Beste Small-Cap-ETFs 2024

Small-Cap-ETFs bieten Anlegern einen einfachen Zugang zu einem Korb von Aktien mit geringer Marktkapitalisierung. Unsere Analysten haben fünf der besten ETFs für das kommende Jahr ausgewählt.
Von:
Aktualisiert: Dec 13, 2022
Listen

Handeln Sie in Minutenschnelle mit unserem bevorzugten Broker, Interactive Brokers.

9.5/10
Seite besuchen

Small-Cap-Unternehmen haben eine Marktkapitalisierung zwischen 200 Millionen und 2 Milliarden US-Dollar. Investitionen in diesen Bereich können eine schwierige Aufgabe sein, bieten jedoch starke Wachstumschancen. Der Kauf von Small-Cap-ETFs ist eine großartige Möglichkeit, die Volatilität einzelner Aktien zu reduzieren. Aus diesem Grund haben unsere erfahrenen Analysten in diesem Leitfaden fünf der besten Small-Cap-ETFs ausgewählt.

Was sind die besten Small-Cap-ETFs, die man kaufen kann?

Copy link to section

Unsere Experten haben fünf der Top Small Cap ETFs für das kommende Jahr ausgewählt, die in der folgenden Tabelle aufgeführt sind. Sie können nach unten scrollen, um Informationen zu jedem einzelnen zu finden. Alternativ öffnen Sie ein Brokerage – Konto hier und sofort investieren.

# ETF-Symbol ETF-Name
1 VBR Vanguard Small Cap Value
2 VBK Vanguard Small Cap Growth
3 XSMO Invesco S&P Small Cap Momentum
4 VSS Vanguard FTSE All-World ex-US Small Cap
5 SCZ iShares MSCI EAFE Small Cap
Liste ausgewählt von unserem Analystenteam, aktualisiert am 17. November 2021

1. Vanguard Small Cap Value (NYSEARCA: VBR)

Copy link to section

Der Vanguard Small Cap Value ist ein US-fokussierter ETF, der die Wertentwicklung eines Index namens CRSP US Small Cap Value nachbilden möchte. Er enthält über 950 Aktien und kein einzelnes Unternehmen macht mehr als 1 % des Fonds aus.

Seine Top-Ten-Unternehmen machen nur 5 % seines Gesamtbestands aus, was ihn gut diversifiziert und eine gute Möglichkeit darstellt, sich in einem großen Teil des Small-Cap-Sektors zu engagieren. Zu den drei größten Aktien gehören DiamondBack Energy, VICI Properties und Signature Bank.

VBR ist über alle Branchen gut verteilt, jedoch sind rund 40 % seiner Beteiligungen entweder im Konsum-, Finanz- oder Industriesektor tätig. Es nimmt aufgrund seines vielfältigen und großen Portfolios den ersten Platz auf unserer Liste ein. Seit seiner Gründung im Jahr 2004 hat sich der ETF gut entwickelt und in dieser Zeit fast 300 % zugelegt.

2. Vanguard Small Cap Growth (NYSEARCA: VBK)

Copy link to section

Der zweite Platz auf unserer Liste geht an einen anderen Vanguard ETF, diesmal an den Small Cap Growth (VBK). Ähnlich wie der obige ETF enthält er eine große Anzahl von Beteiligungen; über 700. Alle Aktien sind US-amerikanische Unternehmen und bieten eine weitgehend gleiche Gewichtung auf breiter Front.

VBK wurde 2004 gegründet und zielt darauf ab, die Wertentwicklung des CRSP US Small Cap Growth Index nachzubilden. Seit seiner Gründung hat es sich sehr gut entwickelt und ist um über 500 % gewachsen. Er bevorzugt Aktien aus der Technologiebranche und dem Gesundheitssektor, die fast 40 % des Gesamtvolumens ausmachen.

Unsere Analysten haben es auf den zweiten Platz unserer Liste gesetzt, da es eher auf Value-Unternehmen ausgerichtet ist, was es für längerfristige Anleger geeignet macht. Es ist ein etwas aggressiverer ETF als der oben genannte, bietet jedoch ein Engagement in einigen der besten Small-Cap-Aktien in den Vereinigten Staaten.

3. Invesco S&P Small Cap Momentum (NYSEARCA: XSMO)

Copy link to section

XSMO investiert mindestens 90 % seines Gesamtvermögens in Wertpapiere, die den S&P Small Cap Momentum 600 Index umfassen. Er enthält 120 Aktien des Index mit den höchsten „Momentum Scores“, wie von Invesco berechnet.

