So investieren Sie in den CAC 40-Index

Möchten Sie in einige der größten und am besten performenden Aktien in einer der am besten performenden Volkswirtschaften der Welt investieren?
Von:
Aktualisiert: Mrz 24, 2022
Listen to this article

Eine Investition in den französischen Leitindex CAC 40 könnte eine gute Option für Sie sein. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, dies zu tun, und eine so große Auswahl kann für Sie als Anfänger beängstigend sein. Deshalb sind wir hier, um Sie durch den gesamten Prozess zu führen und Ihnen zu helfen, die bestmögliche Entscheidung zu treffen, wenn es darum geht, Ihr Geld zu investieren.

Wo kann ich mich in den CAC 40 Index einkaufen?

1
Mindesteinzahlung
$ 10
Promotion
Benutzerbewertung
10
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
Banküberweisung, Banküberweisung, Debitkarte, Kreditkarte, PayPal
Full Regulations:
CySEC, FCA
2
Mindesteinzahlung
$ 100
Promotion
Benutzerbewertung
10
Low-Cost-UK Aktien Invest von nur £ 5 pro Trade
Riesenauswahl an Investitionen - Invest in mehr als 12.000 Aktien
Expertendienst
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
Banküberweisung, Debitkarte, Kreditkarte, PayPal
Full Regulations:
ASIC, FCA, FINMA, is a licensed bank (IG Bank in Switzerland)
3
Mindesteinzahlung
$ 0
Promotion
Benutzerbewertung
9.5
$ 0 Kommission und $ 0 Optionen Kontraktgebühren
Aktualisierte Forschung mit erweiterten Diagrammen
Intelligente Menüs für schnellere Trades
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
Full Regulations:

Was ist der CAC 40-Index?

Der CAC 40 Index ist der Referenzindex für den französischen Aktienmarkt an der Euronext Paris. Der Index umfasst 40 der nach Marktkapitalisierung größten und bedeutendsten Aktien des Landes. Die Euronext-Börse umfasst einige der bedeutendsten Börsen Europas, und der CAC 40 ist einer ihrer wichtigsten Indikatoren.

Ist es eine gute Investition?

Das kann sein, je nach Ihren eigenen Anlagezielen. Der CAC 40 Index besteht aus Blue-Chip-Aktien aus zahlreichen Branchen und ist so aufgebaut, dass er die Stärke der französischen Wirtschaft im Laufe der Zeit abbildet. Wenn Sie in einen Index mit 40 der bekanntesten französischen Aktien investieren, haben Sie außerdem den Vorteil der Diversifizierung, den eine Anlage in ein oder zwei Einzelwerte nicht bieten kann.

Natürlich birgt jeder Anlagewert ein gewisses Risiko, und der CAC 40 Index bildet da keine Ausnahme. Aktienindizes können in einer Baisse stark fallen. Vergewissern Sie sich daher, dass die Marktbedingungen zu Ihren Gunsten sind, bevor Sie in den CAC 40 investieren.

Wie investiere ich in den CAC 40 Index?

Sie können zwar nicht direkt in einen Index investieren, aber es gibt eine Reihe von Anlageprodukten und -methoden, die es Ihnen ermöglichen, Ihr Kapital entsprechend der Entwicklung eines Index zu vermehren. Bevor Sie in den CAC 40 Index investieren, müssen Sie drei wichtige Schritte beachten, die wir hier für Sie zusammengefasst haben.

  1. Wählen Sie eine Anlageform
  2. Wählen Sie eine Plattform
  3. Nutzen Sie unsere Top-Tipps für Ihren Erfolg

1. Wählen Sie eine Anlageform

Nehmen Sie sich Zeit und finden Sie den Ansatz, der für Sie am sinnvollsten ist. Genauso wie Sie normalerweise mehrere Banken prüfen würden, bevor Sie ein Spar- oder Girokonto eröffnen, sollten Sie die verschiedenen Möglichkeiten, in den CAC 40 Index zu investieren, vergleichen, bevor Sie Ihre Wahl treffen. Hier sind einige der beliebtesten Optionen, aus denen Sie wählen können:

