Wie kann man Ethereum online handeln?

Denken Sie darüber nach, sich am Handel mit Kryptowährung zu versuchen? Wir helfen Ihnen beim Einstieg.

Ethereum könnte genau die richtig Kryptowährung für Sie sein. In unseren hilfreichen Leitfäden erfahren Sie alles, was Sie nur über Ethereum wissen müssen und auch wie Sie mit dem Handel von Kryptowährung beginnen können.

Vergleichen Sie die besten Plattformen für den Ethereum-Handel

Wenn Sie glauben, dass Sie bereit sind, Ethereum, die zweitgrößte Kryptowährung der Welt nach Marktkapitalisierung, zu handeln, sehen Sie sich hierfür die folgende Tabelle an. Wenn Sie vorerst aber noch mehr Zeit zum Einarbeiten und Recherchieren benötigen, dann lesen Sie weiter.

eToro
Hauptmerkmale
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Min Deposit
$50
United States
Hauptmerkmale
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Top Coins
  • ETH
  • NEO
  • ADA
  • BTC
  • XLM
Zahlungsarten
Banküberweisung, Banküberweisung
eToro ist eine soziale Handelsplattform mit Sitz in Zypern. Das Unternehmen hat die Online-Handelsbranche revolutioniert, indem es innovative Möglichkeiten für Händler einführte, von den Finanzmärkten zu profitieren.
Cryptoassets sind hochvolatile, nicht regulierte Anlageprodukte. Kein EU-Anlegerschutz. eToro USA LLC bietet keine CFDs an und übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher nicht-unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde. Ihr Kapital ist gefährdet.
CEX.IO
Hauptmerkmale
Margin-Handel mit voller Einhaltung gesetzlicher Vorschriften
Kryptowährung Abstecken
Verschiedene Zahlungsarten
Min Deposit
$20
United States
Hauptmerkmale
Margin-Handel mit voller Einhaltung gesetzlicher Vorschriften
Kryptowährung Abstecken
Verschiedene Zahlungsarten
Top Coins
  • BTC
  • ETH
  • USDT
  • DOGE
  • BCH
Zahlungsarten
Kreditkarte, Debitkarte, Banküberweisung, Kryptowährungen, Skrill
Cex.io Angebote Austausch von Fiat-Währung für Bitcoin Astraleum, Tether und 23 andere cryptocurrencies sowie Bitcoin / Astraleum Handel gegenüber dem USD.
Coinbase
Hauptmerkmale
Trusted Provider
Online Wallet
Anfänger freundlich
Min Deposit
$1
United States
Hauptmerkmale
Trusted Provider
Online Wallet
Anfänger freundlich
Top Coins
  • BTC
  • LTC
  • XRP
  • ETH
  • BCH
Zahlungsarten
Kreditkarte, Debitkarte, Eurobank a Kontostand, 3D Secure Kreditkarte
Coinbase ist einer der ersten Orte, die es einfach zu kaufen bitcoin und ist seitdem ein weit vertrauenswürdiger Austausch auf dem Markt.
LonghornFX
Hauptmerkmale
Der Broker bietet Zugang zu einem vertrauenswürdigen MetaTrader Handelssystem
wird Pricing gewährleistet völlig transparent, auch die Bereitstellung Genauigkeit und Geschwindigkeit sein
Handel eine große Vielfalt von Vermögenswerten mit Hebel bis zu 1: 500
Min Deposit
$10
United States
Hauptmerkmale
Der Broker bietet Zugang zu einem vertrauenswürdigen MetaTrader Handelssystem
wird Pricing gewährleistet völlig transparent, auch die Bereitstellung Genauigkeit und Geschwindigkeit sein
Handel eine große Vielfalt von Vermögenswerten mit Hebel bis zu 1: 500
Top Coins
  • BTC
  • BCH
  • ETC
  • ETH
  • NEO
Zahlungsarten
Kreditkarte, Debitkarte, Visa, Bitcoin
LonghornFX ist ein echtes STP-Broker ECN gewidmet, um eine bessere Erfahrungen mit dem Handel an Händler liefern unabhängig von ihrem Erfahrungsstand. Ihre Leistungen basieren auf Transparenz, Innovation und Effizienz, eine beispiellose Handelserfahrung für alle zu gewährleisten.
Crypto Rocket
Hauptmerkmale
Min Deposit
$10
United States
Hauptmerkmale
Top Coins
  • ETH
  • XRP
  • LTC
  • BTC
  • DASH
Zahlungsarten
Kreditkarte, Debitkarte, Bitcoin
Handel mit einem vertrauenswürdigen Marktführer mit einem etablierten Erfolgsbilanz der wirtschaftlichen Stärke und Stabilität. CryptoRocket ist ein bewährtes Online-Handelsanbieter und bietet den Handel mit einer Vielzahl von cryptocurrencies wie Bitcoin, Litecoin, Astraleum und vieles mehr.

