Wie man 10.000 € investiert

10.000 € sind ein guter Betrag, um zu investieren und ein Portfolio aufzubauen. In diesem Leitfaden erfahren Sie, welche Möglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen und was Sie beim Aufbau Ihres Anlageportfolios beachten sollten.
Von:
Aktualisiert: Feb 1, 2022
Listen to this article

Es ist keine leichte Aufgabe, 10.000 € in ein ausgewogenes Portfolio zu investieren. Aus diesem Grund haben unsere Finanzexperten diesen Leitfaden erstellt, um Ihnen zu helfen, Ihr Geld bestmöglich einzusetzen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Ihr Portfolio aufbauen und wie Sie investieren sollten.

So bauen Sie ein diversifiziertes Portfolio auf

Die folgende Tabelle zeigt mögliche Vermögensallokationen für Risikoprofile und sollte nur als Richtlinie betrachtet werden. Jeder Anleger muss seine eigenen Entscheidungen treffen.

Risiko Aktien Mittel Krypto Fesseln
Niedriges Risiko 20% 10% 0% 70%
Mittleres Risiko 30% 30% 10% 30%
Hohes Risiko 70% 10% 10% 10%

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie ein Portfolio aufbauen. Wir werden die relevantesten Themen behandeln und Vorschläge für den besten Weg geben.

Wählen Sie aus, wie viel Sie investieren möchten

10000 € sind ein guter Investitionsbetrag. Nur weil Sie 10.000 € haben, bedeutet dies jedoch nicht, dass Sie alles investieren müssen. Die Rückzahlung von Schulden und ein „Regentag“-Fonds sind zwei wichtige Dinge, die Sie vor einer Investition berücksichtigen sollten. Wenn Sie jedoch über ein verfügbares Einkommen verfügen, ist es eine gute Idee, die gesamten 10.000 € zu investieren.

Entscheiden Sie, welches Anlagekonto Sie verwenden möchten

Die meisten der Anlagearten, die wir in diesem Leitfaden besprechen, können alle über einen Online-Broker getätigt werden, daher ist die Auswahl der richtigen Anlage ein wichtiger Faktor, den es zu berücksichtigen gilt. Es stehen viele Optionen zur Verfügung, aber die am besten geeignete ist ein Aktien- und Aktien-ISA. Im Vereinigten Königreich können Sie mit einem S&S ISA bis zu 20.000 EUR pro Jahr investieren, ohne dass Gewinnsteuern erhoben werden.

Dies ist der einfachste Weg, Ihr Geld zu investieren, da Sie wissen, dass Sie sich keine Sorgen um Steuern auf Ihre Gewinne machen müssen. Möglicherweise müssen Sie jedoch weiterhin Maklergebühren, Provisionen und gegebenenfalls Stempelsteuern zahlen. Wenn Sie lieber kurzfristig investieren möchten, ist ein Online-Broker möglicherweise die bessere Option. Klicken Sie hier, um mehr über unsere bevorzugten Broker zu erfahren.

Wählen Sie Ihre Investitionen

Sobald Ihr Anlagekonto eröffnet ist, müssen Sie sich entscheiden, in was Sie investieren wollen. Dies erfordert Recherchen und hängt weitgehend von Ihrer Risikobereitschaft und Ihren Anlagezielen ab. Wenn Sie eher risikoscheu sind, sollten Sie in erster Linie in Anleihen investieren. Wenn Ihre Risikobereitschaft höher ist, sind Investitionen in Aktien und Kryptowährungen möglicherweise die bessere Wahl.

Wichtig ist vor allem die Diversifikation Ihrer Anlagen. Wenn Sie Ihr Geld auf eine Reihe von Branchen, Ländern und Sektoren verteilen, verringern Sie Ihr Risiko und schützen Sie vor unnötiger Volatilität.

Weisen Sie Ihre Investitionen zu

Dies ist der Teil, in dem Sie schließlich Ihr Portfolio aufbauen, indem Sie Ihre Investitionen aufteilen. Dies wird als Vermögensallokation bezeichnet und hängt von Ihrer Risikotoleranz ab. Es gibt viele Möglichkeiten zur Diversifizierung, von der Allokation mit niedrigem, mittlerem und hohem Risiko, was bedeutet, dass jeder einen anderen Ansatz verfolgt.

