Beste Tech-Aktien zum Kauf im Jahr 2021

Zu den Tech-Aktien gehören einige der bekanntesten und beliebtesten Unternehmen der Welt. Hier sind unsere Expertenempfehlungen für die besten Tech-Aktien, in die Sie dieses Jahr investieren sollten.
By: James Knight
James Knight
Wenn er nicht bei der Arbeit ist, ist James ein begeisterter Händler und Golfer, der gerne reist. Einmal hat… read more.
Updated: Okt 15, 2021
Tipp: Unser bevorzugter Broker ist, eToro: besuchen & Konto erstellen

Auf dieser Seite wählen wir die fünf besten Tech-Aktien aus und besprechen die wichtigsten Informationen zu jeder Aktie. Unsere Experten haben den Markt analysiert, um diese Auswahl zu treffen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, von welchen Aktien wir gerade am meisten begeistert sind.

Was sind die Top-Tech-Aktien, die man kaufen sollte?

Dies sind die besten Tech-Unternehmen, in die man investieren sollte. Sie können die Links in der Tabelle verwenden, um den aktuellsten Aktienkurs zu finden, oder lesen Sie weiter, um eine Zusammenfassung zu erhalten, warum wir jede einzelne Aktie ausgewählt haben.

# Aktiensymbol Name der Firma
1 AAPL Apple Inc.
2 GOOGL Alphabet Inc.
3 MU Micron Technology Ltd.
4 SNPS Synopsys Inc.
5 TSM Halbleiterhersteller in Taiwan
Liste ausgewählt von unserem Analystenteam, aktualisiert am 27. September 2021.

1. Apple Inc. (NASDAQ: AAPL)

Apple ist einer der größten Markennamen der Welt. Seit der Markteinführung des iPhones im Jahr 2007 ist die Erfolgsgeschichte von Apple nahezu konstant. Der Aktienkurs des Unternehmens ist in den letzten zehn Jahren sprunghaft angestiegen, von nur 10 US-Dollar im Jahr 2010 auf über 100 US-Dollar Ende 2020.

In den letzten Jahren ist Apple durch sein Wachstum zum wertvollsten Unternehmen der Welt geworden. Es ist das größte Technologieunternehmen der Welt und hat eine treue Fangemeinde, die regelmäßig um den Block herum Schlange steht, um neue Produkte am Erscheinungstag zu kaufen. Das macht es mehr als würdig für den ersten Platz auf unserer Liste.

Technologie und Computer sind hart umkämpfte Bereiche, daher wird Apple auch weiterhin Innovationen entwickeln, um die Konkurrenz in Schach zu halten. Eines der nächsten großen Ziele ist es, die Entwicklung seiner Chips ins Haus zu holen, anstatt sie auszulagern, was helfen könnte, die Kosten zu senken und den Wettbewerbsvorteil auszubauen.

2. Alphabet Inc. (NASDAQ: GOOGL)

Alphabet ist die Muttergesellschaft von Google, der dominierenden Kraft des modernen Internets. Die Google-Story ist eine weitere Erfolgsgeschichte, denn die Aktie wurde nie unter $54 bewertet – der Preis, den sie beim Börsengang im Jahr 2004 hatte. Heute wird sie bei über $2000 gehandelt.

Google hat es geschafft, seinen Einfluss auf alle Bereiche der Online-Welt auszudehnen. Produkte wie Gmail, Docs und Meet werden fast überall genutzt, die Google-Website ist die meistbesuchte der Welt, und zwei weitere führende Websites – Youtube und Blogger – gehören der Google-Maschine.

Es ist fast unmöglich, sich eine Welt ohne Google vorzustellen. Es ist so sehr in unser Leben eingebettet, dass es seinen Platz auf dieser Liste verdient hat. Es ist teuer, aber es ist eine Blue-Chip-Aktie mit einem großartigen Markennamen und einer langen Geschichte, die Gewinne abwirft.

3. Micron Technology Inc. (NASDAQ: MU)

Micron ist der größte US-Hersteller von Speicherchips für Computer. Das Unternehmen stellt Chips her, die als Hauptspeicher in PCs und Smartphones dienen, sowie einige, die eine langfristige Lagerung von Daten ermöglichen.

Obwohl Micron nicht so bekannt ist wie die beiden anderen Unternehmen, ist es aufgrund der Bedeutung seiner Produkte in dieser Liste vertreten. Die Nachfrage nach neuen Computern und Telefonen stieg während der Coronavirus-Pandemie sprunghaft an, und auch Autos und Netzwerkserver benötigen diese Chips jetzt, um ihre Systeme zu betreiben.

Die Herstellung von Chips ist sehr wettbewerbsintensiv, aber die Zukunft ist rosig, da die Nachfrage nach ihnen keine Anzeichen einer Verlangsamung zeigt. Die zunehmende Elektrifizierung von Autos zum Beispiel wird wahrscheinlich die Nachfrage nach immer schnelleren Chips antreiben. Das sollte für ein Unternehmen, das in der Branche bereits gut etabliert ist, ein gutes Zeichen sein.

