Vergleiche die besten Aktienhandels-Apps im Jahr 2022

Das Herunterladen einer App auf Ihr mobiles Gerät ist ein einfacher und bequemer Weg, um mit Aktien zu handeln. Dieser praktische Leitfaden stellt Ihnen die besten Aktienhandels-Apps vor und zeigt Ihnen, wie Sie diese vergleichen können.
Von:
Aktualisiert: Jun 13, 2022

Seit der Pandemie hat sich die Zahl der Menschen, die über ihr Handy handeln, fast verdreifacht. Der Kampf um all diese neuen Nutzer war hart, was bedeutet, dass es jetzt Hunderte von Aktienhandels-Apps zur Auswahl gibt. Nutzen Sie diesen Leitfaden, um die besten Apps zu vergleichen und die für Sie passende App auszuwählen.

Welche ist die beste Aktienhandels-App?

Dies sind unsere beliebtesten Aktienhandels-Apps in einer Rangliste, damit Sie schnell loslegen können. Wenn Sie einen detaillierteren Vergleich zwischen den Apps und dem Service, den sie bieten, wünschen, dann lesen Sie weiter, um mehr über die einzelnen Apps zu erfahren.

1
Mindesteinzahlung
$10
Promotion
Benutzerbewertung
10
Jetzt handeln
Vorteile:
Zahlungsarten
Banküberweisung, Banküberweisung
Vollständige Liste der Vorschriften:
CySEC, FCA
2
Mindesteinzahlung
$0
Promotion
Benutzerbewertung
9.3
$ 0 Kommission und $ 0 Optionen Kontraktgebühren
Aktualisierte Forschung mit erweiterten Diagrammen
Intelligente Menüs für schnellere Trades
Jetzt handeln
Vorteile:
$ 0 Kommission und $ 0 Optionen Kontraktgebühren
Aktualisierte Forschung mit erweiterten Diagrammen
Intelligente Menüs für schnellere Trades
Zahlungsarten
Vollständige Liste der Vorschriften:
3
Mindesteinzahlung
$500
Promotion
Benutzerbewertung
8.7
Wir bieten eine der besten Ausführungsgeschwindigkeiten der Branche mit geringer Latenz
Preisgekrönter Support in 14 Sprachen
Handeln Sie mit Präzision ab 0,5 Pips auf EURUSD
Jetzt handeln
Vorteile:
Wir bieten eine der besten Ausführungsgeschwindigkeiten der Branche mit geringer Latenz
Preisgekrönter Support in 14 Sprachen
Handeln Sie mit Präzision ab 0,5 Pips auf EURUSD
Zahlungsarten
Bank Wire, Banküberweisung, Debitkarte, Kreditkarte, PayPal, Sofort, ,
Vollständige Liste der Vorschriften:
CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Activtrades LogoOnline-Broker seit 2001Konto eröffnenGratis Demo testenTOGGLE NAVIGATION

Die besten Aktienhandels-Apps

1. eToro: Beste Handels-App

  • Mindesteinlage: $10
  • Handelsgebühren: $0
  • Herunterladen von: App Store, Play Store

eToro ist unsere Wahl für die beste Aktienhandels-App. Nicht umsonst ist eToro einer der größten Broker der Welt und bietet über 1.500 Aktien für den Handel über Ihr Mobiltelefon. Benutzer können die eToro App über den Apple App Store oder den Google Play Store herunterladen und von denselben Funktionen wie die webbasierte Plattform profitieren.

Eine der Funktionen, die Aktienhändler am vorteilhaftesten finden werden, sind die niedrigen Gebühren, die eToro erhebt. Beim Handel mit Aktien fallen keine Gebühren an. Händler müssen nur die Geld-/Briefspanne bezahlen und brauchen sich keine Gedanken über zusätzliche Provisionen zu machen. Eine weitere Funktion, die Händler als hilfreich empfinden werden, ist die Tatsache, dass es sich um ein soziales Handelsnetzwerk handelt, das es Anlegern ermöglicht, die Trades erfahrener Händler zu kopieren.

Lesen Sie die vollständige Bewertung: eToro

Was wir mögen

  • Keine Provisionen
  • Niedrige Spreads
  • Über 1500 Aktien für den Handel verfügbar
  • Social-Trading- und Kopierfunktionen

Was wir nicht mögen

2. Capital.com: Beste Trading-App für Anfänger

  • Mindesteinlage: $20
  • Handelsgebühren: $0
  • Herunterladen von: App Store, Play Store

Capital.com hat die am besten bewertete Aktienhandels-App für Anfänger. Sie bietet eine der größten Auswahlen an Aktien. Händler können Aktien von über 5000 Unternehmen aus der ganzen Welt kaufen und verkaufen, darunter Länder wie die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Japan und Russland.

