So investieren Sie in den Austrian Traded Index

Wollen Sie von Österreichs Benchmark-Aktienindex profitieren?
Von:
Aktualisiert: Mar 24, 2022
Listen

Handeln Sie in Minutenschnelle mit unserem bevorzugten Broker, Plus500.

4.5/5

CFD-Dienst. 82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Seite besuchen

In diesem Fall könnte eine Investition in den Austrian Traded Index das Richtige für Sie sein. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, dies zu tun, und eine so große Auswahl kann ein wenig einschüchternd sein, wenn Sie gerade erst anfangen. Deshalb sind wir hier, um Sie durch den gesamten Prozess zu führen und Ihnen zu helfen, eine fundierte Entscheidung darüber zu treffen, wie Sie Ihr Geld anlegen.

Wo kann ich mich in den Austrian Traded Index einkaufen?

Copy link to section

Sort by:

1
Mindesteinzahlung
$ 100
Best offer
Benutzerbewertung
10
Handeln Sie +2000 CFDs auf Aktien, Optionen, Rohstoffen und mehr
Unbegrenztes risikofreies Demo-Konto
0 Provisionen und attraktive Spreads
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
American Express, Apple Pay, Banküberweisung, Debitkarte, Discover, Google Pay, Kreditkarte, Mastercard, PayPal, SEPA, Trustly, Visa, ,
Full Regulations:
ASIC, FCA, FSA, MAS, cysec-250-14-regulator, isa-regulator

CFD-Dienst. 82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

2
Mindesteinzahlung
$ 100
Best offer
Benutzerbewertung
9.9
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
Apple Pay, Google Pay
Full Regulations:
82% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
3
Mindesteinzahlung
$ 100
Best offer
Benutzerbewertung
9.9
Öffnen Sie ein MT5-Konto, um lang oder kurz auf 250 der größten US-amerikanischen, australischen und europäischen Aktien zu gelangen
Instrumente in 21 Zeitrahmen und 80 vorinstallierten Indikatoren
Multi-Gerichtsbarkeitsregulierung von ASIC und VFSC
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
Banküberweisung, Kreditkarte, Kryptowährungen, PayPal, ,
Full Regulations:
ASIC, CySEC, FCA
Der Handel an der Marge ist ein hohes Risiko. Verluste können Ablagerungen überschreiten.AFSL 391441. ABN 73 139 495 944.

Was ist der Austrian Traded Index?

Copy link to section

Der Austrian Traded Index ist der Benchmark-Index für die Wiener Börse – Wiens einzige Börse. Er besteht aus 20 der bekanntesten österreichischen Aktien, die aus verschiedenen Sektoren stammen, darunter Banken, Telekommunikation, Versicherungen, natürliche Ressourcen und mehr.

Ist es eine gute Investition?

Copy link to section

Das kann er durchaus sein, aber das hängt von Ihren Anlagezielen ab. Der Austrian Traded Index bietet eine Alternative zu größeren Indizes wie dem S&P 500 und dem FTSE 100, ist aber dennoch mit Blue-Chip-Aktien gefüllt und hat eine gute Erfolgsbilanz in Bezug auf die wirtschaftliche Leistung. Indem Sie in einen Index mit 20 der bekanntesten österreichischen Aktien investieren, haben Sie den Vorteil der Diversifizierung. Da der Index nur eine begrenzte Anzahl von Aktien enthält, haben Sie außerdem die Möglichkeit, alle darin enthaltenen Unternehmen zu recherchieren und sicherzustellen, dass Sie eine solide Investition tätigen.

Allerdings besteht auch ein gewisses Risiko. Aktienindizes können stark fallen, wenn ein Bärenmarkt einsetzt, und der Austrian Traded Index ist da keine Ausnahme. Analysieren Sie die Marktbedingungen und stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Geld zu einem Zeitpunkt anlegen, zu dem der Markt nach oben tendiert.

Wie investiere ich in den Austrian Traded Index?

