Internet of Things (IoT)

Schnelle Definition

Das Internet of Things (IoT) ist das Konzept, Geräte mit dem Internet zu verbinden und so ein Netzwerk zum Sammeln und Teilen von Daten zu schaffen.

Wichtige Details

  • Jedes elektronische Gerät mit Sensoren kann Teil des IoT werden.
  • Einige der bekanntesten Beispiele für das IoT sind selbstfahrende Autos, die mit Hilfe von Sensoren selbst navigieren, oder Fitness-Apps, die die Leistung von Sportlern überwachen.
  • Sie können in das Internet of Things investieren, indem Sie IoT-Aktien oder Kryptowährungen kaufen.

Was ist das Internet of Things?

Das Internet of Things beschreibt alltägliche physische Objekte, die über Sensoren, Verarbeitungsfunktionen, Software und andere Technologien verfügen, die für den Datenaustausch mit anderen Geräten und Systemen über das Internet genutzt werden können. Die Verbindungsarten, die für diesen Datenaustausch genutzt werden können, sind Wi-Fi, Bluetooth und Nahfeldkommunikation (NFC).

So entsteht ein riesiges Network of Things und Menschen, das die Zusammenarbeit ermöglicht und die Effizienz und Produktivität von Privatpersonen und Unternehmen steigert. Dank dieser Anwendungen hat das IoT die Landschaft zahlreicher Branchen verändert, vom Online-Shopping bis zur Erfassung von Verbraucherdaten.

Das IoT umfasst keine Geräte wie Laptops und Aufschläge. Stattdessen umfasst es „intelligente“ Geräte wie Haushaltsgeräte, Haussicherheitssysteme, Wearables wie Apple Watches und Lautsprechersysteme wie das Amazon Echo.

Wie funktioniert das IoT?

Das Internet of Things entsteht, indem viele Geräte mit dem Internet verbunden werden, sodass sie alle miteinander interagieren und Daten sammeln und austauschen können.

Auf einer komplexeren Ebene verwenden Geräte, die mit dem IoT verbunden sind, das Internetprotokoll (IP) – dies ist praktisch eine Internetadresse, mit der Computer identifiziert werden und die es ihnen ermöglicht, miteinander zu kommunizieren.

Da sich die Geräte im Internet of Things in Echtzeit selbst melden können, können wichtige oder hilfreiche Informationen ohne menschliches Zutun an die Öffentlichkeit gelangen.

Vorteile des Internet of Things

Einer der größten Vorteile des Internet of Things ist die Automatisierung – Aufgaben können schneller und einfacher ausgeführt werden, was Zeit und Kapital für Einzelpersonen und Unternehmen spart. Anstatt sich auf Ihr menschliches Eingreifen verlassen zu müssen, können Geräte die Arbeit für Sie erledigen, während Sie sich um eine wichtigere Aufgabe kümmern.

Die Vorteile des IoT zeigen sich vielleicht am deutlichsten in einem geschäftlichen Umfeld. Engpässe werden beseitigt, Systemausfälle und Schäden werden verhindert, und das alles, während wichtige Informationen leichter verfügbar sind, sodass bessere Entscheidungen getroffen werden können, sowohl von Maschinen als auch von Menschen.

Nachteile des Internet of Things

Im Zusammenhang mit dem IoT gibt es einige bedeutende Nachteile zu bedenken. Viele davon sind jedoch eher moralische Fragen als Bedenken hinsichtlich der Qualität der gezeigten Technologie. So gibt es zum Beispiel potenzielle Datenschutz- und Sicherheitsbedenken, die unweigerlich aufkommen, wenn versucht wird, mehr persönliche Geräte mit dem Internet zu verbinden.

Außerdem ist die Automatisierung zwar in mancher Hinsicht vorteilhaft, gefährdet aber viele menschliche Arbeitsplätze. Erschwerend kommt hinzu, dass es derzeit keinen universellen Standard für die IoT-Kompatibilität gibt, sodass es schwierig ist, zu wissen, welche Technologie Sie am besten nutzen oder in sie investieren sollten.

Und schließlich bedeutet die komplexe Natur des Internet of Things, dass ein einziger Netzwerkausfall große Auswirkungen auf die Gesamtleistung haben kann.

Wie Sie in das Internet of Things investieren können

Sie können in das Internet of Things investieren, indem Sie Aktien oder Kryptowährungen von Unternehmen kaufen, die sich mit dieser Technologie beschäftigen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Leitfaden zu den besten IoT-Coins.

Sollte ich in das IoT investieren?

Das hängt ganz davon ab, was Sie von der IoT-Technologie halten und welche moralischen Werte Sie haben. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das IoT ein schnell wachsender Sektor ist, der aus finanzieller Sicht vielversprechend zu sein scheint, wenn Sie von ganzem Herzen an diese Technologie glauben und mit den ethischen Bedenken, die ihr entgegengebracht werden, umgehen können.

Wo kann ich mehr erfahren?

Wenn Sie mehr über das Internet of Things erfahren möchten, finden Sie auf unserer Seite „Investing Hub“ Links zu allen Ressourcen, die Sie benötigen.


Quellen und Referenzen
Risiko-Warnung

Invezz ist ein Ort, an dem Menschen verlässliche, unvoreingenommene Informationen über Finanzen, Handel und Investitionen finden können – aber wir bieten keine Finanzberatung an und Nutzer sollten immer ihre eigenen Nachforschungen anstellen. Die auf dieser Website behandelten Vermögenswerte, einschließlich Aktien, Kryptowährungen und Rohstoffen, können sehr volatil sein und neue Investoren verlieren oft Geld. Der Erfolg an den Finanzmärkten ist nicht garantiert, und Nutzer sollten nie mehr investieren, als sie sich leisten können zu verlieren. Sie sollten Ihre eigenen persönlichen Umstände berücksichtigen und sich die Zeit nehmen, alle Ihre Optionen zu erkunden, bevor Sie eine Investition tätigen. Lesen Sie unseren Risiko-Haftungsausschluss >

Charlie Hancox
Financial Writer
Neben seiner Leidenschaft für den Handel vertrat Charlie Großbritannien und gewann nationale Meisterschaften als Wasserballspieler, und als angehender Filmregisseur hat er mehrere Preise auf Festivals gewonnen. mehr lesen.