Wie man in den Euronext 100 Index investiert

Möchten Sie in einen Blue-Chip-Index mit europäischen Spitzenwerten investieren? Der Euronext 100 Index könnte die perfekte Gelegenheit sein.
Aktualisiert: Jul 19, 2022
Tipp: Unser bevorzugter Broker ist, eToro: besuchen & Konto erstellen

Der Euronext 100 Index (N100) umfasst einige der größten Unternehmen in Europa, und wenn Sie in den Index investieren, können Sie von deren Wertsteigerung profitieren. In diesem Artikel führen wir Sie durch den gesamten Anlageprozess, damit Sie sich besser vorbereitet und sicherer fühlen, wenn Sie bereit sind, loszulegen.

Wo kann ich in den Euronext 100 Index investieren?

1
Mindesteinzahlung
$10
Promotion
Benutzerbewertung
10
Jetzt handeln
Beschreibung:
eToro ist eine Multi-Asset-Anlageplattform mit mehr als 2000 Assets, darunter FX, Aktien, ETFs, Indizes und Rohstoffe. eToro-Benutzer können sich mit anderen Benutzern verbinden, von ihnen lernen und sie kopieren oder von ihnen kopieren lassen.
Zahlungsarten
Banküberweisung, Banküberweisung
Vollständige Liste der Vorschriften:
CySEC, FCA
2
Mindesteinzahlung
$0
Promotion
Benutzerbewertung
9.3
$ 0 Kommission und $ 0 Optionen Kontraktgebühren
Aktualisierte Forschung mit erweiterten Diagrammen
Intelligente Menüs für schnellere Trades
Jetzt handeln
Beschreibung:
Firstade ist ein führendes Online-Broker-Unternehmen, das eine vollständige Linie an Anlageprodukten und Tools anbietet, die den Anlegern dabei dabei dabei unterstützt, wie Sie die Kontrolle über Ihre finanzielle Zukunft übernehmen. Seit der Gründung im Jahr 1985 hat sich Firstrade dafür verpflichtet, hohe Wert- und Qualitätsdienste anzubieten, um Ihre finanziellen Ziele zu erreichen.
Zahlungsarten
Vollständige Liste der Vorschriften:
3
Mindesteinzahlung
$500
Promotion
Benutzerbewertung
8.7
Wir bieten eine der besten Ausführungsgeschwindigkeiten der Branche mit geringer Latenz
Preisgekrönter Support in 14 Sprachen
Handeln Sie mit Präzision ab 0,5 Pips auf EURUSD
Jetzt handeln
Beschreibung:
ActivTrades wurde in der Schweiz gegründet und besteht seit 2001, was bedeutet, dass es über mehr als zwei Jahrzehnte Erfahrung in der Fintech-Branche verfügt. Das unabhängige Maklerhaus begann als kleine Firma, ist aber heute ein globaler Makler für Privatkunden und institutionelle Kunden. Im Jahr 2005 verlegte ActivTrades seinen Hauptsitz nach London und begann schnell in Europa zu wachsen. ActivTrades bietet seinen Kunden viele Vorteile, darunter Schulungstools, Prämienprogramme, wettbewerbsfähige Spreads und die Verwendung von MetaTrader 4 und MetaTrader 5, zwei branchenführenden Plattformen.
Zahlungsarten
Bank Wire, Banküberweisung, Debitkarte, Kreditkarte, PayPal, Sofort, ,
Vollständige Liste der Vorschriften:
CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Activtrades LogoOnline-Broker seit 2001Konto eröffnenGratis Demo testenTOGGLE NAVIGATION

Was ist der Euronext 100-Index?

Der Euronext 100 ist ein Blue-Chip-Aktienindex, der sich aus den 100 größten Unternehmen (nach Marktkapitalisierung) an der Börse Euronext NV zusammensetzt. Unternehmen im Euronext 100 haben ihren Sitz in verschiedenen europäischen Ländern, darunter Frankreich, die Niederlande, Belgien und Portugal. Automobilhersteller, Banken, Mode- und Bekleidungsunternehmen sowie Aktien von Technologieunternehmen sind in der breit gefächerten Aktiengruppe des Euronext 100 vertreten.

Ist es eine gute Investition?

Das kann sie auf jeden Fall sein, aber es hängt von Ihrer Anlagestrategie ab. Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, in einige der erfolgreichsten europäischen Blue-Chip-Unternehmen zu investieren, dann ist der Euronext 100 die beste Option überhaupt. Die Investition in 100 hochwertige Aktien auf einmal bietet Ihnen eine Kombination aus Wachstumspotenzial und Risikomanagement – denn die Diversifizierung, die Sie bei der Anlage in Indizes erhalten, schützt Sie davor, einen zu starken Schlag zu erleiden, wenn sich eine Aktie unterdurchschnittlich entwickelt.

