Exoten

Schnelle Definition

Exotische Währungspaare umfassen eine Hauptwährung und eine Währung eines Entwicklungs- oder Schwellenlandes.

Wichtige Details

  • Exotische Währungspaare werden im Vergleich zu den Majors und Minors weniger häufig gehandelt.
  • Sie sind risikoreicher zu handeln, da sie weniger Liquidität und mehr Volatilität aufweisen und mit höheren Handelskosten verbunden sind.
  • Viele Forex-Broker bieten nur eine kleine Anzahl von exotischen Paaren an, obwohl insgesamt Hunderte von ihnen verfügbar sind.

Was sind Exoten?

Exotische Paare bestehen aus einer Hauptwährung und einer Währung aus einem Entwicklungsland. Ein solches Beispiel wäre USD/HUF, das neben dem US-Dollar auch den ungarischen Forint enthält. Sie sind im Allgemeinen volatiler als Majors oder Minors und weniger liquide, was zu höheren Handelskosten und größeren Spreads führt.

Aufgrund der Natur dieser Art von Paaren mit ihren häufigen wilden Bewegungen eignen sich exotische Paare für Händler, die eine längerfristige Perspektive haben. Obwohl es viele exotische Paare gibt, bieten Forex-Broker aufgrund des geringen Handelsvolumens meist nur einige wenige an.

Einige häufig gehandelte exotische Währungspaare sind im Folgenden aufgeführt:

  • GBP/ZAR. Britisches Pfund/Südafrikanischer Rand
  • EUR/TRY. Euro/Türkische Lira
  • USD/HUF. US-Dollar/Ungarischer Forint
  • EUR/MXN. Euro/Mexikanischer Peso
  • USD/SEK. US-Dollar/Schwedische Krone
  • USD/HKD. US-Dollar/Hongkong-Dollar
  • EUR/TRY. Euro/Türkische Lira
  • TRY/JPY. Türkische Lira/Japanischer Yen
  • NZD/SGD. Neuseeländischer Dollar/Singapurischer Dollar

Politische Instabilität, Zinssätze und wirtschaftliche Stärke sind nur einige der Faktoren, die eine exotische Währung beeinflussen. Im Gegensatz zu Majors und Minors können exotische Währungen durch kleine Änderungen dieser Faktoren drastisch beeinflusst werden, was sie für unerfahrene Händler riskant macht.

Wo kann ich mehr erfahren?

Wenn Sie mehr über Währungspaare und den Devisenhandel erfahren möchten, besuchen Sie unsere Kursseite, auf der Sie Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Informationen finden. Alternativ können Sie sich auch über Kryptowährungen, den Aktienmarkt und Rohstoffe informieren.


Quellen und Referenzen
Risiko-Warnung

Invezz ist ein Ort, an dem Menschen verlässliche, unvoreingenommene Informationen über Finanzen, Handel und Investitionen finden können – aber wir bieten keine Finanzberatung an und Nutzer sollten immer ihre eigenen Nachforschungen anstellen. Die auf dieser Website behandelten Vermögenswerte, einschließlich Aktien, Kryptowährungen und Rohstoffen, können sehr volatil sein und neue Investoren verlieren oft Geld. Der Erfolg an den Finanzmärkten ist nicht garantiert, und Nutzer sollten nie mehr investieren, als sie sich leisten können zu verlieren. Sie sollten Ihre eigenen persönlichen Umstände berücksichtigen und sich die Zeit nehmen, alle Ihre Optionen zu erkunden, bevor Sie eine Investition tätigen. Lesen Sie unseren Risiko-Haftungsausschluss >

Prash Raval
Financial Writer
Wenn er nicht gerade Aktien recherchiert oder handelt, kann man Prash entweder auf dem Golfplatz antreffen, mit seinem Hund spazieren gehen oder seinem Sohn beibringen, wie… mehr lesen.