Wie man Dash im Jahr 2020 kaufen kann: Kaufen, Verkaufen & Traden

Dash, eine der ursprünglichen Altcoins, mit dem Versprechen der „finanzielle Freiheit“, ist eine dezentralisierte Zahlungsart mit starkem Fokus auf Privatsphäre und Schnelligkeit.

Wo Sie Dash kaufen können

Lesen Sie weiter, um mehr über Dash im Jahr 2020 zu erfahren, oder fahren Sie mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung für Käufer fort, wenn Sie schon auf dem Laufenden und bereit sind, zu investieren.

Binance
Hauptmerkmale
Mindesteinzahlung
1€
Russian Federation
Hauptmerkmale
Top Coins
  • BTC
Zahlungsarten
Kryptowährungen
Binance ist seit seiner Gründung im Jahr 2017 exponentiell gewachsen und ist heute einer der größten Kryptowährungsbörsen auf dem Markt.
Bitpanda
Hauptmerkmale
Mindesteinzahlung
1€
Russian Federation
Hauptmerkmale
Top Coins
Zahlungsarten
Visa, Mastercard, Neteller, Skrill, Sofort, Giropay, EPS, Kreditkarte
Coinbase
Hauptmerkmale
Mindesteinzahlung
2€
Russian Federation
Hauptmerkmale
Top Coins
Zahlungsarten
Kreditkarte, Debitkarte, Eurobank a Kontostand, 3D Secure Kreditkarte
Coinmama
Hauptmerkmale
Mindesteinzahlung
50€
Russian Federation
Hauptmerkmale
Top Coins
  • BTC
Zahlungsarten
Kreditkarte
eToro
Hauptmerkmale
Greifen Sie auf die weltweit beliebtesten Crypto-Assets zu, einschließlich Bitcoin
Kopieren Sie automatisch die Trades der Top-Crypto-Trader
Zahlen Sie mit PayPal + 9 anderen Einzahlungsoptionen ein
Mindesteinzahlung
200€
Russian Federation
Hauptmerkmale
Greifen Sie auf die weltweit beliebtesten Crypto-Assets zu, einschließlich Bitcoin
Kopieren Sie automatisch die Trades der Top-Crypto-Trader
Zahlen Sie mit PayPal + 9 anderen Einzahlungsoptionen ein
Top Coins
  • ADA
  • BTC
  • XLM
  • XRP
  • LTC
Zahlungsarten
Kreditkarte, Debitkarte, Banküberweisung, PayPal, Skrill, Neteller, Yandex, WebMoney, MoneyGram
eToro ist eine Multi-Asset-Anlageplattform mit mehr als 2000 Assets, darunter FX, Aktien, Crypto, ETFs, Indizes und Rohstoffe. eToro bietet neben Crypto / Fiat- und Crypto / Crypto-Paaren eine breite Palette von Cryptos wie Bitcoin, XRP und andere. eToro-Benutzer können sich mit anderen Benutzern verbinden, von ihnen lernen und sie kopieren oder von ihnen kopieren lassen.
eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die CFD- und Nicht-CFD-Produkte anbietet. 75% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Was ist Dash?

Das erste, was man über Dash sagen kann, ist, dass es keine Entwicklungsplattform ist. Vielmehr handelt es sich um eine Blockchain-basierte Kryptowährung, die, wie ihr Portmanteau-Markenname vermuten lässt, wie digitales Bargeld funktioniert. Dash wurde entwickelt, um eine schnelle digitale Zahlungsart anzubieten, die auf dem Bitcoin-Protokoll aufbaut und somit eine dezentralisierte Verwaltung und Unabhängigkeit von jeder zentralen Behörde bietet.

Wie funktioniert Dash?

