Beste Blue-Chip-ETFs 2024

Blue-Chip-ETFs bieten eine einfache Möglichkeit, ein Portfolio aus diversifizierten, hochwertigen Aktien aufzubauen. In diesem Leitfaden wählen unsere Experten fünf der besten Blue-Chip-ETFs für dieses Jahr aus.
Von:
Aktualisiert: Dec 6, 2022
Listen

Handeln Sie in Minutenschnelle mit unserem bevorzugten Broker, Interactive Brokers.

9.5/10
Seite besuchen

Blue-Chip-ETFs sind Fonds, die in eine Auswahl der stabilsten und etabliertesten Unternehmen der Welt investieren. Sie enthalten oft die größten und bekanntesten Unternehmen und bieten Zugang zu einer einfachen Diversifizierung. Dieser Leitfaden wählt fünf der besten Blue-Chip-ETFs für 2021 aus.

Was sind die Top-Blue-Chip-ETFs, die man kaufen kann?

Copy link to section

Unsere Experten haben fünf der Top-Blue-Chip-ETFs für dieses Jahr ausgewählt, die in der folgenden Tabelle aufgeführt sind. Sie können nach unten scrollen, um Informationen zu jedem einzelnen zu finden. Alternativ können Sie hier ein Brokerkonto eröffnen und gleich investieren.

# ETF-Symbol ETF-Name
1 SPION SDPR S&P 500 ETF
2 NOBL Pro Shares S&P 500 Dividend Aristocrats
3 EFA iShares MSCI EAFE ETF
4 VUKE Vanguard FTSE 100 ETF
5 AIA iShare Asia 50 ETF
Liste ausgewählt von unserem Analystenteam, aktualisiert am 12. November 2021

1. SDPR S&P 500 ETF (NYSEARCA: SPY)

Copy link to section

SPY investiert in einige der größten Unternehmen in den Vereinigten Staaten. Er bildet den S&P 500 nach, indem er in alle Aktien des Index investiert. Etwa ein Viertel des ETF ist auf die Technologiebranche ausgerichtet, wobei andere Sektoren im Allgemeinen gleich gewichtet sind.

Die drei größten Beteiligungen gehören zu den größten Unternehmen der Welt; Apple, Microsoft und Amazon. Seit seiner Auflegung im Jahr 2012 ist der Kurs des ETF um fast 400 % gestiegen, wobei 70 % dieser Gewinne in den 18 Monaten nach der weltweiten Covid-Pandemie verzeichnet wurden.

Der ETF bietet eine einfache Möglichkeit, in eine breite Palette großer US-amerikanischer Unternehmen zu investieren, weshalb er auf unserer Liste den ersten Platz einnimmt. Es zahlt auch eine Dividende an die Inhaber, wodurch es sich für einkommensorientierte Anleger eignet.

2. Pro Shares S&P 500 Dividend Aristocrats (NYSEARCA: NOBL)

Copy link to section

An zweiter Stelle auf unserer Liste steht der Pro Shares ETF, der nur in Unternehmen aus dem S&P 500-Index investiert, die ihre Dividenden in jedem der letzten 25 Jahre erhöht haben. Jede Beteiligung besteht aus über 60 Unternehmen und ist gleich gewichtet.

Die drei wichtigsten Branchen, in die investiert wird, sind Konsumgüter, Industrie und der Finanzsektor. Einige seiner Beteiligungen sind die bekanntesten Namen der Welt, darunter Mcdonalds, Walmart und Pepsico.

Durch die gleichmäßige Gewichtung in unterschiedlichsten Branchen bietet sie eine gut diversifizierte Auswahl an Unternehmen und ist damit eine stabile Anlage. Seit seiner Gründung im Jahr 2013 ist es um über 100 % gewachsen und hat sich gleichzeitig schnell von einem Rückgang aufgrund des Coronavirus erholt.

3. iShares MSCI EAFE ETF (NYSEARCA: EFA)

Copy link to section

Im Gegensatz zu den ersten beiden ETFs auf unserer Liste investiert der iShares MSCI EAFE in Unternehmen, die nicht in den USA ansässig sind. Er soll die Anlageergebnisse eines Index nachbilden, der aus Large- und Mid-Cap-Aktien in Europa, Australien und dem Fernen Osten besteht.

Es hat eine Marktkapitalisierung von über 58 Milliarden US-Dollar und hält einige bekannte Unternehmen, darunter Nestle, Toyota und Sony. Es ist der größte ETF auf unserer Liste mit fast 850 Unternehmen, die gehalten werden.

