Acorns erfahrungen

Fakt oder Fiktion? Betrugssoftware oder legitime App? Wir untersuchen.
By: Theodor Tonca
Theodor Tonca
Theodor ist Finanzredakteur bei Invezz und prüft, testet und untersucht Finanzprodukte. Er ist ein ehemaliger Finanzanalyst und Gründer einer Investmentgesellschaft mit… mehr lesen.
Updated: Sep 22, 2022
4/5 Stern-Bewertung
13 Minute gelesen
Listen to this article
Jetzt anmelden

Acorns ist eine App für Kleinstinvestitionen und ein bei der SEC registrierter Anlageberater, der es Nutzern ermöglicht, mit nur 5 US-Dollar zu investieren. 2012 wurde Acorns in Irvine, Kalifornien, gegründet und ist derzeit nur für Nutzer mit Sitz in den USA verfügbar. Die Plattform bietet gebündelte Einzel- oder Familienanlage-, Ruhestands- und Girokonten und ist FDIC-versichert.

In diesem Beitrag erfahren Sie alles, was Sie über Acorns wissen müssen, von den verschiedenen angebotenen Kontotypen bis hin zu den Gebühren und den von der Plattform angewandten Anlagegrenzen. Lassen Sie uns beginnen.

Vorteile & Nachteile

Vorteile:

Niedriger Einzahlungsbetrag - beginnen Sie mit der Investition ab nur $5
Bietet Anlage-, Scheck- und regelmäßige IRA-Rentenkonten
Automatische Sparfunktion
Viele pädagogische Inhalte auf der Website verfügbar

Nachteile:

Was kann ich mit Acorns machen?

Mit der Anlage-App von Acorns können junge Erwachsene und Familien ihr Geld sparen und für die Zukunft anlegen. Indem Sie Ihre Debit- und Kreditkarten mit Ihrem Konto verknüpfen, können Sie Ihre Ersparnisse mit einer Funktion automatisieren, die Acorns „Aufrundungen“ nennt; Wenn Sie beispielsweise 4,50 USD für einen Kaffee ausgeben, wird Acorns die Gebühr auf 5 USD aufrunden und die Differenz von 0,50 USD in Ihrem Namen investieren. Wenn Sie ein praktischer Investor sind oder wenig Zeit haben, um Ihre Finanzen zu verwalten, dann machen diese benutzerfreundliche Oberfläche und die Investitionsautomatisierung die Plattform zu einer großartigen Option für Sie.

Sobald Sie Ihr Konto eingerichtet und Ihre Präferenzen wie Anlageziele, Risikotoleranz usw. festgelegt haben, baut Acorns automatisch Ihr Portfolio auf und investiert Ihr Kleingeld mithilfe der Aufrundungsfunktion. Darüber hinaus haben Sie über den Finanzblog Zugriff auf ein individuelles IRA-Ruhestandskonto sowie auf eine Vielzahl von Bildungsinhalten.

Sie können auch ein Girokonto bei Acorns eröffnen, das mit einer Schwermetall-Debitkarte geliefert wird. Diese Karte wird automatisch mit der „Round-up“-Funktion verknüpft und berechtigt Benutzer zu einer Vielzahl von Vorteilen, wenn Sie Geld bei einem der über 300 Partner von Acorns ausgeben.

Sie können Acorns verwenden, wenn:

  • Sie haben noch kein bestehendes Anlage-, Renten- oder 401K-Konto
  • Sie haben Schwierigkeiten beim Sparen und Investieren und möchten von Funktionen profitieren, die sich leicht in Ihren Alltag integrieren lassen
  • Sie sind ein junger Investor oder eine junge Familie, die einen passiven Ansatz bei der Geldanlage verfolgen

Ihre verschiedenen Kontooptionen

Acorns bietet Benutzern, die sich bei der Plattform anmelden, drei verschiedene Abonnementstufen an. Hier sind die Optionen, die Ihnen zur Verfügung stehen, zusammen mit einer kleinen Zusammenfassung der einzelnen.

Ein bisschen

Für 1 US-Dollar pro Monat können Sie Ihr Kleingeld ganz einfach anlegen, indem Sie die Aufrundungsfunktion von Acorns verwenden, Boni von über 350 Einzelhandelspartnern verdienen, die einen festgelegten Prozentsatz des Geldes, das Sie bei ihnen ausgeben, auf Ihr Konto einzahlen, und Zugriff auf Hunderte von Artikel zur Bildungsfinanzierung.

Persönlich

Für 3 $ pro Monat erhalten Sie ein allumfassendes Anlage-, Altersvorsorge- und Girokonto sowie eine Metalldebitkarte, die an über 55.000 gebührenfreien Geldautomaten in den USA und auf der ganzen Welt verwendet werden kann. Sie haben außerdem Anspruch auf bis zu 10 % Bonusinvestitionen von Einzelhandelspartnern.

