Trade.com Erfahrungen

Trade.com ist eine lizenzierte All-in-One-Brokerplattform, die Ihnen mit CFDs die Möglichkeit bietet, auf mehr als 2.000 Vermögenswerte zu spekulieren - von Aktien und Anteilen bis hin zu Kryptowährungen.
By: Theodor Tonca
Theodor Tonca
Theodor hat ein Jahrzehnt lang als Analyst, Gründer einer Investmentgesellschaft und Autor gearbeitet - und ist ein begeisterter Sportler. Wenn er… mehr lesen.
Updated: Mrz 2, 2022
3.5/5 Stern-Bewertung
17 Minute gelesen
Jetzt anmelden

Trade.com ist ein CFD-Broker, das heißt, er bietet Contracts for Difference an, mit denen man auf die Kursentwicklung verschiedener Vermögenswerte spekulieren kann. Er bietet auch einige verwaltete Dienstleistungen an, sodass Sie die Kontrolle über Ihr Portfolio in die Hände von Profis legen können. Lesen Sie weiter, um mehr über Trade.com zu erfahren.

Vorteile & Nachteile

Vorteile:

Keine Provisionen oder Einzahlungs-/Auszahlungsgebühren
CFD-Handel, direkter Marktzugang und Portfoliomanagement
Lizenzierter und regulierter Broker mit etwas Anlegerschutz

Nachteile:

Was kann ich mit Trade.com machen?

Mit Trade.com können Sie mit CFDs alle führenden Anlageklassen handeln, sodass Sie Zugriff auf Aktien, Forex, Rohstoffe und Kryptowährungen haben. Es bietet auch verwaltete Portfoliodienste und lässt Sie an neuen IPO-Emissionen teilhaben.

Trade.com wurde 2013 als Trade Capital Markets Limited gegründet und hat seinen Hauptsitz in Zypern. Der Broker verfügt über mehr als 100.000 aktive Kunden und bietet ein umfassendes Handelserlebnis mit mehreren Handelsplattformen, Kontotypen und direktem Marktzugang zu vielen Assets.

Trade.com-Märkte, Vermögenswerte und Optionen

Welche Vermögenswerte und Produkte können Sie auf Trade.com handeln?

Trade.com ermöglicht den Handel mit über 2.100 CFDs in verschiedenen Anlageklassen. Dazu gehören Devisenpaare (Haupt- und Nebenwährung) wie EUR/USD, führende Aktien wie Amazon und Google sowie Indizes, Rohstoffe, Anleihen, ETFs und Kryptowährungen.

Produkt (CFDs) Angebot
Forex (Haupt- und Nebenwährung) 55
Fesseln 8
Rohstoffe 19
Kryptowährungen 11
Aktien 2.000
Indizes 26
ETFs 100
Alle Produkte anzeigen >

Welche Möglichkeiten des Leverage-Handels gibt es?

Trade.com bietet Privatkundenkonten eine maximale Leverage von 1:30 für CFDs, was dem Branchenstandard entspricht. Für professionelle Konten wird ein Leverage von bis zu 1:500 angeboten. Für Konten mit direktem Marktzugang wird keine Leverage angeboten.

Bitte beachten Sie, dass der Handel mit Leverage ein hohes Risiko birgt und für Anfänger nicht zu empfehlen ist. Den Lesern wird empfohlen, Leverage mit Bedacht einzusetzen.

Produkt (CFDs) Maximale Leverage Rand
Produkt (CFDs) Maximale Leverage Rand
Forex-Major 1:30 3,33 %
Fesseln 1:5 20%
Rohstoffe 1:20 5%
Kryptowährungen 1:2 50%
Aktien 1:5 20%
Indizes 1:10 5%
ETFs 1:5 20%
Alle verfügbaren Hebel anzeigen >

Was sind die Spreads?

Trade.com bietet variable Spreads je nach Kontotyp an. Der Broker verdient sein Geld mit Spreads und erhebt keine Provision. Spreads für Forex Majors beginnen bei 3 Pips für ein einfaches Silberkonto bis zu 1 Pip für ein exklusives Konto.

Produkt Durchschnittliche Streubreite Fest oder variabel?
Forex-Major 3 Pips Variable
Fesseln 2 Pips Variable
Rohstoffe 17 Pips Variable
Kryptowährungen 50 Pips Variable
Aktien 0,50 Pips Variable
Indizes 29 Pips Variable
ETFs 0,50 Pips Variable
Alle Spreads anzeigen >

Gebühren, Limits und Zahlungsoptionen auf Trade.com

Was sind die Ein- und Auszahlungsgebühren, Limits und Geschwindigkeiten?

