Wie man 1.000 € investiert

1.000 € sind ein guter Betrag, um mit dem Investieren zu beginnen, und ein wenig Geld kann einen langen Weg gehen, wenn Sie es klug auswählen. In diesem Leitfaden erfahren Sie, wie Sie 1.000 € investieren können.
By: Prash Raval
Prash Raval
Wenn er nicht gerade Aktien recherchiert oder handelt, kann man Prash entweder auf dem Golfplatz antreffen, mit seinem Hund… mehr lesen.
Updated: Apr 29, 2022
Tipp: Unser bevorzugter Broker ist, eToro: besuchen & Konto erstellen

Wenn Sie 1000 € auf Ihrem Bankkonto herumliegen haben, könnte es eine bessere Option sein, sie zu investieren. Auf dieser anfängerfreundlichen Seite erfahren Sie, wie Sie Ihr Geld am besten anlegen und erhalten eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie dabei vorgehen.

Kann ich mit 1.000 € anfangen zu investieren?

Ja, das können Sie. Es gibt keine Begrenzung, wie viel oder wie wenig Sie investieren können, und dieser Leitfaden zeigt Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten auf, wie Sie Ihr Geld einsetzen können. Die richtige Herangehensweise beim Investieren ist für jeden anders, obwohl es bei einem kleineren Geldbetrag in der Regel am besten ist, sich zunächst an sicherere Anlagen zu halten.

So investieren Sie 1.000 € – eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Nachfolgend finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, in der wir Ihnen erklären, was Sie tun müssen, wenn Sie 1.000 € investieren.

  1. Legen Sie Ihr Ziel fest. Bevor Sie mit der Anlage Ihres Geldes beginnen, sollten Sie ein Ziel vor Augen haben. Investieren Sie für Ihren Ruhestand? Sparen Sie, um etwas in der Zukunft zu kaufen? Für die Ausbildung Ihrer Kinder? Die Liste ist endlos, aber wichtig. Ihr Ziel beeinflusst den Zeitrahmen und den Ansatz Ihrer Investition.
  2. Entscheiden Sie sich für Risiko und Ertrag. Alle Investitionen bergen ein gewisses Risiko, auch wenn einige weniger riskant sind als andere. Ihre eigene Risikotoleranz wird Ihre Entscheidungen beeinflussen. Wenn Sie eine hohe Risikobereitschaft haben, können Sie aggressiver vorgehen, und wenn Sie eher risikoscheu sind, sind sicherere Anlagen für Sie besser geeignet.
  3. Wählen Sie Ihre ersten Investitionen. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihre erste Investition tätigen können, aber am einfachsten ist es, mit einem kostengünstigen Indexfonds oder börsengehandelten Fonds zu beginnen. Denken Sie auch daran, dass Sie nicht Ihre gesamten 1.000 € in eine Sache investieren sollten, und dass eine Streuung Ihres Geldes eine gute Möglichkeit ist, auf Nummer sicher zu gehen.
  4. Finden Sie einen Broker. Um Investitionen zu tätigen, müssen Sie sich bei einem Online-Broker anmelden. Am besten wählen Sie einen Broker mit niedrigen Gebühren, damit Ihre Gewinne nicht aufgefressen werden. Eine benutzerfreundliche Plattform und eine große Auswahl an Märkten sind weitere Faktoren, die Sie bei der Suche nach einem Broker berücksichtigen sollten. Weiter unten auf dieser Seite haben wir einige der besten Broker aufgelistet.
  5. Erstellen Sie ein Konto und zahlen Sie Geld ein. Sobald Sie einen Broker gefunden haben, müssen Sie ein Konto bei ihm eröffnen. Das ist ein einfacher Vorgang, aber denken Sie daran, einen Ausweis dabei zu haben, wenn Sie Ihr Konto anlegen und verifizieren. Der nächste Schritt besteht darin, Geld einzuzahlen, damit Sie mit dem Investieren beginnen können.
  6. Machen Sie Ihre erste Investition. Jetzt, wo Sie mit Ihrem Broker alles eingerichtet haben, ist es an der Zeit, Ihre erste Anlage zu kaufen. Wenn Sie bereits wissen, was Sie kaufen möchten, können Sie einfach nach dem entsprechenden Tickersymbol suchen und dann entscheiden, wie Sie es kaufen möchten. Sie können entweder zum aktuellen Kurs kaufen oder einen Auftrag zum Kauf zu einem günstigeren Kurs erteilen.
  7. Investieren Sie im Laufe der Zeit weiter. Einige Anleger verwenden eine Strategie namens Euro-Cost Averaging (ECA). Dies ist eine gute Möglichkeit zu investieren, insbesondere wenn Sie wenig Erfahrung haben. ECA bedeutet, dass Sie Ihrer Anlage in regelmäßigen Abständen Geld zuführen. Dies hat den Vorteil, dass Sie die Schwankungen der Marktpreise ausgleichen können.