Dash hat ein früheres Leben. Damals, als Dash 2014 auf den Markt kam, hieß die Währung Darkcoin und wurde als eine Coin beworben, der durch eine superstarke Verschlüsselung beispiellose Anonymität und Privatsphäre bietet. Auch wenn der Datenschutz ein wichtiges Merkmal des Dash-Angebots bleibt, so stehen bei seiner aktuellen Version doch eher die Mainstream-Vorteile wie Geschwindigkeit und Benutzerfreundlichkeit im Vordergrund. Dash wird als Krypto für die täglichen Transaktionen positioniert.

Um eine Skalierbarkeit zu erreichen, welche die Skalierbarkeit von Bitcoin übertrifft, verstärkt Dash sein Netzwerk von Knoten mit Masternodes. Was sind denn aber nun diese Masternodes? Nun, wie der Name schon sagt, Masternodes sind wie Nodes, nur wichtiger. Die Dash-Website beschreibt sie als „leistungsstarke Server, die durch in Dash gehaltene Sicherheiten abgesichert sind“ und die „dafür ausgelegt sind, fortschrittliche Dienste und Verwaltung in der Blockchain zu bieten“. Betreiber von Masternode-Nodes werden mit regelmäßigen Dash-Zahlungen belohnt.

Wie man Dash online kauft – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Schritt 1. Besorgen Sie sich eine passende Wallet

Eine Wallet ermöglicht es Ihnen, Ihr DASH sicher aufzubewahren. Es ist eine gute Idee, eine solche Wallet bereitzuhalten, bevor Sie investieren, so dass Sie Ihre frisch erworbene Währung aus der Börse transferieren und sicher aufbewahren können. Es gibt einige gute Optionen auf dem Markt, darunter

  • Ledger Nano X: Eine der sichersten Optionen für die Speicherung Ihres DASH ist die Hardware-Wallet Nano X von Ledger. Es ist nicht die billigste Wallet auf dem Markt, aber wenn Sie es mit der Sicherheit ernst meinen, ist es eine der besten.
  • Dash Core Wallet: Die offizielle Dash-Wallet ist für den Desktop verfügbar und verbindet Sie mit dem Dash-Netzwerk und bietet eine Vielzahl von P2P-Client-Funktionen, einschließlich InstantSend, PrivateSend, Governance und Masternode-Management.

Schritt 2. Eine Dash-Börse finden

Wenn Sie DASH kaufen und verkaufen möchten, stehen Ihnen zahlreiche Börsen zur Verfügung. Jede hat ihre Vor- und Nachteile, daher ist es eine gute Idee, ein wenig Recherche zu betreiben. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, finden Sie hier zwei unserer bevorzugten DASH-Börsen:

  • Binance: Binance gilt weithin als der beste und verlässlichste Ort, um Altcoins zu kaufen, und ist die größte Krypto-Börse der Welt. Sie bietet einen riesigen Marktplatz und Gebühren, die im Vergleich zu ihren Hauptkonkurrenten günstig sind, sowie eine gut gestaltete mobile App.
  • Kraken: Die 2011 gegründete Kraken ist eine der größten und vertrauenswürdigsten Krypto-Börsen, die es gibt, und im Jahr 2020 zudem noch ein großartiger Ort, um DASH zu kaufen. Das Unternehmen hat seinen Sitz in den USA, unterhält aber Verbindungen zu Banken in Deutschland und Japan. Kraken-Benutzer können auf der Plattform eine Vielzahl von Fiat-Währungen und Kryptowährungen handeln.

Schritt 3. Ziehen Sie Ihren Dash wieder ein

Es ist eine gute Idee, Ihren DASH zu sichern, indem Sie ihn so schnell wie möglich von der Börse in Ihre Wallet transferieren. Um Ihr DASH in Ihre Wallet zu beheben, müssen Sie eine Adresse generieren und diese dann in das entsprechende Feld Ihres Börsenkontos einfügen.

Wie man Dash handelt – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wenn Sie nur am Traden mit DASH interessiert sind, brauchen Sie sich keine Sorgen um eine geeignete Wallet zu machen, denn beim Handel geht es darum, eine Position in einer Währung einzunehmen, anstatt sie tatsächlich zu kaufen. Das bedeutet, dass Sie mit DASH potenziell einen Gewinn erzielen können, ohne den Ärger und das Sicherheitsrisiko, die mit dem Besitz von DASH verbunden sind.

