Vergleichen Sie die besten günstigen ETFs zum Kauf im Jahr 2022

ETFs sind eine beliebte Art zu investieren und es gibt viele kostengünstige Fonds. Mit diesem praktischen Leitfaden findest du die besten günstigen ETFs für das kommende Jahr.
Von:
Aktualisiert: Jun 30, 2022

ETFs sind eine kostengünstige Möglichkeit, in einen Korb von Aktien zu investieren. Jeder Fonds hat seine eigene Gebührenstruktur und seine Kostenquote verrät Ihnen, wie viel Sie zu zahlen haben. Dieser Leitfaden für Einsteiger wählt fünf der besten günstigen ETFs aus, sagt Ihnen, wie viel sie kosten und warum Sie eine Investition in diese Fonds in Betracht ziehen sollten. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Tipp: Unser bevorzugter Broker ist, eToro: besuchen & Konto erstellen

Was sind die besten günstigen ETFs zum Kaufen?

Die folgende Tabelle enthält die besten günstigen ETFs, die unsere Anlageexperten für das kommende Jahr ausgewählt haben. Scrollen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, warum sie es auf unsere Liste geschafft haben.

# ETF-Ticker ETF-Name
1 IVV iShares Core S&P 500 ETF
2 VTI Vanguard Total Stock Market ETF
3 DBC Invesco DB Commodity Index Tracking
4 SCHF Schwab International Equity ETF
5 HMEM HSBC MSCI Emerging Markets ETF
Liste ausgewählt von unserem Analystenteam, 9. Juni 2022

1. iShares Core S&P 500 ETF (NYSEARCA: IVV)

Der erste auf unserer Liste ist der iShares Core. Wie der Name schon sagt, bildet er die Performance des S&P 500 ab, indem er alle Aktien des Index hält. Dazu gehören einige der größten Unternehmen der Welt wie Tesla, Amazon, Apple und Microsoft. Mit einer Kostenquote von 0,03 % kostet er nur $3 pro Jahr für jede angelegten $10.000.

Er enthält Unternehmen aus allen Sektoren, wobei ein großer Teil des Fonds in Technologie-, Gesundheits- und Finanzwerte investiert ist. Er verwendet ein Gewichtungssystem, d. h. einige seiner Beteiligungen sind größer als andere. Für Anleger, die ein breites Engagement in großkapitalisierten US-Aktien zu geringen Kosten wünschen, ist der iShares Core eine gute Wahl.

2. Vanguard Total Stock Market ETF (NYSEARCA: VTI)

Der Vanguard Total Stock Market ETF bildet die Performance des CRSP US Total Market Index nach. Er investiert in alle Aktien, aus denen sich der Index zusammensetzt, d. h. in fast 100 % des US-Aktienmarktes. VTI ist der älteste und größte ETF von Vanguard und enthält über 4000 Aktien. Mit einer Kostenquote von nur 0,03 % ist er viel billiger als die durchschnittlichen 0,8 % ähnlicher Fonds.

Da er sein Netz über den gesamten Markt auswirft, finden Sie eine Sammlung von Aktien großer, mittlerer und kleiner Unternehmen. Seine drei wichtigsten Sektoren sind Technologie, zyklische Konsumgüter und Industriewerte. Der Fonds ist ziemlich gleichmäßig aufgeteilt, wobei die größte Position, Apple, etwas mehr als 5 % des Gesamtvolumens ausmacht. Wenn Sie ein breites Engagement am US-Aktienmarkt suchen und dabei nur sehr geringe Kosten haben möchten, ist der VTI eine gute Wahl.

3. Invesco DB Commodity Index Tracking (NYSEARCA: DBC)

Der Invesco DB Commodity Index Tracking Fund ist mit einem verwalteten Vermögen von über $3,5 Milliarden einer der größten Rohstoff-ETFs. Seine Kostenquote von 0,85 % macht ihn zu einer günstigen Möglichkeit, in den breiteren Rohstoffmarkt zu investieren. DBC funktioniert etwas anders als die beiden vorherigen ETFs auf unserer Liste und bildet die Performance der 14 am meisten gehandelten Rohstoff-Futures ab.