Copy link to section

Nehmen Sie sich die Zeit, diese drei wichtigen Schritte zu durchlaufen, bevor Sie in Austrian Traded Index investieren:

  1. Wählen Sie eine Anlageform
  2. Wählen Sie eine Plattform
  3. Nutzen Sie unsere Top-Tipps für Ihren Erfolg
Beginnen Sie jetzt zu investieren

1. Wählen Sie eine Anlageform

Copy link to section

Es gibt viele Methoden, die Sie nutzen können, also müssen Sie selektiv vorgehen. Genauso wie Sie normalerweise mehrere Banken prüfen, bevor Sie sich für ein Sparkonto entscheiden, sollten Sie dasselbe für die verschiedenen Anlagemöglichkeiten in Austrian Traded Index tun, bevor Sie Ihre Wahl treffen. Hier sind die beliebtesten Optionen:

ETFs

Ein ETF (börsengehandelter Fonds) ist ein Investmentfonds, der während der Handelszeiten an einer Börse gehandelt werden kann, ähnlich wie eine Aktie. ETFs können verschiedene Vermögenswerte halten, wie z. B. einzelne Aktien, Anleihen oder Rohstoffe, und dienen auch als Stellvertreter für einen Aktienindex wie den Austrian Traded Index. Dennoch kann ein Austrian Traded Index ETF während eines Bärenmarktes, wenn die Marktindizes stark fallen, volatil und gefährlich werden.

Diese Anlagemethode ist eine gute Idee, wenn Sie die Diversifizierung des Austrian Traded Index in Kombination mit niedrigen Gebühren und dem Besitz eines Vermögenswerts, der schnell und einfach zu handeln ist, wünschen.

Einzelne Aktien

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, über einen Online-Broker Aktien aller 20 Titel zu kaufen, die der Index abbildet. Auf diese Weise können Sie entscheiden, welche Aktien Sie längerfristig halten und welche Sie verkaufen möchten – etwas, das Sie nicht tun können, wenn Sie in den Index als Ganzes investieren. Der Nachteil ist, dass Sie für den Kauf jeder Aktie 20 separate Transaktionen durchführen müssen (sowie separate Transaktionen, wenn Sie eine Aktie verkaufen, von der Sie glauben, dass sie sich nicht gut entwickeln wird), was zu hohen Transaktionsgebühren führt und außerdem mehr Zeit in Anspruch nimmt.

Diese Anlagemethode ist für Sie sinnvoll, wenn Sie alle 20 Aktien des Austrian Traded Index ausprobieren und diese Liste dann nach und nach auf eine kleinere Anzahl von Top-Performern reduzieren möchten. Die mit dieser Strategie verbundenen Transaktionsgebühren sind hoch, sodass Sie diese Methode am besten Anlegern mit einem größeren Investitionsbudget und mehr Zeit überlassen sollten. Da der Austrian Traded Index jedoch nur 20 Aktien abbildet, ist dies eine praktikablere Option als bei größeren Indizes wie dem S&P 500.

Investmentfonds

Ein Investmentfonds ist ein professionell verwalteter Investmentfonds, der das Geld vieler Anleger bündelt, um für alle, die in den Fonds investieren, Gewinne zu erzielen. Ein Austrian Traded Index Investmentfonds bietet ähnliche Vorteile wie ein ETF, da Sie in alle 20 Aktien des Index investiert sind, aber es gelten andere Regeln für die Entwicklung. Im Gegensatz zu ETFs müssen Investmentfonds über einen Broker oder direkt bei der Gesellschaft, die den Fonds verwaltet, gekauft werden, und dies kann nur zu Beginn und am Ende eines jeden Tages geschehen und nicht zu jeder Zeit während der Handelszeiten. Ein weiterer Nachteil von Investmentfonds ist, dass sie höhere Gebühren erheben als ETFs. Außerdem können Sie die Aktien nicht so frei auswählen, wie Sie es tun würden, wenn Sie sich einfach dafür entscheiden würden, alle vom Austrian Traded Index abgebildeten Aktien einzeln zu kaufen.

