Home » Investieren » In Kryptowährung investieren » Bitcoin Cash kaufen

Wie man Bitcoin Cash im Jahr 2020 kaufen kann: Kaufen, Verkaufen & Traden

Abgeleitet vom Bitcoin-Modell wurde Bitcoin Cash (BCH) als Antwort auf die Probleme der Skalierbarkeit der ursprünglichen Währung entwickelt. Unser Leitfaden verschafft Ihnen einen Überblick über Bitcoin Cash und wie Sie es kaufen können.

Wo Sie Bitcoin Cash kaufen können

Lesen Sie weiter, um mehr über Bitcoin Cash im Jahr 2020 zu erfahren, oder fahren Sie mit unserem Schritt-für-Schritt-Leitfaden für Käufer fort, wenn Sie auf dem Laufenden und bereit sind, zu investieren.

Binance
Hauptmerkmale
Mindesteinzahlung
1€
Russian Federation
Hauptmerkmale
Top Coins
  • BTC
Zahlungsarten
Kryptowährungen
Binance ist seit seiner Gründung im Jahr 2017 exponentiell gewachsen und ist heute einer der größten Kryptowährungsbörsen auf dem Markt.
Bitpanda
Hauptmerkmale
Mindesteinzahlung
1€
Russian Federation
Hauptmerkmale
Top Coins
Zahlungsarten
Visa, Mastercard, Neteller, Skrill, Sofort, Giropay, EPS, Kreditkarte
Coinbase
Hauptmerkmale
Mindesteinzahlung
2€
Russian Federation
Hauptmerkmale
Top Coins
Zahlungsarten
Kreditkarte, Debitkarte, Eurobank a Kontostand, 3D Secure Kreditkarte
Coinmama
Hauptmerkmale
Mindesteinzahlung
50€
Russian Federation
Hauptmerkmale
Top Coins
  • BTC
Zahlungsarten
Kreditkarte
eToro
Hauptmerkmale
Greifen Sie auf die weltweit beliebtesten Crypto-Assets zu, einschließlich Bitcoin
Kopieren Sie automatisch die Trades der Top-Crypto-Trader
Zahlen Sie mit PayPal + 9 anderen Einzahlungsoptionen ein
Mindesteinzahlung
200€
Russian Federation
Hauptmerkmale
Greifen Sie auf die weltweit beliebtesten Crypto-Assets zu, einschließlich Bitcoin
Kopieren Sie automatisch die Trades der Top-Crypto-Trader
Zahlen Sie mit PayPal + 9 anderen Einzahlungsoptionen ein
Top Coins
  • ADA
  • BTC
  • XLM
  • XRP
  • LTC
Zahlungsarten
Kreditkarte, Debitkarte, Banküberweisung, PayPal, Skrill, Neteller, Yandex, WebMoney, MoneyGram
eToro ist eine Multi-Asset-Anlageplattform mit mehr als 2000 Assets, darunter FX, Aktien, Crypto, ETFs, Indizes und Rohstoffe. eToro bietet neben Crypto / Fiat- und Crypto / Crypto-Paaren eine breite Palette von Cryptos wie Bitcoin, XRP und andere. eToro-Benutzer können sich mit anderen Benutzern verbinden, von ihnen lernen und sie kopieren oder von ihnen kopieren lassen.
eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die CFD- und Nicht-CFD-Produkte anbietet. 75% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Was ist Bitcoin-Cash?

Als Ergebnis einer erbitterten Spaltung der Bitcoin-Gemeinschaft tauchte Bitcoin Cash (BCH, ehemals BTH) im Jahr 2017 als harte Fork des ursprünglichen Coins auf.

Kurz gesagt, diese Fork wurde durch eine grundlegende Meinungsverschiedenheit darüber verursacht, wie Bitcoin die Frage der Skalierbarkeit angehen sollte. Während eine Partei eine Erhöhung der Blockgröße der Bitcoin-Blockchain befürwortete, um Probleme im Zusammenhang mit der Überlastung zu lösen, lehnten andere die Idee heftig ab und zogen die Möglichkeit einer Off-Chain-Skalierung vor.