Wenn Sie mit Ethereum handeln wollen, ist es wichtig, zuerst zu verstehen, wie der Handel mit Krypto funktioniert. Dies sind die wichtigen Fragen, die Sie sich stellen müssen, komplett mit kurzen Zusammenfassungen dessen, was Sie wissen müssen.

Was brauche ich für den Handel mit Ethereum?

An erster Stelle steht das Wissen! Lernen Sie die Schlüsselbegriffe und -prinzipien des Online-Handels mit Kryptowährung kennen, denn ein grundlegendes Verständnis sowohl über die Kryptowährungen als auch das Krypto-Trading ist beim Handel mit Ethereum unerlässlich. Lernen Sie die Handelsgeschichte von Ethereum von der Gründung des Unternehmens und seiner Kryptowährung Ether im Jahr 2015 bis heute kennen, um zu sehen, ob es wirklich die richtige Investition für Sie ist.

Hier sind drei der wichtigsten Teile des Handelspuzzles von Ethereum:

  • Börse– Ein Börse für Kryptowährung ermöglicht es Ihnen, Ethereum zusammen mit einer Fiat-Währung (z.B. US-Dollar oder Euro) oder anderen Kryptowährungen (z.B. Ethereum) zu handeln. Börsen werden für fortgeschrittenere Händler empfohlen, da diese in der Regel schwieriger zu navigieren sind als andere Handelsmethoden.
  • Brokerkonto – Ein Brokerkonto ist jedes Konto, das Sie eröffnen können und das es Ihnen ermöglicht, Investitionen zu tätigen, sei es das Halten von Aktien oder die aktive Teilnahme am Ethereum-Handel. Es gibt viele Varianten mit geringfügigen Unterschieden. Das Wichtigste ist jedoch zu wissen: Mit einem CFD (Differenzkontrakt) Broker können Sie mit Ethereum handeln, ohne sie tatsächlich zu besitzen. Das bedeutet, dass Sie zwar mit Ethereum handeln können, Sie jedoch nicht in der Lage sein werden, ihre Krypto zu beheben und auszugeben. Vielmehr würden Sie Gewinne in Ihrer lokalen Währung abheben.
  • Wallet– In einer Krypto-Wallet werden die Schlüssel aufbewahrt, die zum Empfang, zur Ausgabe und zum Nachverfolgen des Besitzes von Kryptowährungen, einschließlich Ethereum, verwendet werden. Eine Krypto-Wallet kann die Form eines digitalen Geräts, Programms oder Dienstes haben. Wenn Sie mit einer beträchtlichen Menge Ethereum handeln, bietet eine Krypto-Wallet ein zusätzliches Maß an Sicherheit, welches den grundsätzlich angemessenen Kaufpreis der Wallet durchaus wert sein kann.

Sollte ich mit Ethereum handeln?

Das hängt ganz von Ihren eigenen Anlagezielen und dem Wissen ab, über das Sie verfügen. Der Ethereum-Handel kann sich je nach der Entwicklung des Marktes als großer Geldmacher oder Geldverlierer erweisen. Sehen Sie die leicht verständlichen und ausführlichen Ethereum Artikel & Guides auf unserer Website als Leitfaden für Ihren Weg an, welcher Sie einen großen Schritt näher zum Erreichen des Gewinnerkreises zu bringen.

Wenn Sie Ihr Kapital jedoch noch nicht riskieren wollen, solange Sie den Prozess noch nicht verstanden haben, können Sie auf vielen Ethereum-Handelsplattformen erstmal mit einem Demo-Konto handeln. Die Nutzung eines Demo-Kontos ist eine sehr nützliche Übungstechnik, welche Ihnen dabei hilft, sich an den Handel in Echtzeit zu gewöhnen.

Wie kann man als Anfänger am besten mit Ethereum handeln?

Als Anfänger sollten Sie wahrscheinlich am besten mit einem CFD-Broker beginnen, da Sie dann nicht Ethereum kaufen und halten müssen. CFD-Broker bieten Anlegern die Möglichkeit, einen Vertrag zu kaufen und zu besitzen, welcher das Eigentum von Ethereum repräsentiert, ohne dass Sie dabei tatsächlich Ethereum-Coins besitzen müssen. Sie müssen sich also keine Sorgen über die Kosten und den Ärger machen, einen Platz für die sichere Aufbewahrung Ihrer Coins zu finden.