Die besten Möglichkeiten, 1.000 € zu investieren

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre 1.000 € zu investieren, aber im Allgemeinen ist es am besten, den größten Teil davon in risikoarme Anlagen oder Fonds zu stecken. Ein langfristiger Ansatz bei der Geldanlage ist auch eine der besseren Möglichkeiten, um Ihre Investitionen wachsen zu lassen. Im Folgenden erläutern wir Ihnen einige Möglichkeiten, wie Sie Ihr Geld anlegen können.

  • Robo-Investoren. Digitale Plattformen wie Nutmeg oder Moneybox bieten Anlegern eine Möglichkeit zu investieren, ohne selbst Entscheidungen treffen zu müssen. Nach dem Ausfüllen eines Fragebogens über Ihre Ziele und Ihre finanzielle Situation tätigt ein Algorithmus automatisierte Investitionen. Robo-Investoren sind eine kostengünstige und einfache Möglichkeit zu investieren.
  • ETFs. Exchange Traded Funds sind so konzipiert, dass sie die Wertentwicklung eines bestimmten Index oder einer Branche abbilden. Die Investition in einen ETF ist ähnlich wie bei Robo-Advisors, da ein passiver Ansatz gewählt werden kann. Am besten ist es, Anteile an einem möglichst breit gefächerten ETF zu kaufen, z. B. dem S&P 500, der von einem großen Unternehmen wie Vanguard verwaltet wird.
  • Investmentfonds. Diese Art von Fonds ähnelt den börsengehandelten Fonds, obwohl sie aktiv von einem professionellen Manager verwaltet werden, der entscheidet, was der Fonds kauft oder verkauft. Investmentfonds können auf eine bestimmte Branche ausgerichtet sein oder eine breite Palette von Sektoren abdecken und bieten, ähnlich wie die oben genannten, eine einfache und passive Möglichkeit zu investieren.
  • ISAs. In Großbritannien können Sie mit einem ISA bis zu einem bestimmten Betrag pro Jahr steuerfrei investieren. Sie können über Ihren ISA ETFs und Investmentfonds kaufen, d. h. Sie zahlen keine Steuern auf etwaige Gewinne. Wenn Sie für Ihren Ruhestand sparen, können Sie Pensionsfonds nutzen, um ähnliche Steuervergünstigungen zu erhalten. Der ISA ist in Deutschland nicht verfügbar, aber Sie können das Äquivalent dazu auf Ihren lokalen offiziellen Websites nachlesen.
  • Aktien. Sie können über Ihren Online-Broker auch direkt Aktien von Unternehmen kaufen. Die Auswahl Ihrer eigenen Aktien kann riskant sein, es sei denn, Sie verfügen über einige Erfahrung. Für Neueinsteiger ist es am besten, den Großteil Ihres Geldes in einige wenige Blue-Chip-Unternehmen wie Apple, Google und Microsoft zu investieren. Mit dem Rest können Sie in risikoreichere Unternehmen investieren.

