Home » Investieren » In Kryptowährung investieren » Peercoin kaufen im Jahr 2020

Wie man Peercoin im Jahr 2020 kaufen kann: Kaufen, Verkaufen & Traden

Peercoin (PPC) ist eine Peer-to-Peer-Kryptowährung, die in den letzten Jahren das Interesse vieler Händler geweckt hat. Dieser Guide wird Ihnen zeigen, wie Sie Peercoin im Jahr 2020 kaufen und traden können.

Wo man Peercoin kaufen kann

Lesen Sie weiter, um mehr über Peercoin und seine Funktionsweise zu erfahren, oder fahren Sie mit unserem Schritt-für-Schritt-Guide für Käufer fort, wenn Sie bereits auf dem neuesten Stand sind und sich bereit fühlen zu investieren.

eToro
Hauptmerkmale
Greifen Sie auf die weltweit beliebtesten Crypto-Assets zu, einschließlich Bitcoin
Kopieren Sie automatisch die Trades der Top-Crypto-Trader
Zahlen Sie mit PayPal + 9 anderen Einzahlungsoptionen ein
Mindesteinzahlung
£150
United Kingdom
Hauptmerkmale
Greifen Sie auf die weltweit beliebtesten Crypto-Assets zu, einschließlich Bitcoin
Kopieren Sie automatisch die Trades der Top-Crypto-Trader
Zahlen Sie mit PayPal + 9 anderen Einzahlungsoptionen ein
Top Coins
  • ADA
  • BTC
  • XLM
  • XRP
  • LTC
Zahlungsarten
Kreditkarte, Debitkarte, Banküberweisung, PayPal, Skrill, Neteller, Yandex, WebMoney, MoneyGram
eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die CFD- und Nicht-CFD-Produkte anbietet. 75% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
ForexTB
Hauptmerkmale
0% Handelsgebühren für alle Kryptowährungen
Wichtige Kryptowährungsmünzen verfügbar, einschließlich BTC, LTC, ETH
CySec regulierter Broker
Mindesteinzahlung
£250
United Kingdom
Hauptmerkmale
0% Handelsgebühren für alle Kryptowährungen
Wichtige Kryptowährungsmünzen verfügbar, einschließlich BTC, LTC, ETH
CySec regulierter Broker
Top Coins
  • BTC
  • ETH
  • LTC
  • XRP
Zahlungsarten
Debitkarte, Kreditkarte, Wallet One, Banküberweisung
ForexTB bietet über 270 wünschenswerte finanzielle Vermögenswerte zur Auswahl. Bei ForexTB können Sie in globale Märkte eintauchen und CFDs für Forex-Vermögenswerte wie EUR / USD, GBP / USD oder CFDs für Rohstoffe wie Gold, Silber und Rohöl handeln.
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 57% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Plus500
Hauptmerkmale
Mindesteinzahlung
£100
United Kingdom
Hauptmerkmale
Top Coins
  • BTC
  • ETH
  • LTC
  • XMR
  • MIOTA
Zahlungsarten
Kreditkarte, PayPal, Skrill, Banküberweisung
Pepperstone
Hauptmerkmale
ASIC und FCA regulierter Broker
Blitzschnelle Ausführung in weniger als 30 m/s
Empfehlen Sie ein Freund-Programm - verdienen Sie 100 US-Dollar für jeden Freund, der an Pepperstone verwiesen wird
Mindesteinzahlung
£150
United Kingdom
Hauptmerkmale
ASIC und FCA regulierter Broker
Blitzschnelle Ausführung in weniger als 30 m/s
Empfehlen Sie ein Freund-Programm - verdienen Sie 100 US-Dollar für jeden Freund, der an Pepperstone verwiesen wird
Top Coins
  • BTC
  • BCH
  • ETH
  • DASH
  • LTC
Zahlungsarten
Visa, Mastercard, PayPal, POLi & BPay, China UnionPay, Banküberweisung, Skrill, Fastapay
Pepperstone wurde 2010 in Melbourne, Australien, von einem Team erfahrener Händler gegründet, die sich gemeinsam für die Verbesserung der Welt des Online-Handels einsetzen. Frustriert von verspäteten Ausführungen, teuren Preisen und schlechter Kundenbetreuung wollten sie Händlern auf der ganzen Welt überlegene Technologie, kostengünstige Spreads und ein echtes Engagement bieten, um sie bei der Beherrschung des Handels zu unterstützen. Ihre Mission ist es, eine Welt des tech-fähigen Handels zu schaffen, in der ehrgeizige Händler die Herausforderung und die Chancen der globalen Märkte annehmen können.
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 78.6% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Skilling
Hauptmerkmale
Durch CySEC lizenziert und reguliert; von der FCA autorisierte Niederlassung in Großbritannien
Handeln Sie mit Bitcoin CFDs sowie mit lukrativeren Altcoins wie Ethereum und Ripple
Bietet mehr als 800 Instrumente
Mindesteinzahlung
£100
United Kingdom
Hauptmerkmale
Durch CySEC lizenziert und reguliert; von der FCA autorisierte Niederlassung in Großbritannien
Handeln Sie mit Bitcoin CFDs sowie mit lukrativeren Altcoins wie Ethereum und Ripple
Bietet mehr als 800 Instrumente
Top Coins
  • ETH
  • XRP
  • LTC
  • BCH
  • BTC
Zahlungsarten
Kreditkarte, Neteller, Skrill, Trustly, Banküberweisung
Skilling ist eine CFD-Handelsplattform, die Vermögenswerte der Weltmärkte (Kryptos, Forex, Rohstoffe, Indizes und Aktien) zum Handel anbietet. Die proprietäre Plattform wurde so konzipiert, dass sie intuitiv und benutzerfreundlich ist. So dass sich jeder, der mit dem Handel an den Weltmärkten beginnen möchte, sich sicher genug fühlt mit Zahlen, Grafiken und Akronymen zu handeln, ohne eingeschüchtert zu werden.
69% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Was ist Peercoin?