In Anbetracht all dieser Faktoren sind Austrian Traded Index Investmentfonds am sinnvollsten für Anleger, die über einen längeren Zeitraum kaufen und halten möchten, da sie schwieriger und teurer zu handeln sind als ein ETF.

2. Wählen Sie aus, wo Sie in den Austrian Traded Index investieren möchten

Copy link to section

Sobald Sie sich entschieden haben, wie Sie investieren möchten, müssen Sie einen Service finden, der Ihren Handel ausführt. Hier sind einige der beliebtesten Optionen.

  • Broker & Handelsplattformen. Broker und andere Online-Handelsplattformen bieten niedrige Transaktionsgebühren, was sie vor allem für Hochfrequenzhändler attraktiv macht. Allerdings bieten Online-Broker in der Regel keine persönliche Anlageberatung an. Wenn Sie auf der Suche nach mehr praktischer Hilfe sind, sollten Sie andere Anlagemöglichkeiten in Betracht ziehen.
  • Robo-Advisor. Robo-Advisors bieten ebenfalls niedrige Transaktionskosten (wenn auch nicht ganz so niedrig wie Broker) und verlassen sich bei der automatischen Ausführung von Geschäften auf Algorithmen. Viele Robo-Advisors bieten Ihnen auch die Möglichkeit, Ihre Anlagestrategie mit einem Berater zu besprechen, der Ihnen hilft, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dies kann ein effektiver hybrider Ansatz sein, auch wenn er Ihnen persönlich mehr Arbeit abverlangt als die Anlage über einen zugelassenen Finanzberater.
  • Finanzberater. Finanzberater bieten die meiste praktische Hilfe bei Anlageentscheidungen, indem sie Ihnen die Vor- und Nachteile der verschiedenen Anlageoptionen im Detail erklären. Dies kann besonders für weniger erfahrene Anleger eine große Hilfe sein, wenn sie komplexe Anlageentscheidungen treffen müssen. Dies hat jedoch seinen Preis, und da die Investition in den Austrian Traded Index ein recht einfacher Prozess ist, lohnt es sich möglicherweise nicht, die teuren Gebühren zu zahlen, die Finanzberater in diesem speziellen Fall verlangen.
  • Banken. Sie können über Ihre Bank investieren. Bei dieser Methode haben Sie den Vorteil, dass alle Ihre Finanzinstrumente (z. B. Ihr Girokonto, Sparkonto, Kreditlinie und Investitionen) bei einem einzigen Finanzinstitut liegen. Das Problem ist, dass die Banken für diese Bequemlichkeit in der Regel hohe Gebühren verlangen, ohne das hohe Niveau der Beratung zu bieten, das ein guter Finanzberater bietet. Wenn es nicht Ihre oberste Priorität ist, alles an einem Ort zu haben, dann ist die Anlage über Ihre Bank wahrscheinlich nicht die beste Option.

3. Nutzen Sie unsere Top-Tipps, um ein erfolgreicher Investor zu werden

Copy link to section

Bevor Sie investieren, sollten Sie sich diese Top-Tipps ansehen und sie bei allen zukünftigen Geschäften im Hinterkopf behalten, damit Sie die besten Chancen auf Erfolg haben.