Der Euronext 100 ist allerdings keine risikofreie Anlage. Alle Aktienindizes fallen in Bärenmärkten stark, daher ist es wichtig, dass Sie sich vergewissern, dass der europäische Markt nach oben tendiert, bevor Sie Ihr Geld auf den Tisch legen.

Wie kann ich in den Euronext 100 Index investieren?

Wir empfehlen Ihnen, diese drei Schritte zu befolgen, damit Sie das Beste aus Ihrer Anlagemöglichkeit machen:

  1. Wählen Sie eine Anlageform
  2. Nutzen Sie unsere Top-Tipps für Ihren Erfolg
  3. Wählen Sie eine Plattform für Ihr Investment

1. Wählen Sie eine Anlageform

Es gibt mehrere Methoden, mit denen Sie in Börsenindizes investieren können. Daher sollten Sie diejenige wählen, die Ihren speziellen Anlagezielen am besten entspricht. Berücksichtigen Sie Faktoren wie z. B. wie wichtig es für Sie ist, mit niedrigen Transaktionsgebühren zu handeln, sowie das Niveau des Kundendienstes, das Sie von einer Plattform erwarten. Hier sind einige der beliebtesten Möglichkeiten, dies zu tun:

ETFs

Ein ETF (Exchange Traded Fund) ist ein Investmentfonds, der an einer Börse gehandelt wird. Sie können Euronext 100 ETFs jederzeit während der regulären Börsenzeiten handeln, was ihnen einen Vorteil gegenüber einigen anderen Anlagemethoden verschafft, die nur einmal am Tag gehandelt werden. Euronext 100 ETFs umfassen in der Regel zahlreiche verschiedene Vermögenswerte auf einmal, wie Aktien, Anleihen und Rohstoffe. Oder sie können so strukturiert sein, dass sie einen ganzen Index abbilden, wie z. B. den Euronext 100. Ein ETF kann eine clevere und kostengünstige Möglichkeit sein, in ein diversifiziertes Portfolio von 100 Aktien zu investieren und gleichzeitig die Flexibilität zu haben, Ihre Anlage jederzeit an einer Börse zu handeln.

Aber denken Sie daran: Die Diversifizierung hilft den ETFs zwar, das Risiko zu mindern, bedeutet aber auch, dass die Anleger sowohl die besten als auch die schlechtesten Aktien innerhalb eines bestimmten Index halten. Daher sollten wählerische Anleger die nächste Anlagemethode auf unserer Liste bevorzugen.

Einzelne Aktien

Eine alternative Möglichkeit ist der Kauf von Aktien aller 100 Titel, die der Index abbildet. Mit dieser Methode können Sie jede Aktie einzeln bewerten und dann entscheiden, welche Aktien des Euronext 100 Sie längerfristig halten und welche Sie verkaufen möchten – eine Strategie, die Sie nicht verfolgen können, wenn Sie in den Index als Ganzes investieren. Das Problem beim Kauf von 100 Einzeltiteln besteht darin, dass Sie für jeden einzelnen Titel 100 separate Geschäfte tätigen müssen, plus noch mehr, wenn Sie die wenigen, die Sie nicht langfristig behalten wollen, abstoßen.

Mit dieser Anlagemethode können Sie alle 100 Aktien des Euronext 100 Index ausprobieren und dann die Top-Performer auswählen, die Sie behalten möchten. Seien Sie sich jedoch der Transaktionsgebühren und des zusätzlichen Zeitaufwands bewusst, den Sie für diese Strategie benötigen. Anfänger mit einem kleineren Budget sollten vielleicht einen anderen Ansatz wählen.

Offene Investmentfonds

Der Euronext 100 Investmentfonds ist ein professionell verwalteter Investmentfonds, der Geld von vielen verschiedenen Anlegern sammelt und dieses Geld dann in verschiedene Vermögenswerte investiert. Ein Euronext 100 Investmentfonds (auch Indexfonds genannt) ermöglicht es Ihnen, in alle Aktien des Euronext 100 auf einmal zu investieren. Investmentfonds können nur über einen Makler oder direkt bei der Gesellschaft, die den Fonds verwaltet, gekauft werden. Sie können nur am Ende des Börsentages gekauft werden – im Gegensatz zu ETFs, die zu jedem Zeitpunkt während der Börsenzeiten gehandelt werden können. Euronext 100-Fonds erheben auch höhere Gebühren als ETFs, einer von mehreren Gründen, warum Euronext 100-ETFs in den letzten Jahren an Beliebtheit gewonnen haben.