Andere Möglichkeiten zu investieren

Im Folgenden haben wir einige andere Möglichkeiten aufgelistet, die Sie zum Investieren nutzen können, obwohl diese eher für jemanden mit mehr Erfahrung geeignet sind. Wenn Sie neu im Bereich des Investierens sind, halten Sie sich am besten an sicherere Anlagen und wechseln Sie zu risikoreicheren Strategien, wenn Ihr Wissen wächst.

  • Kryptowährung. Der jüngste Aufstieg der Kryptowährungen hat dazu geführt, dass immer mehr Menschen auf den Preis von Dingen wie Bitcoin spekulieren. Es besteht zwar das Potenzial für schnelle und große Gewinne, aber die Risiken, die mit einer Investition in den Kryptomarkt verbunden sind, sind sehr hoch und Sie sollten die Finger davon lassen, bis Sie mehr Erfahrung haben.
  • Rohstoffe. Es kann eine gute Idee sein, einen Teil Ihres Geldes in Rohstoffe zu investieren. Investitionen in diesem Sektor bieten oft Schutz vor Dingen wie der Inflation. Im Allgemeinen ist es nicht möglich, viele Rohstoffe physisch zu halten, aber es gibt andere Möglichkeiten. Es gibt zum Beispiel spezielle Gold- oder Öl-ETFs.
  • Anleihen. Eine Investition in Anleihen ist eine gute Möglichkeit, das Risiko langfristig auszugleichen. Eine Anleihe ist ein Darlehen an eine Regierung oder ein Unternehmen. Im Gegenzug erhalten die Anleger einen festen Zinssatz zurück. Die meisten Anleihen haben einen Mindestanlagebetrag, der in Deutschland bei 100 € für Staatsanleihen liegt.

Vergleichen Sie die besten Plätze, um 1.000 € zu investieren

Um mit dem Investieren zu beginnen, müssen Sie sich zunächst bei einem Online-Broker anmelden. Im Folgenden haben unsere Experten einige der besten ausgewählt. Die unten aufgeführten Broker bieten niedrige Gebühren und benutzerfreundliche Plattformen und sind ein guter Ausgangspunkt. Klicken Sie einfach auf die Links, um in wenigen Minuten loszulegen.

1
Mindesteinzahlung
$10
Promotion
Benutzerbewertung
10
Jetzt handeln
Beschreibung:
eToro ist eine Multi-Asset-Anlageplattform mit mehr als 2000 Assets, darunter FX, Aktien, ETFs, Indizes und Rohstoffe. eToro-Benutzer können sich mit anderen Benutzern verbinden, von ihnen lernen und sie kopieren oder von ihnen kopieren lassen.
Zahlungsarten
Banküberweisung, Banküberweisung
Vollständige Liste der Vorschriften:
CySEC, FCA
2
Mindesteinzahlung
$0
Promotion
Benutzerbewertung
9.3
$ 0 Kommission und $ 0 Optionen Kontraktgebühren
Aktualisierte Forschung mit erweiterten Diagrammen
Intelligente Menüs für schnellere Trades
Jetzt handeln
Beschreibung:
Firstade ist ein führendes Online-Broker-Unternehmen, das eine vollständige Linie an Anlageprodukten und Tools anbietet, die den Anlegern dabei dabei dabei unterstützt, wie Sie die Kontrolle über Ihre finanzielle Zukunft übernehmen. Seit der Gründung im Jahr 1985 hat sich Firstrade dafür verpflichtet, hohe Wert- und Qualitätsdienste anzubieten, um Ihre finanziellen Ziele zu erreichen.
Zahlungsarten
Vollständige Liste der Vorschriften:

Was Sie beachten sollten, bevor Sie investieren

Bevor Sie mit dem Investieren beginnen, müssen Sie eine Reihe von Faktoren berücksichtigen, die sich auf Ihr Anlageverhalten auswirken werden. Es versteht sich von selbst, dass Sie nur das investieren sollten, was Sie sich auch leisten können zu verlieren, und dass eine langfristige Perspektive viel sicherer ist als die Suche nach schnellen Gewinnen. Sie müssen auch andere finanzielle Verpflichtungen berücksichtigen, die Sie möglicherweise haben.