ETFs

Ein ETF (Exchange Traded Fund) ist ein Investmentfonds, der an einer Börse gehandelt wird. Ein ETF verhält sich in vielerlei Hinsicht wie eine Aktie, da er während der regulären Marktzeiten gehandelt wird und Geld- und Briefkurse enthält, die genauso aussehen wie die, die Sie bei einer Investition in eine einzelne Aktie finden. ETFs sind jedoch eine andere Art von Anlageinstrumenten: Sie können verschiedene Vermögenswerte halten, wie z. B. einzelne Aktien, Anleihen oder Rohstoffe – oder sie können als Stellvertreter für einen Aktienindex wie den CAC 40 Index dienen. Ein ETF kann ein effektiver und kostengünstiger Weg sein, um mit dem Investieren zu beginnen und gleichzeitig die Handelsflexibilität zu bewahren, die mit Einzelaktien einhergeht. Bedenken Sie jedoch, dass ein CAC 40 Index ETF während einer Baisse, wenn die Marktindizes stark fallen, volatil und gefährlich werden kann.

Diese Anlagemethode ist eine gute Idee, wenn Sie Zugang zur Diversifizierung des CAC 40 Index haben möchten und gleichzeitig die Möglichkeit haben möchten, schnell zu handeln und niedrige Gebühren zu zahlen.

Einzelne Aktien

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, über einen Online-Broker Aktien aller 40 Titel zu kaufen, die der Index abbildet. Auf diese Weise können Sie entscheiden, welche Aktien Sie längerfristig behalten und welche Sie verkaufen möchten. Das ist etwas, was Sie nicht tun können, wenn Sie in den Index als Ganzes investieren, denn mit einem ETF oder Investmentfonds sind Sie in den gesamten Index auf einmal investiert. Der Nachteil dieses Ansatzes ist, dass Sie 40 separate Transaktionen für den Kauf jeder Aktie durchführen müssen (und noch mehr Transaktionen, wenn Sie jede einzelne Aktie verkaufen), was zu hohen Transaktionsgebühren führt und zudem einen größeren Teil Ihrer Zeit in Anspruch nimmt.

Diese Anlagemethode kann dennoch sinnvoll sein, wenn Sie alle Aktien des CAC 40 Index testen und diese Liste dann schrittweise reduzieren möchten, bis Sie eine kleinere Anzahl von Top-Performern haben. Die mit dieser Strategie verbundenen Transaktionsgebühren können beträchtlich sein, sodass dieser Ansatz am besten wohlhabenderen Anlegern vorbehalten bleibt. Allerdings ist der CAC 40-Index eine gute Wahl, um diese Anlagemethode auszuprobieren, denn bei größeren Indizes wie dem FTSE 100, die weitaus mehr Aktien enthalten, ist dies weit weniger praktisch.

Investmentfonds

Ein Investmentfonds ist ein professionell verwalteter Investmentfonds, der das Geld zahlreicher Personen bündelt und dann in verschiedene Vermögenswerte investiert, um Gewinne zu erzielen. Ein CAC 40 Index-Investmentfonds (auch als Indexfonds bekannt) bietet denselben Vorteil wie ein ETF, nämlich dass Sie in 40 Aktien gleichzeitig investieren können, ist aber schwieriger zu handeln. Im Gegensatz zu ETFs müssen Investmentfonds über einen Broker oder direkt bei der Gesellschaft, die den Fonds verwaltet, gekauft werden und können nur am Ende des Börsentages gehandelt werden. Ein weiterer Nachteil von Investmentfonds ist, dass sie höhere Gebühren erheben als ETFs. Ein weiterer Punkt, den Sie bedenken sollten, ist, dass ein Investmentfonds zwar das Risiko durch Diversifizierung mindert, aber auch bedeutet, dass Sie sowohl die Aktien mit der besten als auch die mit der schlechtesten Performance des CAC 40 Index halten.

Alles in allem ist ein CAC 40 Index Investmentfonds am sinnvollsten für Anleger, die Aktien über einen längeren Zeitraum kaufen und halten möchten, da es sich um ein schwierigeres (und teureres) Anlageprodukt handelt als ein ETF.

2. Wählen Sie aus, wo Sie in den CAC 40 Index investieren möchten

Sobald Sie sich entschieden haben, mit welcher Anlagemethode Sie sich am günstigsten in den CAC 40 Index einkaufen können, müssen Sie einen Service finden, der Ihren Handel ausführen wird. Hier finden Sie einige der beliebtesten Optionen für Investitionen in den CAC 40 Index.