Trade.com bietet eine große Auswahl an Ein- und Auszahlungsoptionen. Sie erheben keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen. Dritte Zahlungsanbieter können für ihre Dienste Gebühren erheben, die der Händler zu tragen hat.

Es werden keine Mindest- oder Höchstbeträge für Abhebungen oder Einzahlungen genannt, außer denen, die vom Zahlungsdienstleister auferlegt werden. In den Geschäftsbedingungen heißt es, dass alle Abhebungen über dieselbe Quelle erfolgen müssen, von der Sie das Geld erhalten haben, d. h. wenn die Einzahlung per Karte erfolgte, muss die Abhebung über dieselbe Karte erfolgen.

Eine Mindesteinzahlung von 100 USD ist obligatorisch.

Zahlungsmethode Anzahlung Abheben
Debit-/Kreditkarten
– Minimal/Maximal
– Honorare
– Geschwindigkeit
ja
$100
Kostenlos
1 Werktag
ja
Keiner
Kostenlos
2-3 Werktage
Skrill
– Minimal/Maximal
– Honorare
– Geschwindigkeit
ja
$100
Kostenlos
Sofortig
ja
Keiner
Bis zu 4,99 %
Sofortig
Neteller
– Minimal/Maximal
– Honorare
– Geschwindigkeit
ja
$100
Kostenlos
Sofortig
ja
Keiner
2,5 %
Sofortig
Sofort
– Minimal/Maximal
– Honorare
– Geschwindigkeit
ja
$100
Kostenlos
Sofortig
ja
Keiner
Variable
Sofortig
GiroPay
– Minimal/Maximal
– Honorare
– Geschwindigkeit
ja
$100
Kostenlos
Sofortig
ja
Keiner
Variable
Sofortig
Multibanco
– Minimal/Maximal
– Honorare
– Geschwindigkeit
ja
$100
Kostenlos
Sofortig
ja
Keiner
Variable
Sofortig
Przelewy24
– Minimal/Maximal
– Honorare
– Geschwindigkeit
ja
$100
Kostenlos
Sofortig
ja
Keiner
Variable
Sofortig
iDEAL
– Minimal/Maximal
– Honorare
– Geschwindigkeit
ja
$100
Kostenlos
Sofortig
ja
Keiner
Variable
Sofortig
SafetyPay
– Minimal/Maximal
– Honorare
– Geschwindigkeit
ja
$100
Kostenlos
Sofortig
ja
Keiner
Variable
Sofortig
Epay
– Minimal/Maximal
– Honorare
– Geschwindigkeit
ja
$100
Kostenlos
Sofortig
ja
Keiner
Variable
Sofortig
PayPal
– Minimal/Maximal
– Honorare
– Geschwindigkeit
ja
$100
Kostenlos
Sofortig
ja
Keiner
Variable
1 Werktag
Trustly
– Minimal/Maximal
– Honorare
– Geschwindigkeit
ja
$100
Kostenlos
Sofortig
ja
Keiner
Variable
Sofortig
Alle Zahlungsoptionen anzeigen >

Wie hoch sind Trade.com-Gebühren und -Provisionen?

Trade.com verdient Geld durch Spreads und erhebt keine Provision. Die Spreads können von 3 Pips für Silberkonten bis zu 1 Pip für ein exklusives Konto reichen. Darüber hinaus berechnen sie auch Swaps, bei denen es sich um Rollover-Gebühren für Overnight-Trades handelt.

Inaktivitätsgebühren beginnen bei 25 $ für Inaktivität über 90 Tage und 100 $ nach Ablauf eines Jahres. Es fallen zusätzliche Währungsumrechnungsgebühren an. Der Direct Market Access (DMA) hat eine separate Provisionsstruktur pro Asset-Typ, die auf ihrer Website zu finden ist.

Gebührenart Gebührenbetrag Provisionen
Handelsprovision
Sich umdrehen Variable
Inaktivität $25
Alle Gebühren anzeigen >

Trade.com-Handelsgrößen und -limits

Angaben zu minimalen und maximalen Losgrößen sind weder auf der Website noch in ihren Dokumenten verfügbar. Standardmäßig beträgt die minimale handelbare Lotgröße 0,01 Lot (Mikrolot).

Produkt Minimaler Handel Maximaler Handel
Devisen 0,01 Lot Keine Begrenzung
Fesseln 0,01 Lot Keine Begrenzung
Rohstoffe 0,01 Lot Keine Begrenzung
Kryptowährungen 0,01 Lot Keine Begrenzung
Aktien 0,01 Lot Keine Begrenzung
Indizes 0,01 Lot Keine Begrenzung
ETFs 0,01 Lot Keine Begrenzung
Alle Handelslimits anzeigen >

Trade.com-Handelsplattform

Auf welchen Geräten kann ich Trade.com verwenden?

