Wealthify Erfahrungen

Fakt oder Fiktion? Betrugssoftware oder legitime App? Wir untersuchen.
By: Max Adams
Max Adams
Max hat ein starkes Interesse an der transformativen Kraft der Technologie und ist der Gründer einer Plattform namens Current Frequencies. Wenn… mehr lesen.
Updated: Nov 9, 2021
4.5/5 Stern-Bewertung
16 Minute gelesen
Jetzt anmelden

Wealthify ist ein im Großbritannien ansässiges Anlageverwaltungsunternehmen, das Robo-Advisor-Dienste anbietet. Das bedeutet, dass Sie die Plattform nutzen können, um einen auf Ihrem Risikoprofil basierenden Anlageplan zu automatisieren. Das Unternehmen wurde 2016 gegründet und operiert von Cardiff aus. Im Jahr 2018 erwarb Aviva, der größte Versicherungsanbieter Großbritanniens, eine Mehrheitsbeteiligung an dem Unternehmen und übernahm anschließend im Juni 2020 Wealthify vollständig. Diese Unternehmensübernahme macht Wealthify zu einer hundertprozentigen, aber separat geführten Tochtergesellschaft von Aviva.

In diesem Bericht erfahren Sie alles, was Sie über die Plattform wissen müssen – von der Funktionsweise bis hin zu den Gebühren, die sie erhebt -, damit Sie eine fundierte Entscheidung darüber treffen können, ob sie der richtige Robo-Advisor für Sie ist.

Vorteile & Nachteile

Vorteile:

Einfach zu bedienender automatisierter Investmentservice mit einem einfachen Prozess für kleine manuelle Eingriffe
Ethische Anlageoption verfügbar
Guter Kundenservice, der per Telefon, E-Mail und Live-Chat erreichbar ist
Sie können bereits ab 1 € investieren
Unterstützt von Aviva, dem größten Versicherungsdienstleister in Großbritannien

Nachteile:

Was kann ich mit Wealthify machen?

Wealthify ist eine Robo-Advisor-Plattform, die es Benutzern ermöglicht, ihr Geld mithilfe automatisierter Technologie zu investieren. Mit Wealthify können Sie bereits ab 1 € investieren und Ihr Konto erweitern, indem Sie monatliche Einzahlungen tätigen, wenn Sie möchten. Die Plattform ist rund um die Uhr verfügbar und bietet eine einfache Möglichkeit, Ihr Geld zu investieren, während Sie sich auf die Dinge konzentrieren, die Sie interessieren.

Bei der Einrichtung eines Kontos müssen Sie Ihren Kontotyp auswählen, auf Ihr Konto einzahlen, Ihren bevorzugten Plantyp (Original oder Ethisch) auswählen und Ihr Risikoprofil angeben. Anschließend erstellen die Experten von Wealthify einen Anlageplan, der Ihrem Risikoprofil und Ihren Anlagezielen entspricht, wobei eine Mischung aus Technologie und fachkundiger menschlicher Anleitung verwendet wird.

Sie können zwar nicht wählen, in welche Vermögenswerte Sie investieren, aber Wealthify ermöglicht es Ihnen, Ihr Risikoprofil zu wählen und bietet auch einen „Ethischen Plan“, damit Ihre Investition Ihren Werten in Bezug auf die Auswirkungen der Investition auf die Gesellschaft entspricht und die Umwelt.

Sie können Wealthify verwenden, wenn:

  • Sie haben keine Erfahrung im Investieren und könnten von der Hilfe der Technologie profitieren
  • Sie sind zu beschäftigt, um die Ereignisse an den Finanzmärkten zu verfolgen, um Anlageentscheidungen zu treffen
  • Sie wissen nicht, wie Sie Anlagemöglichkeiten analysieren sollen
  • Sie möchten auf einfache Weise sparen und Ihr Geld für sich arbeiten lassen
  • Sie bevorzugen einen langfristigen Anlageansatz

Ihre verschiedenen Kontooptionen

Wealthify bietet die folgenden Kontooptionen:

Investment-ISA

Ein Investment ISA (auch bekannt als Stocks & Shares ISA) ist ein steuerfreies Investitionskonto, auf dem Sie einen bestimmten Betrag pro Jahr sparen und investieren können, ohne Steuern auf die durch Ihre Investitionen erzielten Gewinne zu zahlen. Wealthify verlangt keine Mindestinvestition für Ihren ISA; Sie können bereits ab 1 € beginnen und Sie können Ihr Geld jederzeit ohne Strafe abrufen.