Schritt 1. Einen Broker finden

Es mag schwierig sein, eine Handelsplattform zu finden, die DASH anbietet, aber das wird sich jedoch wahrscheinlich mit der Zeit ändern. Plus500 und eToro sind zwei der beliebtesten Krypto-Handelsplattformen und auf jeden Fall einen Blick wert.

Schritt 2. Geld einzahlen

Auf den meisten Handelsplattformen können Sie Fiat-Gelder (USD, GBP, EUR usw.) einzahlen. Es ist erwähnenswert, dass Handelsplattformen Leveraged Trading anbieten, was bedeutet, dass Sie nicht den vollen Wert eines Handels einzahlen müssen. Stattdessen können Sie eine Anzahlung leisten, die als „Margin“ bezeichnet wird. Das bedeutet, dass Sie potenziell größere Gewinne und natürlich auch größere Verluste erzielen können.

Schritt 3. Entscheiden Sie, wie Sie traden möchten

Es gibt zwei Methoden, um mit Kryptowährungen zu handeln: CFDs (Differenzkontrakte) und Spread Betting. Beide Methoden beinhalten im Wesentlichen die Spekulation auf die Kursbewegungen der von Ihnen gewählten Währung. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Option Sie wählen sollen, empfehlen wir Ihnen, dass Sie sich die Unterschiede zwischen Spreads und CFDs genaustens anzusehen.

Schritt 4. Handel beginnen

Wenn Sie ein absoluter Neuling sind, empfehlen wir Ihnen, mit einem Demokonto zu beginnen und sich mit dem Prozess und der Plattform vertraut zu machen. Der Handel mit Kryptowährung ist extrem volatil, was bedeutet, dass Sie sehr schnell Geld verdienen und verlieren können. Kryptowährungen sind anfällig für Schwankungen, was sie für Trader, die die Volatilität ausnutzen möchten, interessant macht.

Als Krypto-Händler spekulieren Sie auf die Kursbewegungen Ihrer Währung, indem Sie eine Short- (Verkauf) oder Long-Position (Kauf) eingehen. Wenn Sie glauben, dass der DASH an Wert verlieren wird, sollten Sie eine Short-Position eingehen, wenn Sie glauben, dass er an Wert gewinnen wird, sollten Sie eine Long-Position eingehen.

Sie können sich dafür entscheiden, Hebelwirkung in Ihre Handelsstrategie einzubauen. Beim Leverage-Handel können Sie einen Bruchteil des Handelswerts als Einlage oder „Margin“ hinterlegen. Dies kann jedoch riskant sein, stellen Sie also sicher, dass Sie einen Stop-Loss zur Schadensbegrenzung einsetzen.

Noch unentschlossen?

Vorteile
  • Geschwindigkeit der Transaktionen könnte Dash den Vorteil verschaffen
  • Eindeutiges Ziel gesetzt, um als alltägliche digitale Zahlungsart von der breiten Massen akzeptiert zu werden
  • Dash hat beachtenswerte Erfolge erzielt und steigt stetig seit 2014
Nachteile
  • Preis bleibt womöglich von BTC abhängig bis der Markt an Reife gewinnt
  • Jury sieht digitales Geld weiterhin nur als Prospekt, wobei sich das immer weiter legt

Von Harry Atkins
Harry kam 2019 zu uns, um unser Redaktionsteam zu leiten. Auf der Grundlage von mehr als einem Jahrzehnt, in dem hochkarätige Inhalte für Blue-Chip-Unternehmen geschrieben, bearbeitet und verwaltet werden, umfasst Harrys beträchtliche Erfahrung im Finanzsektor die Arbeit für High-Street- und Investmentbanken, Versicherungen und Handelsplattformen.
Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.