Als eine Gruppe, die den ersten Ansatz favorisierte, beschloss, das ursprüngliche Protokoll aufzugeben und die Blockgrößenbegrenzung von 1 MB auf 8 MB zu erhöhen, wurde ein Hard Fork notwendig und Bitcoin Cash war geboren. Am Ende des ersten Tages war BCH bereits die drittgrößte Kryptowährung (gemessen an der Marktkapitalisierung) nach Bitcoin und Ethereum.

Wie funktioniert Bitcoin Cash?

Wie oben beschrieben, besteht der Hauptunterschied zwischen BCH und BTC in der Größe ihrer jeweiligen Blockgrößenbegrenzung. Während Bitcoin weiterhin auf 1 MB begrenzt bleibt, hat Bitcoin Cash ein Limit von 8 MB. Dies ermöglicht die Verarbeitung eines höheren Transaktionsvolumens und führt zu günstigeren Transaktionsgebühren. Theoretisch ist Bitcoin Cash dadurch besser für den alltäglichen Gebrauch bei Transaktionen geeignet als sein Vorgänger.

Wie man Bitcoin Cash online kauft – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Schritt 1. Besorgen Sie eine passende Wallet

Eine Wallet ermöglicht es Ihnen, Ihr BCH sicher aufzubewahren. Es ist eine gute Idee, eine bereitzuhalten, bevor Sie Bitcoin kaufen – es ist ein weitaus sichererer Weg, Kryptowährung aufzubewahren, als es an der Börse liegen zu lassen. Es gibt viele gute Optionen, darunter

  • Ledger Nani X: Ledger Nano X ist eine Hardware-Wallet, was bedeutet, dass Sie Ihren BCH (zusammen mit 30 anderen Kryptowährungen) offline auf einem supersicheren drahtlosen Gerät speichern können.
  • Exodus: Durch die Kombination intelligenter, funktionsreicher Funktionen mit einer eleganten, intuitiven Benutzeroberfläche ist Exodus eine Desktop-Wallet, die sowohl für Neulinge als auch für erfahrene Benutzer geeignet ist.
  • Coinomi-Wallet: Wenn Sie eine BCH-kompatible Walletwollen, die auf Ihrem Telefon funktioniert, brauchen Sie nicht weiter zu suchen als in der Coinomi Wallet. Diese Wallet unterstützt mehreren Coinssowie iOS und Andriod, ebenso gibt es sie für den Mac/Windows/Linux-Desktop-Client.

Schritt 2. Eine Bitcoin-Cash Börse finden

Wenn Sie Bitcoin kaufen und verkaufen möchten, stehen Ihnen zahlreiche Börsen zur Verfügung. Jede hat Vor- und Nachteile, daher ist es eine gute Idee, etwas Recherche zu betreiben. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, finden Sie hier zwei unserer beliebtesten Bitcoin-Cash Börsen:

  • Binance: Binance gilt weithin als der beste und zuverlässigste Ort, um BCH zu kaufen, und ist die größte Krypto-Börse der Welt. Sie bietet einen riesigen Krypto-Marktplatz und Gebühren, die im Vergleich zu ihren Hauptkonkurrenten günstig sind, sowie eine gut gestaltete mobile Anwendung.
  • Bittrex: Dieser in den USA ansässige Börse unterstützt über 200 Währungen und direkte BCH-Käufe in den wichtigsten Fiat-Währungen und zeichnet sich durch eine glatte, leicht zu navigierende Oberfläche und schnelle Transaktionszeiten aus. Vor kurzem wurde zudem eine mobile Bittrex-Anwendung eingeführt.

Schritt 3. Ziehen Sie Ihr BCH wieder zurück

Im Interesse der Sicherung Ihres BCH ist es eine gute Idee, Ihre Währung so schnell wie möglich aus der Börse in Ihre Wallet zu bringen. Um BCH in Ihre Wallet zu beheben, müssen Sie eine Adresse generieren und diese dann in das entsprechende Feld Ihres Börsen Kontos einfügen.

