Vergleichen Sie die besten kostenlosen Handelsplattformen im Jahr 2022

Die Kosten für Investitionen sind in letzter Zeit gesunken und es gibt eine Menge kostenloser Handelsplattformen da draußen. Auf dieser Seite werden die besten kostenlosen Handelsplattformen für dieses Jahr verglichen.
Von:
Aktualisiert: Jun 30, 2022

Bei den meisten der größten und bekanntesten Broker ist es heute günstiger denn je, zu investieren. Da viele von ihnen die Provisionen komplett gestrichen haben, ist die Auswahl der besten kostenlosen Handelsplattformen groß. Dieser Leitfaden vergleicht die besten kostenlosen Handelsplattformen und hilft Ihnen bei der Auswahl der besten Plattform.

Was sind die besten kostenlosen Handelsplattformen?

In der folgenden Tabelle finden Sie eine Liste der besten kostenlosen Handelsplattformen. Wenn Sie sofort mit dem Investieren beginnen möchten, klicken Sie einfach auf einen der Links, um in wenigen Minuten ein Konto zu eröffnen. Wenn Sie die besten Optionen vergleichen möchten, dann lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

1
Mindesteinzahlung
$10
Promotion
Benutzerbewertung
10
Jetzt handeln
Vorteile:
Zahlungsarten
Banküberweisung, Banküberweisung
Vollständige Liste der Vorschriften:
CySEC, FCA
2
Mindesteinzahlung
$0
Promotion
Benutzerbewertung
9.3
$ 0 Kommission und $ 0 Optionen Kontraktgebühren
Aktualisierte Forschung mit erweiterten Diagrammen
Intelligente Menüs für schnellere Trades
Jetzt handeln
Vorteile:
$ 0 Kommission und $ 0 Optionen Kontraktgebühren
Aktualisierte Forschung mit erweiterten Diagrammen
Intelligente Menüs für schnellere Trades
Zahlungsarten
Vollständige Liste der Vorschriften:
3
Mindesteinzahlung
$500
Promotion
Benutzerbewertung
8.7
Wir bieten eine der besten Ausführungsgeschwindigkeiten der Branche mit geringer Latenz
Preisgekrönter Support in 14 Sprachen
Handeln Sie mit Präzision ab 0,5 Pips auf EURUSD
Jetzt handeln
Vorteile:
Wir bieten eine der besten Ausführungsgeschwindigkeiten der Branche mit geringer Latenz
Preisgekrönter Support in 14 Sprachen
Handeln Sie mit Präzision ab 0,5 Pips auf EURUSD
Zahlungsarten
Bank Wire, Banküberweisung, Debitkarte, Kreditkarte, PayPal, Sofort, ,
Vollständige Liste der Vorschriften:
CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Activtrades LogoOnline-Broker seit 2001Konto eröffnenGratis Demo testenTOGGLE NAVIGATION

Top kostenlose Handelsplattformen

1. eToro: Am besten insgesamt

Die insgesamt beste kostenlose Handelsplattform ist eToro. Sie ist insgesamt die beste, weil sie den Handel ohne Gebühren ermöglicht. Wenn Sie in einen der zahlreichen Vermögenswerte investieren, die auf der Plattform verfügbar sind, zahlen Sie keine Kommission. Nicht nur, dass es keine Provisionen gibt, auch die Spreads sind konkurrenzlos niedrig und Aktienanleger können Aktien oder Bruchteile von Aktien mit nur 10 $ kaufen.

Ein weiterer Vorteil von eToro ist seine Copy Trading-Funktion. Die Plattform ist gleichzeitig das größte soziale Handelsnetzwerk der Welt. Anfänger können die Positionen von Profis kopieren und neue Handelsstrategien erlernen. Erfahrene Anleger können ein zusätzliches Einkommen erzielen, indem sie anderen Nutzern erlauben, ihre Trades zu kopieren.

Melden Sie sich bei eToro an >

68 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren

Vorteile

  • Keine Provisionen
  • Niedrige Mindesteinlage, nur $10
  • Social Trading Network mit CopyTrading funktionen
  • Große Auswahl an Assets verfügbar

Nachteile

2. Capital.com: Am besten für Anfänger

Capital.com verfügt über eine große Auswahl an Tools und Funktionen, die Anfängern den Handel erleichtern. Der Bildungsinhalt deckt viele verschiedene Themen ab, und es gibt Leitfäden, in denen die Besonderheiten des Handels erklärt werden. Außerdem bietet Capital.com viele Informationen zu den verschiedenen Märkten und Vermögenswerten, die Sie auf seiner Plattform handeln können.