Die eigens entwickelte App ist einfach zu bedienen und bietet einen beeindruckenden Bildungsbereich. Anfänger können sich über den Aktienmarkt im Allgemeinen informieren, die neuesten Marktanalysen einsehen und neben vielen anderen Funktionen auch Webinare zum Thema Handel ansehen. Die App hat außerdem eine Mindesteinlage von nur $20 und eine niedrige Mindesthandelsgröße, was sie perfekt für Anfänger macht, die gerade erst anfangen.

Lesen Sie die vollständige Bewertung: Capital.com >

Was wir mögen

  • Niedrige Handelsgebühren
  • Keine Einzahlungs- oder Auszahlungsgebühren
  • Niedriger Mindesteinzahlungsbetrag
  • Großer Bildungsbereich

Was wir nicht mögen

3. Plus500: Am besten für erfahrene Aktienhändler

  • Mindesteinlage: $100
  • Handelsgebühren: $0
  • Herunterladen von: App Store, Play Store

Erfahrene Händler sind mit der Plus500 App am besten bedient. Plus500 wird in über 50 Ländern unterstützt und in mehreren Ländern reguliert, was es zu einer Top-Wahl für erfahrene Aktienhändler macht, die auf Sicherheit bedacht sind. Die App bietet Aktien aus verschiedenen Märkten weltweit an und bietet Händlern Zugang zu einem Leverage von 1:5 auf ihre Positionen.

Ein zusätzlicher Vorteil, den erfahrene Aktienhändler schätzen werden, sind die zusätzlichen Anlageklassen von Plus500. Über die App können Händler nicht nur auf Aktien, sondern auch auf Indizes, Rohstoffe und Kryptowährungen zugreifen. Die mobile App enthält auch eine Reihe von technischen Funktionen wie Indikatoren und Handelswerkzeuge, die für erfahrene Händler geeignet sind.

Lesen Sie die vollständige Bewertung: Plus500 >

Was wir mögen

  • Starke Regulierung in mehreren Rechtsordnungen
  • Erweiterte Funktionen, die auf erfahrene Händler zugeschnitten sind
  • Zugriff auf Leverage auf Aktien
  • Möglichkeit, Aktien zu kaufen (long) und zu verkaufen (short)

Was wir nicht mögen

4. Pepperstone: Am besten für den CFD-Handel

  • Mindesteinlage: $200
  • Handelsgebühren: $0
  • Herunterladen von: App Store, Play Store

Pepperstone ist der beste Broker für CFDs am Aktienmarkt. Durch den Einsatz von Differenzkontrakten oder Spread Wetten können Sie über die Pepperstone-App mit einer Reihe von Aktien handeln und von den möglichen steuerfreien Gewinnen profitieren. Pepperstone bietet Aktien aus den Vereinigten Staaten, dem Vereinigten Königreich, Europa und Australien an.

Der Broker bietet eine Reihe verschiedener Plattformen an, aber um mit Aktien über ein mobiles Gerät zu handeln, müssen Sie die MetaTrader5-App (MT5) herunterladen. Wenn Sie die App verwenden, haben Sie Zugang zu einer Vielzahl von technischen Indikatoren und Informationen, mit denen Sie schnell und einfach Positionen am Aktienmarkt platzieren können.

Lesen Sie die vollständige Bewertung: Pepperstone

Was wir mögen

  • Zugang zu einer hohen Leverage
  • Hochmoderne Handels-App
  • Niedrige Spreads für Aktien
  • Null Provision

Was wir nicht mögen

Was ist eine Aktienhandels-App?

Es handelt sich um eine Anwendung, mit der Sie von Ihrem mobilen Gerät aus an der Börse handeln können. Die meisten Broker bieten die Möglichkeit, ihre Plattformen über eine App zu nutzen, auf die Sie entweder mit einem Smartphone oder einem Tablet zugreifen können. Wenn Sie eine Aktienhandels-App verwenden, können Sie in der Regel dieselben Funktionen ausführen wie auf der Desktop-Plattform eines Brokers.

Wie funktioniert eine Aktienhandels-App?