Durch das Engagement in nicht-US-amerikanischen Unternehmen hat es seit seiner Gründung ein stetiges Wachstum von über 200 % erzielt. Die größte Beteiligung macht nur 2 % der Gesamtsumme aus, was bedeutet, dass kein Unternehmen seine Leistung drastisch beeinflussen kann.

4. Vanguard FTSE 100 ETF (LSE: VUKE)

Copy link to section

Dieser Vanguard ETF versucht, die Wertentwicklung des FTSE 100, des wichtigsten britischen Aktienindex, nachzubilden. Anleger in diesem ETF investieren in einige der größten börsennotierten britischen Unternehmen, von denen viele weltweit bekannt sind.

Zu den drei größten Beteiligungen zählen AstraZeneca, Unilever und Diageo. In Bezug auf die Leistung hat es sich gut entwickelt, insbesondere in den 18 Monaten nach dem Coronavirus. Seine größte Beteiligung AstraZeneca hat mit der Einführung des Impfstoffs dazu beigetragen, den Preis zu erhöhen.

Er ist stark in den Sektoren Finanzen und Konsumgüter gewichtet, wo fast 40 % seiner Bestände liegen. Seine geringen Kosten und Dividendenzahlungen haben ihn zu einem der beliebtesten ETFs in Europa gemacht.

5. iShare Asia 50 ETF (NYSEARCA: AIA)

Copy link to section

Der letzte ETF auf unserer Liste ist der iShare Asia 50. Wie der Name schon sagt, konzentriert er sich auf den asiatischen Markt und versucht, die Ergebnisse eines Index nachzubilden, der aus den 50 größten asiatischen Unternehmen besteht, bekannt als S&P Asia 50 Index.

Zu den beiden größten Beteiligungen gehören The Taiwan Semiconductor Company und Tencent Holdings. Beide sind Technologieunternehmen und machen fast ein Viertel der Gesamtbestände der ETFs aus. Die Taiwan Semiconductor Company ist der größte Halbleiterhersteller, während Tencent Holdings der größte Videospielanbieter der Welt ist.

Ähnlich wie der oben genannte Vanguard ETF ist der iShare Asia stark in den Sektoren Finanzdienstleistungen und Konsumgüter gewichtet, wo etwa 50 % seiner Unternehmen ansässig sind. Seit seiner Gründung im Jahr 2007 hat es ein Wachstum von über 100 % verzeichnet.

Wo kann man die besten Blue-Chip-ETFs kaufen?

Copy link to section

Sie können ETFs wie jede normale Aktie kaufen und verkaufen. Das bedeutet, dass Sie sich vor dem Kauf von Anteilen an einem ETF bei einem Broker anmelden müssen. Die folgende Tabelle zeigt einige der besten Broker, die ETFs anbieten. Sie können auf die Links klicken und sich in wenigen Minuten anmelden.

Sort by:

1
Mindesteinzahlung
$ 10
Best offer
Benutzerbewertung
10
Begrenztes Sonderangebot - 0% Provision & 0% Provision auf ALLE Aktien!
Preisgekrönte Plattform - Kaufen Sie physische Vermögenswerte oder handeln Sie mit Hebelwirkung
Über 11 Zahlungsmethoden, einschließlich PayPal
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
Banküberweisung, Banküberweisung, Debitkarte, Kreditkarte, PayPal
Full Regulations:
CySEC, FCA
eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die CFD- und Nicht-CFD-Produkte anbietet.68% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
2
Mindesteinzahlung
$ 100
Best offer
Benutzerbewertung
9.9
Handeln Sie +2000 CFDs auf Aktien, Optionen, Rohstoffen und mehr
Unbegrenztes risikofreies Demo-Konto
0 Provisionen und attraktive Spreads
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
American Express, Apple Pay, Banküberweisung, Debitkarte, Discover, Google Pay, Kreditkarte, Mastercard, PayPal, SEPA, Trustly, Visa, ,
Full Regulations:
ASIC, FCA, FSA, MAS, cysec-250-14-regulator, isa-regulator

CFD-Dienst. 82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

3
Mindesteinzahlung
$ 0
Best offer
Benutzerbewertung
9.7
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
ACH, Bank Wire, Check
Full Regulations:
CFTC, FCA, FINRA, IIROC, NFA, NYSE, SIPC

Was ist ein Blue-Chip-ETF?

