Wie man in den S&P 500 Index Funds investieren im Jahr 2024

Erfahren Sie, wie Sie in den S&P 500 Index investieren können, welche Handelsplattformen die niedrigsten Gebühren haben und was für Anfänger am einfachsten ist.
Von:
Aktualisiert: Jul 27, 2023
Listen

Es dauert nur ein paar Minuten, um in den S&P 500 Index zu investieren. Eine der einfachsten und beliebtesten Möglichkeiten zu investieren ist der Kauf von Anteilen an einem Vanguard S&P 500 ETF über eine Online-Handelsplattform.

Wo kann ich in den S&P 500-Index investieren?

Copy link to section

Laut unserer Expertenrecherche ist Skilling EU der beste ETF-Broker, um in S&P 500 Indexfonds zu investieren. 

Über Skilling EU können Sie sowohl in S&P 500 ETFs als auch in S&P 500 CFDs investieren.

Hier finden Sie drei weitere Möglichkeiten, den S&P 500 zu kaufen, geordnet nach Kosten, Sicherheit und Funktionen.

Sort by:

1
Mindesteinzahlung
100 €
Best offer
Benutzerbewertung
10
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
Apple Pay, Google Pay
Full Regulations:
82% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
2
Mindesteinzahlung
100 €
Best offer
Benutzerbewertung
9.9
Handeln Sie +2000 CFDs auf Aktien, Optionen, Rohstoffen und mehr
Unbegrenztes risikofreies Demo-Konto
0 Provisionen und attraktive Spreads
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
Bank Transfer, Debit Card, PayPal, Credit Card, Visa, Mastercard, American Express, Trustly, Apple Pay, Google Pay, Discover, Bank Transfer: SEPA, Bank Transfer: FPS, skrill
Full Regulations:
ASIC, FCA, FSA, MAS, CySEC #250/14

CFD-Dienst. 82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

3
Mindesteinzahlung
85 €
Best offer
Benutzerbewertung
9.7
Öffnen Sie ein MT5-Konto, um lang oder kurz auf 250 der größten US-amerikanischen, australischen und europäischen Aktien zu gelangen
Instrumente in 21 Zeitrahmen und 80 vorinstallierten Indikatoren
Multi-Gerichtsbarkeitsregulierung von ASIC und VFSC
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
PayPal, neteller, Credit Card, Wire Transfer, Cryptocurrencies, skrill
Full Regulations:
ASIC, CySEC, FCA
Der Handel an der Marge ist ein hohes Risiko. Verluste können Ablagerungen überschreiten.AFSL 391441. ABN 73 139 495 944.

Wie kann ich in s&p 500 investieren?

Copy link to section

Der einfachste Weg ist, sich bei einem Börsenmakler anzumelden, ein Anlagekonto zu eröffnen und Anteile an einem S&P 500 ETF oder CFD zu kaufen. Dieser Leitfaden erklärt, wie Sie vorgehen:

Schritt 1. Registrieren Sie sich bei Skilling EU

Copy link to section

Wir empfehlen die Verwendung von Skilling EU , um in S&P 500 investieren. Melden Sie sich für ein Maklerkonto an und zahlen Sie etwas Geld ein. Möglicherweise müssen Sie einen Lichtbildausweis vorlegen, um das Konto zu verifizieren.

1
Mindesteinzahlung
100 €
Best offer
Benutzerbewertung
10
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
Apple Pay, Google Pay
Full Regulations:
82% der Privatkunden verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Schritt 2. Entscheiden Sie, wie Sie S&P 500 kaufen möchten

Copy link to section

Hier geht es um die Wahl zwischen einem S&P 500 ETF oder einem CFD. ETFs sind im Allgemeinen besser für Anleger geeignet, die die Entwicklung des S&P 500 passiv verfolgen wollen. CFDs bieten eine größere Auswahl an Handelsoptionen: Sie können einen Hebel einsetzen, den Index leerverkaufen oder ihn außerhalb der Handelszeiten kaufen und verkaufen.

Schritt 3. Investieren Sie in die S&P 500

Copy link to section

Melden Sie sich bei Ihrem Handelskonto an und suchen Sie nach dem S&P 500. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Kaufen” und geben Sie die Einzelheiten Ihres Kaufs ein, z. B. den Betrag, den Sie ausgeben möchten. Klicken Sie erneut auf “Kaufen”, um den Handel auszuführen.