Ein Euronext 100 Index-Fonds kann eine praktikable Option für Anleger sein, die einen Wert über einen längeren Zeitraum kaufen und halten möchten, da er schwieriger und teurer zu handeln ist als ein ETF.

2. Nutzen Sie unsere Top-Tipps, um ein erfolgreicher Anleger zu sein

Bevor Sie mit dem Investieren beginnen, sollten Sie sich unsere Top-Anlagetipps ansehen:

  • Stellen Sie Nachforschungen an. Es gibt keine Abkürzungen zum Erfolg. Sie müssen die Zeit und die Arbeit investieren, um erfolgreich zu sein. In diesem Fall bedeutet das, dass Sie alle Vor- und Nachteile abwägen und entscheiden müssen, ob dies die beste Investition für Ihre Ziele ist. Sobald Sie Ihre Nachforschungen angestellt haben, sollten Sie einen soliden Investitionsplan aufstellen. Ein Investitionsplan erhöht Ihre Erfolgschancen und ermöglicht es Ihnen, fundierte Entscheidungen zu treffen, wenn die Märkte turbulent werden.
  • Legen Sie ein Budget fest. Das von Ihnen gewählte Budget sollte Ihre Risikotoleranz berücksichtigen und auch, wie viel Geld Sie sich leisten können, zu verlieren. Sabotieren Sie nicht Ihr Selbstvertrauen oder Ihre Fähigkeit, künftige Geschäfte zu tätigen, indem Sie hohe, unnötige Verluste riskieren.
  • Wählen Sie die richtige Plattform. Wenn Sie sich für die richtige Handelsplattform für Ihre Anlageziele entscheiden, berücksichtigen Sie Faktoren wie Transaktionsgebühren und das Niveau des Kundendienstes und der Beratung, die Sie benötigen. Schauen Sie sich um und scheuen Sie sich nicht, die Plattform zu wechseln, wenn Sie dort nicht das bekommen, was Sie sich wünschen.
  • Bauen Sie Ihre Investitionen schrittweise aus. Sie können nicht alle Anlagekonzepte auf Anhieb beherrschen. Sobald Sie akzeptieren, dass es Zeit braucht, besser zu werden, können Sie auch das richtige Budget für jede Situation einsetzen. Investieren Sie zunächst in kleinere Beträge, und erweitern Sie dann den Umfang Ihrer Investitionen, wenn Sie an Erfahrung und Fachwissen gewinnen.
  • Denken Sie langfristig. Euronext 100-Investitionen können als langfristige Strategie gut funktionieren – wenn Sie in einem Bullenmarkt kaufen und in der Lage sind, die typischen Erschütterungen durchzustehen, die selbst Marktaufschwünge mit sich bringen. Achten Sie nur darauf, dass Sie den Markt einschätzen, bevor Sie Ihr Geld investieren, denn wenn die Bedingungen bärisch sind, tendieren die Indizes zu einer schlechten Performance.

3. Wählen Sie eine Plattform zum Investieren

Hier sind einige der besten Optionen:

  • Broker & Handelsplattformen. Online-Broker bieten einfach zu bedienende Plattformen mit niedrigen Transaktionsgebühren, aber in der Regel fehlt es ihnen an eingehender Anlageberatung. Wenn Sie also mehr Beratung für Ihre Anlageentscheidungen suchen, sollten Sie einen anderen Ansatz wählen.
  • Robo-Advisor. Robo-Advisors verwenden Algorithmen zur Ausführung von Geschäften, d. h. ein Mensch muss nicht beteiligt sein. Bei einigen Robo-Advisors können Sie Ihre Anlagestrategie auch mit einem echten menschlichen Berater besprechen, um die richtigen Entscheidungen zu treffen. Kombinieren Sie diese Beratung und Automatisierung mit relativ niedrigen Handelsgebühren, und Sie haben eine attraktive Option für Anleger. Dennoch sind Robo-Advisors nicht die erste Wahl, wenn Sie einen persönlichen Kundenservice suchen. Dafür sollten Sie sich an einen Finanzberater wenden.
  • Finanzberater. Finanzberater bieten Anlegern die größte Hilfe. Sie werden Ihre finanziellen Ziele eingehend prüfen und Ihnen erklären, wie jede Anlageentscheidung zu diesen Zielen passt. Es ist kaum überraschend, dass Finanzberater von allen Anlagemöglichkeiten am meisten für ihre Dienste verlangen. Auch wenn sie bei komplexen Anlageentscheidungen ihr Geld wert sein können, lohnt sich ein Finanzberater in diesem Fall vielleicht nicht, denn es ist nicht schwer, es selbst zu tun.
  • Banken. Wenn Sie über Ihre Bank investieren, haben Sie den Vorteil, dass Sie alle Ihre Finanzinstrumente (z. B. Ihr Girokonto, Ihr Sparkonto, Ihre Hypothek und Ihre Kreditlinie, zusätzlich zu Ihren Anlagen) an einem Ort haben. Das Problem ist, dass Banken in der Regel hohe Gebühren verlangen, ohne den Service zu bieten, den ein persönlicher Finanzberater bietet. Abgesehen von der Bequemlichkeit bieten Banken also oft keine besonders attraktive Anlagemethode.

