Beste Aktien für künstliche Intelligenz zum Kauf 2022

Im KI-Sektor gibt es viele junge und innovative Unternehmen. Hier wählen unsere Experten die fünf besten KI-Aktien aus, in die Sie jetzt investieren können, und erklären, warum Sie sie besitzen sollten.
Von:
Aktualisiert: Jun 1, 2022
Listen to this article

Auf dieser Seite finden Sie die weltweit besten Unternehmen für künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen. Unsere Experten haben alle Optionen auf dem Markt durchforstet und die Top-Performer herausgesucht, damit Sie das nicht tun müssen.

Was sind die Top-Aktien für künstliche Intelligenz, die man kaufen sollte?

Hier sind die fünf besten KI-Unternehmen laut unserer Expertenanalyse. Die aktuellsten Kursinformationen zu jeder Aktie finden Sie, wenn Sie den Links in der Tabelle unten folgen. Alternativ können Sie auch nach unten scrollen, um eine ausführlichere Erklärung zu finden, warum die einzelnen Aktien ausgewählt wurden.

# Börsenticker Name der Firma
1 PLTR Palantir Technologies
2 KI C3.ai
3 CRM Salesforce
4 AMD Advanced Micro Devices
5 DOKU Docusign
Liste ausgewählt von unserem Analystenteam, aktualisiert am 22. September 2021.

1. Palantir Technologies (NYSE: PLTR)

Palantir nutzt künstliche Intelligenz, um Daten zu analysieren. Das 2003 gegründete Unternehmen arbeitet häufig mit Regierungsbehörden wie der CIA und dem US-Verteidigungsministerium zusammen, um sie beim Training von KI-Algorithmen mit großen Datensätzen zu unterstützen.

Das Unternehmen ist erst seit Ende 2020 an der Börse, aber sein Aktienkurs hat sich seitdem bereits verdoppelt. Aufgrund der Art und Weise, wie es im Hintergrund arbeitet und mit wem es zusammenarbeitet, ist es in der breiten Bevölkerung nicht sehr bekannt. Es hat jedoch damit begonnen, seinen Kundenstamm zu erweitern und auch Kunden aus dem Finanz- und Gesundheitssektor einzubeziehen.

Neben der Erweiterung der Kundenbasis sind auch die Einnahmen von Palantir stetig gestiegen. Palantir ist in einer Nische tätig und bietet Datendienste für Unternehmen an, die nicht über die finanziellen Mittel oder das Fachwissen verfügen, um diese selbst zu erstellen. Damit ist Palantir in einer hervorragenden Position, um weiterhin Geld zu verdienen, und bietet Investoren die Möglichkeit, von Anfang an einzusteigen.

2. C3.ai (NYSE: AI)

C3.ai ist ein Softwareunternehmen, das sich auf Unternehmenslösungen spezialisiert hat. Es nutzt künstliche Intelligenz, um effizientere Geschäftspraktiken zu entwickeln, wie z. B. die Rationalisierung von Lieferketten und die Verbesserung der Zuverlässigkeit. C3 wurde 2009 gegründet und ist ein weiteres junges Unternehmen, das erst seit Ende 2020 an der Börse notiert ist.

Diese Zeit an den öffentlichen Märkten war ziemlich steinig. Der Aktienkurs von C3 schwankte innerhalb weniger Monate zwischen Höchstständen von 150 $ pro Aktie und Tiefstständen von 50 $. Diese Ergebnisse stehen jedoch in keinem Verhältnis zu den Leistungen des Unternehmens, die weiterhin gut sind.

Während der Aktienkurs hin und her sprang, meldete das Unternehmen positive Finanzergebnisse. Es hat seine Einnahmen gesteigert, insbesondere durch Abonnements, was ein guter Indikator für langfristigen Erfolg ist, und neue Partnerschaften in Asien geschlossen. Wie bei Palantir könnte es ein guter Zeitpunkt sein, in C3.ai zu investieren, bevor der Rest des Marktes aufholt.