Schritt 4. Überwachen Sie Ihre Investition

Copy link to section

Wenn Sie einen CFD kaufen, wird der Handel mehr oder weniger sofort abgewickelt, und Sie können Ihre neue offene Position in Ihrem Handelskonto sehen. ETF-Käufe können länger dauern, und wenn Sie außerhalb der üblichen Handelszeiten kaufen, wird der Handel erst am nächsten Morgen abgewickelt.

Auf Ihrem Handelskonto wird die Kursveränderung des S&P 500 seit dem Kauf angezeigt, so dass Sie Ihren Gewinn/Verlust auf einen Blick erkennen können. Nutzen Sie diese Informationen zusammen mit Ihren eigenen Recherchen, um zu entscheiden, wann Sie den S&P 500 verkaufen und Ihre Position schließen sollten – im Idealfall mit Gewinn!

Die verschiedenen Möglichkeiten, in den SPX zu investieren

Copy link to section

Wie wir bereits erwähnt haben, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Ihr Geld in den S&P 500 zu investieren. ETFs und CFDs sind die einfachsten Optionen für Anfänger, aber es gibt auch Alternativen. Hier finden Sie einen kurzen Überblick über jede Option und für wen sie am besten geeignet ist.

S&P 500 ETFs

Copy link to section

Ein ETF (börsengehandelter Fonds) ist ein Investmentfonds, der ähnlich wie eine Aktie an einer Börse gehandelt wird. Börsengehandelte Fonds können verschiedene Vermögenswerte halten, wie z. B. einzelne Aktien, Anleihen oder Rohstoffe, oder sie dienen als Stellvertreter für einen Börsenindex.

Ein S&P 500 ETF ist eine Möglichkeit, in den S&P 500 zu investieren. Es handelt sich dabei einfach um einen Investmentfonds, der die Wertentwicklung des S&P 500 widerspiegelt. Wenn Sie Anteile an diesem Fonds kaufen, steigt oder fällt der Wert Ihrer Anlage mit dem S&P 500 selbst.

ETFs sind ideal für neue Anleger, da sie eine sehr niedrige Mindestanlage haben. Sie können mit ein paar Pfund beginnen und sich an einigen der größten Unternehmen der Welt beteiligen. Sie sind auch praktisch, wenn Sie vorhaben, mit dem S&P 500 Index zu handeln, da Sie während des Tages Anteile des Fonds kaufen oder verkaufen können.

Beispiele für beliebte SPX-ETFs

  • Vanguard S&P 500 UCITS ETF (VOO)
  • iShares Core S&P 500 UCITS ETF (IVV)
  • Lyxor S&P 500 UCITS ETF (LSPU)

S&P 500 Indexfonds

Copy link to section

Ein Index- oder Investmentfonds ist ein Investmentfonds, der darauf abzielt, die Wertentwicklung eines Börsenindexes, wie z. B. des S&P 500, nachzubilden. Er ist einem ETF sehr ähnlich, denn die Verwaltungsgebühren sind gering und Sie können Anteile über Ihren Online-Broker kaufen.

Es gibt jedoch ein paar Unterschiede. Die Kurse von S&P 500 Indexfonds werden nur am Ende eines jeden Handelstages festgesetzt, sodass Sie Anteile des Fonds nur einmal pro Tag kaufen oder verkaufen können. Außerdem kann die Einstiegshürde bei S&P 500 Indexfonds durch eine wesentlich höhere Mindestanlage höher sein.

Das bedeutet, dass ein S&P 500 Indexfonds besser für langfristige Anleger mit einem höheren Anfangsbudget geeignet ist, bei denen der seltene Handel und die Einstiegshürden weit weniger ins Gewicht fallen.

Beispiele für beliebte SPX-Indexfonds/-Investmentfonds

  • Fidelity 500 Index Fund (FXAIX)
  • Schwab S&P 500 Index Fund (SWPPX)
  • Vanguard 500 Index Fund (VFIAX)

S&P 500 CFDs

Copy link to section

CFDs (Contracts for Difference) sind eine Möglichkeit, auf Kursänderungen des S&P 500 zu spekulieren, und zwar mit mehr Flexibilität als bei einem ETF oder Indexfonds. Ein CFD ist ein „Derivat“, d. h. er erhält seinen Wert von dem zugrunde liegenden Vermögenswert – in diesem Fall dem S&P 500 – aber er ist von diesem getrennt.

Folglich können CFDs gehebelt werden, d. h. Sie leihen sich Geld, um den Umfang des Handels zu vervielfachen, oder sie können für einen „Leerverkauf“ verwendet werden, bei dem Sie darauf setzen, dass der Wert des Index fällt. Sie können sie auch außerhalb der regulären Handelszeiten kaufen und verkaufen.