  • Stellen Sie Nachforschungen an. Bevor Sie Geld investieren, sollten Sie sich über die Vor- und Nachteile einer Anlage in den Austrian Traded Index sowie über die verschiedenen Methoden, die Sie für eine Anlage in den Index nutzen können, informieren. Wenn Sie im Voraus einen Plan haben, erhöhen Sie Ihre Erfolgschancen und minimieren die Auswirkungen von Emotionen wie Angst und Gier, die Ihr Urteilsvermögen trüben können.
  • Legen Sie ein Budget fest. Legen Sie ein Budget fest, das zu Ihrem Lebensstil und Ihrer Risikobereitschaft passt. Wenn Sie mehr investieren, als Sie sich leisten können zu verlieren, könnten Sie so hohe Verluste einfahren, dass sowohl Ihr Vertrauen als auch Ihre Fähigkeit, zukünftige Geschäfte zu tätigen, zerstört wird.
  • Wählen Sie die richtige Plattform. Wir haben bereits auf die verschiedenen Handelsplattformen hingewiesen, die Sie nutzen können. Wählen Sie die Methode, die für Ihre Investitionsbedürfnisse am besten geeignet ist – dies wird nicht für jeden Anleger gleich sein, und deshalb ist es wichtig, dass Sie die Option wählen, die am besten zu Ihren persönlichen Umständen passt.
  • Bauen Sie Ihre Investitionen schrittweise auf. Für Anfänger ist es sinnvoll, zunächst einen kleineren Geldbetrag zu investieren. Sie können immer mehr investieren, wenn Sie mehr Erfahrung und Fachwissen erwerben.
  • Denken Sie langfristig. Die Anlage in Indexfonds ist oft eine langfristige Strategie, und bei dieser Form der Anlage versuchen Sie in der Regel, während eines längeren Bullenmarktes Gewinne zu erzielen. Diese Marktbedingungen sind von entscheidender Bedeutung, da ein Bärenmarkt Ihrer Bankroll schaden kann – analysieren Sie also immer die Marktbedingungen, bevor Sie in den Austrian Traded Index investieren.

Bereit? Hier ist unser Top empfohlener Broker

Copy link to section
1
Mindesteinzahlung
$ 100
Best offer
Benutzerbewertung
10
Handeln Sie +2000 CFDs auf Aktien, Optionen, Rohstoffen und mehr
Unbegrenztes risikofreies Demo-Konto
0 Provisionen und attraktive Spreads
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
American Express, Apple Pay, Banküberweisung, Debitkarte, Discover, Google Pay, Kreditkarte, Mastercard, PayPal, SEPA, Trustly, Visa, ,
Full Regulations:
ASIC, FCA, FSA, MAS, cysec-250-14-regulator, isa-regulator

CFD-Dienst. 82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Was sollte ich jetzt tun?

Copy link to section

Wenn Sie bereit sind zu investieren, prima! Gehen Sie einfach auf die Website Ihres Online-Brokers oder auf die Methode, die Sie für den Handel verwenden, geben Sie das Tickersymbol des Anlageobjekts ein, das Sie kaufen möchten, und klicken Sie auf Kaufen. Herzlichen Glückwunsch, Sie sind jetzt in den Austrian Trading Index investiert!

Probieren Sie einige unserer Investmentkurse für Anfänger

Copy link to section

Fühlen Sie sich noch nicht bereit, loszulegen? Das ist kein Problem. Hier finden Sie weitere Kurse und aktuelle Nachrichten.

Kurse über Aktien
Haben Sie genug von Investmentkursen, die zu viel Insider-Jargon verwenden und versuchen, klug zu klingen, anstatt die Investoren tatsächlich darüber aufzuklären, wie sie auf dem Aktienmarkt erfolgreich sein können? Wir haben die Lösung für Sie!…
Kurse über Aktien
Glücklicherweise ist es viel einfacher, mit dem Handel zu beginnen als in den 90er Jahren, als die Wall Street und das große Geld die einzigen Optionen waren. Beginnen Sie mit unserer Einführung in den Aktienhandel. Sie werden mit mehr Selbstvertrauen in die bevorstehende Aufgabe gehen und sich gleichzeitig ein Basiswissen…
Kurse über Aktien
Wenn unser Kurs “Aktienmarkt Basics” Ihre Einführung in das Investieren an der Börse war, denken Sie an den Kurs “Investieren in Aktien” als nächsten Schritt, als Ihren Leitfaden für Investitionen auf mittlerem Niveau. Denken Sie nur daran, dass dies kein “schnell reich werden”-Schema ist und dementsprechend Zeit, Geduld und emotionale…


Quellen und Referenzen
Risiko-Warnung
Max Adams
Editor of Education

Max war von 2019 bis 2021 Redakteur für Bildung bei Invezz und leitete die breitere Bildungsstrategie für Investitionen. Er schreibt seit über 5 Jahren für Finanzzeitschriften... mehr lesen.