Wie man Ethereum im Jahr 2020 kaufen kann: Kaufen, Verkaufen & Traden

Ethereum, welches sich seit langem als eine der drei wichtigsten Kryptowährungen der Welt etabliert hat, ist die Heimatwährung des Ethereum-Netzwerks, das ein echtes praktisches Potenzial in einer Vielzahl von Branchen besitzt.

Wo Sie Ethereum kaufen können

Lesen Sie weiter, um mehr über Ethereum im Jahr 2020 zu erfahren. Wenn Sie jedoch bereits auf dem Laufenden sind und sich bereit fühlen, um in Ether (ETH) zu investieren, dann gehen Sie gleich weiter zu unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung für Käufer.

eToro
Hauptmerkmale
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mindesteinzahlung
$50
United States
Hauptmerkmale
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Top Coins
  • ETH
  • NEO
  • ADA
  • BTC
  • XLM
Zahlungsarten
Banküberweisung, Banküberweisung
eToro ist eine soziale Handelsplattform mit Sitz in Zypern. Das Unternehmen hat die Online-Handelsbranche revolutioniert, indem es innovative Möglichkeiten für Händler einführte, von den Finanzmärkten zu profitieren.
Cryptoassets sind hochvolatile, nicht regulierte Anlageprodukte. Kein EU-Anlegerschutz. eToro USA LLC bietet keine CFDs an und übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher nicht-unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde. Ihr Kapital ist gefährdet.
FOREX.com
Hauptmerkmale
Mindesteinzahlung
$50
United States
Hauptmerkmale
Top Coins
Zahlungsarten
Debitkarte, Bank Wire, ACH, Kreditkarte, PayPal
Gegründet im Jahr 1999, Teil von GAIN Capital Holdings. Lizenziert in stark regulierten Rechtsordnungen, FCA, IIROC, NFA, CFTC, CIMA, FSA. Zahlungsarten ACH, EC-Karte, Überweisung. $ 50 Mindesteinzahlung.
CEX.IO
Hauptmerkmale
Mindesteinzahlung
$20
United States
Hauptmerkmale
Top Coins
  • BTC
  • ETH
  • USDT
Zahlungsarten
Kreditkarte, Debitkarte, Banküberweisung, Kryptowährungen, Skrill
Bittrex
Hauptmerkmale
Mindesteinzahlung
$1
United States
Hauptmerkmale
Top Coins
  • BTC
Zahlungsarten
Kreditkarte
Binance
Hauptmerkmale
Mindesteinzahlung
$1
United States
Hauptmerkmale
Top Coins
  • BTC
Zahlungsarten
Kryptowährungen
Binance ist seit seiner Gründung im Jahr 2017 exponentiell gewachsen und ist heute einer der größten Kryptowährungsbörsen auf dem Markt.

Was ist Ethereum?

Ethereum ist eine Open-Source-Blockchain-Plattform, die von Entwicklern zur Erstellung und Ausführung dezentraler Anwendungen genutzt werden kann. Ether ist die Heimatwährung des Ethereum-Netzwerks. Als erstes muss man also feststellen, dass Ethereum streng genommen keine Kryptowährung ist, sondern Ether.

Die Popularität und der Marktwert von Ether ist als Nebenprodukt seiner Verwendung durch Entwickler im Ethereum-Netzwerk und natürlich der Tatsache, dass es über Krypto-Börsen und Handelsplattformen gekauft, verkauft und spekuliert werden kann, gewachsen.

Ethereum 2.0 soll im Jahr 2020 auf den Markt kommen und verspricht einen höheren Transaktionsdurchsatz und ein neues Proof-of-Stake-Sicherheitsmodell.

Wie funktioniert Ethereum?

Ethereum wurde effektiv entwickelt, um das etablierte Client-Server-Modell des Internets durch eine dezentrale Blockchain zu ersetzen. In dieser Hinsicht gehen seine Ziele über die Ziele von Bitcoin hinaus, das entwickelt wurde, um ein radikales elektronisches Zahlungssystem anzubieten.