Wenn Sie Ethereum über einen CFD-Broker handeln, können Sie mit Hebelwirkung handeln. Handel mit Leverage bedeutet, dass Sie nur einen kleinen Prozentsatz des gesamten Handelsbetrags einzahlen, während der CFD-Broker den Rest übernimmt. Leveraged-Positionen können relativ klein sein (z.B. 2x oder 5x die Größe Ihres Einsatzes) oder viel größer (bis zu 100x die Größe Ihres eigenen Einsatzes oder mehr).

Wenn Sie die Richtung Ihres fremdfinanzierten Ethereum-Handels richtig einschätzen, können Sie große Gewinne erzielen. Auf der anderen Seite verlieren Sie viel Geld, wenn Sie falsch raten – insbesondere auf volatilen Kryptomärkten wie Ethereum. Wir raten Anfängern dringend davon ab, mit Leverage zu handeln, da dies ein großes Risiko darstellt.

Wie man Ethereum über einen Broker handeln kann

Um mit Ethereum-CFDs handeln zu können, müssen Sie sich bei einem Online-Broker anmelden. Wir haben die besten Ethereum-Broker an anderer Stelle auf unserer Website genaustens unter die Lupe genommen. Hier werden wir Ihnen jetzt erklären, wie der Prozess funktioniert.

1. Eröffnen Sie ein Konto bei Ihrem Broker

Wenn Sie sich für einen guten Kryptobroker entscheiden, wählen Sie einen, der eine einfache und sichere Plattform und enge Preisspannen bietet. Geben Sie Ihre Kontakt- und Sicherheitsinformationen zur Bestätigung Ihres Kontos ein, wie Sie es auch bei der Eröffnung eines Online-Banking-Kontos tun würden. Sie haben den ersten Schritt zum Handel mit Ethereum gemacht.

2. Geld auf Ihr Konto einzahlen

Es gibt mehrere verschiedene Methoden, mit denen Sie Gelder auf Ihr Brokerkonto einzahlen können. Je nach den Richtlinien und Beschränkungen Ihres Brokers können Sie Einzahlungen mit einer Debitkarte, Kreditkarte oder PayPal vornehmen oder durch eine Verknüpfung mit Ihrem Bankkonto, um Banküberweisungen zu tätigen.

3. Planen Sie Ihre Strategie

Wenn man mit irgendeinem Vermögenswert handelt, ist es gut, eine gut durchdachte Anlagestrategie zu haben, und Ethereum bildet da keine Ausnahme. Hier sind die wichtigsten Möglichkeiten, wie Sie mit Ethereum handeln können. Überlegen Sie sich, welche davon am besten zu Ihren Plänen passt:

  1. Day-Trading. Das ist, wenn Sie eine Ethereum-Position am selben Tag (oder sogar innerhalb weniger Minuten) eröffnen und schließen, mit dem Ziel, einen schnellen Gewinn zu erzielen. Um erfolgreich Day-Trading betreiben zu können, sollten Sie sich über das Lesen von Charts, auch als technische Analyse bekannt, informieren.
  2. Swing-Trading. Swing-Handel ist ebenfalls eine kurzfristige Handelsstrategie, jedoch mit einem etwas längeren Zeitrahmen als das Day-Trading. Beim Swing-Trading mit Ethereum halten Sie für einen Zeitraum von einem Tag bis zu mehreren Tagen. Ziel ist es, von den Kursschwankungen zu profitieren, die während dieser Zeitspanne auftreten können. CFD-Plattformen berechnen in der Regel Overnight-Gebühren, wenn Sie Positionen über mehrere Tage offen lassen, so dass Sie diese beim Swing-Handel berücksichtigen müssen.
  3. Scalping. Scalping zielt darauf ab, aus Marktineffizienzen Kapital zu schlagen, um Gewinne zu erzielen. Zwei gängige Ansätze für Scalping sind Arbitrage und Spread-Scalping. Bei Arbitrage suchen Sie nach einer Diskrepanz zwischen der Geld- und Briefspanne von zwei verschiedenen Brokern und nutzen diese Diskrepanz dann aus. Spread-Scalping ist die gleiche Idee, aber mit demselben Broker. Scalping ist darauf ausgelegt, schnelle, aber auch kleine Gewinne zu erzielen, so dass Sie wiederholt erfolgreich sein müssen, bevor sich Ihre Gewinne summieren.
  4. Automatisierter Handel. Der automatisierte Handel hängt von computergenerierten Algorithmen und nicht von menschlichen Handlungen ab, um Geschäfte auszuführen. Technische Indikatoren und statistische Arbitrage treiben den automatisierten ETH-Handel an, wobei Software versucht, Informationen zu verarbeiten und Abschlüsse zu tätigen, bevor sich der Markt bewegt. Seien Sie vorsichtig bei der Verwendung automatisierter Ethereum-Handelsplattformen, da in der Vergangenheit Betrügereien damit verbunden waren.

