Beste Pharma Aktien kaufen 2024

Die Pharmaindustrie ist eine Billionen-Dollar-Industrie, die eine wichtige Rolle in unserem täglichen Leben spielt, indem sie uns vor gefährlichen Krankheiten schützt. Hier sind einige der führenden Pharmaunternehmen für das kommende Jahr.
Von:
Aktualisiert: Jan 18, 2023
Listen

Auf dieser Seite finden Sie unsere fünf Top-Pharmaunternehmen, in die Sie jetzt investieren sollten. Unsere Experten haben die Märkte analysiert und die Aktien mit dem größten Potenzial und einer soliden Erfolgsbilanz ausgewählt. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, welche wir ausgewählt haben und warum.

Was sind die Top-Pharma-Aktien, die man kaufen sollte?

Copy link to section

In der folgenden Tabelle finden Sie die besten Pharmaunternehmen in der Reihenfolge ihres zukünftigen Wachstumspotenzials, wie sie von unserem Expertenteam ausgewählt wurden. Sie können den aktuellen Aktienkurs schnell über die Tabelle unten finden, oder scrollen Sie nach unten, um mehr Informationen über jedes Unternehmen zu erfahren.

# Aktiensymbol Name der Firma
1 PFE Pfizer Inc.
2 MRNA Moderna Inc.
3 JNJ Johnson & Johnson
4 TEVA Teva Pharmaceuticals Limited
5 NVS Novartis AG
Liste ausgewählt von unserem Analystenteam, aktualisiert am 27. September 2021.

1. Pfizer Inc. (NYSE: PFE)

Copy link to section

Pfizer ist ein amerikanisches Pharmaunternehmen, das es seit 1849 gibt. In den letzten Jahren ist es vor allem für seine Arbeit an einem Impfstoff gegen das Coronavirus bekannt geworden, hat aber auch erfolgreich Therapien gegen Krankheiten wie Brustkrebs, Arthritis und Schlaganfall entwickelt.

Der Impfstoff COVID-19, der auf der revolutionären “messenger RNA”-Technologie (mRNA) basiert, ist der Hauptgrund für die gute Leistung von Pfizer in den letzten Jahren und der Grund für den ersten Platz auf dieser Liste. Der Markt für diesen Impfstoff ist offensichtlich riesig, und der Aktienkurs hat jedes Mal positiv reagiert, wenn das Unternehmen gute Nachrichten verkünden konnte.

Mit Blick auf die Zukunft beginnt Pfizer, die Entwicklung des Impfstoffs in langfristige Umsätze zu verwandeln, denn das Unternehmen hat bereits Verträge über Umsätze im Wert von mehr als 20 Mrd. Dollar in den kommenden Monaten und Jahren unterzeichnet. Außerdem konnte das Unternehmen sein F&E-Budget um Hunderte von Millionen aufstocken, um weitere Behandlungen mit mRNA zu entwickeln – die Zukunft sieht also rosig aus.

2. Moderna Inc. (NASDAQ: MRNA)

Copy link to section

Moderna ist ein viel jüngeres Unternehmen, das erst 2010 gegründet wurde. Es nutzt ausschließlich die mRNA-Technologie zur Entwicklung von Behandlungen, die bis 2020 völlig unbewiesen war. Aber Modernas eigener Coronavirus-Impfstoff war ein Konzeptnachweis und katapultierte das Unternehmen zu einem ernst zu nehmenden pharmazeutischen Akteur.

Bis dahin basierte der Preis von Moderna fast ausschließlich auf Spekulationen. Dennoch reichte das Potenzial der mRNA-Behandlungen, die menschliche Zellen direkt verändern und alle möglichen Möglichkeiten zur Bekämpfung von Krankheiten eröffnen, aus, um Moderna zum größten Biotech-Börsengang der Geschichte zu machen.

Moderna hat immer genauso wie ein Tech-Startup wie ein pharmazeutisches Unternehmen gehandelt und dem Wachstum Vorrang vor den Gewinnen eingeräumt. Das hat bereits dazu geführt, dass sich der Wert des Unternehmens im Jahr 2020 verfünffacht hat, und seine zielstrebige Haltung bedeutet eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass neue Behandlungen den Kurs in Zukunft noch höher treiben werden.

3. Johnson & Johnson (NYSE: JNJ)

Copy link to section

Johnson & Johnson ist ein Riese, es ist eines der größten Unternehmen der Welt und steht seit Jahrzehnten an der Spitze des amerikanischen Gesundheitswesens. Es nimmt jedes Jahr rund 90 Milliarden Dollar ein und verkauft alltägliche Gesundheitsprodukte für Verbraucher, entwickelt aber auch eigene Behandlungen.