  • Broker & Handelsplattformen. Broker und andere Online-Handelsplattformen bieten einfach zu bedienende Tools, die Ihnen den Einstieg erleichtern, und sind oft die beste Möglichkeit, in den CAC 40 Index zu investieren. Die niedrigen Transaktionsgebühren, die von Brokern und ähnlichen Plattformen angeboten werden, machen sie für viele verschiedene Arten von Anlegern attraktiv, insbesondere für Hochfrequenzhändler. Das Manko der Online-Broker ist, dass sie in der Regel kaum Anlageberatung anbieten. Wenn Sie auf der Suche nach praktischer Hilfe sind, sollten Sie andere Optionen in Betracht ziehen.
  • Robo-Advisor. Robo-Advisors verlassen sich bei der Ausführung von Geschäften auf Algorithmen und nicht auf direkte Handlungen von Menschen, sodass Geschäfte schnell abgewickelt werden können und die Transaktionskosten niedrig gehalten werden können (wenn auch nicht so niedrig wie bei Brokern). Außerdem können Sie bei vielen Robo-Advisors Ihre Anlagestrategie mit einem Berater besprechen, der Ihnen hilft, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dies kann also ein effektiver hybrider Ansatz sein, der aber immer noch weniger Einfluss hat als die Investition durch einen Top-Finanzberater.
  • Finanzberater. Finanzberater bieten den praktischsten Ansatz zum Investieren, indem sie die verschiedenen Vor- und Nachteile der verschiedenen Anlageoptionen im Detail erklären. Dies kann vor allem Anfängern eine große Hilfe sein, hat aber seinen Preis. Da die Anlage in den CAC 40 Index recht einfach ist, lohnt sich der Aufwand in diesem Fall wahrscheinlich nicht, es sei denn, Sie planen eine Reihe anderer, komplizierterer Geschäfte.
  • Banken. Sie können über Ihre Bank in einen Index wie den CAC 40 Index investieren. Der Vorteil dieser Methode ist, dass Sie alle Ihre Finanzinstrumente (z. B. Ihr Girokonto, Ihr Sparkonto, Ihren Kreditrahmen und Ihre Anlagen) bei einem einzigen Finanzinstitut haben. Das Problem ist, dass die Banken dafür in der Regel hohe Gebühren verlangen, ohne jedoch das hohe Niveau der Beratung zu bieten, das ein guter Finanzberater bietet. Wenn Bequemlichkeit nicht Ihre oberste Priorität ist, werden Sie mit Sicherheit anderswo ein besseres Angebot finden.

3. Nutzen Sie unsere Top-Tipps, um ein erfolgreicher Investor zu werden

Bevor Sie mit dem Investieren in den CAC 40 Index beginnen, sollten Sie sich die folgenden Anlagetipps zu Gemüte führen, damit Sie die besten Chancen auf Erfolg haben.

  • Stellen Sie Nachforschungen an. Bevor Sie Ihr Geld in den CAC 40 Index investieren, sollten Sie sich mit den Vor- und Nachteilen sowie den verschiedenen Anlagemethoden vertraut machen, die Ihnen zur Verfügung stehen. Wenn Sie sich im Voraus einen Plan zurechtlegen, erhöhen Sie Ihre Erfolgschancen und minimieren die Auswirkungen von Emotionen wie Angst und Gier, die Ihr Urteilsvermögen trüben.
  • Legen Sie ein Budget fest. Legen Sie ein Budget fest, das sowohl Ihrer Risikotoleranz als auch Ihrer finanziellen Situation entspricht. Wenn Sie mehr investieren, als Sie sich leisten können zu verlieren, könnten Sie so hohe Verluste machen, dass sowohl Ihr Vertrauen als auch Ihre Fähigkeit, zukünftige Geschäfte zu tätigen, darunter leiden. Die goldene Regel des Investierens lautet, nicht mehr zu riskieren, als Sie sich leisten können, also denken Sie immer daran.
  • Wählen Sie die richtige Plattform. Wir haben bereits auf die verschiedenen Handelsplattformen hingewiesen. Prüfen Sie alle diese Optionen im Detail und wählen Sie dann die Methode, die für Ihre speziellen Investitionsbedürfnisse am besten geeignet ist.
  • Bauen Sie Ihre Investitionen schrittweise auf. Für Anfänger ist es sinnvoll, zunächst langsam vorzugehen und einen kleineren Geldbetrag zu investieren. Wenn Sie ein erfahrener und kompetenter Anleger sind, können Sie jederzeit mehr Kapital investieren. Auf diese Weise können Sie Ihr Kapital und gleichzeitig Ihr Selbstvertrauen steigern.
  • Denken Sie langfristig. Die Investition in einen Index wie den CAC 40 ist oft eine langfristige Strategie, die während einer langen Hausse Gewinne einfahren kann, wenn Sie das richtige Timing wählen. Diese positiven Marktbedingungen sind entscheidend, da ein Bärenmarkt einen großen Teil Ihres Geldes vernichten kann. Nehmen Sie sich immer die Zeit, die allgemeinen Marktbedingungen zu analysieren, bevor Sie in einen Index investieren.