Allgemeine Anlagekonten (GIA)

GIA ist das Standard-Investmentkonto von Wealthify, das keine jährliche Beitragsbegrenzung hat. Sie können in jedem beliebigen Betrag bezahlen, die Rücksendungen sind jedoch steuerpflichtig. Wenn Sie Ihren jährlichen ISA-Zuschuss aufgebraucht haben, ist der GIA eine gute Option. Mit dieser Option können Sie jederzeit ohne Gebühren abheben und ein Konto bereits ab 1 € eröffnen.

Junior-ISA

Der Junior ISA von Wealthify ermöglicht es Ihnen, für Ihr Kind auf steuerlich effiziente Weise zu investieren. Sie können einen kleinen Betrag pro Jahr investieren, und die Erträge sind steuerfrei. Das Geld ist jedoch bis zum 18. Lebensjahr des Kindes gebunden – dann wird das Konto automatisch in eine ISA für Erwachsene umgewandelt, über die das Kind verfügen kann.

Persönliches Rentenkonto

Dieses Konto wird auch als Self-Invested Personal Pension (SIPP) bezeichnet. Damit können Sie jedes Jahr bis zu 100 % Ihres Einkommens (je nachdem, welcher Betrag niedriger ist) in alle Ihre Renten investieren. Sie erhalten automatisch eine Steuerermäßigung von 25 %. Weitere Steuervorteile hängen von Ihrer individuellen Situation ab. Die Mindesteinlage zur Eröffnung dieses Kontos beträgt 50 €, und die Mindesteinlage, die Sie aufstocken können, beträgt ebenfalls 50 €. Ihre Anlage ist bis zu Ihrem 55. Geburtstag festgeschrieben.

Wie funktioniert Wealthify?

Wealthify verfügt über einen automatisierten Anlageprozess, der mithilfe von Algorithmen einen Anlageplan für Sie erstellt, basierend auf Ihren Angaben zu Ihren Zielen und Ihrer Risikobereitschaft. Obwohl der Prozess automatisiert ist, gibt es bei Bedarf menschliche Eingriffe.

Wealthify konzentriert sich auf eine Reihe passiver Investmentfonds wie Investmentfonds und ETFs, um Ihr Portfolio aufzubauen. Ein Investmentfonds ist ein Bündel aus vielen einzelnen Vermögenswerten wie Aktien, Anleihen oder Immobilien, die zusammen als ein Vermögenswert verkauft werden, um den Besitz eines diversifizierten Portfolios günstiger zu machen.

Ihr Risikoprofil bestimmt die Art des Anlageplans, der für Sie der richtige ist – vorsichtig, vorsichtig, selbstbewusst, ehrgeizig und abenteuerlustig – was wiederum die Zusammensetzung der Fonds in Ihrem Portfolio bestimmt. Ein Anlageplan der Kategorie „Vorsichtig“ enthält einen hohen Anteil an risikoarmen Anlagen wie Anleihen, während die Kategorie „Ambitioniert“ und „Abenteuer“ einen hohen Anteil an Aktien enthält.

Das Team von Anlageexperten von Wealthify überwacht und passt Ihr Portfolio weiterhin basierend auf den vorherrschenden Marktbedingungen und in Übereinstimmung mit Ihrem Risikoprofil an. Diese Neuausrichtung sorgt für einen optimalen Investitionsmix, um Ihren Plan auf Kurs zu halten. Ziel ist es, sicherzustellen, dass Ihre Anlagen die günstigen Marktbedingungen voll ausnutzen und gleichzeitig geschützt sind, wenn die Bedingungen nicht günstig sind.

Sie können Ihre Investition auf deren Website mit Ihrem Computer oder über die Wealthify-App auf Ihrem Mobilgerät überprüfen und jederzeit zu Ihrer Investition hinzufügen oder Geld abheben.

Wie einfach ist die Nutzung von Wealthify?

Die Verwendung von Wealthify ist ein einfacher Vorgang, da sowohl die Website als auch die App einfach zu navigieren sind und die Registerkarten und Menüs klar angezeigt werden. Auf der Startseite finden Sie die Registerkarte „Anmelden“ für bestehende Kunden und die Registerkarte „Jetzt investieren“ für potenzielle Kunden sowie Links zu den Seiten „Was wir tun“, „Produkte“, „Über uns“, „Kontakt“, „Blog“ und „FAQs“. .

So können Sie sich schnell über die angebotenen Dienste informieren und mit wenigen Klicks Ihr Konto einrichten. Außerdem können Sie Ihre Investition verfolgen, mehr Geld hinzufügen oder von Ihrem Konto abheben, wenn Sie sich anmelden. Die Wealthify-Website ist auf Mobilgeräten ähnlich einfach zu navigieren, und es gibt auch eine spezielle mobile App, um das Anlageerlebnis noch einfacher zu gestalten.