Trade.com bietet die Desktop-Plattform MetaTrader 4 sowie eine proprietäre WebTrader-Plattform zusammen mit der standardmäßigen mobilen App von MT4 an.

  • Desktop (Windows/Mac)
  • Webbrowser
  • Tablette
  • iOS-Mobilgerät
  • Android-Mobilgerät

Kann ich Trade.com in meinem Land nutzen?

Trade.com ist in 192 Ländern und Territorien auf der ganzen Welt verfügbar, einschließlich Großbritannien, Südafrika, Spanien und Italien. Wählen Sie Ihr Land aus der Liste unten aus, um zu sehen, ob es dort verfügbar ist, wo Sie sich befinden.

Ist Trade.com in meiner Sprache verfügbar?

Trade.com ist in 7 Sprachen, darunter Englisch, Spanisch, Deutsch und Italienisch verfügbar. Wählen Sie Ihre Sprache aus der Liste unten aus.

Wie einfach ist die Nutzung von Trade.com?

Trade.com bietet die beliebte MetaTrader-Plattform und stellt häufig gestellte Fragen für allgemeine Fragen zur Verfügung, die Sie möglicherweise haben.

Der Onboarding-Prozess ist mit anderen Brokern vergleichbar und mit nur drei einfachen Schritten zur Kontoeröffnung vielleicht sogar noch einfacher. Es ist ebenso einfach, mit dem Handel zu beginnen, sobald Ihr Konto aktiv ist, entweder unterwegs mit einer mobilen App, im Webbrowser oder über die robuste Desktop-Version der Plattform.

Hauptmerkmale

Trade.com ist ein Multi-Asset-Broker, der eine große Auswahl für alle Ihre Handelsanforderungen bietet. Hier sind einige der wichtigsten Funktionen:

Alles in einem Brokerage-Konto

Trade.com bietet ein All-in-One-Brokerage-Konto mit CFDs und direktem Marktzugang zu Aktien, ETFs, festverzinslichen Produkten, Investmentfonds und Derivaten sowie die Möglichkeit, in neue IPOs zu investieren.

Der direkte Marktzugang wird über die Handelsplattform von Interactive Brokers bereitgestellt, und der IPO-Bereich umfasste in der Vergangenheit unter anderem beliebte neue Unternehmen wie Epic Games, Paytm und SpaceX.

Zugriff auf Trading Central & Tradingview Charts

Trade.com bietet Zugang zu Trading Central, einem führenden Investment-Research-Anbieter, der Trends, Preise und Marktgeschichte abdeckt. Es bietet erstklassige technische Analysetools und -strategien und bietet gleichzeitig Zugriff auf Tradingview-Charts und seine eingebetteten Tools.

Schutz durch das Financial Services Compensation Scheme und das Investors Compensation Scheme

Händler in bestimmten Regionen sind durch das Investors Compensation Scheme und das Financial Services Compensation Scheme geschützt. Dies gewährleistet den Schutz und die Versicherung der Einlagen, falls Trade.com eines Tages dauerhaft geschlossen wird, ohne das Einzahlungsgeld zurückzuerstatten.

Dies gilt jedoch nicht für andere Gerichtsbarkeiten. Händlern wird empfohlen, ihre Länder auf Anwendbarkeit des Systemschutzes zu prüfen.

Sicherheit und Regulierung

Ist trade.com sicher?

Trade.com führt Kundenkonten getrennt von seinen eigenen Unternehmensgeldern und schützt die Privatsphäre der Verbraucher gemäß MiFID II, einem Rahmenwerk von Regeln und Vorschriften, die für den Wertpapiermarkt in der Europäischen Union gelten und das Vertrauen der Anleger stärken sollen.

Bin ich und mein Geld geschützt?

Trade.com ist Mitglied des Financial Services Compensation Scheme (FSCS) und des Investor Compensation Fund (ICS) des Vereinigten Königreichs, und daher sind Händler in bestimmten Gerichtsbarkeiten für den Höchstbetrag (bis zu 85.000 £) im Rahmen des Programms geschützt.

Darüber hinaus sind Händler, die Teil von Direct Market Access (DMA) sind, durch ein Anlegerentschädigungssystem abgedeckt, falls Interactive Brokers den Betrieb einstellen sollte.

Ist Trade.com reguliert?

Ja, Trade.com wird von mehreren Finanzbehörden reguliert, darunter:

  • Financial Conduct Authority (FCA) im Vereinigten Königreich
  • Zyperns Wertpapier- und Börsenkommission (CySEC)
  • Financial Sector Conduct Authority (FSCA) in Südafrika

Muss ich mein Konto bei Trade.com verifizieren?