Bereit? Hier ist unser Top empfohlener Broker

1
Mindesteinzahlung
$ 10
Promotion
Benutzerbewertung
10
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
Banküberweisung, Banküberweisung, Debitkarte, Kreditkarte, PayPal
Full Regulations:
CySEC, FCA

Was sollte ich jetzt tun?

Sind Sie bereit zu investieren? Prima! Gehen Sie auf die Website der von Ihnen gewählten Online-Plattform, geben Sie das Tickersymbol des von Ihnen bevorzugten Anlagewertes ein und klicken Sie dann auf Kaufen. Herzlichen Glückwunsch, Sie sind jetzt in den CAC 40 Index investiert!

Probieren Sie einige unserer Investmentkurse für Anfänger

Riskieren Sie kein Geld, bevor Sie sich nicht sicher sind, in was Sie investieren möchten. Schauen Sie sich unsere leicht verständlichen Bildungskurse und aktuellen Nachrichten an, gleich hier.

Kurse über Aktien
Haben Sie genug von Investmentkursen, die zu viel Insider-Jargon verwenden und versuchen, klug zu klingen, anstatt die Investoren tatsächlich darüber aufzuklären, wie sie auf dem Aktienmarkt erfolgreich sein können? Wir haben die Lösung für Sie!…
Kurse über Aktien
Glücklicherweise ist es viel einfacher, mit dem Handel zu beginnen als in den 90er Jahren, als die Wall Street und das große Geld die einzigen Optionen waren. Beginnen Sie mit unserer Einführung in den Aktienhandel. Sie werden mit mehr Selbstvertrauen in die bevorstehende Aufgabe gehen und sich gleichzeitig ein Basiswissen…
Kurse über Aktien
Wenn unser Kurs „Aktienmarkt Basics“ Ihre Einführung in das Investieren an der Börse war, denken Sie an den Kurs „Investieren in Aktien“ als nächsten Schritt, als Ihren Leitfaden für Investitionen auf mittlerem Niveau. Denken Sie nur daran, dass dies kein „schnell reich werden“-Schema ist und dementsprechend Zeit, Geduld und emotionale…

Quellen und Referenzen
Risiko-Warnung

Invezz ist ein Ort, an dem Menschen verlässliche, unvoreingenommene Informationen über Finanzen, Handel und Investitionen finden können – aber wir bieten keine Finanzberatung an und Nutzer sollten immer ihre eigenen Nachforschungen anstellen. Die auf dieser Website behandelten Vermögenswerte, einschließlich Aktien, Kryptowährungen und Rohstoffen, können sehr volatil sein und neue Investoren verlieren oft Geld. Der Erfolg an den Finanzmärkten ist nicht garantiert, und Nutzer sollten nie mehr investieren, als sie sich leisten können zu verlieren. Sie sollten Ihre eigenen persönlichen Umstände berücksichtigen und sich die Zeit nehmen, alle Ihre Optionen zu erkunden, bevor Sie eine Investition tätigen. Lesen Sie unseren Risiko-Haftungsausschluss >

Max Adams
Editor of Education
Max hat ein großes Interesse an der transformativen Kraft der Technologie und ist der Gründer einer Plattform namens Current Frequencies. Wenn er nicht an seinem Schreibtisch… mehr lesen.