Vergleichen Sie die besten Forex verwalteten Konten

Ein verwaltetes Konto bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Geld in die Hände von Experten zu legen und diese für Sie am Devisenmarkt handeln zu lassen. Dieser Leitfaden vergleicht die besten Konten auf dem Markt.
By: James Knight
James Knight
Wenn er nicht bei der Arbeit ist, ist James ein begeisterter Händler und Golfer, der gerne reist. Einmal hat… mehr lesen.
Updated: Aug 20, 2021
Tipp: Unser bevorzugter Broker ist, eToro: besuchen & Konto erstellen

In diesem Leitfaden für Einsteiger erfahren Sie, was ein verwaltetes Konto ist und wie es funktioniert. Anschließend erhalten Sie Ratschläge zu den wichtigsten Punkten, auf die Sie achten sollten, und Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen.

Wo finde ich die am besten verwalteten Konten?

Wenn Sie einfach nur loslegen wollen, sind diese Broker die besten Adressen, um ein Konto zu eröffnen. Über die Links in der nachstehenden Tabelle gelangen Sie zu den Websites dieser Broker. Oder lesen Sie weiter, um mehr über die Auswahl der Broker zu erfahren.

1
Mindesteinzahlung
$10
Promotion
Benutzerbewertung
10
Schließen Sie sich der Social Trading Revolution. Verbinden Sie sich mit anderen Händlern, diskutieren Strategien handeln, und unsere patentierte Copytrader verwenden
eToro ist der weltweit führende soziale Handelsplattform der Welt, eine breite Palette von Werkzeugen und bietet an den Kapitalmärkten investieren
Größte Anzahl der Währungspaare für den Handel
Jetzt handeln
Beschreibung:
eToro ist eine Multi-Asset-Anlageplattform mit mehr als 2000 Assets, darunter FX, Aktien, Crypto, ETFs, Indizes und Rohstoffe. eToro bietet neben Crypto / Fiat- und Crypto / Crypto-Paaren eine breite Palette von Cryptos wie Bitcoin, XRP und andere. eToro-Benutzer können sich mit anderen Benutzern verbinden, von ihnen lernen und sie kopieren oder von ihnen kopieren lassen.
Zahlungsarten
Banküberweisung, Banküberweisung
Vollständige Liste der Vorschriften:
CySEC, FCA
2
Mindesteinzahlung
$10
Promotion
Benutzerbewertung
9.3
55+ Währungspaar verfügbar
Handel auf einer vertrauenswürdige Plattform
24/7 Support per Live-Chats, E-Mail oder Telefonanruf
Jetzt handeln
Beschreibung:
LonghornFX ist ein echtes STP-Broker ECN gewidmet, um eine bessere Erfahrungen mit dem Handel an Händler liefern unabhängig von ihrem Erfahrungsstand. Ihre Leistungen basieren auf Transparenz, Innovation und Effizienz, eine beispiellose Handelserfahrung für alle zu gewährleisten.
Zahlungsarten
Debitkarte, Kreditkarte, Visa,
Vollständige Liste der Vorschriften:
3
Mindesteinzahlung
$10
Promotion
Benutzerbewertung
8.7
Kann mit BTC finanzieren
64 globale Unternehmen wie Netflix und Amazon
Freien Ein- und Auszahlungen
Jetzt handeln
Beschreibung:
EagleFX ist eine Online-Digital-Asset, Forex und CFD Broker Händler auf der ganzen Welt bietet mit modernster Technik der Märkte der Welt zu handeln. Unser Fokus war die Art, wie Menschen handeln digitale Assets und Forex zu ändern. Wir angetrieben Händler über alle digitalen Assets, FX, Aktien, Indizes, Rohstoffe und Futures zusammen mit branchenführenden 24/7 Live-Kunden-Support-Low-Cost-Preisen anbieten kann mit unglaublich.
Zahlungsarten
Banküberweisung, Debitkarte, Kreditkarte,
Vollständige Liste der Vorschriften:

Was ist ein verwaltetes Konto?

Es handelt sich um ein Forex-Handelskonto, das von einem Fachmann kontrolliert wird. Verwaltete Konten ähneln einem Börsenfonds, bei dem Sie das Geld bereitstellen und jemand anderes die Entscheidungen trifft, aber es handelt sich eher um eine formale Vereinbarung, bei der Sie jemand anderem die Befugnis erteilen, in Ihrem Namen zu handeln.