Familie

Mit dem monatlichen Familienplan von 5 US-Dollar erhalten Sie ohne zusätzliche Kosten Investitionen, Ruhestand und Girokonten für die gesamte Familie, einschließlich mehrerer Kinder. Darüber hinaus haben Sie Zugang zu exklusiven Bonusanlagen und einer Finanzberatung für Familien.

Wie funktioniert Acorns?

Acorns arbeitet, indem es Ihr Geld für Sie gemäß den Parametern investiert, die Sie auf der Plattform festlegen. Es ist Teil einer wachsenden Gruppe von Robo-Advisors, die Online-Finanzberatung oder Anlageverwaltung mit moderaten bis minimalen menschlichen Eingriffen anbieten.

Basierend auf Ihren persönlichen Daten wie Ihrem Alter und Ihrer Risikobereitschaft und Ihren Präferenzen einschließlich Ihrer Anlageziele erstellt Acorns mithilfe der Modernen Portfoliotheorie ein individuelles Portfolio für Sie. So erhalten Sie am Ende ein diversifiziertes Anlageportfolio bestehend aus mindestens sieben verschiedenen Anlageklassen wie Aktien, Anleihen und Immobilien. Acorns investiert Ihr Geld in jeden dieser ETFs in Form von sieben separaten ETFs, die sind:

Anlageklasse ETF Ticker
Aktien großer Unternehmen Vanguard S&P 500 VOO
Aktien kleiner Unternehmen Vanguard Small-Cap VB
Entwickelte Märkte Vanguard FTSE Developed Markets VEA
Schwellenländer Vanguard Emerging Markets Stock VW
Immobilie Vanguard REIT VNQ
Staatsanleihen iShares 1-3 Year Treasury Bond SHY
Unternehmensanleihen iShares Investment Grade Corporate Bond LQD
ETF-Details anzeigen >

Die Gewichtung hängt von Ihrem persönlichen Profil ab. Wenn Sie beispielsweise ein aggressiveres und risikoreicheres Portfolio wünschen, enthält es mehr Aktien, und wenn Sie etwas konservativer sein möchten, enthält Ihr Portfolio mehr Anleihen.

Wie einfach ist es, Eicheln zu verwenden?

Acorns ist einfach zu bedienen und sowohl über den Desktop als auch mobil einzurichten. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein, erstellen Sie ein Passwort, kreuzen Sie ein Kästchen an und bestätigen Sie damit, dass Sie:

  • 18 Jahre oder älter
  • Ein US-Bürger

Sie müssen dann deren Programmvereinbarung, Datenschutzrichtlinie und Einzugsermächtigung zustimmen. Danach bestätigen Sie einfach Ihre E-Mail und Sie können mit der Investition beginnen. Der gesamte Vorgang dauert nur etwa 3-4 Minuten.

Sobald Sie sich angemeldet haben, können Sie jede Aktion von Ihrem Konto-Dashboard aus anzeigen und ausführen, das Ihnen einen aktualisierten täglichen Überblick über alle Ihre Kontostände, letzten Transaktionen und Aufrundungen gibt, die Sie investieren können. Ihr Geld wird automatisch angelegt, indem Sie Ihre Ausgaben aufrunden, sodass Sie keine manuellen Einzahlungen vornehmen müssen (obwohl Sie dies tun können, wenn Sie möchten).

Welche Gebühren werden von Acorns erhoben?

Acorns berechnet drei verschiedene Abonnementgebühren für Lite-, Privat- und Familienkonten; diese kosten 1 USD, 3 USD bzw. 5 USD pro Monat. Darüber hinaus erhebt Acorns eine jährliche Verwaltungsgebühr von 0,25% für Konten über 5.000 USD.

Gibt es minimale und maximale Anlagegrenzen?

Acorns ermöglicht es jedem, mit nur 5 $ zu investieren, und es gibt keine festgelegte maximale Investitionsgrenze. Allerdings können Einzahlungen über 1.000 US-Dollar eine zusätzliche Bestätigung erfordern.

Kann ich jederzeit Geld abheben oder einzahlen?

Ja, aber es hängt von der Art Ihres Kontos ab. Mit Acorns können Benutzer jederzeit in vier einfachen Schritten Einzahlungen tätigen:

  1. Wählen Sie im Hauptmenü Ihrer Acorns-App „Investieren“.
  2. Wählen Sie das Konto aus, auf das Sie eine Einzahlung tätigen möchten
  3. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie die Betragsoption unter „Einmalige Investition“
  4. Bestätigen Sie Ihre Investition

Einzahlungen werden in 2-3 Werktagen auf Ihrem Konto erscheinen, oder etwa 5-7 Werktage für Geld, das auf Ihr Rentenkonto geht.