All dies bedeutet, dass S&P 500 CFDs das Potenzial haben, einen Fonds, der die Entwicklung des S&P 500 passiv abbildet, zu übertreffen. Natürlich können Sie auch schlechter abschneiden als dieser. Instrumente wie Hebelwirkung und Leerverkäufe bergen ein viel größeres Risiko und sollten am besten erfahrenen Händlern überlassen werden.

S&P 500-Futures

Copy link to section

Futures-Kontrakte sind Vereinbarungen zum Kauf oder Verkauf des SPX zu einem vereinbarten Preis an einem bestimmten Datum in der Zukunft. Mit S&P 500-Futures können Sie vorhersagen, wie sich der Index Ihrer Meinung nach in einem bestimmten Zeitrahmen, z. B. in den nächsten drei oder sechs Monaten, entwickeln wird.

Die meisten Futures-Kontrakte beinhalten eine Hebelwirkung, d. h. Sie setzen nur einen kleinen Teil des gesamten Handelswertes (die Marge) ein, wenn Sie einen Futures kaufen. Das macht Futures risikoreicher, und sie erfordern auch etwas mehr finanzielles Fachwissen, um sie zu verstehen.

Einige Händler nutzen Futures als Absicherung gegen die Wertentwicklung von Aktien, die sie besitzen. Wenn Sie beispielsweise Aktien besitzen, die zum S&P 500 gehören, können Sie den S&P 500 leerverkaufen, um bei einem Kursrückgang noch etwas Geld zu verdienen.

S&P 500 Aktien

Copy link to section

Eine weitere Möglichkeit, in den S&P 500 zu investieren, ist der Kauf von Aktien der einzelnen Titel, die der Index abbildet. Es ist nicht sinnvoll, alle Aktien des Index zu kaufen, aber Sie können direkt in einige der am stärksten gewichteten Aktien des S&P 500 investieren, um ein breites Engagement in dessen Performance zu erhalten.

Die am stärksten gewichteten Aktien im S&P 500 sind in der Regel die nach Marktkapitalisierung größten Unternehmen. Wenn Sie direkt in diese größten Aktien investieren, erhalten Sie ein Engagement im Index, ohne das Risiko aller zugrunde liegenden Unternehmen zu übernehmen.

Ein Grund dafür ist, dass diese größeren Unternehmen mit der höchsten Marktkapitalisierung den Index ohnehin dominieren, sodass er Ihnen den Eindruck eines diversifizierten Portfolios vermitteln kann, während Sie in Wirklichkeit von der Performance dieser bestimmten Aktien abhängig sind.

Für den S&P 500 Index sind die größten Aktien, in die Sie investieren können, folgende:

Unternehmen Indexgewicht
Apple Inc. (AAPL) 7,02 %
Microsoft Corp. (MSFT) 6,20 %
Amazon Inc. (AMZN) 2,67 %
NVIDIA Corp. (NVDA) 1,91 %
Alphabet Inc. Klasse A (GOOGL) 1,86 %
Berkshire Hathaway Inc. Klasse B (BRK.B) 1,64 %
Alphabet Inc. Klasse C (toget) 1,61 %
Tesla Inc. (TSLA) 1,49 %
Meta Platforms Inc. Klasse A (META) 1,38 %
UnitedHealth Group Incorporated (UNH) 1,32 %

Die Kehrseite einer solchen Direktanlage ist, dass Sie die Diversifizierung und Stabilität verlieren, die mit dem Kauf eines ganzen Index einhergeht. Die Auswahl der Aktien erfordert ein viel größeres Maß an praktischem Management, sodass diese Anlageform eher für erfahrene Anleger geeignet ist.

Wie viel kostet es, in den S&P 500 Index zu investieren?

Copy link to section

Zwischen $0 und $5, je nachdem, wie Sie investieren. Bei jeder Option müssen Sie die Kosten für den Kauf des eigentlichen Vermögenswerts berücksichtigen, egal ob es sich um einen ETF, einen Indexfonds, einen CFD oder eine Aktie handelt, sowie die damit verbundenen Gebühren.