Diese Art von Konto eignet sich am besten für Anfänger, die mit Forex handeln möchten, aber nicht das Gefühl haben, dass sie über das nötige Fachwissen dazu verfügen. Es könnte auch die bevorzugte Lösung für jemanden sein, der nicht die Zeit hat, verschiedene Währungen zu recherchieren und seine eigene Handelsstrategie zu entwickeln.

Wie funktioniert es?

Indem Sie jemand anderem die volle Kontrolle über Ihr Konto geben. Sie melden sich bei einem Forex-Broker an und unterzeichnen dann eine Vereinbarung, die es dem Kontoverwalter erlaubt, Transaktionen für Sie durchzuführen.

Soweit es Sie betrifft, ist das praktisch alles, was Sie zu tun haben. Der Verwalter entscheidet dann auf der Grundlage seiner eigenen Erfahrung und der von ihm verwendeten Handelssignale, mit welchen Währungspaaren er handelt. Sie können einige Richtlinien festlegen, welche Faktoren der Verwalter berücksichtigen sollte, bevor er einen Handel tätigt, aber im Großen und Ganzen ist er auf sich allein gestellt.

So richten Sie ein verwaltetes Konto ein – eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Recherchieren Sie die Optionen. Sie sollten sich umsehen und alle verfügbaren Optionen vergleichen. Wählen Sie ein Konto nach Kriterien wie der Handelsstrategie, den Währungspaaren, an denen es interessiert ist, und der Höhe Ihres Budgets.
  2. Melden Sie sich bei einem FX-Broker an. Wenn Sie sich entschieden haben, wer Ihr Konto verwalten soll, müssen Sie sich bei dem Broker anmelden, der das Konto anbietet. Dies ist in der Regel einfach, aber Sie sollten darauf vorbereitet sein, einige persönliche Daten anzugeben und Ihr Konto mit einem Ausweis zu verifizieren.
  3. Abonnieren Sie das verwaltete Konto. Bevor Sie eines dieser Konten nutzen können, müssen Sie es abonnieren. Lesen Sie den Prospekt durch und vergewissern Sie sich, dass Sie die Gebührenstruktur verstehen, bevor Sie irgendetwas zustimmen.
  4. Unterschreiben Sie die entsprechenden Dokumente. Wenn Sie eine andere Person in Ihrem Namen handeln lassen möchten, müssen Sie einen Vertrag unterzeichnen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag mit beschränkter Vollmacht (Limited Power of Attorney Agreement, LPOA), der es einer dritten Person erlaubt, innerhalb eines festgelegten Devisenrahmens Entscheidungen über Ihr Geld zu treffen.
  5. Geld überweisen. Sobald Ihre Dokumente genehmigt sind, sollten Sie die Kontodaten erhalten, damit Sie das Geld einzahlen können und der Manager mit dem Handel beginnen kann. Danach ist Ihre Arbeit getan und es liegt an ihm, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Worauf Sie achten sollten

Bevor Sie sich bei einer Plattform anmelden, sollten Sie die Konten vergleichen, um das beste auszuwählen. Vergleichen Sie zunächst grundlegende Merkmale wie das Design und die Benutzerfreundlichkeit einer Plattform, und wählen Sie dann anhand der nachstehenden Faktoren ein für Sie geeignetes Konto aus.

Gebühren

Ein verwaltetes Konto ist in der Regel viel teurer als der Forex-Handel selbst. Möglicherweise müssen Sie eine Gebühr zur Deckung der Handelskosten oder eine Jahresgebühr für die Nutzung des Kontos entrichten. Diese jährlichen Gebühren können hoch sein: 30-40 % pro Jahr sind keine Seltenheit.

Andere Konten verdienen ihr Geld, indem sie einen Prozentsatz der monatlichen Gewinne verlangen. Auch hier ist mit einem hohen Prozentsatz zu rechnen, der zwischen 20 und 40 % der monatlichen Erträge des Kontos liegen kann.