Genau wie beim Handel mit Bitcoin (BTC) und viele andere Kryptowährungen ist Peercoin eine Form von digitalem Bargeld, die auf eine Blockchain angewiesen ist, um Transaktionen zu erleichtern. Obwohl es viele Ähnlichkeiten gibt, ist Peercoin eine Alternative zu Bitcoin, die nicht auf die enorme Energiemenge angewiesen ist, die für den Betrieb des BTC-Netzwerks benötigt wird. Dies wird durch ein kosteneffizientes Proof-of-Sake-Konzept erreicht.

Einige Händler glauben, dass die Peercoin ihre Blütezeit hatte, und es ist leicht zu verstehen, warum. Im Jahr 2013 wurde der Peercoin als drittgrößte Kryptowährung der Welt eingestuft. Heutzutage ist sie jedoch nicht einmal unter den Top 100, aber lassen Sie sich davon nicht den Wind aus den Segeln nehmen – Peercoin ist immer noch einen Handel wert und so, gibt es immer noch mehr als genug Geld zu verdienen.

Wie funktioniert Peercoin?

Kryptowährungen wie Bitcoin stehen vor unzähligen Problemen, darunter langsame, teure Transaktionen, Skalierbarkeit und massiver Energieverbrauch. Um ihre Netzwerke sicher zu halten und neue Coins zu generieren, verlassen sich die meisten Blockchain-basierten Kryptowährungen auf das Proof-of-Work-Konzept, während Peercoin das Proof-of-Sake-Konzept verwendet, bei dem die Anzahl der Coins in der Wallet eines Benutzers untersucht und gleichzeitig geprüft wird, wie lange sie schon dort sind.

Wie man Peercoin online kauft – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Schritt 1. Holen Sie sich eine passende Wallet

Es gibt viele Peercoin-kompatible Wallets, die auf Sie warten, aber ohne einige Nachforschungen zu betreiben, wissen Sie vielleicht nicht, welche Sie wählen sollen. Deshalb haben wir eine Liste der beliebtesten Optionen zusammengestellt:

Coinomi Wallet: Wir empfehlen diese Multi-Coin-Wallet schon seit einiger Zeit. Der einzige Nachteil der Coinomi Wallet ist die Tatsache, dass sie derzeit nur für Android-Benutzer verfügbar ist.

Ledger Blue: Wir mögen eine gute Hardware-Wallet, da dies die sicherste Art ist, Ihre Kryptowährung zu lagern, und die Ledger Blue gehört zu den besten. Gelegenheitshändler und Anfänger könnten durch das hohe Preisniveau abgeschreckt werden, aber wenn Sie Ihre Gelder wirklich sicher aufbewahren wollen, könnte Ledger Blue das Richtige für Sie sein.

Cryptonator Wallet: Mit einer übersichtlichen Oberfläche und einer Vielzahl nützlicher Funktionen ist diese Wallet sowohl für Anfänger als auch für Profis eine gute Wahl. Sie ist mit einer Vielzahl von Währungen kompatibel und als Desktop-Client oder als mobile Anwendung erhältlich.

Schritt 2. Finden Sie eine Peercoin-Börse

Da der An- und Verkauf von Kryptowährungen immer beliebter wird, steigt die Zahl der Börsen, die weniger bekannte Coins anbieten, so dass es nicht allzu schwierig sein dürfte, einen geeigneten Ort für den Kauf Ihrer Peercoin zu finden. Hier finden Sie einige unserer Lieblingsbörsen, in denen Sie Peercoin finden können:

Changelly: Wenn Sie nach der einfachsten Möglichkeit suchen, Peercoin zu einem günstigen Preis zu kaufen, dann suchen Sie nicht weiter als Changelly.