3. Salesforce (NYSE: CRM)

Salesforce ist ein Unternehmen für Cloud-Software. Das 1999 gegründete Unternehmen konzentriert sich mit seiner Software auf Kundenservice und Marketing und ist vor allem für seine führende CRM-Plattform (Customer Relationship Management) bekannt.

Wie viele andere Cloud-basierte Dienste hat auch Salesforce die Schließung gut überstanden, da mehr Menschen gezwungen waren, von zu Hause aus zu arbeiten. Nachdem der Aktienkurs eine Zeit lang gut gelaufen war, stieg er nach der Pandemie um weitere 30 %.

Salesforce hat sich mit Amazon zusammengetan, um mithilfe von maschinellem Lernen die CRM-Software von Amazon zu verbessern. Außerdem ist Salesforce jetzt Teilhaber von Figure Eight, einem Unternehmen, das KI zur Verbesserung des Kundensupports und der Online-Suchergebnisse einsetzt. Beide Entwicklungen zeigen, dass Salesforce zukunftsorientiert ist und sich in einer hervorragenden Position befindet, um in Zukunft weiter zu wachsen.

4. Fortschrittliche Mikrogeräte (NASDAQ: AMD)

AMD ist ein Halbleiterunternehmen, das Computerchips entwickelt. Es ist viel älter als die anderen Unternehmen auf dieser Liste, da es bereits 1969 gegründet wurde. Traditionell lag AMD hinter den großen Namen der Halbleiterindustrie wie Intel zurück, aber das hat sich in letzter Zeit geändert.

Im Jahr 2019 gelang dem Unternehmen der große Durchbruch, und seitdem befindet sich die Aktie in einem dramatischen Aufwärtstrend. Sie ist um mehr als 500 % gestiegen, da das Unternehmen qualitativ hochwertigere Chips herstellt und die Nachfrage nach Produkten wie Grafikkarten deutlich gestiegen ist.

Neben den übrigen Chips bietet AMD auch eine Reihe von Deep-Learning-Servern an, die künstliche Intelligenz nutzen, um Engpässe zu beseitigen, die in normalen Rechenzentren häufig auftreten. Neue Technologien wie diese bedeuten, dass AMD in der Lage ist, aus dem großen Popularitätsschub der letzten Jahre Kapital zu schlagen und diesen in langfristigen Erfolg umzuwandeln.

5. DocuSign (NASDAQ: DOCU)

DocuSign ist ein Softwareunternehmen, das sich auf elektronische Unterschriften spezialisiert hat. DocuSign wurde 2003 gegründet und ist seit 2017 ein börsennotiertes Unternehmen. Es bietet eine Technologie an, mit der Menschen wichtige Dokumente digital und von jedem Gerät aus unterschreiben können.

Mehr als die meisten anderen Unternehmen hat DocuSign gut von der Pandemie profitiert. Da Unternehmen gezwungen sind, einen Großteil ihrer Tätigkeiten online zu verlagern, wurde der Bedarf an Online-Unterschriften akut. Der Aktienkurs von DocuSign stieg um mehr als 200 %, als überall auf der Welt Schließungen stattfanden.

Neben seinen grundlegenden Signaturangeboten verfügt DocuSign über ein viel fortschrittlicheres Paket zur Dokumentenprüfung, das KI einsetzt, um wichtige Dateien nach Fehlern zu durchsuchen. Das bietet dem Unternehmen die Möglichkeit, eine echte Unternehmenslösung zu monetarisieren, die ihm helfen kann, den nächsten Schritt auf seiner Reise zu machen.

Wo man die besten KI-Aktien kauft

Sie können jede der Aktien auf dieser Liste bei den unten aufgeführten Brokern kaufen. Verwenden Sie die Links in der Tabelle, um auf die jeweilige Website zu gelangen und sofort mit dem Handel zu beginnen, oder lesen Sie unsere ausführlichen Bewertungen der einzelnen Plattformen, um die richtige Wahl zu treffen.