Wie eToro berechnet Capital.com keine Provisionen. Es fallen auch keine Zahlungsgebühren an, sodass Sie kostenlos Geld einzahlen und abheben können. Der kostenfreie Handel wird durch die schwankenden Spreads etwas kompensiert, die jedoch im Vergleich zu anderen Plattformen wettbewerbsfähig sind.

Melden Sie sich bei Capital.com an >

Vorteile

  • Keine Provision
  • Keine Gebühren für Einzahlungen oder Abhebungen
  • Jede Menge pädagogische Inhalte
  • Über 5000 Finanzinstrumente für den Handel verfügbar

Nachteile

3. AvaTrade: Am besten für die Auswahl an Märkten

AvaTrade ist eine Top-Plattform, wenn Sie in viele verschiedene Märkte investieren möchten. Bei diesem Broker können Sie mit Aktien, Devisen, ETFs, Indizes, Rohstoffen, Anleihen und Kryptowährungen handeln. Innerhalb jeder Anlageklasse finden Sie eine große Auswahl an Finanzinstrumenten, darunter Aktien von Unternehmen wie Apple und Kryptowährungen wie Bitcoin.

Wie eToro und Capital.com erhebt AvaTrade keine Kommissionsgebühren. Die Spreads sind konkurrenzlos niedrig und in einigen Märkten sogar „ultraniedrig“. Wenn es um den Handel bei AvaTrade geht, haben Sie eine Vielzahl von Optionen zur Auswahl. AvaTrade bietet sowohl die MT4- als auch die MT5-Plattform sowie eine mobile App, einen Webtrader und sogar Copy Trading-Funktionen.

Melden Sie sich bei AvaTrade an >

Vorteile

  • Großes Angebot an Finanzinstrumenten zur Auswahl
  • Keine Provisionen
  • Niedrige Spreads
  • Gute Auswahl an Handelsplattformen

Nachteile

4. Skilling: Am besten für Handys

Skilling bietet eine Auswahl von drei mobilen Apps, die Sie herunterladen können, um seine Plattform zu nutzen. Die mobilen Apps funktionieren auf iOS und Android. An erster Stelle steht die hauseigene Handelsplattform Skilling Trader, die für alle Erfahrungsstufen geeignet ist. Als nächstes folgen zwei Drittanbieter-Apps, cTrader und MetaTrader 4. Beide mobilen Plattformen bieten eine Reihe von technischen Tools und ultraschnelle Geschwindigkeiten.

Im Gegensatz zu den anderen Plattformen auf unserer Vergleichsliste erhebt Skilling eine Kommission, die allerdings mit nur 0,1 % des Spreads eines Vermögenswerts sehr niedrig ist. Die Spreads sind ebenfalls sehr niedrig und beginnen bei nur 0,8 Pips.

Melden Sie sich bei Skilling an >

Vorteile

  • Drei mobile Apps zur Auswahl
  • Niedrige Spreads
  • Erweiterte Charting- und Analysetools
  • MetaTrader 4-Plattform

Nachteile

5. Plus500: Am besten für den Papierhandel

Plus500 hat das beste Demokonto aller Plattformen, die wir getestet haben. Wenn Sie neu im Handel sind oder einfach nur eine kostenlose Plattform testen möchten, dann ist Plus500 die beste Option für Sie. Die hauseigene Handelsplattform bietet sowohl im Live- als auch im Simulationsmodus die gleichen Funktionen und Tools.

Es handelt sich um eine kommissionsfreie Handelsplattform mit einer großen Auswahl an Vermögenswerten und über 2000 Finanzinstrumenten, sodass Sie immer etwas zum Üben finden werden. Plus500 verfügt auch über eine Handelsakademie, auf die Sie kostenlos zugreifen können und in der Sie mehr über die Trading-Tools erfahren können.

Melden Sie sich bei Plus500 an >

Vorteile

  • Über 2000 Finanzinstrumente verfügbar
  • Niedrige Spreads
  • Mobile App verfügbar
  • Kostenlose Handelsakademie mit Risikomanagement-Tools

Nachteile

Was ist eine kostenlose Handelsplattform?

Es handelt sich um eine Software, mit der Sie ohne Gebühren wie Provisionen mit Finanzanlagen handeln können. Sie können auf eine Handelsplattform zugreifen, indem Sie sich bei einem Online-Broker anmelden. Die Plattform stellt eine Verbindung her und gleicht Ihre Kauf- und Verkaufsaufträge mit anderen an einer Börse ab.

Früher mussten Sie jedes Mal, wenn Sie einen Vermögenswert auf einer Handelsplattform kauften oder verkauften, eine Gebühr, die so genannte Provision, zahlen. Mit dem Aufkommen von Discount-Brokerage-Firmen sind die Provisionen weitgehend überflüssig geworden. Wenn Sie eine kostenlose Handelsplattform nutzen, sollten Sie damit rechnen, dass andere Kosten wie Spreads und möglicherweise Gebühren für die Zahlungsabwicklung anfallen.