4. Synopsys Inc. (NASDAQ: SNPS)

Synopsys ist ein amerikanisches Unternehmen, das Chips und Software entwickelt, um Dinge wie künstliche Intelligenz, selbstfahrende Autos und das Internet der Dinge zu ermöglichen.

Es steht auf Platz vier unserer Liste, unter anderem dank eines außergewöhnlichen Laufs, bei dem der Aktienkurs in fünf Jahren um mehr als 400% gestiegen ist. Synopsys hat eine wichtige Rolle beim Aufstieg der Automatisierung gespielt, indem es die Technologie entwickelt hat, die mehr und mehr Geräte in unseren Häusern antreibt, die mit dem Internet verbunden sind.

Synopsys zählt bereits 8 der Top 10 Tech-Unternehmen zu seinen Kunden, ebenso wie einige der führenden Hersteller von automatisierten Fahrzeugen. Das Unternehmen scheint eine zuverlässige Einnahmequelle zu haben und produziert einige der fortschrittlichsten und gefragtesten Technologien in der Branche.

5. Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (NYSE: TSM)

Die Taiwan Semiconductor Manufacturing Company, besser bekannt als TSMC, ist der weltweit führende Hersteller von Halbleitern – Computerchips, die eine wichtige Rolle in allem spielen, vom Mobiltelefon bis zum Auto.

In den letzten Jahren hat TSMC seinen großen US-Rivalen Intel an der Spitze der Halbleiterbranche überholt. Das Unternehmen stellt einige der fortschrittlichsten Chips der Welt her und ist zu einem wichtigen Teil der Weltwirtschaft geworden, da die Elektronik in den Mittelpunkt gerückt ist. Das Unternehmen mit Sitz in Taiwan befindet sich inmitten des geopolitischen Hin und Her zwischen den USA und China.

Die Nachfrage nach Halbleitern wuchs im Jahr 2020 so schnell, dass es zu ernsthaften Engpässen kam. Dies führte auch dazu, dass sich der Aktienkurs von TSMC in diesem Jahr verdoppelte. Es ist unwahrscheinlich, dass sich die Nachfrage verlangsamt, aber TSMC investiert erheblich in die Produktion von mehr Chips, um diese Nachfrage zu befriedigen, und es wird für jeden anderen sehr schwierig sein, TSMC von seinem Platz zu stoßen.

Wo man die besten Tech-Aktien kauft

Um eine dieser Aktien auf Anhieb zu bekommen, müssen Sie einen Broker nutzen. Wir haben alle führenden Plattformen durchforstet, um die Top-Broker herauszufiltern, und sie in der untenstehenden Tabelle aufgelistet, damit Sie sicher sein können, dass der Broker, den Sie wählen, eine ausgezeichnete Option ist.

1
Mindesteinzahlung
$50
Promotion
Benutzerbewertung
10
Begrenztes Sonderangebot - 0% Provision & 0% Provision auf ALLE Aktien!
Preisgekrönte Plattform - Kaufen Sie physische Vermögenswerte oder handeln Sie mit Hebelwirkung
Über 11 Zahlungsmethoden, einschließlich PayPal
Jetzt handeln
Beschreibung:
eToro ist eine Multi-Asset-Anlageplattform mit mehr als 2000 Assets, darunter FX, Aktien, ETFs, Indizes und Rohstoffe. eToro-Benutzer können sich mit anderen Benutzern verbinden, von ihnen lernen und sie kopieren oder von ihnen kopieren lassen.
Zahlungsarten
Banküberweisung, Banküberweisung
Vollständige Liste der Vorschriften:
CySEC, FCA
2
Mindesteinzahlung
$1
Promotion
Benutzerbewertung
9.3
Jetzt handeln
Beschreibung:
Zahlungsarten
Vollständige Liste der Vorschriften:

Was ist eine Tech-Aktie?

Jedes Unternehmen, das im Technologiesektor tätig ist, was die Entwicklung neuer Computersoftware oder die Herstellung der Hardware für unsere Telefone bedeuten kann. Tech-Aktien sind oft einige der bekanntesten Unternehmen überhaupt und bieten einige der größten Gewinne, wenn Sie zum richtigen Zeitpunkt investieren.

Sind Tech-Aktien eine gute Investition?

Ja, wenn Sie zu den Anlegern gehören, die bereit sind, ein Risiko einzugehen oder für die Top-Aktien auf dem Markt zu zahlen. Tech-Aktien sind im Verhältnis zu ihren Gewinnen oft recht hoch bewertet, weil sie auf der Grundlage ihres zukünftigen Potenzials und nicht auf der Grundlage ihrer aktuellen Zahlen gehandelt werden.