Der legendäre Investor Warren Buffet verwendet die 90/10-Regel, bei der er 90 % seines Portfolios in Aktien und 10 % in Anleihen investiert. Obwohl dies für ihn sehr gut funktioniert hat, wird es aufgrund einer so großen Aktienmarktgewichtung als hohes Risiko angesehen. Eine gängige Faustregel ist die „100 minus Alter“-Regel. Die Regel ist einfach, abzüglich Ihres Alters ab 100 und was immer Ihnen bleibt, ist, wie viel Sie in Aktien investieren, den Rest in Anleihen.

Dies ist ein beliebter Ansatz, da Anleihen als risikoärmer angesehen werden als Aktien, was bedeutet, dass ein jüngerer Anleger mehr Flexibilität hat, um Börsenschwankungen standzuhalten. Ein 30-jähriger Anleger würde laut Regel 70 % seines Portfolios in Aktien und 30 % in Anleihen investieren.

Die Vermögensallokation ist eine persönliche Entscheidung, die hauptsächlich von der Risikobereitschaft des Anlegers abhängt. Anleger, die bereit sind, mehr Risiken einzugehen, möchten möglicherweise spekulative Anlagen wie Kryptowährungen und Penny Stocks in ihr Portfolio aufnehmen.

Vergleichen Sie den besten Ort, um 10.000 € zu investieren

Um mit dem Investieren zu beginnen, müssen Sie zunächst ein Konto bei einem Broker eröffnen. Nachfolgend finden Sie eine Liste unserer fachmännisch ausgewählten Makler. Klicken Sie sich durch die Links, um sofort loszulegen.

1
Mindesteinzahlung
$ 10
Promotion
Benutzerbewertung
10
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
Banküberweisung, Banküberweisung, Debitkarte, Kreditkarte, PayPal
Full Regulations:
CySEC, FCA
2
Mindesteinzahlung
$ 0
Promotion
Benutzerbewertung
10
Holen Sie sich Erkenntnisse von Millionen von Investoren, Schöpfer und Analysten
Bauen Sie Ihr Portfolio an Aktien, ETFs und Krypto an einem Ort auf
Keine Mindestablagerung
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
Bank Wire, Banküberweisung, Check, Debitkarte
Full Regulations:
Kryptowährungsausführung und Sorgerechtsdienste werden von Apex Crypto LLC (NMLS ID 1828849) durch eine Softwarelizenzvereinbarung zwischen Apex Crypto LLC und Public Crypto LLC erbracht. Der Crypto -Handel auf öffentlichen Plattformen wird von Public Crypto LLC bedient und über Apex Crypto angeboten. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die Risiken vor dem Handel vollständig verstehen.
3
Mindesteinzahlung
$ 100
Promotion
Benutzerbewertung
10
Low-Cost-UK Aktien Invest von nur £ 5 pro Trade
Riesenauswahl an Investitionen - Invest in mehr als 12.000 Aktien
Expertendienst
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
Banküberweisung, Debitkarte, Kreditkarte, PayPal
Full Regulations:
ASIC, FCA, FINMA, is a licensed bank (IG Bank in Switzerland)

Wo Sie 10.000 £ investieren können

Von der Börse bis hin zu seltenen Briefmarken kann die Anlagewelt ein abschreckender Ort und ein Minenfeld an Informationen sein. Aus diesem Grund haben unsere Experten einige der Bereiche hervorgehoben, auf die Sie Ihre Investitionen aufteilen können. Es liegt an Ihnen, was zu tun ist. In der folgenden Liste finden Sie einige Vorschläge und Erklärungen für den Anfang.