Instrument Handelsgebühr Kostenquote
Exchange Traded Funds 0–5,99 $ 0-0,2 %
Indexfonds / Investmentfonds 0–5,99 $ 0,1-2 %
Einzelne Bestände 0–3 $ Keiner
CFDs 0 $ Keiner

*Ein Gebührenvergleich von 3 führenden Brokern zu Beispielzwecken

ETFs und CFDs sind im Allgemeinen die günstigste Option, da sie niedrige Gebühren und eine geringe Mindestanlage haben. Indexfonds und Investmentfonds haben niedrige Gebühren, können aber eine hohe Mindestanlage haben. Der Kauf von Einzelaktien ist in absoluten Zahlen die teuerste Option, da der Aktienkurs eines einzigen großen Unternehmens oft mehr als $100 beträgt.

Alle Optionen beinhalten wahrscheinlich eine Handelsgebühr, die Sie bei jeder Transaktion bezahlen. Einige Handelsplattformen bieten den Handel zum Nulltarif an, bei anderen können es ein paar Dollar sein.

Dann haben ETFs und Indexfonds jeweils ihre eigene Kostenquote. Die Kostenquote bezieht sich auf eine jährliche Verwaltungsgebühr, die als Prozentsatz Ihrer Gesamtanlage berechnet wird. Der Kostensatz beträgt in der Regel nicht mehr als 0,05 %, d. h. wenn Sie $1.000 investieren, zahlen Sie $5 pro Jahr an Verwaltungsgebühren.

Sollte ich in den S&P 500 Index investieren?

Copy link to section

Ja, die Investition in den S&P 500 ist eine gute Wahl, wenn Sie eine sicherere Anlage mit mehr Preisstabilität suchen, als wenn Sie einzelne Aktien auswählen. Sie erhalten sofort ein breit gefächertes Portfolio, das in einem großen Bereich des Aktienmarktes investiert ist.

Die Kehrseite ist, dass Sie weniger Kontrolle über die Unternehmen haben, in die Sie investieren. Ein Indexkomitee entscheidet, wie der Index funktioniert, und Sie können sich die zugrunde liegenden Unternehmen nicht aussuchen, die Ihnen am besten gefallen. Der S&P 500 eignet sich besser für Anleger, die sich nicht mit der Materie befassen, als für Anleger, die über die Fähigkeiten, die Erfahrung und den Wunsch verfügen, ihre eigenen Aktien auszuwählen.

Was sind die Vorteile einer Investition in den SP 500 Index?

Copy link to section

Ein Index bietet eine sofortige Diversifizierung des Aktienmarktes, da Sie Ihr Risiko auf eine große Anzahl von zugrundeliegenden Unternehmen verteilen, anstatt auf ein oder zwei. Hier finden Sie einige weitere Gründe, warum Sie in den S&P 500-Index investieren sollten:

  • Erhalten Sie sofortigen Zugang zu allen Top-Unternehmen auf dem US-Markt. Der S&P 500 Index umfasst Hunderte von führenden US-Aktien. Große Technologieunternehmen wie Apple und Microsoft sind darin enthalten, aber auch Unternehmen wie Nike, Disney, Johnson & Johnson und Exxon. Er bietet ein breit gefächertes Portfolio mit großen Markennamen und Blue-Chip-Aktien.
  • Wenn Sie in einen Index investieren, müssen Sie keine schwierigen Entscheidungen über die Auswahl der Aktien treffen. Geld in den S&P 500 Index zu investieren ist extrem einfach und erfordert wenig Fachwissen. Es ist eine großartige Möglichkeit, um mit dem Investieren zu beginnen, ohne dass Gebühren oder Verwaltungskosten anfallen, und Sie können später darauf aufbauen, indem Sie einzelne Aktien auswählen, wenn Sie möchten.
  • S&P 500 ETFs sind günstiger als der Kauf einzelner Aktien von Unternehmen wie Apple, Google oder Microsoft. Es ist durchaus möglich, kleine Beträge, etwa $10-$100, in einen S&P 500 Index-ETF oder -Fonds zu investieren. Das ist weniger als die Kosten für eine Aktie eines großen, beliebten Unternehmens. Ein Index ist erschwinglicher, wenn Sie nur wenig Geld ausgeben können.
  • Der S&P 500 tendiert über lange Zeiträume hinweg nach oben. Der langfristige Trend geht nach oben, wenn Sie bereit sind, kurzfristige Höchst- und Tiefststände auszusitzen. Der S&P 500 hat sich selbst nach den schlimmsten Finanzkrisen wieder erholt und neue Höchststände erreicht.
  • Die Performance des S&P 500 wird als Benchmark für die Bewertung aktiver Fondsmanager verwendet. Ein Fondsmanager oder ein Index, der den S&P 500 übertrifft, wird im Allgemeinen als gut angesehen, und der Index stellt eine anzustrebende Performance dar. Wenn Sie direkt in den S&P 500 investieren, werden Sie wahrscheinlich eine bessere Performance erzielen als die meisten Anleger und Fonds.
  • Ein ausgewogener Index bietet mehr Schutz vor Abschwüngen als einzelne Anlagen. Einer der größten Vorteile einer Anlage in den S&P 500-Index besteht darin, dass die Bandbreite der verschiedenen Unternehmen bedeutet, dass ein Misserfolg dem gesamten Portfolio weniger schaden kann. Dies gilt umso mehr, wenn der Index Unternehmen aus verschiedenen Sektoren enthält, bei denen es weniger wahrscheinlich ist, dass sie von einer Ansteckung betroffen sind, wenn ein Unternehmen ausfällt.