Copy link to section

Ein ETF ist ein Investmentfonds, der an der Börse zum Kauf angeboten wird. Sie können über einen Börsenmakler Anteile an einem ETF kaufen. Jeder Fonds soll die Wertentwicklung eines bestimmten Index oder einer bestimmten Branche nachbilden.

Blue-Chip-ETFs bieten Anlegern Zugang zu einigen der größten und stabilsten Unternehmen der Welt, ohne einzelne Aktien kaufen zu müssen. Diese ETFs sind nicht immer spezifisch für eine Branche oder einen Sektor und bieten Vielfalt. Zu den größten Blue-Chip-Indizes gehörten der S&P 500 und der FTSE 100.

Sind Blue-Chip-ETFs eine gute Investition?

Copy link to section

Ja, sie können und sind eine gute Möglichkeit, einige der bekanntesten Aktienindizes der Welt zu verfolgen. Für Anleger, die ein schnelles Wachstum anstreben, kann der Blick auf andere ETF-Typen jedoch eine geeignetere Option sein.

Aufgrund der Stabilität, die Blue-Chip-Aktien bieten, kann eine Investition in diese Arten von ETFs ein Portfolio vor Marktvolatilität und spezifischen Branchenkämpfen schützen. Die schiere Größe einiger Blue-Chip-ETFs bedeutet, dass sie eine kostengünstige Möglichkeit sind, sich in einer Reihe von Unternehmen zu engagieren.

Bevor Sie einen ETF kaufen, müssen Sie sich bei einem Broker registrieren und über die neuesten Nachrichten und Entwicklungen auf dem Laufenden bleiben. Beides können Sie tun, indem Sie auf die folgenden Links klicken.

Melden Sie sich bei einem Broker an, um Blue-Chip-ETFs zu kaufen

Neueste Blue-Chip-News

Copy link to section
Verizon Communications Inc (NYSE: VZ) steht heute im Fokus, nachdem es die Zusammenarbeit mit Audi – einer Marke von Volkswagen – bekannt gegeben hat. Einzelheiten der Partnerschaft zwischen Audi und Verizon Der Telekommunikationsriese hat sich bereit erklärt, eine private Teststrecke von Audi mit s
Europäische Aktien boomen, während die globale Aktienrallye an Fahrt gewinnt. Der Euro Stoxx 50, der die 50 größten börsennotierten Unternehmen abbildet, ist auf ein Allzeithoch (ATH) von 4.840 € gestiegen, was deutlich über seinem November-Tief von 3.990 € liegt. Von seinem Pandemie-Tiefpunkt ist e
Die Mitglieder des Offenmarktausschusses der US-Notenbank werden die Zinssätze im März voraussichtlich unverändert lassen, wie aus dem am Mittwoch veröffentlichten Sitzungsprotokoll hervorgeht. Beamte bleiben vorsichtig in Bezug auf zu frühe Zinssenkungen Die Beamten äußerten sich optimistisch über
Der Schweizer Bergbauriese Glencore, Muttergesellschaft des australischen Bergbauunternehmens Glencore Technology, hat heute vor Börseneröffnung in London seine vorläufigen Ergebnisse für 2023 veröffentlicht. Glencore meldete für das Jahr einen Nettogewinn, der den Aktionären zuzurechnen ist, von 4,
Sanofi SA (EPA: SAN) gewinnt zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels an Wert, nachdem berichtet wurde, dass Buyout-Firmen Interesse am Kauf der Verbrauchergesundheitssparte gezeigt haben. Blackstone und andere sind am besagten Geschäft interessiert Anonyme Quellen berichteten Bloomberg heute, d
Der Aktienkurs von Glencore (JSE: GLN) hat in diesem Jahr bisher über 1.000 ZAC verloren, was mehr als 14 % in weniger als zwei Monaten entspricht. Tatsächlich ist Glencore im vergangenen Jahr um fast 17 % gefallen. Aber warum? Was ist Glencore? Glencore ist ein Schweizer Bergbauunternehmen mit Nied

Risiko-Warnung
Prash Raval
Financial Writer

Prash ist Finanzjournalist bei Invezz und berichtet über Devisen, den Aktienmarkt und Investitionen. Seit über einem Jahrzehnt handelt er hauptberuflich mit Devisenkassageschäften und betreibt gleichzeitig einen... mehr lesen.