Dazu gehören viele Energierohstoffe wie Benzin, Rohöl und Erdgas. Aber auch Metalle wie Gold und Kupfer sowie Agrarrohstoffe wie Mais, Weizen und Sojabohnen sind enthalten. Die Aufnahme eines billigen Rohstoff-ETFs in Ihr Portfolio eignet sich für Anleger, die eine kostengünstige Möglichkeit suchen, sich gegen die Inflation abzusichern und von den steigenden Energiepreisen zu profitieren.

4. Schwab International Equity ETF (NYSEARCA: SCHF)

Der Schwab International Equity ETF ist eine gute Option, wenn Sie in Aktien von Unternehmen mit großer und mittlerer Marktkapitalisierung aus Industrieländern außerhalb der Vereinigten Staaten investieren möchten. Das Ziel des Fonds ist es, die Wertentwicklung des FTSE Developed Ex US-Index nachzubilden. Er umfasst fast 1000 Titel und hat eine Kostenquote von 0,06 %.

Einer der Hauptvorteile des SCHF ist die Diversifizierung, die er Ihrem Portfolio bieten kann, während Sie gleichzeitig in Unternehmen wie Nestle, Samsung und Shell investieren können. Er verfolgt einen ausgewogenen Ansatz für einzelne Aktien, Sektoren und Länder, was ihn stabiler macht als andere internationale ETFs.

5. HSBC MSCI Emerging Markets ETF (LSE: HMEM)

Der letzte Platz auf unserer Liste geht an den HSBC MSCI Emerging Markets ETF. Er verwaltet über 1 Milliarde Dollar und investiert in über 1000 Aktien aus Europa, Asien und Amerika. Obwohl er als ETF mit globaler Abdeckung eingestuft wird, besteht der Großteil des Fonds aus asiatischen Unternehmen wie Tencent Holdings, Samsung und The Taiwan Semiconductor Co.

Er verteilt sein Geld hauptsächlich auf Large- und Mid-Cap-Aktien aus einer breiten Palette von Ländern wie Taiwan, China, Indien und Brasilien. Eine Anlage in HMEM ist etwas risikoreicher als andere ETFs auf unserer Liste und eignet sich am besten für Anleger, die an den potenziellen Wachstumschancen der Schwellenländer teilhaben möchten. Er hat eine Kostenquote von 0,15 %.

Wo Sie die besten günstigen ETFs kaufen können

Wenn Sie Anteile an günstigen ETFs kaufen möchten, müssen Sie sich zunächst bei einem Online-Broker anmelden. Unsere Anlageexperten haben die besten Broker ausgewählt, die eine Vielzahl von ETFs anbieten. Klicken Sie einfach auf einen der unten stehenden Links und Sie können in wenigen Minuten loslegen.

1
Mindesteinzahlung
$10
Promotion
Benutzerbewertung
10
Jetzt handeln
Beschreibung:
eToro ist eine Multi-Asset-Anlageplattform mit mehr als 2000 Assets, darunter FX, Aktien, ETFs, Indizes und Rohstoffe. eToro-Benutzer können sich mit anderen Benutzern verbinden, von ihnen lernen und sie kopieren oder von ihnen kopieren lassen.
Zahlungsarten
Banküberweisung, Banküberweisung
Vollständige Liste der Vorschriften:
CySEC, FCA
2
Mindesteinzahlung
$0
Promotion
Benutzerbewertung
9.3
$ 0 Kommission und $ 0 Optionen Kontraktgebühren
Aktualisierte Forschung mit erweiterten Diagrammen
Intelligente Menüs für schnellere Trades
Jetzt handeln
Beschreibung:
Firstade ist ein führendes Online-Broker-Unternehmen, das eine vollständige Linie an Anlageprodukten und Tools anbietet, die den Anlegern dabei dabei dabei unterstützt, wie Sie die Kontrolle über Ihre finanzielle Zukunft übernehmen. Seit der Gründung im Jahr 1985 hat sich Firstrade dafür verpflichtet, hohe Wert- und Qualitätsdienste anzubieten, um Ihre finanziellen Ziele zu erreichen.
Zahlungsarten
Vollständige Liste der Vorschriften:
3
Mindesteinzahlung
$500
Promotion
Benutzerbewertung
8.7
Wir bieten eine der besten Ausführungsgeschwindigkeiten der Branche mit geringer Latenz
Preisgekrönter Support in 14 Sprachen
Handeln Sie mit Präzision ab 0,5 Pips auf EURUSD
Jetzt handeln
Beschreibung:
ActivTrades wurde in der Schweiz gegründet und besteht seit 2001, was bedeutet, dass es über mehr als zwei Jahrzehnte Erfahrung in der Fintech-Branche verfügt. Das unabhängige Maklerhaus begann als kleine Firma, ist aber heute ein globaler Makler für Privatkunden und institutionelle Kunden. Im Jahr 2005 verlegte ActivTrades seinen Hauptsitz nach London und begann schnell in Europa zu wachsen. ActivTrades bietet seinen Kunden viele Vorteile, darunter Schulungstools, Prämienprogramme, wettbewerbsfähige Spreads und die Verwendung von MetaTrader 4 und MetaTrader 5, zwei branchenführenden Plattformen.
Zahlungsarten
Bank Wire, Banküberweisung, Debitkarte, Kreditkarte, PayPal, Sofort, ,
Vollständige Liste der Vorschriften:
CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Activtrades LogoOnline-Broker seit 2001Konto eröffnenGratis Demo testenTOGGLE NAVIGATION