Das Ethereum-Netzwerk treibt das Blockchain-Konzept weiter voran, um Dritte aus der Ausgleichsrechnung ganz zu entfernen. Dieser Prozess wird von einem dezentralisierten internationalen Netzwerk von „Knotenpunkten“ angetrieben, die von Freiwilligen auf der ganzen Welt betrieben werden.

In der Praxis kann Ethereum von Entwicklern genutzt werden, um intelligente Verträge in einer Vielzahl von Branchen zu erstellen, von Wetten bis hin zum Bankwesen.

Wie man Ethereum online kauft – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Schritt 1. Holen Sie sich eine passende Wallet

Eine Wallet ermöglicht es Ihnen, Ihr Ether sicher aufzubewahren. Es ist eine gute Idee, eine bereitzuhalten, bevor Sie investieren – es ist eine weitaus sicherere Art, Kryptowährung aufzubewahren, als es an der Börse zu lassen. Es gibt viele gute Optionen auf dem Markt, unter anderem

  • Ledger Nano X: Ledger Nano X ist eine Hardware-Wallet, was bedeutet, dass Sie Ihre ETH (zusammen mit 30 anderen Kryptowährungen) offline auf einem supersicheren drahtlosen Gerät speichern können.
  • TREZOR Wallet: Hardware-Wallet wie die TREZOR-Wallet bieten maximale Sicherheit, aber zu einem Preis, der einige Anfänger und Gelegenheitshändler abschrecken könnte.
  • Coinomi-Wallet: Wenn Sie eine Ether-kompatible Wallet wollen, die auf Ihrem Telefon funktioniert, suchen Sie nicht weiter. Die Coinomi-Wallet mit mehreren Coins unterstützt iOS, Andriod-Telefone und es gibt auch einen Mac/Windows/Linux-Desktop-Client.

Schritt 2. Finden Sie eine Ethereum-Börse

Es gibt eine Vielzahl von Tauschmöglichkeiten, wenn Sie Ether kaufen und verkaufen möchten. Jede hat Vor- und Nachteile, deshalb ist es eine gute Idee, ein wenig zu recherchieren. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, haben wir hier zwei unserer bevorzugten Ethereum-Börsen:

  • Finanzierung: Die Binance gilt als der beste und verlässlichste Ort, um Kryptowährung zu kaufen, und ist die größte Krypto-Börse der Welt. Sie bietet einen riesigen Krypto-Marktplatz und Gebühren, die im Vergleich zu ihren Hauptkonkurrenten günstig sind, sowie eine gut gestaltete mobile Anwendung.
  • Bitpanda: Wenn Sie bei Binance nicht finden können, was Sie suchen, ist der nächstbeste Ort, um Ether zu kaufen, BitPanda. Wenn Sie auf dem Handy sind, können Sie die Bitpanda-App herunterladen und ETH unterwegs kaufen.

Schritt 3. Ziehen Sie Ihren Ether zurück

Im Interesse der Sicherung Ihrer Coins ist es eine gute Idee, Ihre Währung so schnell wie möglich aus der Börse in Ihre Wallet zu bringen. Um Ihre ETH in Ihre Wallet zu transferieren, müssen Sie eine Adresse generieren und diese dann in das entsprechende Feld Ihres Wechselkontos einfügen.

Wie man mit Ethereum handelt – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wenn Sie nur am Handel mit Ether interessiert sind, brauchen Sie sich keine Sorgen um eine geeignete Wallet zu machen – beim Handel geht es darum, eine Position in einer Währung einzunehmen, anstatt sie zu erwerben. Das bedeutet, dass Sie potenziell einen Gewinn aus dem Ether erzielen können, ohne dabei den Ärger und das Sicherheitsrisiko, welches mit dem Besitz dieser Währung verbunden ist, in Kauf nehmen müssen.