  • Aktien und Anteile. Der Kauf von Aktien ist eine Möglichkeit, einen Teil eines börsennotierten Unternehmens zu besitzen. Obwohl mit dem Aktienmarkt viele Risiken verbunden sind, kann ein diversifiziertes Portfolio von Beteiligungen dazu beitragen, Volatilität und Risiken zu mindern. Von Blue Chips bis hin zu Penny Stocks können Anleger auf Nummer sicher gehen oder spekulieren.
  • Investmentfonds. Wenn Sie sich bei der Auswahl Ihrer eigenen Aktien nicht wohl fühlen, können Investmentfonds eine gute Option sein. Sie werden von Fondsmanagern geführt, die große Summen an den Finanzmärkten anlegen. Die Investition in Fonds ist eine großartige Möglichkeit, um zu diversifizieren und den Ratschlägen von Experten zu folgen.
  • Fesseln. Anleihen werden oft als langfristiger Risikoausgleich eingesetzt und sind eine sinnvolle Ergänzung beim Aufbau eines Portfolios. Im einfachsten Sinne ist eine Anleihe ein Darlehen an eine Regierung oder ein Unternehmen. Für die Ausleihe dieses Geldes wird den Anlegern ein fester Zinssatz zurückgezahlt.
  • Rohstoffe. Die Investition in Rohstoffe ist für viele eine beliebte Wahl und sollte bei der Investition in Betracht gezogen werden. Rohstoffe sind Naturprodukte, die Dinge wie Gold, Silber und Öl umfassen. Insbesondere Gold ist die beliebteste Anlageform für Rohstoffe und wird von Zentralbanken auf der ganzen Welt gehalten.
  • Immobilien. Mit 10.000 € wird es schwierig sein, in eine Immobilie zu investieren, da die Preise zu hoch sind. Aber auch mit einem geringeren Geldbetrag ist es möglich, in Immobilien zu investieren. Eine Möglichkeit ist die Investition in einen REIT (Real Estate Investment Trust). Ähnlich wie bei Investmentfonds ist die Investition in einen REIT eine einfache Möglichkeit, in den Immobiliensektor zu investieren.
  • Kryptowährung. In den letzten zehn Jahren hat der Aufstieg von Kryptowährungen stattgefunden. Sie gehören heute zu den am meisten investierten Anlageklassen und sind bei spekulativen Anlegern beliebt. Der Kryptomarkt ist komplex und für einen unerfahrenen Investor wahrscheinlich nicht geeignet. Angesichts der enormen Gewinne, die geboten werden, könnte es jedoch eine kluge Entscheidung sein, einen kleinen Teil Ihres Portfolios den größten Coins zuzuweisen.
  • Andere. Die oben genannten sechs Anlagemöglichkeiten sind im Allgemeinen der beliebteste Weg, um ein ausgewogenes Portfolio aufzubauen. Allerdings sind die Anlagemöglichkeiten weitaus umfangreicher. Es ist möglich, in Dinge wie seltene Weine, Briefmarken, Sammlerstücke und Private Equity zu investieren. Eine weitere beliebte Wahl für viele ist der kurzfristige Handel mit Währungen und Krypto. Obwohl diese Arten von Investitionen am besten in Ruhe gelassen werden, bis Ihr Geld und Ihre Erfahrung wächst.

Was Sie vor einer Investition beachten sollten

Sollten Sie investieren?

Ihre Entscheidung für eine Investition hängt weitgehend von Ihren eigenen Finanzen ab und davon, ob die 10.000 € anderweitig verwendet werden können. Sie sollten auch Ihre persönlichen Umstände berücksichtigen, zum Beispiel: Ziehen Sie um? Bekommen Sie ein Baby? Sind Sie mit Kreditkartenschulden überlastet? Es gibt nur wenige Dinge, für die Sie 10.000 € verwenden könnten, anstatt sie zu investieren.

Warum investieren Sie?

Jeder wird unterschiedliche Gründe für eine Investition haben, obwohl das Geldverdienen oft an erster Stelle steht. Aber woran Sie denken sollten, ist Ihr Endziel. Investieren Sie für einen besseren Ruhestand? Sparen für ein Hausgeld? Für die Ausbildung Ihrer Kinder? Die Liste ist endlos, aber wichtig. Ihr Endziel wird sich auf Ihren Investitionszeitrahmen und -ansatz auswirken.

Zeitrahmen

Im Anschluss an den obigen Abschnitt ist Ihr Investitionszeitrahmen ein wichtiger zu berücksichtigender Faktor. Wenn Sie beispielsweise 30 Jahre vor dem Ruhestand stehen, haben Sie viel mehr Flexibilität beim Auf- und Ausbau Ihres Portfolios in entspanntem Tempo. Sparen Sie hingegen für Ihr Kind, um in den nächsten Jahren zur Uni zu gehen, müssen Sie wahrscheinlich mehr Risiken eingehen.

Risikobereitschaft

Jede Anlage birgt ein gewisses Risiko, auch wenn einige weniger riskant sind als andere. Ihre eigene Risikotoleranz wird sich auf Ihre Entscheidungen auswirken und es ist wichtig, dass Sie ehrlich zu sich selbst sind. Für einen risikoscheuen Anleger ist es eine gute Idee, Ihr Portfolio zu diversifizieren, während ein Anleger mit einer höheren Risikotoleranz vielleicht spekulativer vorgeht.