Mindesteinzahlungen

Ein weiteres Merkmal dieser Art von Konten ist, dass Sie manchmal eine beträchtliche Summe einzahlen müssen, um ein Konto zu eröffnen. Die Bandbreite der Mindesteinlagen ist groß, und am unteren Ende gibt es einige Plattformen, die nur 50-100 $ verlangen. Üblich sind eher 500-1.000 $, während man in einigen Fällen Zehntausende einzahlen muss, um ein Konto nutzen zu können.

Handelssystem

Verschiedene Manager verwenden unterschiedliche Indikatoren, um zu entscheiden, welche Währungen gehandelt werden sollen. Einige verwenden einfache technische Indikatoren wie Unterstützungs- und Widerstandsniveaus, andere wiederum setzen auf kompliziertere Strategien. Diese Informationen finden Sie im Prospekt Ihres Kontos, das Sie zum Vergleich der angebotenen Optionen nutzen können.

Bisherige Wertentwicklung

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für den künftigen Erfolg, sollte aber bei Ihrer Entscheidung berücksichtigt werden. Vergewissern Sie sich zunächst, dass der Broker eine Historie seines Kontos veröffentlicht. Wenn es keine Möglichkeit gibt, zu überprüfen, wie gut ein Manager abgeschnitten hat, sollten Sie lieber die Finger davon lassen.

Ansonsten sollten Sie überprüfen, ob die Methoden des Kontos in der Vergangenheit erfolgreich waren. Wenn das Konto mit einem bestimmten Satz von Indikatoren handelt, sollten Sie nachweisen, dass diese funktionieren, bevor Sie Ihr Geld investieren.

Kontoarten

Es gibt verschiedene Arten von verwalteten Konten. Es gibt das traditionelle Einzelkonto, bei dem Sie die Kontrolle an einen Verwalter übertragen, der Ihr Geld und nur Ihr Geld verwaltet. Dann gibt es die Sammelkonten, die eher einem Investmentfonds ähneln, bei dem der Verwalter das Geld vieler verschiedener Anleger kontrolliert.

Bei Einzelkonten konzentriert sich der Verwalter mehr darauf, das Beste für Sie zu erreichen, während Sie bei Sammelkonten die Gebühren auf andere Anleger verteilen können. Möglicherweise können Sie ein Sammelkonto wählen, das sich auf eine bestimmte Handelsstrategie oder eine Reihe von Währungspaaren konzentriert.

Zusatzfunktionen

Der Forex-Handel ist auf eine Hebelwirkung angewiesen, damit Sie ausreichend große Geschäfte tätigen können, um von kleinen Kursänderungen zu profitieren. Die Höhe des Hebels, den eine Plattform bietet, ist ein wichtiger Faktor. Gleiches gilt für die Auswahl der verfügbaren Währungen.

Ein Konto, das sich auf die wichtigsten Paare mit geringem Hebel beschränkt, ist möglicherweise weniger riskant. Ein Konto, das mit den exotischen Währungen mit einem hohen Hebel handelt, könnte das Potenzial für große Gewinne eröffnen, aber auch das Risiko von viel größeren Verlusten mit sich bringen.

Schnelle Antworten auf wichtige Fragen

Sind verwaltete Konten sicher zu verwenden?

Die Konten, die von regulierten Forex-Brokern angeboten werden, sind absolut sicher. Allerdings gibt es viele böswillige Akteure, und Sie sollten sich vor lauter unüberprüfbaren Behauptungen darüber hüten, wie viel Geld Sie verdienen können.

Kann ich mich bei mehr als einem Forex-Broker anmelden?

Die Anzahl der Broker, bei denen Sie ein Konto eröffnen können, ist nicht begrenzt. Beachten Sie jedoch, dass die Einrichtung mehrerer verwalteter Konten sehr teuer sein kann.

Soll ich jemandem mein Forex-Konto verwalten lassen?

Möglicherweise, wenn Sie nicht die Zeit, das Fachwissen oder die Psychologie haben, um mit Währungen zu handeln, aber versuchen wollen, damit Geld zu verdienen. Verwaltete Konten können für Anfänger oder Menschen, die sich nicht selbst einarbeiten wollen, nützlich sein. Sie sind jedoch sicherlich nicht für jeden geeignet. Sie sind teurer als normale Devisenhandelskonten, und es gibt keine Erfolgsgarantie.