Im Folgenden erläutern wir Ihnen einige Dinge, die Sie vor einer Investition beachten sollten.

Finanzstatus

Das Erste, woran Sie denken sollten, ist ein finanzieller Gesundheitscheck, bevor Sie investieren. Es ist eine gute Idee, alle Kredite oder ausstehenden Schulden zu tilgen, bevor Sie Investitionen tätigen. Sie sollten auch bedenken, dass Sie nicht alles auf einmal investieren müssen, nur weil Sie 1000 € haben. Wenn Sie jeden Monat einen kleinen Betrag investieren, können Sie mit der Zeit ein Vermögen aufbauen.

Risikotoleranz

Jeder Anleger hat eine andere Risikotoleranz, und das sollten Sie wissen, bevor Sie investieren. Das Risiko ist in der Regel mit dem Ertrag korreliert, und Anlagen mit höherem Risiko können beträchtliche Erträge bringen (wenn Sie es richtig anstellen). Für einen risikoscheuen Anleger sind Indexfonds und ETFs vielleicht am besten geeignet. Für einen Anleger mit höherer Risikotoleranz könnten billige Aktien oder Kryptowährungen eine gute Wahl sein.

Zeitrahmen

Zeit ist ein wichtiger Faktor beim Investieren und hängt mit Ihren Zielen zusammen. Wenn Sie ein junger Anleger sind, der für den Ruhestand spart, haben Sie die Zeit auf Ihrer Seite und eine Menge Optionen. Es ist viel einfacher, über Jahrzehnte hinweg Vermögen aufzubauen, als zu versuchen, schnelle Renditen zu erzielen. Es hat sich gezeigt, dass der Aktienmarkt über einen Zeitraum von 10 bis 20 Jahren besser abschneidet als die meisten anderen Kategorien.

Werte

Jeder Anleger hat andere Werte, und heutzutage ist es möglich, auf verschiedene Arten zu investieren, die zu dem passen, was für Sie wichtig ist. Ein häufiges Thema in den letzten Jahren sind ESG-Investitionen, bei denen Anleger versuchen, ihr Geld in Unternehmen zu investieren, die auf sozial bewussten Faktoren basieren. Auch islamisches Investieren ist eine Option, für die sich viele Anleger entscheiden.

Ihre Erwartungen

Sie haben sich wahrscheinlich Ziele gesetzt, bevor Sie mit dem Investieren beginnen, und es ist wichtig, dass Sie diese Ziele realistisch einschätzen. Es ist zwar nicht unmöglich, Ihre 1000 £ sehr schnell in eine große Summe zu verwandeln, aber schnelle Gewinne sind schwer zu erzielen. Wenn Sie realistische und erreichbare Erwartungen haben, sind Sie weniger anfällig für Fehler, wie z. B. ein übermäßiges Engagement Ihres Portfolios in riskanten Aktien. Langsames und stetiges, langfristiges Wachstum ist der sicherste Weg, um beim Investieren Geld zu verdienen.

Asset-Allokation

Eine gängige Regel, die von vielen Anlegern verwendet wird, ist die so genannte „100 minus Alter“-Regel. Sie bedeutet einfach, dass Sie Ihr Alter von 100 abziehen sollten. Die Zahl, die übrig bleibt, ist der Anteil, den Sie in Aktien und den Rest in Anleihen investieren sollten. Dies ist eine der sichersten Methoden, um ein ausgewogenes Portfolio aufzubauen und gleichzeitig Vermögenswerte für langfristiges Wachstum anzulegen.

Eine kurze Zusammenfassung dessen, was wir gelernt haben

Mit 1.000 € zu investieren ist ein guter Ausgangspunkt, und das gilt sicherlich, wenn Sie jung sind und Zeit zur Verfügung haben. Allerdings ist es nicht damit getan, einfach ein paar Aktien zu kaufen und zuzusehen, wie das Geld fließt. Der Aufbau eines ausgewogenen Portfolios und die Diversifizierung sind entscheidend für erfolgreiches Investieren.