Es ist genauso einfach, Geld abzuheben, obwohl es 3-6 Werktage dauern kann, bis Abhebungen an Ihre Zahlungsquelle überwiesen werden. Regulatorische Anforderungen schreiben auch eine obligatorische zweitägige Abrechnungsfrist vor, nachdem Anteile von Ihrem Anlagekonto verkauft wurden, bevor Gelder auf Ihr Bankkonto überwiesen werden können.

Mit dem Ruhestandskonto von Acorns zahlen Sie, wie bei jedem regulierten IRA-Ruhestandskonto, eine Strafe, wenn Sie Gelder vorzeitig abheben müssen/wollen. Diese Gebühr beträgt 10 % des von Ihnen abgehobenen Betrags. Wenn Sie Bargeld von Ihrem IRA-Konto abheben, bevor Sie das Mindestalter für die Ausschüttung von 59½ erreicht haben, können Sie auch regelmäßige Einkommenssteuern auf den Betrag schulden. Die einzige Ausnahme von dieser Regel besteht darin, dass Sie das Geld (bis zu maximal 10.000 US-Dollar) verwenden, um ein Ersthaus zu kaufen, zu bauen oder umzubauen oder es aufgrund einer Behinderung benötigen.

Ist Acorns reguliert?

Ja, die Web- und mobilen Apps von Acorn werden von Acorns Advisors, LLC, einem bei der SEC registrierten Anlageberater, betrieben. In ähnlicher Weise werden Maklerdienstleistungen für Kunden von Acorns Securities, LLC, einem bei der SEC registrierten Broker-Dealer und Mitglied von FINRA und SIPC, bereitgestellt, was bedeutet, dass Wertpapiere auf Ihren Konten bis zu 500.000 US-Dollar geschützt sind.

Acorns bietet auch Einlagenkonten an. Seine Einlagenkonten sind bis zu 250.000 US-Dollar FDIC-versichert.

Ist Acorns sicher?

Jawohl. Die Website und App von Acorns sind mit einer 256-Bit-Verschlüsselung gesichert, die zu den derzeit stärksten Verschlüsselungsalgorithmen auf dem Markt gehört.

Darüber hinaus unternimmt Acorns auch die zusätzlichen Schritte zum Schutz von Daten mit Sicherheit auf Bankebene in Form von sicheren Servern und Kontosicherungen, wie automatische Abmeldungen und ID-Verifizierung, um unbefugten Zugriff zu verhindern.

Wie kann ich auf Acorns zugreifen?

Sie können sich über die Acorns-Website sowie über die mobile App der Plattform, die sowohl für Android- als auch für iPhone-Mobilgeräte verfügbar ist, bei Ihrem Konto anmelden.

Die App bietet sowohl einen Desktop- als auch einen mobilen Zugriff, steht jedoch nur zum Download in den US-Versionen von iTunes, Amazon oder Google Play Stores zur Verfügung.

Unterstützte Länder

Acorns ist derzeit nur für Einwohner der Vereinigten Staaten verfügbar. Die einzige Ausnahme bilden aktive Streitkräfte der Streitkräfte, die US-Adressen haben und sich vorübergehend im Ausland aufhalten.

Kundendienst

Acorns bietet auf seiner Website einen ausführlichen Support-Bereich, der allgemeine FAQs abdeckt und auch kurze Erklärvideos zu den grundlegenden Funktionen bereitstellt.

Wenn Sie darüber hinaus immer noch Probleme haben, können Sie Acorns nur kontaktieren, indem Sie ein Formular auf ihrer Website ausfüllen und darauf warten, dass sie sich bei Ihnen melden. Verständlicherweise hat dies viele aktuelle und frühere Kunden mit dem Maß an Unterstützung – oder deren Fehlen – frustriert, die sie erhalten haben.

Die überwältigende Mehrheit im Internet bewertet den Kundenservice als unterdurchschnittlich und sagt, dass ihr Support-Team in einigen Fällen sogar bis zu fünf Werktage brauchte, um offene Tickets zu bearbeiten.

Der Kundensupport von Acorns ist ebenfalls nur auf Englisch verfügbar.

Die zusätzlichen Funktionen von Acorns

Potenzial

Dies ist ein neues Tool, das kürzlich eingeführt wurde, um Benutzern zu ermöglichen, die Auswirkungen zu sehen, die eine theoretische zusätzliche Investition von 5 USD, 10 USD oder mehr auf täglicher, wöchentlicher oder monatlicher Basis auf ihr Konto haben würde.