Pharmazeutika bringen mehr als die Hälfte des Umsatzes von J&J ein, daher ist die Erforschung neuer Medikamente und Impfstoffe für das Unternehmen von entscheidender Bedeutung. Das Unternehmen hat sich seinen Platz auf dieser Liste vor allem durch die Entwicklung neuer Krebsbehandlungen in den letzten Jahren verdient, was dazu geführt hat, dass der Aktienkurs seit langem nach oben tendiert.

Obwohl J&J Ihnen vielleicht kein explosives Wachstum bietet, ist es ein Unternehmen, auf das Sie sich verlassen können. Es hat seine Dividende 58 Jahre in Folge erhöht und jede Art von wirtschaftlichem Umfeld überstanden. Es gibt keinen Grund zu erwarten, dass sich das in nächster Zeit ändern wird.

4. Teva Pharmaceutical Industries Ltd (TLV:TEVA)

Copy link to section

Teva ist ein in Israel ansässiges Pharmaunternehmen, das sich auf die Entwicklung “generischer” Medikamente spezialisiert hat. Das bedeutet, dass es Nachahmerversionen von Medikamenten anderer Firmen herstellt, um sie zu einem niedrigeren Preis zu verkaufen, sobald das Patent für das Original ausläuft.

Generische Medikamente sind ein großes Geschäft, und Teva ist der größte Hersteller dieser Medikamente weltweit. Trotzdem hat das Unternehmen ein paar harte Jahre hinter sich, die den Aktienkurs seit 2015 um mehr als 50 % fallen ließen.

Teva ist auf dieser Liste als eines der billigsten Pharmaunternehmen zu finden. Das Unternehmen erwirtschaftet zwar immer noch mehr als 15 Mrd. USD Umsatz pro Jahr, aber der Aktienkurs ist deutlich niedriger als der der Konkurrenz. Als ein Unternehmen, das weit unter seinem Wert gehandelt wird, könnte es ein Wiedereinstiegskandidat für alle sein, die jetzt den Sprung wagen wollen.

5. Novartis AG (SWX:NOVN)

Copy link to section

Novartis mit Sitz in der Schweiz ist eines der größten Pharmaunternehmen der Welt und rangiert in Bezug auf die Marktkapitalisierung auf einer Stufe mit Johnson & Johnson und Pfizer. Es entwickelt eine Reihe von eigenen Behandlungen für Krebs, Epilepsie und Nierenerkrankungen, neben vielen anderen.

Wie auch J&J ist das Unternehmen in dieser Liste dank seiner starken Erfolgsbilanz mit zuverlässigen Erträgen vertreten. Das Unternehmen hat seine Dividende 24 Jahre in Folge erhöht und der Aktienkurs ist seit einer größeren Unternehmensumstrukturierung im Jahr 2015 stetig gestiegen.

Wie sowohl J&J als auch Pfizer ist Novartis eine ideale Investition für alle, die ein langsames und stetiges, zuverlässiges Wachstum suchen. Im Vergleich zu diesen beiden Giganten könnte Novartis sogar unterbewertet sein, so dass sie eine attraktive Gelegenheit für Value-Investoren darstellt, die nach Aktien suchen, die unter ihrem Marktwert gehandelt werden.

Wo man die besten Pharma-Aktien kauft

Copy link to section

Um Aktien zu bekommen, brauchen Sie einen zuverlässigen Aktienbroker. Hier finden Sie einige der besten Plattformen, die alle erstklassige Funktionen bieten und ideal sind, wenn Sie schnell in die Märkte einsteigen möchten.

Sort by:

1
Mindesteinzahlung
$ 100
Best offer
Benutzerbewertung
10
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
Apple Pay, Google Pay
Full Regulations:
82% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
2
Mindesteinzahlung
$ 100
Best offer
Benutzerbewertung
9.9
Handeln Sie +2000 CFDs auf Aktien, Optionen, Rohstoffen und mehr
Unbegrenztes risikofreies Demo-Konto
0 Provisionen und attraktive Spreads
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
Bank Transfer, Debit Card, PayPal, Credit Card, Visa, Mastercard, American Express, Trustly, Apple Pay, Google Pay, Discover, Bank Transfer: SEPA, Bank Transfer: FPS, skrill
Full Regulations:
ASIC, FCA, FSA, MAS, CySEC #250/14

CFD-Dienst. 82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

3
Mindesteinzahlung
$ 100
Best offer
Benutzerbewertung
9.7
Öffnen Sie ein MT5-Konto, um lang oder kurz auf 250 der größten US-amerikanischen, australischen und europäischen Aktien zu gelangen
Instrumente in 21 Zeitrahmen und 80 vorinstallierten Indikatoren
Multi-Gerichtsbarkeitsregulierung von ASIC und VFSC
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
PayPal, neteller, Credit Card, Wire Transfer, Cryptocurrencies, skrill
Full Regulations:
ASIC, CySEC, FCA
Der Handel an der Marge ist ein hohes Risiko. Verluste können Ablagerungen überschreiten.AFSL 391441. ABN 73 139 495 944.

Was ist eine Pharmaaktie?