Um eine Aktienhandels-App zu nutzen, müssen Sie sich zunächst bei einem Online-Broker registrieren. Sobald Ihr Konto eingerichtet ist, laden Sie einfach eine App herunter, um von unterwegs auf Ihr Konto zuzugreifen. Mit Aktienhandels-Apps können Sie die Märkte von Ihrem mobilen Gerät aus überwachen und analysieren. Sie können Aktien kaufen und verkaufen sowie technische Analysen von Kurscharts durchführen.

Wie sollte ich eine Aktienhandels-App auswählen?

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Im Folgenden haben wir einige der wichtigsten hervorgehoben.

  • Gebühren. Wenn es um den Aktienhandel geht, sind Gebühren unvermeidlich. Einige Apps berechnen zwar Provisionen, haben aber niedrige Spreads, während andere keine Provisionen, aber höhere Spreads haben. Sie sollten die Gebührenordnung Ihres Brokers prüfen, bevor Sie handeln.
  • Verlässlichkeit. Wenn Sie vorhaben, von Ihrem mobilen Gerät aus mit Aktien zu handeln, ist eine zuverlässige App erforderlich. Wenn Sie eine App herunterladen, können Sie die Kundenrezensionen im App Store oder Google Play Store überprüfen.
  • Geschwindigkeit. Aktienhändler versuchen oft, aus kleinen Kursbewegungen einer Aktie Kapital zu schlagen. Wenn Sie vorhaben, im Laufe des Tages viele Trades zu tätigen, sollten Sie auf die Geschwindigkeit achten. Kundenbewertungen können Ihnen helfen zu verstehen, wie schnell eine App ist.
  • Sicherheit. Sie sollten sich vergewissern, dass die von Ihnen verwendete Aktienhandels-App sicher ist. Alle Apps verfügen über integrierte Sicherheitsfunktionen, aber die besten haben zusätzliche Maßnahmen wie eine 2-Faktor-Authentifizierung.
  • Technische Tools. Händler verwenden oft technische Indikatoren und andere Tools, wenn sie Handelsentscheidungen treffen. Sie sollten eine Aktienhandels-App finden, die eine breite Palette von Tools bietet.

Sollte ich eine Aktienhandels-App verwenden?

Wenn Sie vorhaben, an der Börse zu handeln, ist es eine gute Idee, dafür eine App zu verwenden. Die meisten Händler verwenden eine Kombination aus Desktop- und mobilen Anwendungen, und beide haben ihre Vorteile. Eine Desktop-App bietet vielleicht ein paar mehr Funktionen, die in einer mobilen App nicht zur Verfügung stehen, aber die mobilen Apps bieten ein hohes Maß an Flexibilität.

Die besten Aktienhandels-Apps enthalten die meisten Funktionen ihrer Desktop-Versionen und machen den Kauf und Verkauf von Aktien von Ihrem Gerät aus zu einem einfachen Prozess. Diese Apps bieten Ihnen die Freiheit, Ihre Trades auch dann zu überprüfen, wenn Sie nicht an Ihrem Computer sitzen, und machen es Ihnen leicht, neue Chancen sehr schnell zu erkennen.

Was sind die Risiken bei der Verwendung einer Aktienhandels-App?

Es besteht ein hohes Risiko, beim Handel Geld zu verlieren, insbesondere wenn Sie neu oder unerfahren sind. Dieses Risiko besteht unabhängig davon, ob Sie über eine App oder über Ihren Desktop handeln. Die Bequemlichkeit und Leichtigkeit, mit der Sie über eine App handeln, kann das Risiko noch erhöhen, da Sie einen Handel von überall aus eröffnen und schließen können.

Es ist wichtig, dass Sie beim Handel diszipliniert bleiben. Erstellen Sie im Voraus eine Liste mit Regeln, in der Sie die Bedingungen festlegen, die erfüllt sein müssen, bevor Sie einen Handel eröffnen, und den Höchstbetrag, den Sie bereit sind, bei einem einzelnen Handel zu verlieren. Legen Sie außerdem feste Regeln fest, wann Sie Gewinne mitnehmen müssen.

Kurz gesagt, Sie sollten Ihre Entscheidungen beim Aktienhandel auf der Grundlage strenger Richtlinien treffen, die Sie bei klarem Verstand festlegen. Der Handel wird deutlich riskanter, wenn Sie in der Hitze des Gefechts emotionale Entscheidungen treffen. Im Folgenden finden Sie eine kurze Zusammenfassung der Risiken sowie der Vorteile, die die Verwendung einer App für den Aktienhandel mit sich bringt.