Die mobile App ist intuitiv und benutzerfreundlich und verfügt über alle Funktionen der Website, die es Ihnen erleichtern, unterwegs auf Ihr Konto zuzugreifen und Ihre Investitionen zu verfolgen. Es ist sowohl für iOS- als auch für Android-Geräte verfügbar und verfügt über erweiterte Sicherheitsfunktionen wie Face ID und Touch ID-Verifizierung für aktivierte Geräte. Der Service von Wealthify steht nur Personen in Großbritannien zur Verfügung.

Welche Gebühren werden von Wealthify erhoben?

Wealthify erhebt eine jährliche Verwaltungsgebühr von 0,6 %, die monatlich basierend auf dem Wert Ihrer Anlagen zahlbar ist. Die Gebühren decken alle von Wealthify bereitgestellten Dienste ab, einschließlich der Erstellung und Überwachung Ihres Plans, der Neuausrichtung Ihres Portfolios bei Bedarf, des ständigen Kundensupports und anderer Dienstleistungen.

Darüber hinaus sollten Sie jedoch die unterschiedlichen Investitionskosten berücksichtigen, darunter Fondsgebühren (die direkt vom Fondsanbieter übernommen werden) und Marktspread (die Kosten, die beim Kauf und Verkauf einer Anlage zum Brief- bzw. Geldkurs anfallen) . Die Investitionskosten variieren je nach Fonds, aber Wealthify gibt sie normalerweise als durchschnittliche jährliche Gebühr an und zeigt dann die Gesamtkosten an.

Gibt es minimale und maximale Anlagegrenzen?

Für Ihr ISA-, GIA- oder Junior ISA-Konto können Sie mit nur 1 € beginnen, aber der Mindestbetrag für die Eröffnung eines persönlichen Rentenkontos beträgt 50 €. Sie können zusätzliche einmalige oder regelmäßige monatliche Zahlungen leisten, und die Regeln dafür sind ähnlich wie bei der Kontoeröffnung. Es gibt zwar keinen Mindestbetrag für die Aufstockung eines ISA-, GIA- oder Junior ISA-Kontos, aber jede Einzahlung auf Ihr Rentenkonto muss mindestens 50 € betragen.

Für das IGA-Konto gibt es keine maximale Anlagegrenze, aber für den ISA und den Junior ISA gilt eine maximale Anlagegrenze von 20.000 € pro Jahr bzw. 9.000 € pro Jahr. Die Höchstgrenze für das persönliche Rentenkonto beträgt 100 % Ihres Einkommens, je nachdem, welcher Betrag niedriger ist.

Kann ich jederzeit Geld abheben oder einzahlen?

Wenn Sie ein ISA- oder GIA-Konto haben, können Sie jederzeit ohne Strafe auf Ihr Konto zugreifen und einen Auszahlungsauftrag erteilen. Es kann jedoch bis zu 10 Werktage dauern, bis die angeforderten Gelder an Sie freigegeben werden, da Wealthify Ihre Investitionen zuerst verkaufen muss, bevor sie das Geld freigeben können. Beachten Sie auch, dass der Wert der Anlage aufgrund der Marktbedingungen bis zum Verkauf sinken kann.

Bei den Konten Junior ISA und Personal Pension ist Ihr Geld bis zur Fälligkeit der Pläne gesperrt. Das Fälligkeitsdatum für den Junior ISA ist das Datum des 18. Geburtstages des Kindes, an dem das Konto automatisch zu einem Erwachsenen ISA wird. Für das persönliche Rentenkonto ist das Fälligkeitsdatum der Tag, an dem Sie 55 Jahre alt werden.

Um eine Einzahlung auf Ihr Anlagekonto bei Wealthify vorzunehmen, können Sie in Ihrer App oder auf der Website eine Lastschrift für regelmäßige Einzahlungen einrichten, und Sie können auf demselben Weg auch einmalige Einzahlungen vornehmen. Bei einer einmaligen Einzahlung dauert es etwa 7 Tage, bis das Geld Ihr Bankkonto verlässt und es kann weitere 2-3 Tage dauern, bis es auf Ihrem Anlagekonto erscheint. Bei einer wiederkehrenden Lastschrift wird das Geld am gewählten Tag von Ihrem Konto abgebucht, aber es dauert einige Tage, bis es auf Ihrem Anlagekonto erscheint. Sie können auch per Banküberweisung einzahlen, müssen dies aber mit Ihrer Bank vereinbaren. Banküberweisungen werden in der Regel innerhalb von 3-5 Tagen bearbeitet.