Die Belohnung für dieses zusätzliche Risiko ist das Potenzial für eine große Auszahlung, da Tech-Aktien viel schneller wachsen können als Unternehmen in anderen Sektoren. Die Technologie wird immer weiter voranschreiten, daher ist es eine gute Idee, einige Tech-Aktien in Ihrem Portfolio zu haben, aber achten Sie darauf, diese auch mit stabileren Aktien auszugleichen.

Wie in jeder Branche ist es wichtig, die neuesten Nachrichten zu verfolgen, damit Sie über alle neuen Entwicklungen informiert sind. In der Technologiebranche ist das besonders wichtig, da die Veröffentlichung neuer Technologien einen großen Einfluss auf den Kurs eines Unternehmens haben kann. Nutzen Sie unsere Nachrichten und Analysen unten, damit Sie immer auf dem Laufenden sind.

Neueste Tech-News

Am Freitag stieg der Aktienkurs von Marvell Technology Inc. (NASDAQ: MRVL) um mehr als 17%, nachdem es seine jüngsten Quartalsergebnisse bekannt gab. Das Unternehmen veröffentlichte am Donnerstag nach Börsenschluss seine Ergebnisse für das dritte Quartal und übertraf damit die Analystenerwartungen. Marvell veröffentlichte auch seine Umsatz- und…
Am Freitag legte der Aktienkurs von Smartsheet Inc. (NYSE:SMAR) nach Veröffentlichung der jüngsten Quartalsergebnisse um fast 8% zu. Das Unternehmen gab am Donnerstag nach Börsenschluss seine Ergebnisse für das dritte Quartal bekannt und übertraf die Konsenserwartungen von Wall Street. Der Entwickler von Anwendungssoftware gab auch eine…
Am Freitag stürzte der Aktienkurs von Asana Inc. (NYSE:ASAN) um mehr als 26% ab, nachdem das Unternehmen seine Ergebnisse für das dritte Quartal veröffentlichte. Das Unternehmen gab seine jüngsten Quartalsergebnisse vor Börseneröffnung bekannt und übertraf die Konsenserwartungen der Analysten. Die Umsätze und Abrechnungen zeigten jedoch ein…
Am Freitag fiel der Aktienkurs von CrowdStrike Holdings Inc. (NASDAQ: CRWD) um mehr als 7% und verzeichnete trotz des Anstiegs am Donnerstag einen Rückgang. Der Aktienkurs stieg am Donnerstag nach einem soliden Quartalsergebnis um fast 4%. CrowdStrike gab seine jüngsten Quartalsergebnisse am Mittwoch nach Börsenschluss bekannt…
Am Freitag fiel der Aktienkurs von Snowflake Inc. (NYSE:SNOW) um mehr als 60% und schmälerte damit die soliden Gewinne vom Donnerstag nach der Bekanntgabe der Ergebnisse. Das Unternehmen gab seine jüngsten Quartalsergebnisse am Mittwoch nach Börsenschluss bekannt und übertraf dabei die Analystenerwartungen. Das Unternehmen verzeichnete im…
Am Freitag fiel der Aktienkurs von Synopsys Inc. (NASDAQ:SNPS) um 1,2% und schmälerte damit die Gewinne vom Donnerstag nach der Bekanntgabe der Ergebnisse. Das Unternehmen gab am Mittwoch nach Börsenschluss seine jüngsten Quartalsergebnisse bekannt und übertraf die Konsenserwartungen der Analysten hinsichtlich der Gewinne. Auf der anderen…

Faktengeprüft

Unsere Redakteure prüfen alle Inhalte auf die Einhaltung unserer strengen Redaktionsrichtlinien. Die Informationen in diesem Artikel werden von den folgenden zuverlässigen Quellen unterstützt.

Risiko-Warnung

Invezz ist ein Ort, an dem Menschen verlässliche, unvoreingenommene Informationen über Finanzen, Handel und Investitionen finden können – aber wir bieten keine Finanzberatung an und Nutzer sollten immer ihre eigenen Nachforschungen anstellen. Die auf dieser Website behandelten Vermögenswerte, einschließlich Aktien, Kryptowährungen und Rohstoffen, können sehr volatil sein und neue Investoren verlieren oft Geld. Der Erfolg an den Finanzmärkten ist nicht garantiert, und Nutzer sollten nie mehr investieren, als sie sich leisten können zu verlieren. Sie sollten Ihre eigenen persönlichen Umstände berücksichtigen und sich die Zeit nehmen, alle Ihre Optionen zu erkunden, bevor Sie eine Investition tätigen. Lesen Sie unseren Risiko-Haftungsausschluss >

James Knight
Lead content editor
Wenn er nicht bei der Arbeit ist, ist James ein begeisterter Händler und Golfer, der gerne reist. Einmal hat er einen Strauß gefüttert, geritten und gegessen… read more.