Hier ist unser bester empfohlener Broker

1
Mindesteinzahlung
$10
Promotion
Benutzerbewertung
10
Jetzt handeln
Beschreibung:
eToro ist eine Multi-Asset-Anlageplattform mit mehr als 2000 Assets, darunter FX, Aktien, ETFs, Indizes und Rohstoffe. eToro-Benutzer können sich mit anderen Benutzern verbinden, von ihnen lernen und sie kopieren oder von ihnen kopieren lassen.
Zahlungsarten
Banküberweisung, Banküberweisung
Vollständige Liste der Vorschriften:
CySEC, FCA

Was sollte ich jetzt tun?

Sind Sie bereit, loszulegen? Gehen Sie auf die Website der von Ihnen gewählten Plattform, geben Sie das Tickersymbol der gewünschten Anlage ein und klicken Sie dann auf Kaufen. Sobald Sie eingestiegen sind, sollten Sie Ihre Anlage genau im Auge behalten, damit Sie die besten Chancen haben, beeindruckende Gewinne zu erzielen.

Probieren Sie einige unserer Anlagekurse für Anfänger aus

Kurse über Aktien
An der Börse zu investieren ist eine der besten Möglichkeiten, Geld zu verdienen und sein Vermögen zu vergrößern. Aktienanlagen können als zuverlässige passive Art von Einkommen dienen, die Ihr Kapital vor Inflation schützt. Darüber hinaus teilen viele Unternehmen einen Teil ihrer Gewinne in Form von periodischen Dividenden mit den Anlegern.
Kurse über Aktien
Das Wetten auf finanzielle Spreads ist eine Form der Investition durch Wetten auf die Bewegung der globalen Finanzmärkte. Mit anderen Worten, es handelt sich eher um den Handel an Märkten als um den Handel auf Märkten. Ganz allgemein ausgedrückt, ist Spread-Betting eine Vorhersage über die Bewegung des Marktes entweder nach…
Kurse über Aktien
Welche Aktien zu kaufen sind Die richtigen Aktien zu finden, in die man investieren kann, ist keine leichte Aufgabe. Auch wenn manche sagen, dass Blue-Chip-Aktien die beste Wahl sind, kann man sich nie ganz sicher sein. Selbst die stärksten Unternehmen sind immer noch anfällig für Bedingungen, die sich ihrer Kontrolle…

Unsere Redakteure prüfen alle Inhalte auf die Einhaltung unserer strengen Redaktionsrichtlinien. Die Informationen in diesem Artikel werden von den folgenden zuverlässigen Quellen unterstützt.

Invezz ist ein Ort, an dem Menschen verlässliche, unvoreingenommene Informationen über Finanzen, Handel und Investitionen finden können – aber wir bieten keine Finanzberatung an und Nutzer sollten immer ihre eigenen Nachforschungen anstellen. Die auf dieser Website behandelten Vermögenswerte, einschließlich Aktien, Kryptowährungen und Rohstoffen, können sehr volatil sein und neue Investoren verlieren oft Geld. Der Erfolg an den Finanzmärkten ist nicht garantiert, und Nutzer sollten nie mehr investieren, als sie sich leisten können zu verlieren. Sie sollten Ihre eigenen persönlichen Umstände berücksichtigen und sich die Zeit nehmen, alle Ihre Optionen zu erkunden, bevor Sie eine Investition tätigen. Lesen Sie unseren Risiko-Haftungsausschluss >

Harry Atkins
Financial Writer
Harry war Finanzjournalist bei Invezz und verfügt über mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung im Schreiben, Redigieren und Verwalten hochkarätiger Inhalte für Blue-Chip-Unternehmen. Harrys beträchtliche Erfahrung im… mehr lesen.