Wie man Stellar im Jahr 2021 kaufen kann: Kaufen, Verkaufen & Traden

Stellar ist ein Zahlungssystem, das darauf abzielt, günstige und schnelle grenzüberschreitende Überweisungen anzubieten. Die Kryptowährung zeichnet sich aus, durch eine globale Zahlungslösung für „unbanked -ohne Bankkonto“ anzubieten. Finden Sie jetzt heraus, was es ist, wie es dazu kam und wo Sie kaufen können.

Wo Sie Stellar Lumen kaufen können

Lesen Sie weiter, um mehr über Stellar im Jahr 2020 zu erfahren, oder fahren Sie mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung für Käufer fort, wenn Sie auf dem Laufenden und schon bereit sind, in Stellar (XLM) zu investieren.

eToro
Hauptmerkmale
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Min Deposit
$50
United States
Hauptmerkmale
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Top Coins
  • ETH
  • NEO
  • ADA
  • BTC
  • XLM
Zahlungsarten
Banküberweisung, Banküberweisung
eToro ist eine soziale Handelsplattform mit Sitz in Zypern. Das Unternehmen hat die Online-Handelsbranche revolutioniert, indem es innovative Möglichkeiten für Händler einführte, von den Finanzmärkten zu profitieren.
Cryptoassets sind hochvolatile, nicht regulierte Anlageprodukte. Kein EU-Anlegerschutz. eToro USA LLC bietet keine CFDs an und übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher nicht-unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde. Ihr Kapital ist gefährdet.
CEX.IO
Hauptmerkmale
Margin-Handel mit voller Einhaltung gesetzlicher Vorschriften
Kryptowährung Abstecken
Verschiedene Zahlungsarten
Min Deposit
$20
United States
Hauptmerkmale
Margin-Handel mit voller Einhaltung gesetzlicher Vorschriften
Kryptowährung Abstecken
Verschiedene Zahlungsarten
Top Coins
  • BTC
  • ETH
  • USDT
  • DOGE
  • BCH
Zahlungsarten
Kreditkarte, Debitkarte, Banküberweisung, Kryptowährungen, Skrill
Cex.io Angebote Austausch von Fiat-Währung für Bitcoin Astraleum, Tether und 23 andere cryptocurrencies sowie Bitcoin / Astraleum Handel gegenüber dem USD.
Coinbase
Hauptmerkmale
Trusted Provider
Online Wallet
Anfänger freundlich
Min Deposit
$1
United States
Hauptmerkmale
Trusted Provider
Online Wallet
Anfänger freundlich
Top Coins
  • BTC
  • LTC
  • XRP
  • ETH
  • BCH
Zahlungsarten
Kreditkarte, Debitkarte, Eurobank a Kontostand, 3D Secure Kreditkarte
Coinbase ist einer der ersten Orte, die es einfach zu kaufen bitcoin und ist seitdem ein weit vertrauenswürdiger Austausch auf dem Markt.
Binance
Hauptmerkmale
Großes Sortiment von cryptocurrencies
Highly Flüssigkeit
2-Faktor-Authentifizierung
Min Deposit
$1
United States
Hauptmerkmale
Großes Sortiment von cryptocurrencies
Highly Flüssigkeit
2-Faktor-Authentifizierung
Top Coins
  • BTC
  • BCH
  • XLM
  • DOGE
  • ADA
Zahlungsarten
Kryptowährungen
Binance exponentiell gewachsen, da es im Jahr 2017 gegründet und ist heute einer der, wenn nicht die größte Kryptowährung Börsen auf dem Markt.

Was ist Stellar?

Stellar wurde 2014 eingeführt und ist ein dezentralisiertes Geldtransferprotokoll, das eine gewisse Ähnlichkeit mit Ripple (XRP) aufweist. Eine solche Ähnlichkeit dürfte angesichts der Tatsache, dass beide Kryptowährungen von Jed McCaleb entwickelt wurden, keine große Überraschung darstellen. Doch während Ripple Beziehungen im Mainstream-Bankensektor aufgebaut hat, stellt Stellars Lumen-Währung eine kostengünstige Lösung für den grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr für gewöhnliche Menschen dar.