Was sind die Nachteile einer Investition in den SP 500 Index?

Copy link to section

Das Hauptrisiko bei einer Anlage in den S&P 500 besteht darin, dass alle zugrunde liegenden Unternehmen in irgendeiner Weise miteinander verbunden sind. Ein breiterer wirtschaftlicher Abschwung, der das ganze Land betrifft, würde daher wahrscheinlich viele Aktien im Index gleichzeitig treffen. Hier sind einige weitere Risiken von S&P 500-Anlagen.

  • Der S&P 500 ist stark im Technologiesektor gewichtet. Alle der am höchsten gewichteten Unternehmen im S&P 500 sind Technologieunternehmen. Apple, Microsoft, Amazon und Google haben einen übergroßen Einfluss auf die Performance des Index. In guten Zeiten ist das in Ordnung, aber ein breit angelegter Ausverkauf bei Technologietiteln kann sich stark auf die Performance des Index auswirken.
  • US-spezifische Probleme können sich auf alle Aktien im Index auswirken. Da jedes Unternehmen im S&P 500 in den Vereinigten Staaten ansässig ist, kann sich jedes wirtschaftliche, staatliche oder politische Problem, das die USA betrifft, in irgendeiner Form auf jedes Unternehmen auswirken. Sie sind zwar gegen ein gewisses Sektorrisiko diversifiziert, aber nicht gegen geografische Risiken geschützt.
  • Sie können nicht vermeiden, in Unternehmen im Index zu investieren. Selbst wenn Sie einige Unternehmen im S&P 500 Index nicht mögen, wie z. B. Unternehmen aus der Öl-, Alkohol- oder Glücksspielbranche, müssen Sie in alle diese Unternehmen investieren, wenn Sie Geld in einen Index anlegen. Unabhängig davon, ob Ihre Abneigung ethischer oder wirtschaftlicher Natur ist, haben Sie keine andere Wahl, als diese Unternehmen als Teil der Anlage zu akzeptieren.

S&P 500 Prognosen von Expertenanalysten

Copy link to section

Einblicke von Börsenanalysten können Ihnen einen Eindruck von der allgemeinen Stimmung gegenüber dem S&P 500 vermitteln. Sie können Ihnen helfen, die Dinge aus einer anderen Perspektive zu sehen oder Dinge aufzuspüren, die Sie vielleicht übersehen haben. Im Folgenden finden Sie einige S&P 500-Prognosen und -Einschätzungen von führenden Experten:

Die durchschnittliche Prognose für den S&P 500 liegt bei 4.009 und sieht einen Rückgang von mehr als 1 % bis Ende 2023 vor.

Bloomberg-Forschung

Der S&P 500 sollte das Jahr 2023 bei 4.200 Punkten beenden, was einem Anstieg von 9,4 % für das Kalenderjahr entsprechen würde, so die mittlere Prognose von 42 Strategen.

Reuters

Für den S&P 500 Index wird für 2023 eine flache Rendite und kein Gewinnwachstum prognostiziert, nachdem er in diesem Jahr um etwa 17 % gefallen ist.

Goldman Sachs Forschung
Investieren Sie in den S&P 500

FAQs

Copy link to section
Sollte ich über einen Indexfonds oder ETF in den S&P 500 investieren?
Wie sollte ein Anfänger in den S&P 500 investieren?
Kann ich aus Großbritannien in den S&P 500 investieren?
Zahlt der S&P 500 Dividenden?
Welcher S&P 500-Fonds ist der beste?


Quellen und Referenzen
Risiko-Warnung
James Knight
Editor of Education

James ist leitender Redakteur bei Invezz, wo er über Themen aus der gesamten Finanzwelt berichtet, vom Aktienmarkt über Kryptowährungen bis hin zu makroökonomischen Märkten. Sein Hauptaugenmerk... mehr lesen.