Rohstoff

Schnelle Definition

Eine Ware ist ein Rohstoff oder ein landwirtschaftliches Produkt, das gekauft und verkauft werden kann.

Wichtige Details

  • Rohstoffe sind eine der beliebtesten Anlageklassen
  • Sie können in Rohstoffe investieren, indem Sie sie direkt kaufen, in Futures, Optionen oder CFDs investieren oder Aktien von Unternehmen kaufen, die Rohstoffe produzieren, wie z. B. Goldminengesellschaften
  • Die beliebtesten Rohstoffe, in die Sie investieren und mit denen Sie handeln können, sind Rohöl, Kaffee, Erdgas, Gold, Weizen, Baumwolle, Mais und Zucker

Was sind Rohstoffe?

Rohstoffe sind natürliche Güter, die bei menschlichen Aktivitäten verwendet werden und an der Börse gehandelt werden können. Einige Rohstoffe kommen in der Natur vor, wie z. B. Gold und Öl, andere werden von Menschenhand hergestellt, wie z. B. Orangensaft und Chemikalien.

Ein wichtiger Punkt, den Sie bei Rohstoffen beachten sollten, ist, dass sie fungibel sind. Das bedeutet, dass es keine Rolle spielt, woher ein Rohstoff kommt oder wer ihn produziert – der Wert bleibt derselbe. So hat Gold einer bestimmten Qualität, das in Südamerika abgebaut wird, denselben Wert wie Gold derselben Qualität, das in Afrika abgebaut wird.

Aufgrund dieser Austauschbarkeit ist der Rohstoffmarkt in der Lage, auf globaler Ebene reibungslos zu funktionieren, sodass Millionen von Menschen täglich auf den Wert von Rohstoffen spekulieren können, indem sie sie international handeln.

Der bei weitem am meisten gehandelte Rohstoff ist derzeit Rohöl, und daher ist er ein Maßstab für die Gesamtentwicklung des Rohstoffmarktes. Steigt der Rohölpreis, sind Rohstoffhändler in der Regel optimistisch, während sie bei einem Rückgang des Preises in der Regel eher pessimistisch sind.

Im Falle einer Rezession sinken die Preise der meisten Rohstoffe aufgrund geringerer Ausgaben und einer nachlassenden Nachfrage. Einige Rohstoffe werden jedoch als sichere Anlagen bezeichnet, da die Anleger in Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit oft zu ihnen strömen. Das vielleicht bekannteste Beispiel hierfür ist Gold, das sich in der Vergangenheit bei Marktabstürzen gut entwickelt hat. Seine Widerstandsfähigkeit ergibt sich aus der Tatsache, dass es außerhalb des traditionellen Finanzsystems existiert.

Wie kann ich in Rohstoffe investieren?

Einige Rohstoffe, wie z. B. Gold, können Sie direkt kaufen und an einem sicheren Ort Ihrer Wahl lagern. Dazu gehören Goldbarren, Münzen und Goldbarren, die Sie in einem Tresor oder Lagerhaus aufbewahren können.

Einige Rohstoffe sind jedoch aufgrund ihres Umfangs oder der erforderlichen Lagerungsbedingungen unpraktisch zu lagern, und andere sind gefährlich, wie z. B. Uran. Daher gibt es alternative Möglichkeiten, sich am Preis von Rohstoffen zu beteiligen, ohne sie zu kaufen.

Die einfachste Möglichkeit ist, in die Aktien eines Unternehmens zu investieren, das einen bestimmten Rohstoff produziert oder anderweitig damit handelt. Wenn Sie beispielsweise auf den Kupferpreis spekulieren möchten, weil Sie glauben, dass der Wert von Batteriemetallen mit dem Anstieg der Produktion von Elektrofahrzeugen steigen wird, könnten Sie in ein Kupferbergbauunternehmen investieren.

Eine weitere beliebte Möglichkeit, in Rohstoffe zu investieren, sind Futures-Kontrakte. Einige Anleger spekulieren beispielsweise auf das Ergebnis einer bevorstehenden Maisernte. Mit Futures können Anleger garantieren, dass ein Handel zu einem bestimmten Datum in der Zukunft stattfindet. Wenn ein Anleger die Möglichkeit haben möchte, zu entscheiden, ob er den Handel zum gegebenen Zeitpunkt abschließen möchte oder nicht, kann er stattdessen Optionen verwenden.

Die vielleicht flexibelste Art, mit Rohstoffen zu handeln, sind CFDs. Dabei handelt es sich um Finanzinstrumente, die einen Rohstoff abbilden. Sie ermöglichen es Anlegern, auf die Preise von Rohstoffen zu spekulieren, ohne die Unannehmlichkeiten und potenziellen Sicherheitsrisiken eines direkten Besitzes in Kauf nehmen zu müssen. Darüber hinaus können Sie mit CFDs eine Hebelwirkung erzielen, um den Umfang Ihrer Geschäfte zu erhöhen, ohne mehr Kapital einsetzen zu müssen.

Wo kann ich mehr erfahren?

Weitere Informationen zu Rohstoffen und zu den einzelnen Rohstoffen im Detail finden Sie auf unserer Hub-Seite. Sie können auch mehr erfahren, indem Sie unsere Kurse besuchen, in denen Sie erfahren, wie Rohstoffe funktionieren und was Sie bei der Anlage beachten sollten.


Faktengeprüft

Unsere Redakteure prüfen alle Inhalte auf die Einhaltung unserer strengen Redaktionsrichtlinien. Die Informationen in diesem Artikel werden von den folgenden zuverlässigen Quellen unterstützt.

Risiko-Warnung

Invezz ist ein Ort, an dem Menschen verlässliche, unvoreingenommene Informationen über Finanzen, Handel und Investitionen finden können – aber wir bieten keine Finanzberatung an und Nutzer sollten immer ihre eigenen Nachforschungen anstellen. Die auf dieser Website behandelten Vermögenswerte, einschließlich Aktien, Kryptowährungen und Rohstoffen, können sehr volatil sein und neue Investoren verlieren oft Geld. Der Erfolg an den Finanzmärkten ist nicht garantiert, und Nutzer sollten nie mehr investieren, als sie sich leisten können zu verlieren. Sie sollten Ihre eigenen persönlichen Umstände berücksichtigen und sich die Zeit nehmen, alle Ihre Optionen zu erkunden, bevor Sie eine Investition tätigen. Lesen Sie unseren Risiko-Haftungsausschluss >

Charlie Hancox
Financial Writer
Neben seiner Leidenschaft für den Handel vertrat er Großbritannien und gewann nationale Meisterschaften als Wasserballspieler, und als angehender Filmregisseur hat er mehrere Preise auf Festivals gewonnen. mehr lesen.