Stellar macht es möglich, dass alle Finanzsysteme der Welt über ein einziges Netzwerk zusammenarbeiten können. Dies erfolgt durch eine digitale Repräsentation einer Währung (z.B. ein „Dollar-Token“) zu erstellen und dann eine 1:1-Beziehung zwischen diesem Token und dem regulären Dollar herzustellen.

Wie funktioniert Stellar?

Das Stellare Netzwerk verlässt sich auf dessen natives Token, den Lumen. Um den Missbrauch des Stellar-Ledgers einzuschränken und es effizient am Laufen zu halten, ist es notwendig, ein paar Lumen auf Ihrem Konto zu haben. Das Mindestguthaben beträgt derzeit 1 Lumen.

Lumen werden nicht mittels Mining ergattert. Stattdessen wurden 100 Milliarden Lumen geschaffen, als das Stellar-Netzwerk in Betrieb genommen wurde, und bei einer Inflationsrate von 1 % stieg diese Zahl jährlich an, bis die Gemeinschaft im November 2019 eine Reduzierung der Gesamtversorgung beschloss. Es gibt jetzt 50 Milliarden Lumen und es werden keine weiteren mehr geschaffen.

Wie Sie Stellar online kaufen können – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Schritt 1. Besorgen Sie eine passende Wallet

Eine Wallet ermöglicht es Ihnen, Ihre Stellar Lumens sicher aufzubewahren. Es ist eine gute Idee ,vor Ihrer Investition eine Wallet bereitzuhalten, denn es ist ein weitaus sichererer Weg, Ihre Kryptos dort aufzubewahren, als sie an der Börse liegen zu lassen. Es gibt viele gute Optionen auf dem Markt, darunter

  • Ledger Nano X: Ledger Nano X ist eine Hardware-Geldbörse, was bedeutet, dass Sie Ihr XLM (zusammen mit 30 anderen Kryptowährungen) offline auf einem supersicheren drahtlosen Gerät speichern können.
  • Atomic Wallet: Eine Desktop-Wallet, die mit Windows und Mac OS kompatibel ist. Atomic ist vielseitig und einfach zu verwenden. Es ermöglicht auch Atomic Swaps; ein einfaches Verfahren, mit dem Sie eine Kryptowährung gegen eine andere „tauschen“ können, ohne dass ein Dritter Tausch erst ermöglichen muss.

Schritt 2. Finden Sie eine Stellare Börse

Wenn Sie Stellare Lumen kaufen und verkaufen möchten, stehen Ihnen zahlreiche Möglichkeiten für eine Börse zur Verfügung. Jede hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, daher ist es eine gute Idee, ein wenig zu recherchieren. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, finden Sie hier zwei unserer bevorzugten Stellaren Börsen:

  • Binance: Binance wird weithin als der beste und verlässlichste Ort für den Kauf von Kryptowährungen angesehen und ist die größte Krypto-Börse der Welt. Sie bietet einen riesigen Krypto-Marktplatz und Gebühren, die im Vergleich zu ihren Hauptkonkurrenten günstig sind, sowie eine gut gestaltete mobile Anwendung.
  • Kraken: Kraken wurde 2011 gegründet und ist eine der größten und vertrauenswürdigsten Börsen für Kryptowährung, die es gibt. Im Jahr 2020 ist es definitiv ein toller Ort, um Lumen zu kaufen. Das Unternehmen hat seinen Sitz in den USA, unterhält aber Verbindungen zu Banken in Deutschland und Japan. Kraken-Benutzer können auf der Plattform eine Vielzahl von Fiat-Währungen und Kryptowährungen handeln.

Schritt 3. Beheben Sie Ihre Stellar wieder

Im Interesse der Sicherung Ihres XLM ist es eine gute Idee, Ihre Währung so schnell wie möglich aus der Börse in Ihre Wallet zu bringen. Um Ihren XLM in Ihre Wallet zu transferieren, müssen Sie eine Adresse generieren und diese dann in das entsprechende Feld Ihres Börsen Kontos einfügen.