Wie man Bitcoin Cash handelt – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wenn Sie nur am Handel mit BCH interessiert sind, brauchen Sie sich keine Sorgen um eine geeignete Wallet zu machen, denn beim Handel geht es darum, eine Position auf eine Währung einzugehen, anstatt sie zu erwerben. Das bedeutet, dass Sie potenziell einen Gewinn aus BCH erzielen können, ohne den Ärger und das Sicherheitsrisiko, das mit dem Besitz dieser Währung verbunden ist.

Schritt 1. Einen Broker finden

Wenn ein Broker Krypto-Handel anbietet, ist er verpflichtet, Bitcoin Cash anzubieten, eine der am meisten gehandelten Kryptowährungen der Welt. Plus500 und eToro sind zwei der beliebtesten BCH-Handelsplattformen.

Schritt 2. Geld einzahlen

Auf den meisten Handelsplattformen können Sie Fiat-Gelder (USD, GBP, EUR usw.) einzahlen. Es ist erwähnenswert, dass Handelsplattformen Leveraged Trading anbieten, was bedeutet, dass Sie nicht den vollen Wert eines Handels einzahlen müssen. Stattdessen können Sie eine Anzahlung leisten, die als „Margin“ bezeichnet wird. Das bedeutet, dass Sie potenziell größere Gewinne und natürlich auch größere Verluste erzielen können.

Schritt 3. Entscheiden Sie, wie Sie traden möchten

Es gibt zwei Methoden, um mit Kryptowährungen zu handeln: CFDs (Differenzkontrakte) und Spread Betting. Beide Methoden beinhalten im Wesentlichen die Spekulation auf die Kursbewegungen der von Ihnen gewählten Währung. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Option Sie wählen sollen, empfehlen wir Ihnen, die Unterschiede zwischen Spreads und CFDs mal genau unter die Lupe zu nehmen.

Schritt 4. Handel beginnen

Wenn Sie ein absoluter Neuling sind, empfehlen wir Ihnen, mit einem Demokonto zu beginnen und sich mit dem Prozess und der Plattform vertraut zu machen. Der Handel mit Kryptowährung ist extrem volatil, was bedeutet, dass Sie sehr schnell Geld verdienen und verlieren können. Bitcoin Cash ist anfällig für Fluktuationen, was es für Händler, die die Volatilität ausnutzen möchten, zu einer interessanten Perspektive macht.

Als Bitcoin-Cash-Händler spekulieren Sie auf die Preisbewegungen der Währung, indem Sie eine Short- (Verkauf) oder Long-Position (Kauf) eingehen. Wenn Sie glauben, dass der Wert von Litecoin fallen wird, sollten Sie eine Short-Position eingehen, wenn Sie aber glauben, dass der Wert steigen wird, sollten Sie eine Long-Position eingehen.

Sie können sich dafür entscheiden, Hebelwirkung in Ihre Handelsstrategie einzubauen. Beim Leverage-Handel können Sie einen Bruchteil des Handelswerts als Einlage oder „Margin“ hinterlegen. Dies kann jedoch riskant sein, stellen Sie also sicher, dass Sie einen Stop-Loss zur Schadensbegrenzung einsetzen.

Noch unentschlossen?

Vorteile
  • Löst das Problem der Skalierbarkeit von Bitcoin
  • SSollte mehr Potenzial bei Transaktionen als der Vorgänger bieten können
  • Wesentlich lukrativer für Miner als bei BTC
  • Der Link zu BTC gibt BCH einen enormen Marktschub
Nachteile
  • Direkte Konkurrenz mit BTC, welche weiterhin eine dominante Macht bleibt, könnte sich als schwierig erweisen
  • Kritiker behaupten, dass BCH die Zentralisierung des Mining befürwortet, welches ein grundlegendes Problem für Kryptowährungen ist

Von Harry Atkins
Harry kam 2019 zu uns, um unser Redaktionsteam zu leiten. Auf der Grundlage von mehr als einem Jahrzehnt, in dem hochkarätige Inhalte für Blue-Chip-Unternehmen geschrieben, bearbeitet und verwaltet werden, umfasst Harrys beträchtliche Erfahrung im Finanzsektor die Arbeit für High-Street- und Investmentbanken, Versicherungen und Handelsplattformen.
Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.