Wie funktioniert eine kostenlose Handelsplattform?

Eine kostenlose Handelsplattform ist eine Möglichkeit für Privatanleger, sich mit einer Börse zu verbinden und Geschäfte zu tätigen. Bei Handelsplattformen handelt es sich um Software, mit der Sie die aktuellsten Kurse für jedes beliebige Finanzinstrument einsehen können. Sie können dann einen Kauf- oder Verkaufsauftrag erteilen und die Software gleicht diesen mit anderen Aufträgen auf dem Markt ab.

Wie sollte ich eine kostenlose Handelsplattform auswählen?

Bei der Auswahl einer kostenlosen Handelsplattform sollten Sie einige Dinge beachten, bevor Sie Ihre Entscheidung treffen. Bei kostenlosen Handelsplattformen fallen in der Regel keine Provisionen an, aber andere Kosten wie z. B. Spreads sind in der Regel zu berücksichtigen. Im Folgenden haben wir einige Merkmale aufgeführt, auf die Sie bei der Auswahl einer Plattform achten sollten.

  • Gebühren. Die meisten kostenlosen Handelsplattformen berechnen keine Provision für Ihre Kauf- oder Verkaufsaufträge. Einige können jedoch eine kleine Gebühr erheben. Sie müssen auch die Geld-Brief-Spanne berücksichtigen, mit der Ihr Broker sein Geld verdient.
  • Spreads. Wenn Sie eine kostenlose Handelsplattform nutzen, müssen Sie für jeden Handel, den Sie tätigen, Spreads zahlen. Die Spreads sind in der Regel etwas höher, wenn die Provision gleich Null ist. Dies ist notwendig, damit Ihr Broker seine Gewinne erzielen kann.
  • Auswahl an Vermögenswerten verfügbar. Einige kostenlose Handelsplattformen konzentrieren sich nur auf einen oder zwei Vermögenswerte. Auf den meisten Plattformen sind Forex und Aktien zu finden. Wenn Sie Ihr Portfolio breiter aufstellen möchten, sollten Sie sich nach einer Plattform umsehen, die eine Reihe von verschiedenen Vermögenswerten anbietet.
  • Demo-Konten. Die besten Handelsplattformen bieten Demokonten an. Mit dieser Art von Konten können Sie Ihre Handelsfähigkeiten üben, ohne echtes Geld zu riskieren. Sie haben auch die Möglichkeit, die Funktionen einer Plattform im Simulationsmodus zu testen.
  • Zahlungsgebühren. Eine weitere Möglichkeit für kostenlose Handelsplattformen, Geld zu verdienen, sind Gebühren für Ein- und Auszahlungen. Die besten Plattformen erheben keine Gebühren für die Zahlungsabwicklung, und wenn Sie viele Einzahlungen oder Abhebungen planen, können sich diese schnell summieren.
  • Sicherheit. Kostenlose Handelsplattformen sind im Allgemeinen sehr sicher, aber es besteht immer das Risiko, dass sie kompromittiert werden. Um Ihr Konto zusätzlich abzusichern, sollten Sie 2FA verwenden, d. h. Sie erhalten bei jeder Anmeldung einen einmaligen Passcode.
  • Leverage. Viele Plattformen bieten Nutzern Zugang zu Leverage. Die Hebelwirkung ist eine gute Möglichkeit, Ihre Gewinne zu vergrößern, aber sie kann auch dazu führen, dass Sie Ihr Konto sehr schnell aufblähen. Der Einsatz von Leverage wird erfahrenen oder professionellen Händlern empfohlen.
  • Charting- und Analysetools. Wenn Sie beim Handel gerne technische Analysen durchführen, sollten Sie sich eine Plattform suchen, die über ein gutes Charting-Paket mit vielen Analysetools verfügt. Die meisten kostenlosen Handelsplattformen bieten diese Dienste an, aber einige sind besser als andere.

Sollte ich eine kostenlose Handelsplattform verwenden?

Ja, die Verwendung einer kostenlosen Handelsplattform ist oft eine gute Idee. Bei der Entscheidung, ob eine kostenlose Handelsplattform das Richtige für Sie ist, kommt es darauf an, welchen Handelsstil Sie verfolgen. Wenn Sie ein Daytrader oder Scalper sind, der im Laufe des Tages viele Trades tätigt, dann ist eine kostenlose Handelsplattform im Vergleich zu anderen Plattformen mit Sicherheit die bessere Wahl.