1
Mindesteinzahlung
$ 10
Promotion
Benutzerbewertung
10
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
Banküberweisung, Banküberweisung, Debitkarte, Kreditkarte, PayPal
Full Regulations:
CySEC, FCA
2
Mindesteinzahlung
$ 100
Promotion
Benutzerbewertung
10
Low-Cost-UK Aktien Invest von nur £ 5 pro Trade
Riesenauswahl an Investitionen - Invest in mehr als 12.000 Aktien
Expertendienst
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
Banküberweisung, Debitkarte, Kreditkarte, PayPal
Full Regulations:
ASIC, FCA, FINMA, is a licensed bank (IG Bank in Switzerland)
3
Mindesteinzahlung
$ 0
Promotion
Benutzerbewertung
9.5
$ 0 Kommission und $ 0 Optionen Kontraktgebühren
Aktualisierte Forschung mit erweiterten Diagrammen
Intelligente Menüs für schnellere Trades
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
Full Regulations:

Was ist eine KI-Aktie?

Jedes Unternehmen, das künstliche Intelligenz oder Software für maschinelles Lernen in sein Produkt oder seine Dienstleistung einbaut. KI ist relativ neu, aber diese Unternehmen sind in einer ganzen Reihe von Branchen tätig, von futuristischer Cloud-Software bis hin zur Verbesserung der Lieferketten traditioneller Unternehmen der alten Schule.

Sind Künstliche-Intelligenz-Aktien eine gute Investition?

Das können sie sein, auch wenn sie riskanter sind als andere Branchen, weil sie noch relativ unerprobt sind. Der Besitz einer KI-Aktie ist eine Wette auf die Zukunft, und Sie sollten bereit sein, sie eine Weile zu halten – eher Jahre als Monate -, wenn Sie erwarten, dass sich die Technologie im Laufe der Zeit durchsetzen wird.

Wie viele Technologieaktien sind auch KI-Unternehmen oft volatile Anlagen. Sie können innerhalb kurzer Zeit dramatisch steigen oder fallen, da die Branche derzeit eher auf einem Hype als auf realen Ergebnissen beruht. Konzentrieren Sie sich auf die reinen Zahlen: Wenn der Umsatz und der Kundenstamm weiter wachsen, ist das ein gutes Zeichen, wenn Sie langfristig dabei sind.

In einer auf Innovation und neuen Technologien basierenden Branche ist es wichtiger denn je, den Überblick über die neuesten Entwicklungen zu behalten. Neue Wettbewerbe können jederzeit auftauchen und Sie möchten der Erste sein, der es erfährt. Verwenden Sie die folgenden Links, um über alles, was in der KI-Sphäre passiert, auf dem Laufenden zu bleiben.

Neueste KI-Nachrichten


Quellen und Referenzen
Risiko-Warnung

Invezz ist ein Ort, an dem Menschen verlässliche, unvoreingenommene Informationen über Finanzen, Handel und Investitionen finden können – aber wir bieten keine Finanzberatung an und Nutzer sollten immer ihre eigenen Nachforschungen anstellen. Die auf dieser Website behandelten Vermögenswerte, einschließlich Aktien, Kryptowährungen und Rohstoffen, können sehr volatil sein und neue Investoren verlieren oft Geld. Der Erfolg an den Finanzmärkten ist nicht garantiert, und Nutzer sollten nie mehr investieren, als sie sich leisten können zu verlieren. Sie sollten Ihre eigenen persönlichen Umstände berücksichtigen und sich die Zeit nehmen, alle Ihre Optionen zu erkunden, bevor Sie eine Investition tätigen. Lesen Sie unseren Risiko-Haftungsausschluss >

James Knight
Editor of Education
James ist leitender Inhaltsredakteur bei Invezz. Er ist ein begeisterter Händler und Golfer, der übermäßig viel Zeit damit verbringt, Leicester City und die Jacksonville Jaguars zu… mehr lesen.