Beste Industrieaktien zum Kauf im Jahr 2022

Die Industrieindustrie macht ein Drittel der Gesamtwirtschaft aus und umfasst einige der größten Unternehmen der Welt. Hier wählen unsere Experten die fünf besten Unternehmen aus, in die Sie jetzt investieren sollten.
By: James Knight
James Knight
Wenn er nicht bei der Arbeit ist, ist James ein begeisterter Händler und Golfer, der gerne reist. Einmal hat… mehr lesen.
Updated: Okt 15, 2021
Tipp: Unser bevorzugter Broker ist, eToro: besuchen & Konto erstellen

Unsere Finanzexperten haben die Märkte analysiert, um die Top-Industrieaktien zu finden. Auf dieser Seite erfahren Sie, welche das sind, und erhalten einige Hintergrundinformationen zu jeder Aktie.

Was sind die Top-Industriewerte, die man kaufen sollte?

Hier finden Sie die Top-Industrieunternehmen, die von unseren Experten ausgewählt wurden. Sie können den aktuellen Aktienkurs finden, indem Sie den Links in der Tabelle folgen, oder lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, warum sie ausgewählt wurden.

# Aktiensymbol Name der Firma
1 HON Honeywell Inc.
2 URI United Rentals Inc.
3 GNRC Generac Holdings Inc.
4 MRCY Mercury Systems Inc.
5 GE Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft
Liste ausgewählt von unserem Analystenteam, aktualisiert am 27. September 2021.

1. Honeywell International Inc. (NYSE: HON)

Honeywell ist ein amerikanisches Unternehmen, das in einer Vielzahl von Branchen tätig ist, von der Luft- und Raumfahrt und Verteidigung bis hin zu Energie und Bauwesen. Das bedeutet, dass die Produktion extrem vielfältig ist und Dinge von Militärflugzeugen bis hin zu Thermostaten und intelligenten Messgeräten die Marke Honeywell tragen.

Dem Unternehmen ging es vor der Coronavirus-Pandemie gut, der Aktienkurs stieg in den Jahren davor um 50 % und hat sich seitdem gut erholt. Diese Erholung hat dazu beigetragen, dass das Unternehmen den ersten Platz auf dieser Liste einnimmt, da es in der Lage war, sich schnell an die Pandemie anzupassen und Innovationen zu entwickeln, um die Auswirkungen des Rückgangs des Flugverkehrs und der Nachfrage aus dem Energiesektor zu reduzieren.

Ein Teil der Innovation kam von seinen Lagerautomatisierungssystemen, und das ist, wie intelligente Zähler, eine zukunftssichere Einnahmequelle. Gleichzeitig sind viele der Branchen, in denen das Unternehmen tätig ist, ständig innovativ, so dass die Nachfrage nach neuen Produkten und neuen Technologien immer vorhanden ist.

2. United Rentals Inc. (NYSE: URI)

United Rentals ist ein in den USA ansässiges Fahrzeugvermietungsunternehmen, das in ganz Nordamerika tätig ist. Es besitzt die größte Flotte von Mietfahrzeugen der Welt. Es vermietet hauptsächlich Lastwagen und Baumaschinen, wie Arbeitsbühnen und Gabelstapler.

Das letzte Jahrzehnt war extrem gut für das Unternehmen, das 2014 in den Benchmark-Index S&P 500 aufgenommen wurde und seit 2017 eine Reihe von Übernahmen getätigt hat, um zu expandieren. Damit war es perfekt positioniert, um vom pandemischen Bauboom zu profitieren.

Ein Wertzuwachs von 350 % innerhalb eines Jahres nach dem Markteinbruch im März 2020 ist ein Beweis dafür, wie gut United Rentals die Vorteile nutzen konnte. Das Unternehmen hat kürzlich auch mobile Lagerung und Büroräume zu seinem Lebenslauf hinzugefügt, da es weiter expandiert, um immer mehr Mietmöglichkeiten anzubieten.

3. Generac Holdings Inc. (NYSE: GNRC)

Das in den USA ansässige Unternehmen Generac stellt Stromgeneratoren her. Diese können als Notstromaggregate für Hausbesitzer oder als tragbare Stromquelle für gewerbliche oder industrielle Anlagen dienen.

