Home » Investieren » Forex-Investment » Forex-Broker-Vergleich » Broker mit hohem Hebel

Vergleichen Sie die besten Forex-Broker mit hoher Hebelwirkung

Es steht viel auf dem Spiel, wenn man mit hoher Hebelwirkung am Devisenmarkt handelt. Da so viel auf dem Spiel steht, brauchen Sie einen Forex-Broker, der Ihren Bedürfnissen entspricht. Die folgenden Links helfen Ihnen, eine Handelsplattform mit Hebelwirkung zu finden, die für Sie geeignet ist.

Rank
Broker
Sonderangebot
Mindesteinzahlung
Spreads starten bei
Bewertung
Maximale Hebelwirkung
Regulationen
Unterstützung
Trading beginnen
1
Kostenlose Bildung
10€
1.3 PIPs
30:1
CySEC, FCA, FSC
1
Spreads starten bei 1.3 PIPs
Maximale Hebelwirkung 30:1
Mindesteinzahlung €10
Register now
2
0,01 Mindestlos
10€
1.2 PIPs
500:1
2
Spreads starten bei 1.2 PIPs
Maximale Hebelwirkung 500:1
Mindesteinzahlung €10
Register now
3
Spreads von 0,1 Pips
200€
0.1 PIPs
500:1
FSA, FMA New Zealand
3
Spreads starten bei 0.1 PIPs
Maximale Hebelwirkung 500:1
Mindesteinzahlung €200
Register now

Was ist der Handel mit hohem Fremdkapitalanteil?

Beim Handel mit hohem Fremdkapitalanteil wird ein kleiner Prozentsatz der Gesamtkosten einer Investition festgelegt, den Rest übernimmt Ihr Broker. Ein anderer Begriff für den Handel mit hohem Fremdkapitalanteil ist der Handel auf Margin.

Wie handeln, wenn der Broker-Hebel hoch ist?

Wenn Sie mit einer hohen Hebelwirkung handeln, platzieren Sie eine Wette, die fünf, 10 oder sogar 100 Mal größer sein kann als der Betrag, den Sie tatsächlich selbst setzen. Wenn Sie also mit einem 100-fachen Leverage handeln, können Sie mit den 1.000 €, die Sie zur Finanzierung Ihres Kontos verwenden, einen Handel in Höhe von 100.000 € tätigen.

Wir empfehlen wärmstens, zuerst das Handeln zu lernen. Und dann Ihre Fähigkeiten mit einem Demokonto mit fiktivem Geld zu testen.

Was ist ein Differenzvertrag?

CFD-Broker ermöglichen Ihnen den Handel von Differenzkontrakten (CFDs). CFDs sind Investitionsderivate, mit denen Sie auf die Kursbewegung von Fremdwährungen wetten können, ohne tatsächlich Münzen oder Banknoten zu besitzen. Der hohe Hebel ist eines der beliebtesten Merkmale des CFD-Handels.

Was sollte ich bei einem High-Leverage-Broker beachten?

  • Finden Sie eine regulierte Plattform – In Großbritannien werden die seriösesten Broker von der Financial Conduct Authority (FCA) reguliert, in Deutschland die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). In anderen Ländern sind andere Stellen für die Regulierung zuständig. Wo auch immer Sie sich befinden, stellen Sie sicher, dass der von Ihnen ausgewählte Broker von der entsprechenden Regierungsbehörde ordnungsgemäß reguliert wird.
  • Finden Sie einen Broker, der viele Hebel-Optionen bietet – Sie möchten mit kleinen Beträgen an Hebelwirkung handeln können (z.B. mit dem 2- oder 3-fachen der Größe Ihres Handels) bis hin zu viel größeren Einsätzen (z.B. 100-fach oder mehr). Die besten High-Leverage-Broker bieten eine breite Palette von Optionen an.
  • Vielfalt der Zahlungsmethoden – Verschiedene Broker akzeptieren unterschiedliche Zahlungsmethoden. Obwohl Sie beim Handel mit hohem Fremdkapital nur einen Bruchteil des Gesamtbetrags für jeden Handel einzahlen müssen, müssen Sie dennoch sicherstellen, dass Ihr Konto ausreichend gedeckt ist. Wenn Sie Ihr Konto über PayPal finanzieren möchten, stellen Sie sicher, dass Sie einen Broker wählen, der PayPal akzeptiert. Wenn Sie für Ihre Einzahlungen Kryptowährung verwenden möchten, stellen Sie sicher, dass Ihr Broker die von Ihnen gewählte Kryptowährung akzeptiert.
  • Geeignete Ein- und Auszahlungslimits – Wählen Sie eine CFD-Handelsplattform, die Ihren Ein- und Auszahlungsbedürfnissen entspricht, je nach dem Grad des Risikos, das Sie eingehen möchten. Einige Plattformen ermöglichen es Ihnen, mit einer Ersteinzahlung von nur wenigen Pfund zu beginnen.
  • Guter Ruf – CFD-Handelsplattformen bauen einen (guten oder schlechten) Ruf auf, der auf einer Kombination von Benutzerbewertungen, Medienberichterstattung und Auszeichnungen beruht. Nehmen Sie sich Zeit, um den Ruf zukünftiger Handelsplattformen zu untersuchen.
  • Design und Benutzerfreundlichkeit – Der Handel mit hoher Hebelwirkung ist schon riskant genug. Das Herumfummeln auf einer Handelsplattform, die übermäßig kompliziert und schwer zu navigieren ist, hilft sicherlich nicht. Wählen Sie eine Plattform, die gut gestaltet und einfach zu bedienen ist.
  • Eine Vielzahl von Währungspaaren Britische Pfund, US-Dollar und Euro bilden das Rückgrat des Devisenmarktes. Dennoch gibt es 180 verschiedene Währungen auf der Welt. Wenn Sie über die üblichen Verdächtigen hinausgehen wollen, suchen Sie sich einen Broker, der den Handel mit einer größeren Vielfalt von Währungen und Währungspaaren erleichtert.

FAQs

Was ist der größte Vorteil des Handels mit hoher Hebelwirkung?
Was gibt es noch für Vorteile des Handels mit Hebelwirkung?
Ist das Traden mit Hebelwirkung zinsfrei?
Was ist der größte Nachteil des Tradens mit Hebelwirkung?
Was sind weitere Nachteile, auf die man achten sollte?
Welche Art von Investor sollte mit hoher Hebelwirkung traden?
Wie viel Hebelwirkung sollte man beim Forex-Trading verwenden?
Was ist eine gute Methode, um mit dem Risiko als Forex-Trader mit hoher Hebelwirkung umzugehen?
Was gibt es sonst noch für Mittel, um mit dem Risiko umzugehen?
Wo kann man die besten Plattformen für das Trading mit hoher Hebelwirkung finden?
Von Harry Atkins
Harry kam 2019 zu uns, um unser Redaktionsteam zu leiten. Auf der Grundlage von mehr als einem Jahrzehnt, in dem hochkarätige Inhalte für Blue-Chip-Unternehmen geschrieben, bearbeitet und verwaltet werden, umfasst Harrys beträchtliche Erfahrung im Finanzsektor die Arbeit für High-Street- und Investmentbanken, Versicherungen und Handelsplattformen.
Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.