Coinswitch: Auch die Einfachheit des Coinswitch ist schwer zu bemängeln. Gehen Sie einfach auf die Website, finden Sie PPC in der Dropdown-Liste und schon können Sie loslegen. Mit Coinswitch können Sie einige Kryptowährungen mit Fiat-Währung kaufen, aber Sie müssen Bitcoin oder eine gleichwertige Kryptowährung verwenden, um Peercoin zu kaufen.

Schritt 3. Entnehmen Sie Ihre Peercoin

Sobald Sie Ihre Peercoin gekauft haben, werden Sie sie so schnell wie möglich abheben und in Ihre Wallet transferieren wollen. Dies ist nämlich weitaus sicherer, als sie an der Börse zu lassen.

Wie man mit Peercoin handelt – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wenn der Handel das einzige ist, was Sie interessiert, dann sollten Sie sich vielleicht nicht mit einer Wallet herumschlagen, da Sie keine Währung kaufen werden. Stattdessen werden Sie damit spekulieren und versuchen, vorherzusagen, ob der Wert über eine bestimmte Zeitspanne nach oben oder unten gehen wird.

Schritt 1. Einen Broker finden

Einen Broker zu finden, sollte keine allzu großen Kopfschmerzen bereiten, auch wenn Sie neu im Handel sind. Die Top-Broker sind derzeit plus500 und eToro. Nun müssten Sie sich nur mehr zwischen einem der beiden Broker entscheiden, um daraufhin direkt anfangen zu können.

Schritt 2. Geld einzahlen

Wenn Sie sich für einen Broker entschieden haben, werden Sie etwas Bargeld einzahlen wollen, damit Sie etwas haben, mit dem Sie handeln können. Plus500 und eToro haben einen Mindestbetrag zu Einzahlung von 100 € bzw. 200 €.

Schritt 3. Entscheiden Sie, wie Sie traden möchten

Bevor Sie sich einklinken, müssen Sie sich entscheiden, wie Sie traden wollen. Es gibt zwei beliebte Optionen: Spread-Wetten und CFDs (Differenzkontrakte). Bei beiden Methoden müssen Sie vorhersagen, ob der Wert der von Ihnen gewählten Kryptowährung steigen oder fallen wird, so dass sie sich nicht allzu sehr unterscheiden. Wenn Sie jedoch neu im Spiel sind oder eine Auffrischung benötigen, lohnt es sich, etwas über Spreads und CFDs zu recherchieren.

Schritt 4. Beginnen Sie den Handel

Broker bieten in der Regel ein Demokonto an, damit sich die Händler mit der Plattform vertraut machen und ein Verständnis dafür entwickeln können, wie alles funktioniert, ohne Geld zu riskieren. Wenn Sie ein Live-Konto eröffnen möchten, können Sie mit dem realen Handel beginnen. Aber denken Sie daran, dass Kryptowährungen stark schwanken können und es leicht ist, sehr schnell Geld zu gewinnen, aber auch, zu verlieren.

Welche Methode Sie auch immer wählen, Sie müssen Stellung dazu nehmen, ob Sie glauben, dass die von Ihnen gewählte Kryptowährung an Wert gewinnen oder verlieren wird. Wenn Sie glauben, dass sie steigen wird, nehmen Sie eine Long-Position (Kauf) und wenn Sie glauben, dass sie sinken wird, nehmen Sie eine Short-Position (Verkauf) ein.

Als Händler können Sie die Vorteile eines fremdfinanzierten Handels nutzen, der es Ihnen ermöglicht, den Umfang Ihres Handels erheblich zu erhöhen. Beim Leveraged Trading leiht Ihnen der Broker im Wesentlichen Geld, so dass Sie nur einen Prozentsatz des Gesamtwertes des Handels aufbringen müssen. Wenn das für Sie riskant klingt, haben Sie Recht. Die Belohnungen können enorm sein, aber die Verluste können verheerend sein, wenn Sie nicht vorsichtig sind, insbesondere wenn Sie keine Stop-Loss-Order verwenden, um Ihre potenziellen Verluste zu begrenzen.

Noch unentschlossen?

Vorteile von Peercoin
  • Umweltfreundlich und nachhaltig
  • Proof-of-Stake benötigt weniger Energie
  • Selbst wenn es ein inflationärer Coin ist, kann Peercoin eine solide Perspektive für Langzeit-Investoren bieten
  • Dezentralisierter als so manch andere Kryptowährung
Nachteile von Peercoin
  • Hohe Transaktionskosten
  • Peercoin ist nicht zu 100 Prozent dezentralisiert
  • Peercoin ist eher inflationär als deflationär, so ist das Angebot an Coins genau genommen unbegrenzt
Von Harry Atkins
Harry kam 2019 zu uns, um unser Redaktionsteam zu leiten. Auf der Grundlage von mehr als einem Jahrzehnt, in dem hochkarätige Inhalte für Blue-Chip-Unternehmen geschrieben, bearbeitet und verwaltet werden, umfasst Harrys beträchtliche Erfahrung im Finanzsektor die Arbeit für High-Street- und Investmentbanken, Versicherungen und Handelsplattformen.
Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.