Wenn Sie darüber nachdenken, ein solches Konto zu nutzen, sollten Sie sich die Zeit nehmen, Konten zu vergleichen. Es zahlt sich aus, lange und gründlich nachzudenken, bevor Sie Ihr Geld jemandem anvertrauen, und Sie wollen sicher sein, dass man dem Anbieter vertrauen kann und dass er damit wahrscheinlich bessere Ergebnisse erzielt als Sie es könnten.

Noch unentschlossen?

Hier finden Sie eine abschließende Zusammenfassung der Vor- und Nachteile der Nutzung eines professionell verwalteten Kontos. Nutzen Sie diese, um eine endgültige Entscheidung darüber zu treffen, ob das für Sie in Frage kommt.

Vorteile

  • Sie können sofort und ohne Vorkenntnisse Geld in den Devisenmarkt investieren
  • Der Manager trifft alle Handelsentscheidungen für Sie
  • Bei den besten Plattformen können Sie Richtlinien festlegen, damit Sie nicht zu viel Risiko eingehen

Nachteile

Wo kann ich mehr erfahren?

Hier bei Invezz haben wir viele Inhalte, die sich mit den Devisenmärkten befassen. Sie können lernen, wie man Währungen handelt, die neuesten Nachrichten verfolgen oder in unserem Bildungsbereich mehr darüber erfahren, wie der Markt funktioniert.

Neueste Forex-Nachrichten

Probieren Sie einige unserer Forex-Handelskurse für Anfänger aus

Kurse über Forex
Die Verbreitung des Devisenhandels in den letzten zehn Jahren war etwas, das sich sehen lassen kann. Der Forex (FX) ist heute der größte Finanzmarkt der Welt mit einem durchschnittlichen täglichen Handelsvolumen von über 5 Billionen Dollar. Seine Popularität lässt sich auf eine Reihe von Faktoren zurückführen: seine Volatilität, seine hohe…
Kurse über Forex
Die Chartanalyse ist die Projektion zukünftiger Preisbewegungen durch die Analyse historischer Preisbewegungen, wobei historische Preisbewegungen auf verschiedene Weise dargestellt werden können. Balkendiagramm Das Balkendiagramm, auch als westliches Diagramm bezeichnet, ist eine Demonstration der Kursentwicklung, bei der für jeden Zeitraum die höchsten und niedrigsten Kurse sowie die Eröffnungs- und Schlusskurse…
Kurse über Forex
Jeder, der neu im Forex-Handel ist, wird mit ziemlicher Sicherheit auf verschiedene Angebote für „Forex Signale“ gestoßen sein. Sogar diejenigen, die schon seit einiger Zeit handeln und noch nie Signale verwendet haben, werden wahrscheinlich immer noch die offene Frage haben, ob sie wirklich einen Wert bringen und wie man…

Faktengeprüft

Unsere Redakteure prüfen alle Inhalte auf die Einhaltung unserer strengen Redaktionsrichtlinien. Die Informationen in diesem Artikel werden von den folgenden zuverlässigen Quellen unterstützt.

Risiko-Warnung

Invezz ist ein Ort, an dem Menschen verlässliche, unvoreingenommene Informationen über Finanzen, Handel und Investitionen finden können – aber wir bieten keine Finanzberatung an und Nutzer sollten immer ihre eigenen Nachforschungen anstellen. Die auf dieser Website behandelten Vermögenswerte, einschließlich Aktien, Kryptowährungen und Rohstoffen, können sehr volatil sein und neue Investoren verlieren oft Geld. Der Erfolg an den Finanzmärkten ist nicht garantiert, und Nutzer sollten nie mehr investieren, als sie sich leisten können zu verlieren. Sie sollten Ihre eigenen persönlichen Umstände berücksichtigen und sich die Zeit nehmen, alle Ihre Optionen zu erkunden, bevor Sie eine Investition tätigen. Lesen Sie unseren Risiko-Haftungsausschluss >

James Knight
Lead content editor
Wenn er nicht bei der Arbeit ist, ist James ein begeisterter Händler und Golfer, der gerne reist. Einmal hat er einen Strauß gefüttert, geritten und gegessen… mehr lesen.