Acorns früh

Ebenfalls erst kürzlich eingeführt, ermöglicht Early Eltern oder Erziehungsberechtigten die Einrichtung eines Depots für ihr Kind, damit es von Geburt an mit dem Sparen und Investieren beginnen kann.

Lernen

Acorns bietet einen kompletten Bildungsbereich mit Grundlagen zum Investieren, ein Finanzglossar und einen FAQ-Unterbereich.

Abschluss

Für diejenigen, die ganz neu mit dem Investieren sind oder die Schwierigkeiten haben, routinemäßig Geld zu sparen, ist Acorns eine solide Wahl.

Wenn Sie mehr sparen können und möchten, ist die Aufrundungsfunktion von Acorn, die einen kleinen Prozentsatz jedes von Ihnen getätigten Einzelhandelskaufs investiert, eine großartige Möglichkeit für jemanden, seine Ersparnisse und Investitionen zu automatisieren.

Angesichts des Fokus des Dienstes auf Mikrosparen und Natur als Robo-Advisor macht es aufgrund der jährlichen Verwaltungsgebühr von 0,25% für diejenigen nicht viel Sinn, die bereits über große Anlage- oder Altersvorsorgekonten verfügen, da es kostengünstigere Alternativen gibt. Ebenso, wenn Sie eine aktivere Rolle in Ihrem Portfolio spielen möchten, sollten Sie eine praktischere Option als Acorns in Betracht ziehen.

In Bezug auf die Sicherheit erfüllen Acorns und seine Tochtergesellschaften alle Bundesaufsichtsbehörden in den USA und seine Einlagenkonten sind alle FDIC-versichert, ähnlich wie bei einer Geschäftsbank. Dies macht die Zuverlässigkeit des Dienstes relativ hoch.

Das Hauptanliegen der Benutzer ist, dass sich das Unternehmen Zeit nimmt, um auftretende Probleme zu lösen. Denn ihr Kundensupport ist für ungewöhnlich lange Wartezeiten bekannt.

So eröffnen Sie ein Konto bei Acorns

Hier ist eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Einrichten eines Kontos.

  1. Gehen Sie zuerst zur Acorns-Website und klicken Sie in der Kopfleiste auf „Erste Schritte“.
  2. Als nächstes werden Sie aufgefordert, Ihre E-Mail-Adresse einzugeben, ein Passwort zu erstellen und zu überprüfen, ob Sie US-Bürger sind oder nicht.
  3. Ihnen werden dann drei Fragen gestellt (falls keine auf Sie zutrifft, lassen Sie sie einfach deaktiviert und fahren Sie fort):
    1. Sind Sie oder waren Sie mit einem Broker-Händler verbunden?
    2. Hat der IRS Sie darüber informiert, dass Sie dem Quellensteuerabzug unterliegen?
    3. Sind Sie 10 % Aktionär eines börsennotierten Unternehmens?
  4. Auf dem nächsten Bildschirm werden Sie aufgefordert, persönliche Daten einzugeben, damit Acorns und seine internen Experten mit dem Aufbau Ihres automatisierten Anlageportfolios beginnen können. Diese persönlichen Daten umfassen:
    1. Beschäftigungsinformationen
    2. Persönliches Vermögen
    3. Jährliches Einkommen
    4. Sozialversicherungsnummer
    5. Gründe für eine Investition
  5. Schließlich muss Acorns Ihre ID für die Steuererklärung und Betrugsprävention überprüfen. Sobald Sie dies getan haben, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Erste Schritte“ und Sie können Ihre erste Einzahlung tätigen.


Quellen und Referenzen
Risiko-Warnung

Invezz ist ein Ort, an dem Menschen verlässliche, unvoreingenommene Informationen über Finanzen, Handel und Investitionen finden können – aber wir bieten keine Finanzberatung an und Nutzer sollten immer ihre eigenen Nachforschungen anstellen. Die auf dieser Website behandelten Vermögenswerte, einschließlich Aktien, Kryptowährungen und Rohstoffen, können sehr volatil sein und neue Investoren verlieren oft Geld. Der Erfolg an den Finanzmärkten ist nicht garantiert, und Nutzer sollten nie mehr investieren, als sie sich leisten können zu verlieren. Sie sollten Ihre eigenen persönlichen Umstände berücksichtigen und sich die Zeit nehmen, alle Ihre Optionen zu erkunden, bevor Sie eine Investition tätigen. Lesen Sie unseren Risiko-Haftungsausschluss >

Theodor Tonca
Financial Writer
Theodor hat ein Jahrzehnt lang als Analyst, Gründer einer Investmentgesellschaft und Autor gearbeitet und ist ein begeisterter Sportler. Wenn er nicht arbeitet, kann… mehr lesen.