Bei kostenlosen Handelsplattformen fallen keine Provisionen an, und wenn Sie viele Trades tätigen, können sich die Provisionen schnell summieren und die Gewinne auffressen. Die Nutzung dieser Art von Handelsplattformen bietet Ihnen noch viele weitere Vorteile. Die meisten verfügen über fortschrittliche Funktionen und Charting-Tools, die die Analyse der Märkte etwas einfacher machen. Ob Sie eine kostenlose Handelsplattform nutzen oder nicht, hängt letztendlich von Ihrem eigenen Handelsstil ab.

Welche Risiken bestehen bei der Nutzung einer kostenlosen Handelsplattform?

Kostenlose Handelsplattformen gelten im Allgemeinen als sicher. Am besten wählen Sie eine, die in Ihrer Region ordnungsgemäß reguliert ist. Der Handel im Allgemeinen birgt einige Risiken, und im Folgenden haben wir die Vor- und Nachteile der Nutzung einer kostenlosen Handelsplattform aufgeführt.

Vorteile

  • Sie können mit sehr wenig Geld ab $10 beginnen
  • Die Kosten für den Handel sind gering
  • Sie können von einer Plattform aus eine breite Palette von Märkten handeln
  • Einige Plattformen verfügen über Social Trading-Funktionen wie Copy Trading
  • Üben Sie auf einem Demokonto, bevor Sie Live-Geld einsetzen

Nachteile

Wie hoch sind die Gebühren für die Nutzung einer kostenlosen Handelsplattform?

Die Registrierung und Nutzung einer Handelsplattform ist in der Regel kostenlos. Die meisten Broker, die kostenlose Handelsplattformen anbieten, erheben keine Provisionen und verdienen ihr Geld mit der Geld-Brief-Spanne. Möglicherweise fallen auch andere Kosten wie Ein- und Auszahlungsgebühren an.

Methodik: Wie haben wir die besten kostenlosen Handelsplattformen ausgewählt?

Unsere Anlageexperten haben die auf dieser Seite aufgeführten Plattformen nach einem strengen Bewertungsverfahren ausgewählt. Dabei haben wir jede Plattform auf die folgenden Vorgänge getestet: Registrierung eines Kontos, Herunterladen der Software, Einzahlung von Geldern, Suche nach einem Vermögenswert, Erteilung eines Kaufauftrags, Erteilung eines Verkaufsauftrags und Abhebung von Geldern.

Beim Vergleich der einzelnen Plattformen haben wir eine Kombination aus unseren eigenen Recherchen und Online-Rezensionen verwendet. Die oben aufgeführten kostenlosen Handelsplattformen haben alle eine ausführliche Bewertung auf unserer Website. Unsere Rankings und Bewertungen werden nicht von Brokern oder Plattformen beeinflusst, allerdings kann es vorkommen, dass wir eine Provision erhalten, wenn Sie auf eine Liste klicken und ein Konto registrieren.

Auf dieser Seite können Sie unseren vollständigen Bewertungsprozess einsehen.

Häufig gestellte Fragen

Was ist die beste kostenlose Handelsplattform?
Wie kann man mit kostenlosen Handelsplattformen Geld verdienen?
Wie wähle ich eine kostenlose Handelsplattform aus?
Welche Vermögenswerte kann ich auf einer kostenlosen Handelsplattform handeln?

Unsere Redakteure prüfen alle Inhalte auf die Einhaltung unserer strengen Redaktionsrichtlinien. Die Informationen in diesem Artikel werden von den folgenden zuverlässigen Quellen unterstützt.

Invezz ist ein Ort, an dem Menschen verlässliche, unvoreingenommene Informationen über Finanzen, Handel und Investitionen finden können – aber wir bieten keine Finanzberatung an und Nutzer sollten immer ihre eigenen Nachforschungen anstellen. Die auf dieser Website behandelten Vermögenswerte, einschließlich Aktien, Kryptowährungen und Rohstoffen, können sehr volatil sein und neue Investoren verlieren oft Geld. Der Erfolg an den Finanzmärkten ist nicht garantiert, und Nutzer sollten nie mehr investieren, als sie sich leisten können zu verlieren. Sie sollten Ihre eigenen persönlichen Umstände berücksichtigen und sich die Zeit nehmen, alle Ihre Optionen zu erkunden, bevor Sie eine Investition tätigen. Lesen Sie unseren Risiko-Haftungsausschluss >

Prash Raval
Financial Writer
Wenn er nicht gerade Aktien recherchiert oder handelt, kann man Prash entweder auf dem Golfplatz antreffen, mit seinem Hund spazieren gehen oder seinem Sohn beibringen, wie… mehr lesen.