Deine Erwartungen

Es ist zwar nicht unmöglich, aber es ist unwahrscheinlich, dass Sie Ihre 10.000 € in kurzer Zeit in Millionen umwandeln können, und es ist wichtig, dass Sie Ihre Erwartungen im Griff haben. Wenn Sie Ihre Ziele realistisch einschätzen, sind Sie weniger anfällig für Fehler. Eine gängige Redewendung, die oft mit Investitionen in Verbindung gebracht wird, lautet: “Zeit am Markt ist besser als Timing am Markt”. Geduld beim Investieren zahlt sich in der Regel besser aus als das Streben nach schnellen Erträgen.

Sind 10.000 € eine gute Investition?

Ja, es ist eine gute Investition. Sie sollten sich jedoch damit wohlfühlen, Ihre Investitionen mindestens fünf bis zehn Jahre zu belassen. Es ist auch ratsam, alle Gewinne zu reinvestieren, um ein ausreichendes Wachstum zu erzielen und die Aufzinsung zu nutzen. Vor allem ist es wichtig zu diversifizieren und eine andere Einnahmequelle zu haben.

Zusammenfassung

10.000 € sind ein großartiger Betrag, um mit dem Investieren zu beginnen, aber es ist nicht ganz so einfach, Aktien zu kaufen und Gewinne zu kassieren. Der Aufbau eines ausgewogenen Portfolios und die Diversifizierung sind für eine erfolgreiche Anlage entscheidend.

Die größten und schnellsten Gewinne können von hochspekulativen Märkten wie Kryptowährungen und Penny Stocks erzielt werden. Es ist jedoch nicht ratsam, Ihr gesamtes Geld in solche Vermögenswerte zu investieren, und Sie sollten nur in diese investieren, wenn Sie mit den damit verbundenen großen Risiken zufrieden sind.

Nehmen Sie sich Zeit und recherchieren Sie selbst, um zu entscheiden, in was Sie investieren möchten. Wir haben uns mit einer Reihe von Anlagemöglichkeiten und Asset Allocation-Strategien beschäftigt, aber ein geduldiger Ansatz kann oft zum Erfolg führen.

Anlage- und Handelskurse

Kurse & Guides über Kryptowährung
Was ist Bitcoin? Bevor Sie in die Welt von Bitcoin eintauchen, ist es unheimlich wichtig, diese zuerst zu verstehen. Dieser Guide wird Ihnen die Grundlagen erklären: Was ist Bitcoin, und die verschiedenen Möglichkeiten, wie Bitcoin verwenden kann. Letztendlich sind wir doch alle hier, um zu lernen. Also bloß keine Sorge,…
Kurse über Forex
Die Verbreitung des Devisenhandels in den letzten zehn Jahren war etwas, das sich sehen lassen kann. Der Forex (FX) ist heute der größte Finanzmarkt der Welt mit einem durchschnittlichen täglichen Handelsvolumen von über 5 Billionen Dollar. Seine Popularität lässt sich auf eine Reihe von Faktoren zurückführen: seine Volatilität, seine hohe…
Kurse über Aktien
An der Börse zu investieren ist eine der besten Möglichkeiten, Geld zu verdienen und sein Vermögen zu vergrößern. Aktienanlagen können als zuverlässige passive Art von Einkommen dienen, die Ihr Kapital vor Inflation schützt. Darüber hinaus teilen viele Unternehmen einen Teil ihrer Gewinne in Form von periodischen Dividenden mit den Anlegern.

Quellen und Referenzen
Risiko-Warnung

Invezz ist ein Ort, an dem Menschen verlässliche, unvoreingenommene Informationen über Finanzen, Handel und Investitionen finden können – aber wir bieten keine Finanzberatung an und Nutzer sollten immer ihre eigenen Nachforschungen anstellen. Die auf dieser Website behandelten Vermögenswerte, einschließlich Aktien, Kryptowährungen und Rohstoffen, können sehr volatil sein und neue Investoren verlieren oft Geld. Der Erfolg an den Finanzmärkten ist nicht garantiert, und Nutzer sollten nie mehr investieren, als sie sich leisten können zu verlieren. Sie sollten Ihre eigenen persönlichen Umstände berücksichtigen und sich die Zeit nehmen, alle Ihre Optionen zu erkunden, bevor Sie eine Investition tätigen. Lesen Sie unseren Risiko-Haftungsausschluss >

Prash Raval
Financial Writer
Wenn er nicht gerade Aktien recherchiert oder handelt, kann man Prash entweder auf dem Golfplatz antreffen, mit seinem Hund spazieren gehen oder seinem Sohn beibringen, wie… mehr lesen.