Wenn Sie noch unentschlossen sind, ob Sie eine App für den Aktienhandel verwenden möchten, können Sie die unten aufgeführten Vor- und Nachteile nutzen, um sich eine Meinung zu bilden.

Vorteile

  • Apps bieten einen einfachen Zugang zum Aktienmarkt, auch wenn Sie unterwegs sind
  • Sie erhalten die neuesten Börseninformationen auf Knopfdruck
  • Die besten Apps verfügen über die gleichen Funktionen wie Desktop-Apps
  • Apps können fast immer kostenlos heruntergeladen und genutzt werden
  • Viele Apps bieten ein kostenloses Demokonto, mit dem Sie den Handel üben können

Risiken

Wie hoch sind die Gebühren für Aktienhandels-Apps?

Jede App hat ihre eigenen Gebühren, und sie hängen von den Geschäftsbedingungen Ihres Brokers ab. Die meisten modernen Apps können kostenlos heruntergeladen werden und bieten den Handel zum Nulltarif an. Etablierte Broker erheben in der Regel eine Pauschalgebühr pro Handel oder ein monatliches Abonnement. Die Kosten für den Handel mit einem solchen Broker können zwischen €5 und €12 liegen.

Die besten Aktienhandels-Apps: Wie haben wir sie ausgewählt?

Wir haben jede App, jede Plattform und jeden Dienst gründlich untersucht, bevor wir sie empfehlen. Wir haben jede App getestet, zu der es auf Invezz eine ausführliche Bewertung gibt, und wir haben einen Link zu jeder dieser Bewertungen angegeben. Um sie zu testen, müssen Sie die App herunterladen, Trades platzieren und Ein- und Auszahlungen vornehmen.

Zusätzlich zu diesen Tests führen wir eine umfangreiche Online-Recherche durch, um die relevanten Kosten zu ermitteln und die angebotenen Funktionen zu vergleichen. Wir nutzen Kundenrezensionen und Online-Feedback, um unsere eigenen Erfahrungen mit den einzelnen Apps zu ergänzen. Unser endgültiges Ranking basiert auf all diesen Faktoren.

Dieses Ranking wird von keinem der auf dieser Seite aufgeführten Unternehmen beeinflusst, aber wir erhalten möglicherweise eine Partnerprovision, wenn Sie sich über einen der oben genannten Links anmelden und mit dem Handel beginnen. Für weitere Details lesen Sie bitte unseren Bewertungsprozess.

Häufig gestellte Fragen

Welche ist die beste Aktienhandels-App?
Sind Aktienhandels-Apps sicher?
Kann ich in einer Aktienhandels-App in Kryptowährung investieren?
Haben Aktienhandels-Apps Kopierfunktionen?
Sind Aktienhandels-Apps kostenlos?
Welche Aktienhandels-App eignet sich am besten für Anfänger?
Kann ich mehr als eine Aktienhandels-App haben?
Ist eine mobile Aktienhandels-App besser als eine Desktop-Version?
Ist es eine gute Idee, eine Aktienhandels-App zu verwenden?

Unsere Redakteure prüfen alle Inhalte auf die Einhaltung unserer strengen Redaktionsrichtlinien. Die Informationen in diesem Artikel werden von den folgenden zuverlässigen Quellen unterstützt.

Invezz ist ein Ort, an dem Menschen verlässliche, unvoreingenommene Informationen über Finanzen, Handel und Investitionen finden können – aber wir bieten keine Finanzberatung an und Nutzer sollten immer ihre eigenen Nachforschungen anstellen. Die auf dieser Website behandelten Vermögenswerte, einschließlich Aktien, Kryptowährungen und Rohstoffen, können sehr volatil sein und neue Investoren verlieren oft Geld. Der Erfolg an den Finanzmärkten ist nicht garantiert, und Nutzer sollten nie mehr investieren, als sie sich leisten können zu verlieren. Sie sollten Ihre eigenen persönlichen Umstände berücksichtigen und sich die Zeit nehmen, alle Ihre Optionen zu erkunden, bevor Sie eine Investition tätigen. Lesen Sie unseren Risiko-Haftungsausschluss >

Prash Raval
Financial Writer
Wenn er nicht gerade Aktien recherchiert oder handelt, kann man Prash entweder auf dem Golfplatz antreffen, mit seinem Hund spazieren gehen oder seinem Sohn beibringen, wie… mehr lesen.