Obwohl die Stromerzeugung nicht das glamouröseste Geschäft ist, konnte Generac dies in eine lange Geschichte stetiger Aktienkursentwicklung umsetzen. Seit der Pandemie ist er jedoch in die Höhe geschnellt: Er kletterte innerhalb eines Jahres von April 2020-21 um mehr als 250%.

Dies ist zum Teil dem Zusammenspiel mehrerer Faktoren zu verdanken, wie z. B. der gestiegenen Nachfrage von Baustellen, der Unzuverlässigkeit der Stromnetze – vor allem während des „großen Frosts“ in Texas – und der wachsenden Palette an Produkten, die tragbare, saubere Energie liefern. All diese Faktoren werden wahrscheinlich auch in Zukunft wichtig bleiben und reichen aus, um Generact den dritten Platz auf unserer Liste zu sichern.

4. Mercury Systems Inc (NASDAQ: MRCY)

Mercury Systems entwickelt und produziert Computersysteme für die Luft- und Raumfahrt- sowie die Verteidigungsindustrie. Seine Technologie kommt in Form von Software und Hardware, die Auftragnehmer – wie die US-Regierung – nutzen können, um modernste Technologie in ihre Missionskontrolle zu bringen.

Mercury befindet sich seit 2013 im Aufwärtstrend und hat es geschafft, „zukunftssichere“ Technologie für eine Branche anzubieten, die immer ganz vorne mit dabei sein will. Der Umsatz ist von Jahr zu Jahr stetig gewachsen, und jedes Quartal seit 2014 hat ein gewisses Wachstum gegenüber dem Vorjahr gezeigt.

Eine solche Wertentwicklung ist äußerst vielversprechend für die Zukunft und hat Mercury einen Platz auf dieser Liste eingebracht. Die jüngste Volatilität hat die Aktie etwas erschwinglicher gemacht, aber sie bleibt eine, die auf lange Sicht gut aussieht.

5. General Electric Company (NYSE: GE)

Die Ursprünge der General Electric Company gehen zurück auf Thomas Edison im späten 19. Heutzutage ist GE ein riesiges Konglomerat, das Elektrizität erzeugt und verteilt, um alle Arten von Industrien anzutreiben, von normaler Beleuchtung über Automobil- und Flugzeugmotoren bis hin zu medizinischer Bildgebung.

GE ist auf dieser Liste als eine längerfristige Investitionsmöglichkeit aufgeführt. Das Unternehmen verlagert seinen Fokus auf neue Wachstumsbereiche, wie das Gesundheitswesen und erneuerbare Energien, um die Luftfahrt zu ergänzen, die derzeit einen großen Teil seiner Einnahmen ausmacht. Dieser Luftfahrtsektor wurde von COVID-19 hart getroffen und es dauerte mehr als ein Jahr, bis GE seinen Aktienkurs von vor der Pandemie wieder erreicht hatte.

In der Vergangenheit hat GE Höchststände von $40-50 pro Aktie erklommen. Obwohl es davon jetzt weit entfernt ist, ist diese Umstellung Teil eines mehrjährigen Plans, um sich wieder als ein führender Akteur in diesem Spiel zu etablieren. Es ist zwar unwahrscheinlich, dass Sie ein sprunghaftes Wachstum sehen werden, aber stattdessen besteht die Möglichkeit eines stetigen Anstiegs im Laufe der Zeit.

Wo man die besten Industrieaktien kauft

Um Industrieaktien in die Hände zu bekommen, müssen Sie einen Broker finden. Wir haben alle führenden Optionen überprüft und jede der unten aufgeführten Handelsplattformen ist ein guter Ort, um zu beginnen.