Ist Wealthify reguliert?

Wealthify wird von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zugelassen und reguliert. Die BaFin ist die Aufsichtsbehörde, die mit der Regulierung der Finanzdienstleistungsbranche in Deutschland beauftragt ist. Die Kundengelder werden separat bei Depotbanken – Winterflood Securities Limited und Embark Investment Services Limited – verwahrt, die unabhängig von der BaFin reguliert werden.

Im Falle der Insolvenz von Wealthify oder der Depotbanken Winterflood Securities und Embark ist Ihr Geld bei Wealthify durch die Entschädigungsregelungen des Bundesverbandes deutscher Banken (EdB) bis zu einer Höhe von 100.000 € abgesichert. Die EdB deckt jedoch keine Verluste ab, die durch eine schlechte Anlageperformance entstehen.

Ist Wealthify sicher?

Wealthify verwendet die SSL-Technologie mit 256-Bit-Verschlüsselung, um alle auf ihrer Website übertragenen Informationen zu schützen. Sensible Informationen wie Passwörter und Bankkontonummern werden wie große Banken mit starken Verschlüsselungsalgorithmen gespeichert.

In der App verwendet Wealthify die TLS-Verschlüsselung, um die Sicherheit der Daten seiner Kunden zu gewährleisten, und seine Datenschutzrichtlinie sieht so aus, dass die Daten der Kunden ohne vorherige Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben werden können. Außerdem ist die App mit Gesichts-ID- und Touch-ID-Verifizierungsfunktionen ausgestattet, um die Sicherheit Ihres Kontos zu gewährleisten.

Wie kann ich auf Wealthify zugreifen?

Sie können über die Website von Wealthify auf die Dienste von Wealthify zugreifen, auf die Sie mit einem Desktop, Laptop oder Mobilgerät aus verschiedenen Teilen der Welt zugreifen können. Wealthify hat auch eine mobile App für Android- und iOS-Smartphones und -Tablets. Die App kann in den jeweiligen App-Stores heruntergeladen werden, die Dienste von Wealthify sind jedoch nur in Großbritannien verfügbar. Sie erreichen die Plattform unter:

  • Desktop-Computer
  • Laptop-Computer
  • Mobiltelefone (sowohl iOS als auch Android)

Unterstützte Länder

Die Dienste von Wealthify richten sich an Bürger und Einwohner von England, Schottland, Wales und Nordirland. Nur das GIA-Konto steht den Einwohnern der Kanalinseln zur Verfügung. Wealthify erlaubt es US-Bürgern und Nicht-Residenten der oben genannten Regionen nicht, bei ihnen ein Konto zu eröffnen. Daher umfassen die unterstützten Regionen:

  • England
  • Wales
  • Schottland
  • Nordirland
  • Die Kanalinseln

Kundendienst

Wealthify hat einen guten Ruf für den Kundensupport, und Sie können das Unternehmen auf verschiedene Weise erreichen, die alle im „Hilfezentrum“ der Website zu finden sind. Das Kundensupport-Team ist erreichbar über:

  • Live-Chat
  • Email
  • Telefon (Montag – Freitag 8.00 – 18.30 Uhr, Samstag 9.00 – 12.30 Uhr)

Die mobile App bietet auch Schnelllinks zu FAQs, sicheren E-Mail-Nachrichten und einer Kunden-Hotline.

Gemessen an den Bewertungen vieler Benutzer der Plattform, die auf Aggregatoren wie Trustpilot verfügbar sind, verfügt Wealthify über einen seriösen Kundendienst. Abgesehen von den allgemein positiven Bewertungen, bei denen 76 % der Benutzer Wealthify mit „Ausgezeichnet“ und weitere 12 % mit „Großartig“ bewerteten, lobten viele der Benutzer ihren Kundensupport ausdrücklich.

Die zusätzlichen Funktionen von Wealthify

Es gibt noch einige andere Funktionen von Wealthify, die es wert sind, erwähnt zu werden, und dazu gehören die folgenden:

  • Wohlstands-Blog. Es gibt einen umfangreichen Blog-Bereich, der viele Aspekte des Investierens erklärt und gleichzeitig die Kunden über ihre Aktivitäten und ihre Leistung auf dem Laufenden hält. Sie können von der Homepage aus auf den Blog-Bereich zugreifen.
  • Ethisches Investieren. Mit ethischem Investieren können Sie vermeiden, in Unternehmen zu investieren, deren Aktivitäten negative Auswirkungen auf Gesellschaft und Umwelt haben. Ihr Geld wird also nur in Unternehmen investiert, die umweltschonend agieren.
  • Empfehle einen Freund. Wealthify bietet ein Empfehlungsprogramm an, bei dem Sie und die von Ihnen geworbene Person jeweils 25 € erhalten können, wenn die Person mindestens 500 € einzahlt und ihr Konto mindestens drei Monate lang finanziert bleibt.  
  • Glossar. Wealthify hat ein Glossar mit vielen Terminologien für Investitionen mit ihren Bedeutungen.