Wie man mit Stellar handelt – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Sie brauchen sich keine Sorgen um eine passende Wallet zu machen, wenn Sie nur am Handel mit Stellar interessiert sind – Traden bedeutet, lediglich eine Position auf eine Währung einzunehmen, anstatt sie zu erwerben. Dies bedeutet, dass Sie potenziell einen Gewinn aus XLM erzielen können, ohne den Ärger und das Sicherheitsrisiko, die mit dem Besitz von XLM verbunden sind.

Schritt 1. Einen Broker finden

Stellar ist bei mehreren Brokern für Kryptowährung zum Handel erhältlich. Plus500 und eToro sind zwei der beliebtesten Krypto-Handelsplattformen, aber es lohnt sich, unsere Angebote zu prüfen, um einen Broker ausfindig zu machen, der Ihren Bedürfnissen entspricht.

Schritt 2. Geld einzahlen

Auf den meisten Handelsplattformen können Sie Fiat-Gelder (USD, GBP, EUR usw.) einzahlen. Es ist erwähnenswert, dass Handelsplattformen Leveraged Trading anbieten, was bedeutet, dass Sie nicht den vollen Wert eines Handels einzahlen müssen. Stattdessen können Sie eine Anzahlung leisten, die als „Margin“ bezeichnet wird. Das bedeutet, dass Sie potenziell größere Gewinne und natürlich auch größere Verluste erzielen können.

Schritt 3. Entscheiden Sie, wie Sie traden möchten

Es gibt zwei Methoden, um mit Kryptowährungen zu traden: CFDs (Differenzkontrakte) und Spread Betting. Beide Methoden beinhalten im Wesentlichen die Spekulation auf die Kursbewegungen der von Ihnen gewählten Währung. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Option Sie wählen sollen, empfehlen wir Ihnen, sich die Unterschiede zwischen Spreads und CFDs mal genau anzusehen.

Schritt 4. Handel beginnen

Wenn Sie ein absoluter Neuling sein sollten, empfehlen wir Ihnen wärmstens, erstmal mit einem Demokonto zu beginnen und sich mit dem Prozess und der Plattform vertraut zu machen. Der Markt für Kryptowährung ist extrem volatil, was bedeutet, dass Sie sehr schnell Geld verdienen und verlieren können. Kryptowährungen sind anfällig für Fluktuationen, was sie für Trader, die die Volatilität ausnutzen möchten, zu einer interessanten Perspektive macht.

Als Krypto-Händler spekulieren Sie auf die Kursbewegungen Ihrer Währung, indem Sie eine Short- (Verkauf) oder Long-Position (Kauf) eingehen. Wenn Sie glauben, dass XLM an Wert verlieren wird, sollten Sie eine Short-Position eingehen, wenn Sie glauben, dass es an Wert gewinnen wird, sollten Sie eine Long-Position eingehen.

Sie können sich dafür entscheiden, Hebelwirkung in Ihre Handelsstrategie einzubauen. Beim Leverage-Handel können Sie einen Bruchteil des Handelswerts als Einlage oder „Margin“ hinterlegen. Dies kann jedoch riskant sein, stellen Sie also sicher, dass Sie einen Stop-Loss zur Schadensbegrenzung einsetzen.

Noch unentschlossen?

Vorteile

  • Schnelle und günstige Transaktionen
  • Starke Partnerschaften darunter IBM, welche bereits für die Verarbeitung von grenzüberschreitenden Transaktionen, die Technologie von Stellar Lumens verwendet
  • Stellar kann auch für den Start von ICOs verwendet werden

Nachteile

  • Eher ein langfristiger Prospekt als ein schneller Gewinn
  • Nicht umfangreich dezentralisiert wie andere Kryptowährungen
Geschrieben von: Harry Atkins
Harry joined us in 2019 to lead our Editorial Team. Drawing on more than a decade writing, editing and managing high-profile content for blue chip companies, Harry’s considerable experience in the finance sector encompasses work for high street and investment banks, insurance companies and trading platforms.