Schritt 1. Einen Broker finden

Als eine der beliebtesten Kryptowährung ist Ether bei allen kryptofreundlichen Brokern zum Handel erhältlich. Plus500 und eToro sind zwei der beliebtesten Krypto-Handelsplattformen, aber es lohnt sich, unsere Angebote zu prüfen, um einen Broker zu finden, der Ihren Bedürfnissen entspricht.

Schritt 2. Geld einzahlen

Auf den meisten Handelsplattformen können Sie Fiat-Währung (USD, GBP, EUR usw.) einzahlen. Es ist erwähnenswert, dass Handelsplattformen den Handel mit Hebelwirkung anbieten, d.h. Sie müssen nicht den vollen Wert eines Handels eintragen. Stattdessen können Sie eine Einzahlung leisten, die als „Margin“ bezeichnet wird. Dies bedeutet, dass Sie potenziell größere Gewinne und natürlich auch größere Verluste erzielen können.

Schritt 3. Entscheiden Sie, wie Sie traden möchten

Es gibt zwei Methoden, um mit Kryptowährungen zu handeln: CFDs (Differenzkontrakte) und Spread-Wetten. Beide Methoden beinhalten im Wesentlichen die Spekulation auf die Kursbewegungen der von Ihnen gewählten Währung. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Option Sie wählen sollen, empfehlen wir Ihnen, die Unterschiede zwischen Spreads und CFDs zu untersuchen.

Schritt 4. Beginnen Sie den Handel

Wenn Sie ein absoluter Anfänger sind, empfehlen wir Ihnen, mit einem Demokonto zu beginnen und sich mit dem Prozess und der Plattform vertraut zu machen. Der Kryptowährungshandel ist extrem volatil, was bedeutet, dass Sie sehr schnell Geld verdienen und verlieren können. Kryptowährungen sind anfällig für Schwankungen, was sie für Händler, welche die Volatilität ausnutzen möchten, zu einer interessanten Perspektive macht.

Als Krypto-Händler spekulieren Sie auf die Kursbewegungen Ihrer Währung, indem Sie eine Short- (Verkauf) oder Long-Position (Kauf) eingehen. Wenn Sie glauben, dass der Wert der ETH fallen wird, sollten Sie eine Short-Position eingehen, wenn Sie glauben, dass der Wert steigen wird, sollten Sie eine Long-Position eingehen.

Sie können sich dafür entscheiden, eine Hebelwirkung in Ihre Handelsstrategie einzubauen. Beim Leverage-Handel können Sie einen Bruchteil des Handelswerts als Einlage oder „Margin“ einsetzen. Dies kann jedoch riskant sein, stellen Sie also sicher, dass Sie einen Stop-Loss zur Schadensbegrenzung einsetzen.

Noch unentschlossen?

Vorteile von Ethereum
  • Bestens unterstützt und wird von einer Vielzahl an Industrien verwendet
  • Der kommende 2.0-Start verspricht signifikante Verbesserungen, einschließlich einer angekündigten Veränderung des Proof of Stake
  • Ethereum ist ein gut durchgeplantes Projekt mit einer beachtlichen Erfolgsbilanz seit dem Jahre 2013, etwas, das man von allen Kryptos behaupten kann
Nachteile von Ethereum
  • ETH 2.0 Start kann womöglich nicht ganz einfach verlaufen
  • Die Position als führendes Unternehmen-Blockchain ist nicht garantiert, wenn sich die Konkurrenz schneller entwickeln sollte

Von Harry Atkins
Harry kam 2019 zu uns, um unser Redaktionsteam zu leiten. Auf der Grundlage von mehr als einem Jahrzehnt, in dem hochkarätige Inhalte für Blue-Chip-Unternehmen geschrieben, bearbeitet und verwaltet werden, umfasst Harrys beträchtliche Erfahrung im Finanzsektor die Arbeit für High-Street- und Investmentbanken, Versicherungen und Handelsplattformen.
Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.