Copy link to section

Jedes Unternehmen, das Produkte wie Medikamente und Impfstoffe entwickelt, herstellt oder vertreibt. Eines der bestimmenden Merkmale von Pharmaunternehmen ist, wie viel sie für Forschung und Entwicklung ausgeben, um neue Behandlungen zu entdecken. Sie neigen auch dazu, “defensive“ Investitionen zu sein, da sie in einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld gut abschneiden können.

Sind Pharmaaktien eine gute Investition?

Copy link to section

Ja, wenn Sie auf der Suche nach stetigen und zuverlässigen Renditen sind und nicht nach großen Wachstumschancen. Gelegentlich wachsen Biotech-Unternehmen wie Moderna schnell, aber im Allgemeinen ist die Branche eher langsam und stetig als “zum Mond”.

Der große Vorteil von Pharma-Aktien ist, dass sie sich auch dann gut entwickeln können, wenn die Wirtschaft zu kämpfen hat. Der Besitz von Aktien, die nicht zu sehr von Rezessionen betroffen sind, kann eine großartige Möglichkeit sein, Ihr Portfolio auszubalancieren, Ihr Risiko zu reduzieren und zuverlässige Renditen zu erzielen.

Wie bei jeder Investition ist es wichtig, die Nachrichten zu verfolgen, die sich auf die Pharmaindustrie auswirken könnten. Neue Behandlungen und Medikamentenversuche können sich zum Beispiel direkt auf den Aktienkurs aller Unternehmen in diesem Sektor auswirken. Sie können unseren Nachrichtenbereich unten nutzen, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Melden Sie sich bei einem Broker an, um Pharma-Aktien zu kaufen

Aktuelle Pharmanachrichten

Copy link to section
Was ließ die Aktien von Smart for Life am Donnerstag in die Höhe schnellen?
Smart for Life Inc (NASDAQ: SMFL) eröffnete am Donnerstag mit einem Plus von über 70 %, nachdem das Nutraceutika-Unternehmen bekannt gab, dass es einen Umstrukturierungsplan erfolgreich abgeschlossen habe. Smart for Life-Aktie erholt sich nach Rekapitalisierung Das aus Miami, Florida, stammende Unte
Der Aktienkurs von Humacyte (HUMA) steigt, aber ein Hauptrisiko bleibt bestehen
Der Aktienkurs von Humacyte (NASDAQ: HUMA) ist stark gestiegen, seit ich im April darüber geschrieben habe. Am Donnerstag stieg er auf einen Höchststand von 9,35 USD und wird nun auf seinem höchsten Stand seit Dezember 2021 gehandelt. Er ist sieben Wochen in Folge gestiegen und hat seit seinem niedr
Insmed-Aktie verdoppelt sich aufgrund positiver Ergebnisse der ASPEN-Studie
Die Aktien von Insmed Inc haben sich am Dienstag mehr als verdoppelt, nachdem das Biopharmaunternehmen positive Ergebnisse für seine ASPEN-Studie gemeldet hatte. Insmed-Aktie steigt nach Topline-Ergebnissen der ASPEN-Studie In der Phase-3-Studie wurden „Wirksamkeit, Sicherheit und Verträglichkeit vo
Die nächste große KI-Welle könnte im Gesundheitswesen stattfinden: Fred Hassan
Künstliche Intelligenz könne für den Gesundheitssektor von großem Nutzen sein, meint Fred Hassan. Er ist Vorsitzender der Caret Group. Welche Bereiche der Gesundheitsversorgung könnten von KI profitieren? Hassan erwartet, dass KI dazu beitragen wird, die Produktivität im gesamten Gesundheitssektor z
Verastem eröffnete am Freitag mit 70 % Minus: Was ist passiert?
Verastem Inc (NASDAQ: VSTM) eröffnete heute Morgen mit einem Minus von fast 70 %, obwohl das Pharmaunternehmen positive Zwischendaten für seine Kombinationstherapie zur Behandlung von Bauchspeicheldrüsenkrebs meldete. Das ist heute bei $VSTM der Fall Das Onkologieunternehmen hat am Freitag mit einem
Medtronic Q4-Ergebnisse: „Wir sind optimistisch für das Geschäftsjahr 2025“
Medtronic PLC (NYSE: MDT) steht am Donnerstag im Mittelpunkt, nachdem das Unternehmen überdurchschnittliche Finanzergebnisse für das vierte Quartal gemeldet hat. Medtronic gibt Inline-Anleitung heraus Die Aktie ist zum Zeitpunkt des Schreibens unverändert, da $MDT für das Gesamtjahr eine ungefähr im



Quellen und Referenzen
Risiko-Warnung
James Knight
Editor of Education

James ist leitender Redakteur bei Invezz, wo er über Themen aus der gesamten Finanzwelt berichtet, vom Aktienmarkt über Kryptowährungen bis hin zu makroökonomischen Märkten. Sein Hauptaugenmerk... mehr lesen.