Er konzentriert sich auf US-Small-Cap-Aktien und seine beiden größten Sektorallokationen sind Finanzwerte und Verbraucher. Eine der größten Aktien, die es hält, ist Macy’s Inc, die bekannte Kaufhäuser wie Macy’s und Bloomingdales betreibt.

Seit seiner Gründung im Jahr 2005 hat es seine Fähigkeit unter Beweis gestellt, in allen wirtschaftlichen Klimabedingungen eine gute Leistung zu erbringen. Vor allem nach der Covid-Pandemie erholte sich XSMO nach einem Preisrückgang um mehr als 100 %. Er reiht sich in unsere Liste ein, da er in Unternehmen investiert, die unterbewertet sind und eine starke Dynamik aufweisen.

4. Vanguard FTSE All-World ex-US Small Cap (NYSEARCA: VSS)

Copy link to section

Als größter ETF auf unserer Liste mit über 4000 Aktien zielt VSS darauf ab, die Wertentwicklung des FTSE All World Ex-US Small Cap Index nachzubilden. Im Gegensatz zu den drei vorherigen Fonds, die wir oben erwähnt haben, konzentriert sich dieser Vanguard ETF auf Nicht-US-Unternehmen.

Er ist geografisch ziemlich gleich gewichtet, einschließlich Europa, Schwellenländer und Pazifikraum. Diese Regionen machen drei Viertel der Gesamtausschüttung des Fonds aus. Aufgrund der großen Anzahl von Titeln ist keine einzelne Position größer als 0,5 % und die zehn größten Titel machen nur 3 % des Gesamtvermögens aus.

VSS bietet eine Möglichkeit, ein breites Engagement in Industrie- und Schwellenländern außerhalb der US-amerikanischen Small-Cap-Aktienmärkte auf der ganzen Welt aufzubauen. Seine gleiche Gewichtung schützt ihn vor der Volatilität einzelner Unternehmen.

5. iShares MSCI EAFE Small Cap (NASDAQ: SCZ)

Copy link to section

Den letzten Platz auf unserer Liste der besten Small-Cap-ETFs belegt der iShares MSCI EAFE. Wie der oben genannte Vanguard bietet SCZ Anlegern ein Engagement in Unternehmen mit geringer Marktkapitalisierung, die nicht in den USA ansässig sind. Er investiert in Unternehmen in Europa, Australien und Japan. Rund 40 % der Fondsgesellschaften sind in Japan und Großbritannien ansässig.

Er ist über alle Sektoren verteilt, bevorzugt jedoch Industriewerte und zyklische Konsumgüter, wo 30 % seiner Aktien tätig sind. SCZ setzt sich aus über 2000 Unternehmen zusammen, von denen keines eine höhere Gewichtung als 0,5 % aufweist, was ihn zu einem gut diversifizierten ETF macht.

Wo kauft man die besten Small-Cap-ETFs

Copy link to section

Sie können ETFs wie jede normale Aktie kaufen und verkaufen. Das bedeutet, dass Sie sich vor dem Kauf von Anteilen an einem ETF bei einem Broker anmelden müssen. Die folgende Tabelle zeigt einige der besten Broker, die ETFs anbieten. Sie können auf die Links klicken und sich in wenigen Minuten anmelden.

Sort by:

1
$ 10
Best offer
10
Begrenztes Sonderangebot - 0% Provision & 0% Provision auf ALLE Aktien!
Preisgekrönte Plattform - Kaufen Sie physische Vermögenswerte oder handeln Sie mit Hebelwirkung
Über 11 Zahlungsmethoden, einschließlich PayPal
:
Banküberweisung, Banküberweisung, Debitkarte, Kreditkarte, PayPal
:
CySEC, FCA
eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die CFD- und Nicht-CFD-Produkte anbietet.68% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
2
$ 100
Best offer
9.9
Handeln Sie +2000 CFDs auf Aktien, Optionen, Rohstoffen und mehr
Unbegrenztes risikofreies Demo-Konto
0 Provisionen und attraktive Spreads
:
American Express, Apple Pay, Banküberweisung, Debitkarte, Discover, Google Pay, Kreditkarte, Mastercard, PayPal, SEPA, Trustly, Visa, ,
:
ASIC, FCA, FSA, MAS, cysec-250-14-regulator, isa-regulator

CFD-Dienst. 82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

3
$ 0
Best offer
9.7
:
ACH, Bank Wire, Check
:
CFTC, FCA, FINRA, IIROC, NFA, NYSE, SIPC

Was ist ein Small-Cap-ETF?