Die Auswahl von Aktien, Fonds oder ETFs, die ein breites Spektrum von Sektoren und Branchen abdecken, ist eine gute Möglichkeit, Ihr Portfolio zu diversifizieren. Noch einfacher ist es, einen Fonds oder ETF zu wählen, der eine Reihe verschiedener Aktien enthält. Langfristiges Wachstum ist der sicherste Weg, um mit Investitionen Wohlstand zu erzielen, und eine langfristige Perspektive für Ihre Investitionen ist der Schlüssel.

Schnelles Geld kann gemacht werden, insbesondere mit riskanteren Märkten wie Kryptowährungen, aber die Risiken sind ebenso hoch. Unabhängig davon, wie Sie sich entscheiden, Ihre 1.000 € zu investieren, ist es eine gute Idee, sich über die neuesten Nachrichten und Marktanalysen auf dem Laufenden zu halten. Sie können auch auf einen der Links unten klicken, um zu unserem Lernzentrum zu gelangen, wo wir kostenlose Kurse zum Investieren und Handeln anbieten.

Anlage- und Handelskurse

Kurse & Guides über Kryptowährung
Was ist Bitcoin? Bevor Sie in die Welt von Bitcoin eintauchen, ist es unheimlich wichtig, diese zuerst zu verstehen. Dieser Guide wird Ihnen die Grundlagen erklären: Was ist Bitcoin, und die verschiedenen Möglichkeiten, wie Bitcoin verwenden kann. Letztendlich sind wir doch alle hier, um zu lernen. Also bloß keine Sorge,…
Kurse über Forex
Die Verbreitung des Devisenhandels in den letzten zehn Jahren war etwas, das sich sehen lassen kann. Der Forex (FX) ist heute der größte Finanzmarkt der Welt mit einem durchschnittlichen täglichen Handelsvolumen von über 5 Billionen Dollar. Seine Popularität lässt sich auf eine Reihe von Faktoren zurückführen: seine Volatilität, seine hohe…
Kurse über Aktien
An der Börse zu investieren ist eine der besten Möglichkeiten, Geld zu verdienen und sein Vermögen zu vergrößern. Aktienanlagen können als zuverlässige passive Art von Einkommen dienen, die Ihr Kapital vor Inflation schützt. Darüber hinaus teilen viele Unternehmen einen Teil ihrer Gewinne in Form von periodischen Dividenden mit den Anlegern.

Faktengeprüft

Unsere Redakteure prüfen alle Inhalte auf die Einhaltung unserer strengen Redaktionsrichtlinien. Die Informationen in diesem Artikel werden von den folgenden zuverlässigen Quellen unterstützt.

Risiko-Warnung

Invezz ist ein Ort, an dem Menschen verlässliche, unvoreingenommene Informationen über Finanzen, Handel und Investitionen finden können – aber wir bieten keine Finanzberatung an und Nutzer sollten immer ihre eigenen Nachforschungen anstellen. Die auf dieser Website behandelten Vermögenswerte, einschließlich Aktien, Kryptowährungen und Rohstoffen, können sehr volatil sein und neue Investoren verlieren oft Geld. Der Erfolg an den Finanzmärkten ist nicht garantiert, und Nutzer sollten nie mehr investieren, als sie sich leisten können zu verlieren. Sie sollten Ihre eigenen persönlichen Umstände berücksichtigen und sich die Zeit nehmen, alle Ihre Optionen zu erkunden, bevor Sie eine Investition tätigen. Lesen Sie unseren Risiko-Haftungsausschluss >

Prash Raval
Financial Writer
Wenn er nicht gerade Aktien recherchiert oder handelt, kann man Prash entweder auf dem Golfplatz antreffen, mit seinem Hund spazieren gehen oder seinem Sohn beibringen, wie… mehr lesen.