Abschluss

Wealthify bietet eine gute Robo-Advisor-Plattform und ist eine gute Möglichkeit, Ihr Geld anzulegen, wenn Sie einen eher passiven Ansatz für Investitionen bevorzugen. Wealthify erhebt eine pauschale Verwaltungsgebühr von 0,6 % pro Jahr für alle Konten, was sehr wettbewerbsfähig ist, wenn Sie investieren möchten. Es ist jedoch zu beachten, dass die Gebühren nicht unbedingt die besten sind, wenn Sie einen hohen Betrag investieren möchten.

Mit steuerfreien Renditen und rund um die Uhr Zugriff auf Ihre Gelder scheint der Investment ISA die beste Option zu sein, aber wenn Sie Ihr ISA-Guthaben aufgebraucht haben, bietet der GIA eine Möglichkeit, weiterhin ein Anlageportfolio aufzubauen. Darüber hinaus können Benutzer Wealthify verwenden, um den Ruhestand zu planen und Geld zu sparen, um ihren Kindern ein Geschenk zu machen, wenn sie 18 Jahre alt sind.

Wealthify kann Ihnen helfen, mit minimalem Aufwand in Ihre Zukunft zu investieren, und hat einen ausgezeichneten Ruf für seinen Kundenservice.

So eröffnen Sie ein Konto bei Wealthify

Die Einrichtung eines Kontos bei Wealthify umfasst die folgenden Schritte:

  1. Klicken Sie oben rechts auf der Website auf den Tab „Jetzt investieren“.
  2. Wählen Sie aus einer der vier Kontooptionen – ISA, Junior ISA, GIA oder Personal Pension – die den Mindestbetrag für die Kontoeröffnung und andere Besonderheiten bestimmt. Die erforderliche Mindesteinzahlung für ISA, Junior ISA oder GIA beträgt 1 €, während die für die persönliche Rente 50 € beträgt
  3. Wählen Sie Ihre Anlagemerkmale, einschließlich des Themas (ob originell oder ethisch), Ihren Risikostil (Vorsichtig, Vorsichtig, Zuversichtlich, Ehrgeizig oder Abenteuerlustig), Ihren anfänglichen Anlagebetrag und eine optionale monatliche Einzahlung
  4. Studieren Sie die Zusammenfassung des Wealthify-Plans, wenn Sie möchten, und klicken Sie auf „WEITER“, um zur Kontoerstellungsseite zu gelangen
  5. Nehmen Sie an der Eignungsprüfung teil, die bestätigt, ob Sie für den von Ihnen gewählten Kontotyp geeignet sind
  6. Stellen Sie den angeforderten Identitäts- und Adressnachweis bereit, der je nach den Details, die Wealthify bestätigen möchte, im Einzelfall variieren kann.

Faktengeprüft

Unsere Redakteure prüfen alle Inhalte auf die Einhaltung unserer strengen Redaktionsrichtlinien. Die Informationen in diesem Artikel werden von den folgenden zuverlässigen Quellen unterstützt.

Risiko-Warnung

Invezz ist ein Ort, an dem Menschen verlässliche, unvoreingenommene Informationen über Finanzen, Handel und Investitionen finden können – aber wir bieten keine Finanzberatung an und Nutzer sollten immer ihre eigenen Nachforschungen anstellen. Die auf dieser Website behandelten Vermögenswerte, einschließlich Aktien, Kryptowährungen und Rohstoffen, können sehr volatil sein und neue Investoren verlieren oft Geld. Der Erfolg an den Finanzmärkten ist nicht garantiert, und Nutzer sollten nie mehr investieren, als sie sich leisten können zu verlieren. Sie sollten Ihre eigenen persönlichen Umstände berücksichtigen und sich die Zeit nehmen, alle Ihre Optionen zu erkunden, bevor Sie eine Investition tätigen. Lesen Sie unseren Risiko-Haftungsausschluss >

Max Adams
Head of Content
Max hat ein starkes Interesse an der transformativen Kraft der Technologie und ist der Gründer einer Plattform namens Current Frequencies. Wenn er nicht an seinem Schreibtisch… mehr lesen.

weitere Broker Testberichte