Ja, Anleger und Händler müssen ihre Kontoinformationen überprüfen, da Trade.com ein lizenzierter und regulierter Broker ist und eine Überprüfung für KYC-Zwecke erforderlich ist. Folgende Unterlagen werden benötigt:

  1. Identitätsnachweis: Internationaler Reisepass oder Personalausweis
  2. Wohnsitznachweis: Alle Adressnachweise wie Stromrechnungen, die sowohl Name als auch Adresse enthalten und in den letzten sechs Monaten ausgestellt wurden

Zusatzinformation

Bildungsressourcen

Trade.com stellt derzeit keine Bildungsressourcen auf seiner Website zur Verfügung.

Werkzeuge und Diagramme

Trade.com bietet die Handelsplattform MetaTrader 4 an, eine mehrdimensionale Plattform mit Zugang zu automatisiertem Handel, Handelssignalen und über 30 technischen Indikatoren wie Fibonacci und Gann-Objekten.

Kundendienst

Trade.com bietet Kundensupport über eine eigene E-Mail-Adresse sowie ein Kontaktformular auf ihrer Website. Ein einzigartiges Feature ist der direkte Support über WhatsApp und man kann sogar jederzeit zwischen Sonntag 22:00 GMT bis Freitag 22:00 GMT einen Chat direkt im Browser starten.

Unser Urteil

Trade.com ist ein Multi-Asset-Broker, der Zugang zu mehreren Live-Märkten sowie CFD-Handel mit über 2.000 Instrumenten bietet. Es ist ein wahrer All-in-One-Broker, der sowohl Händler, Spekulanten als auch längerfristige Investoren bedient.

Die Trade.com-Plattform bietet zwar eine breite Palette von Vermögenswerten, hat aber auch erhebliche Einschränkungen. Die Spreads sind hoch und selbst die Option des direkten Marktzugangs ist mit zusätzlichen Kosten verbunden, da sie über einen anderen Broker geschaltet werden muss.

Es gibt kein Lehrmaterial und wenig Klarheit darüber, wie viel Sie auf einmal einzahlen, abheben und handeln können. Mit Ausnahme von Multi-Asset-Broking sind alle anderen Funktionen unterdurchschnittlich, und es gibt Broker, die bessere Dienstleistungen zu niedrigeren Kosten anbieten als Trade.com.

So eröffnen Sie ein Konto bei Trade.com

  1. Klicken Sie auf deren Website auf „Konto eröffnen“ und füllen Sie die erforderlichen Infofelder wie Name, Wohnsitzland und Passwort aus
  2. Laden Sie Ihr Konto über eine Vielzahl von Zahlungsmethoden auf
  3. Mit dem handel beginnen!
Wem gehört trade.com?
Wie verdient Trade.com Geld?
Muss ich Trade.com-Gewinne versteuern?
Bietet Trade.com CFD-Handel an?
Wie verkaufe ich auf Trade.com?
Wie lösche ich mein Trade.com-Konto?
Wie kann ich bei Trade.com short gehen?
Was ist, wenn ich mein Kontopasswort vergessen habe?
Kann ich von meinem Trade.com-Konto auf mein PayPal-Konto überweisen?
Was ist, wenn Trade.com geschlossen wird, während ich offene Trades habe?
Kann ich auf Trade.com auf meine vollständige Handelshistorie zugreifen?
Kann ich mit Trade.com in Kryptowährung bezahlen?
Bietet Trade.com Boni an?

Faktengeprüft

Unsere Redakteure prüfen alle Inhalte auf die Einhaltung unserer strengen Redaktionsrichtlinien. Die Informationen in diesem Artikel werden von den folgenden zuverlässigen Quellen unterstützt.

https://www.trade.com/

Risiko-Warnung

Invezz ist ein Ort, an dem Menschen verlässliche, unvoreingenommene Informationen über Finanzen, Handel und Investitionen finden können – aber wir bieten keine Finanzberatung an und Nutzer sollten immer ihre eigenen Nachforschungen anstellen. Die auf dieser Website behandelten Vermögenswerte, einschließlich Aktien, Kryptowährungen und Rohstoffen, können sehr volatil sein und neue Investoren verlieren oft Geld. Der Erfolg an den Finanzmärkten ist nicht garantiert, und Nutzer sollten nie mehr investieren, als sie sich leisten können zu verlieren. Sie sollten Ihre eigenen persönlichen Umstände berücksichtigen und sich die Zeit nehmen, alle Ihre Optionen zu erkunden, bevor Sie eine Investition tätigen. Lesen Sie unseren Risiko-Haftungsausschluss >

Theodor Tonca
Financial analyst
Theodor hat ein Jahrzehnt lang als Analyst, Gründer einer Investmentgesellschaft und Autor gearbeitet - und ist ein begeisterter Sportler. Wenn er nicht arbeitet, ist er meist… mehr lesen.

weitere Broker Testberichte