1
Mindesteinzahlung
$10
Promotion
Benutzerbewertung
10
Jetzt handeln
Beschreibung:
eToro ist eine Multi-Asset-Anlageplattform mit mehr als 2000 Assets, darunter FX, Aktien, ETFs, Indizes und Rohstoffe. eToro-Benutzer können sich mit anderen Benutzern verbinden, von ihnen lernen und sie kopieren oder von ihnen kopieren lassen.
Zahlungsarten
Banküberweisung, Banküberweisung
Vollständige Liste der Vorschriften:
CySEC, FCA
2
Mindesteinzahlung
$0
Promotion
Benutzerbewertung
9.3
$ 0 Kommission und $ 0 Optionen Kontraktgebühren
Aktualisierte Forschung mit erweiterten Diagrammen
Intelligente Menüs für schnellere Trades
Jetzt handeln
Beschreibung:
Firstade ist ein führendes Online-Broker-Unternehmen, das eine vollständige Linie an Anlageprodukten und Tools anbietet, die den Anlegern dabei dabei dabei unterstützt, wie Sie die Kontrolle über Ihre finanzielle Zukunft übernehmen. Seit der Gründung im Jahr 1985 hat sich Firstrade dafür verpflichtet, hohe Wert- und Qualitätsdienste anzubieten, um Ihre finanziellen Ziele zu erreichen.
Zahlungsarten
Vollständige Liste der Vorschriften:

Was ist eine Industrieaktie?

Jedes Unternehmen, das an der Herstellung von Geräten, Maschinen oder Zubehör für die Bau- oder Fertigungsbranche beteiligt ist. Das bedeutet oft die Entwicklung von Schwerlast-Hardware wie Motoren, aber auch die Entwicklung von Technologien, die diese Sektoren effizienter machen, oder der Betrieb von Transportmitteln, die die Waren transportieren.

Sind Industrieaktien eine gute Investition?

Das hängt von der aktuellen Lage der Weltwirtschaft und der Zusammensetzung Ihres restlichen Portfolios ab. Industrieaktien neigen dazu, zyklisch zu sein, was bedeutet, dass sie gut abschneiden, wenn die Wirtschaft gut läuft, und weniger gut in Rezessionen oder Zeiten, in denen nicht so viel freies Geld zur Verfügung steht.

Obwohl es sich lohnt, vorsichtig zu sein, neigen Industrieunternehmen dazu, in guten Marktphasen sehr gut abzuschneiden – oft mit einem großen Vorsprung vor anderen Sektoren. Oft ist es am besten, einige zyklische Unternehmen, wie die oben genannten Industrieaktien, mit einigen defensiveren Anlagen, wie Supermärkten oder Versorgern, zu kombinieren.

Wenn Sie sich entscheiden, in Industrieaktien zu investieren, dann sollten Sie im Auge behalten, wie die Wirtschaft derzeit aussieht. Dies können Sie über die unten stehenden Links tun, die auch unsere aktuellsten Analysen zum Zustand des Industriemarktes enthalten.

Neueste Industrienachrichten


Faktengeprüft

Unsere Redakteure prüfen alle Inhalte auf die Einhaltung unserer strengen Redaktionsrichtlinien. Die Informationen in diesem Artikel werden von den folgenden zuverlässigen Quellen unterstützt.

Risiko-Warnung

Invezz ist ein Ort, an dem Menschen verlässliche, unvoreingenommene Informationen über Finanzen, Handel und Investitionen finden können – aber wir bieten keine Finanzberatung an und Nutzer sollten immer ihre eigenen Nachforschungen anstellen. Die auf dieser Website behandelten Vermögenswerte, einschließlich Aktien, Kryptowährungen und Rohstoffen, können sehr volatil sein und neue Investoren verlieren oft Geld. Der Erfolg an den Finanzmärkten ist nicht garantiert, und Nutzer sollten nie mehr investieren, als sie sich leisten können zu verlieren. Sie sollten Ihre eigenen persönlichen Umstände berücksichtigen und sich die Zeit nehmen, alle Ihre Optionen zu erkunden, bevor Sie eine Investition tätigen. Lesen Sie unseren Risiko-Haftungsausschluss >

James Knight
Lead content editor
Wenn er nicht bei der Arbeit ist, ist James ein begeisterter Händler und Golfer, der gerne reist. Einmal hat er einen Strauß gefüttert, geritten und gegessen… mehr lesen.