Copy link to section

Es handelt sich um einen börsengehandelten Fonds, der einen Korb von Unternehmen mit geringer Marktkapitalisierung umfasst. Diese Unternehmen können in jedem Wirtschaftssektor tätig sein und auf der ganzen Welt ansässig sein. Um jedoch als Small Cap zu gelten, muss ihre Marktkapitalisierung zwischen 300 Millionen und 2 Milliarden US-Dollar liegen.

ETFs werden wie normale Aktien an Börsen gehandelt und können bei geöffneten Märkten gekauft und verkauft werden. Anleger werden von ETFs angezogen, weil sie eine Möglichkeit bieten, ein Portfolio zu diversifizieren und gleichzeitig ein Engagement in bestimmten Sektoren, geografischen Standorten und Branchen einzugehen.

Sind Small-Cap-ETFs eine gute Investition?

Copy link to section

Ja, sie können und sind eine einfache Möglichkeit, einen Teil eines Portfolios kleineren Unternehmen mit Wachstumspotenzial zuzuweisen. Die Investition in Small-Cap-ETFs ist oft eine bessere Option als die Auswahl einzelner Aktien, da sie weniger Volatilität bieten und eine Risikostreuung über einen breiten Sektor ermöglichen.

Der Small-Cap-Sektor übertrifft oft den breiteren Markt, ist jedoch für sein volatiles Umfeld bekannt. ETFs in diesem Bereich, insbesondere solche, die zahlreiche Branchen umfassen, bieten Zugang zum gesamten Sektor.

Bevor Sie einen ETF kaufen, müssen Sie sich bei einem Broker registrieren und über die neuesten Nachrichten und Entwicklungen auf dem Laufenden bleiben. Beides können Sie tun, indem Sie auf die folgenden Links klicken.

Melden Sie sich bei einem Broker an, um Small Cap-ETFs zu kaufen

Aktuelle Small-Cap-News

Copy link to section
Verizon Communications Inc (NYSE: VZ) steht heute im Fokus, nachdem es die Zusammenarbeit mit Audi – einer Marke von Volkswagen – bekannt gegeben hat. Einzelheiten der Partnerschaft zwischen Audi und Verizon Der Telekommunikationsriese hat sich bereit erklärt, eine private Teststrecke von Audi mit s
Europäische Aktien boomen, während die globale Aktienrallye an Fahrt gewinnt. Der Euro Stoxx 50, der die 50 größten börsennotierten Unternehmen abbildet, ist auf ein Allzeithoch (ATH) von 4.840 € gestiegen, was deutlich über seinem November-Tief von 3.990 € liegt. Von seinem Pandemie-Tiefpunkt ist e
Die Mitglieder des Offenmarktausschusses der US-Notenbank werden die Zinssätze im März voraussichtlich unverändert lassen, wie aus dem am Mittwoch veröffentlichten Sitzungsprotokoll hervorgeht. Beamte bleiben vorsichtig in Bezug auf zu frühe Zinssenkungen Die Beamten äußerten sich optimistisch über
Der Schweizer Bergbauriese Glencore, Muttergesellschaft des australischen Bergbauunternehmens Glencore Technology, hat heute vor Börseneröffnung in London seine vorläufigen Ergebnisse für 2023 veröffentlicht. Glencore meldete für das Jahr einen Nettogewinn, der den Aktionären zuzurechnen ist, von 4,
Sanofi SA (EPA: SAN) gewinnt zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels an Wert, nachdem berichtet wurde, dass Buyout-Firmen Interesse am Kauf der Verbrauchergesundheitssparte gezeigt haben. Blackstone und andere sind am besagten Geschäft interessiert Anonyme Quellen berichteten Bloomberg heute, d
Der Aktienkurs von Glencore (JSE: GLN) hat in diesem Jahr bisher über 1.000 ZAC verloren, was mehr als 14 % in weniger als zwei Monaten entspricht. Tatsächlich ist Glencore im vergangenen Jahr um fast 17 % gefallen. Aber warum? Was ist Glencore? Glencore ist ein Schweizer Bergbauunternehmen mit Nied

Risiko-Warnung
Prash Raval
Financial Writer

Prash ist Finanzjournalist bei Invezz und berichtet über Devisen, den Aktienmarkt und Investitionen. Seit über einem Jahrzehnt handelt er hauptberuflich mit Devisenkassageschäften und betreibt gleichzeitig einen... mehr lesen.