Jede dieser Handelsstrategien bietet unterschiedliche Vorteile. Wenn Sie lieber Ethereum kaufen und langfristig halten möchten, würde man dies eher als Krypto-Investitionen betiteln. Wenn Sie in solche Coins investieren, können Sie große Gewinne erzielen, wenn der Wert des Coins mit der Zeit steigt.

4. Platzieren Sie Ihren ersten Handel

Sie haben Ihre Nachforschungen angestellt, Ihre Handelsplattform ausgewählt, die Ihren Bedürfnissen entspricht, Geld auf Ihr Konto auf die von Ihnen gewählte Art und Weise eingezahlt und Ihre bevorzugte Handelsmethode gewählt. Es ist Showtime…machen Sie Ihren ersten Handel!

Das war ja einfach, was soll ich nun als Nächstes tun?

Wenn es um Krypto-Investitionen geht, kann man nie zu viel wissen. Sie können werden nicht nur einen Nutzen daraus ziehen, indem Sie mehr darüber lesen, wie die zugrunde liegende Technologie der verschiedenen Coins funktioniert, sondern auch, dass die Nachrichten im Krypto-Raum schnell voranschreiten und Sie sich über alle Entwicklungen auf dem Laufenden halten wollen.

Zusätzliche Hinweise und Tipps

Ein letzter Tipp: Der Handel mit Ethereum kann auch an einer Börse erfolgen. Dies kann schwieriger zu navigieren und schwieriger sein, Einlagen zu tätigen, aber auch mit einer steileren Lernkurve verbunden sein. Wenn Sie jedoch dem Börsenhandel eine Chance geben möchten, lesen Sie weiter, und wir werden Sie durch den Prozess begleiten.

Wie man Tron über eine Börse handeln kann

Wenn Sie Ethereum kaufen und handeln möchten, sind Ihre Optionen nicht nur auf Broker-Geschäfte beschränkt; Sie können dies nämlich an einer Krypto-Börse tun. Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, wenn Sie Ethereum über eine Börse handeln möchten: Entscheiden Sie, welche Börse Sie nutzen möchten. Sie sollten den Ruf der Börse, die Höhe der Handelsgebühren und die den Händlern zur Verfügung stehenden Wahlmöglichkeiten/Krypto-Paare berücksichtigen. Einige Börsen erlauben es Ihnen, nur einige wenige Kryptowährungen in Fiat-Währung zu kaufen. Andere bieten mehr Handelsoptionen an, einschließlich des Handels mit einer Vielzahl von Krypto-Paaren, zu denen auch Ethereum gehört.

1. Ein Konto einrichten

Um ein Handelskonto zu eröffnen, müssen Sie zuerst Kontaktinformationen angeben, Ihre Identität verifizieren und eine akzeptierte Einzahlungsmethode verknüpfen. Unten besprechen wir die verschiedenen Einzahlungsmethoden, mit denen Sie ein ETH-Handelskonto eröffnen können.

2. Wählen Sie aus, welche Kryptos Sie halten und handeln möchten

Wenn Sie planen, mit Ethereum zu handeln, können Sie dies an vielen verschiedenen Krypto-Börsen tun. Wenn Sie mit Ethereum handeln, können Sie Krypto-Paare wie Ethereum mit Ripple (ETH/XRP), Ethereum mit Bitcoin (ETH/BTC) und Ethereum mit dem britischen Pfund (ETH/GBP) handeln- und viele weitere.

3. Platzen Sie Ihren Handel

Hier sind einige Ihrer Handelsoptionen, wenn es um die Nutzung einer Börse geht:

  • Buy-Order. Dies ist einfach, wenn Sie eine bestimmte Anzahl von Krypto-Einheiten kaufen, z.B. eine Einheit Ethereum (die Währung selbst wird technisch Ether genannt) – entweder zu dem Preis, zu dem sie gehandelt wird, oder zu einem von Ihnen festgelegten Preis. Bei letzterem wird die Börse den Handel abwickeln, wenn der Ether zu diesem Preis verkauft wird.
  • Sell-Order. In diesem Fall verkaufen Sie Ihr Ethereum und erzielen dabei entweder einen Gewinn oder verringern Ihre Verluste.
  • Put/Call. Beim Handel mit Ethereum-Optionen können Sie bspw. darauf wetten, dass der Kurs von Ethereum entweder steigt (was als Call bezeichnet wird) oder fällt (was als Put bezeichnet wird). Sie kaufen einen Kontrakt, der Ihnen die Option gibt, Ethereum zu einem bestimmten Ausübungspreis bis zu einem bestimmten Datum zu kaufen oder zu verkaufen.
  • Market-Order. Dies ist der Fall, wenn Sie Ethereum sofort kaufen möchten, und zwar zum aktuellen Marktkurs, der durch die Handelsaktivität an der Börse bestimmt wird.
  • Limit-Order. Dies ist, wenn Sie Ethereum kaufen wollen, aber nur bis zu einem bestimmten Preis. Im Prinzip beauftragen Sie also die Börse, an der Sie Ether kaufen wollen, einzukaufen, solange der Preis unter dem von Ihnen festgelegten Betrag liegt.
  • Stop-Loss-Order. Wenn Sie eine Kryptowährung kaufen und dann einen Auftrag erstellen, um die Höhe Ihres Verlusts zu begrenzen. Wenn Sie Ethereum zu 170 € kaufen und eine Stop-Loss-Order zu 153 € platzieren, ist es Ihr Ziel, die Größe Ihres Verlustes auf nicht mehr als 10% zu begrenzen, da die Börse Ihren Ether automatisch verkauft, wenn der Preis auf 153 € fällt..

4. Erhalten Sie Ihre Coins

Ihre Coins werden Ihrem Börsenkonto gutgeschrieben, das als „heiße“ Online-Wallet für Ihre Coins fungiert, so dass Sie einfach auf sie zugreifen und sie an der Börse handeln können.

5. Übertragen Sie Ihre Coins in eine separate Wallet

Für zusätzliche Sicherheit können Sie dann Ihre Coins aus der Wallet der Börse in Ihre eigene Wallet für Kryptogeld überweisen. Dies wird aus Sicherheitsgründen empfohlen, wenn Sie nicht vorhaben, die Coins in naher Zukunft zu handeln.

Welchee Börse sollte ich für den Handel mit Ethereum nutzen?

Sehen Sie sich die folgende Tabelle an, in der die besten Börsen aufgeführt sind, an welchen Ethereum derzeit gehandelt wird.

Binance
Hauptmerkmale
Großes Sortiment von cryptocurrencies
Highly Flüssigkeit
2-Faktor-Authentifizierung
Min Deposit
$1
United States
Hauptmerkmale
Großes Sortiment von cryptocurrencies
Highly Flüssigkeit
2-Faktor-Authentifizierung
Top Coins
  • BTC
  • BCH
  • XLM
  • DOGE
  • ADA
Zahlungsarten
Kryptowährungen
Binance exponentiell gewachsen, da es im Jahr 2017 gegründet und ist heute einer der, wenn nicht die größte Kryptowährung Börsen auf dem Markt.
Coinbase
Hauptmerkmale
Trusted Provider
Online Wallet
Anfänger freundlich
Min Deposit
$1
United States
Hauptmerkmale
Trusted Provider
Online Wallet
Anfänger freundlich
Top Coins
  • BTC
  • LTC
  • XRP
  • ETH
  • BCH
Zahlungsarten
Kreditkarte, Debitkarte, Eurobank a Kontostand, 3D Secure Kreditkarte
Coinbase ist einer der ersten Orte, die es einfach zu kaufen bitcoin und ist seitdem ein weit vertrauenswürdiger Austausch auf dem Markt.

FAQs

ℹ Kann ich Ethereum über mein PayPal-Konto handeln?
ℹ Kann ich mittels meiner Kredit- oder Debitkarte mit Ethereum handeln?
ℹ Kann ich mit Ethereum per Banküberweisung handeln?
ℹ Werde ich beim Handel mit Ethereum Geld verlieren?
ℹ Ist Ethereum ein sicheres Handelsgut?
ℹ Wie sind die Handelszeiten des Ethereum-Marktes?
ℹ Kann ich Ethereum auf via Smartphone handeln?
ℹ Ist es einfach, meine Gewinne zu beheben?
ℹ Was ist eine Krypto-Wallet?
ℹ Sollte ich Ethereum mit Hebelwirkung handeln?
ℹ An wen kann ich mich wenden, wenn ich mehr Informationen über den Krypto-Handel haben möchte?
Geschrieben von: Harry Atkins
Harry joined us in 2019 to lead our Editorial Team. Drawing on more than a decade writing, editing and managing high-profile content for blue chip companies, Harry’s considerable experience in the finance sector encompasses work for high street and investment banks, insurance companies and trading platforms.