Was ist ein günstiger ETF?

Es handelt sich um einen börsengehandelten Fonds, der niedrige Kosten hat. Alle ETFs sind mit Gebühren verbunden, die oft als Kostenquote bezeichnet werden. Dies ist eine Art Verwaltungsgebühr, die Sie an das Unternehmen zahlen müssen, das den Fonds verwaltet. Die Gebühren variieren je nach Art des ETF und der Firma, die ihn anbietet. In unserer obigen Liste haben wir eine Reihe von ETFs aufgeführt, die verschiedene Sektoren abdecken und sehr niedrige Kostenquoten haben.

Sind günstige ETFs eine gute Investition?

Ja, das können sie sein, aber nur weil etwas billig ist, heißt das nicht immer, dass Sie auch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten. Bei der Auswahl eines ETFs sollten Sie sich zunächst ansehen, in was er investiert und ob er Ihren Anlagekriterien entspricht. Manchmal werden Sie feststellen, dass Sie vielleicht etwas mehr bezahlen müssen, um einen ETF zu bekommen, mit dem Sie zufrieden sind.

Wie Sie jedoch in unserer obigen Top-Fünf-Liste gelesen haben, ist es möglich, große ETFs zu finden, die gut abschneiden, ohne dass Sie hohe Gebühren zahlen müssen. Börsengehandelte Fonds sind in der Regel eine gute Investition, da sie ein Engagement in einem Aktienkorb bieten, der auf bestimmte Branchen, Sektoren oder Regionen ausgerichtet ist.

Wenn Sie in einen börsengehandelten Fonds investieren, sollten Sie sich über die neuesten Marktnachrichten und -analysen auf dem Laufenden halten, was Sie über die unten stehenden Links tun können. Außerdem sollten Sie einen vertrauenswürdigen Online-Broker nutzen, um die besten Preise und den besten Zugang zu erhalten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Vergleichstabelle oben.

Aktuelle ETF-News

Invezz ist ein Ort, an dem Menschen verlässliche, unvoreingenommene Informationen über Finanzen, Handel und Investitionen finden können – aber wir bieten keine Finanzberatung an und Nutzer sollten immer ihre eigenen Nachforschungen anstellen. Die auf dieser Website behandelten Vermögenswerte, einschließlich Aktien, Kryptowährungen und Rohstoffen, können sehr volatil sein und neue Investoren verlieren oft Geld. Der Erfolg an den Finanzmärkten ist nicht garantiert, und Nutzer sollten nie mehr investieren, als sie sich leisten können zu verlieren. Sie sollten Ihre eigenen persönlichen Umstände berücksichtigen und sich die Zeit nehmen, alle Ihre Optionen zu erkunden, bevor Sie eine Investition tätigen. Lesen Sie unseren Risiko-Haftungsausschluss >

Prash Raval
Financial Writer
Wenn er nicht gerade Aktien recherchiert oder handelt, kann man Prash entweder auf dem Golfplatz antreffen, mit seinem Hund spazieren gehen oder seinem Sohn beibringen, wie… mehr lesen.