Wie man Bitcoin mit Apple Pay kauft

In diesem Leitfaden wird erklärt, wie Sie Apple Pay zum Einzahlen auf Ihr Brokerkonto verwenden können, welche Plattformen es als Zahlungsmethode akzeptieren und wie Sie zwischen ihnen wählen können.
By: Jonah Keri
Jonah Keri
Jonah Keri ist ein Händler und Analyst, der 11 Jahre lang bei Investor's Business Daily über die Märkte geschrieben… read more.
Updated: Jul 16, 2021
Tipp: Unser bevorzugter Broker ist, eToro: besuchen & Konto erstellen

Dieser Leitfaden für Einsteiger zeigt Ihnen, bei welchen Bitcoin-Brokern Sie mit Apple Pay Geld einzahlen können, und geht auf einige der wichtigsten Dinge ein, die Sie bei der Nutzung beachten sollten.

Wo können Sie Bitcoin mit Apple Pay kaufen?

Hier finden Sie eine Übersicht der besten Broker, die Apple Pay akzeptieren. Sie wurden von unserem Expertenteam danach ausgewählt, wie schnell, einfach und kostengünstig sie zu nutzen sind.

1
Mindesteinzahlung
$50
Promotion
Benutzerbewertung
10
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Jetzt handeln
Beschreibung:
eToro ist eine soziale Handelsplattform mit Sitz in Zypern. Das Unternehmen hat die Online-Handelsbranche revolutioniert, indem es innovative Möglichkeiten für Händler einführte, von den Finanzmärkten zu profitieren.
Zahlungsarten
Banküberweisung, Banküberweisung
Vollständige Liste der Vorschriften:
CySEC, FCA
2
Mindesteinzahlung
$1
Promotion
Benutzerbewertung
9.3
Die weltweit größte Kryptowährung Börse der Welt mit über 2 Milliarden Benutzer pro Tag
Innovative Handelsplattform Angebot enorme Bandbreite von Krypto-Münzen
Unterstützt mehr als 60 Zahlungsarten einschließlich PayPal
Jetzt handeln
Beschreibung:
Binance exponentiell gewachsen, da es im Jahr 2017 gegründet und ist heute einer der, wenn nicht die größte Kryptowährung Börsen auf dem Markt.
Zahlungsarten
1Pay, 2C2P, 3D Secure Kreditkarte, ACH, ANELIK, Abaqoos, AdvCash, AlertPay, Alfa-Click
Algocharge, AliPay, American Express, Apple Pay, AstroPay, BPAY, Bank Link, Bank Wire, Banküberweisung, Banküberweisung, Baofoo, Bestände, BitGold, BitPay, Boleto, Borneo Exchanger, Bradesco, CEX.io Mobile App, CFDs, CSS System, CUPS, CartaSi, Carte Bleu, Carte Bleue, Cash, CashU, Cashier Order, Check, Check (UK only), China UinonPay, China Union Pay, China UnionPay, ClickandBuy, Contact, Contact Z, DCPay, DIXIPAY, Dankort, Debitkarte, Dengi Online, DineroMail, DirectPay, Dotpay, E-dinar, ELV, ENets, EPS, ETFs, EXCARD, Easy2Pay, EcoPayz, Ecommpay, Ecurrencyzone, EgoPay, Emerchant Pay, Eprotections, EstroPay, Eurobank a Kontostand, Euteller, Express Dotpay, Express Polish Post Office 24/7, Express Zabka Market, Ezeebill, Ezybonds, FasaPay, Fastapay, Fastbank, Faster Payments, Fesseln, FilsPay, Forex, GTBank, Gate2Shop, Giropay, GlobalCollect, GlobalPAY, GlobePay, Gluepay, Halcash, I-Account, IPS, Ideal, Individuelle US-amerikanische Lizenz, Indizes, Indonesia Exchanger, InstaBill, Instadebit, IntellectMoney, Interswitch, Investmate, Investmate, Itukar, KNET, Klarna, Kreditkarte, Kryptowährungen, LaoForexBoard, LavaPay, Lion Payment, LiqPay, Lobanet, MOTO, MT4, MT5, Mailing Cash, Market Maker, Masari, Mastercard, MegaTransfer, Mister Cash, Mobile Handelsplattform, Mobile Trading App, Moneta, Money Bookers, Money Order, MoneyBookers, MoneyGram, MoneyPolo, Multibanco, NETBANX, Nab, Namecoin, Neosurf, NetPay, OKPAY, OMT, OmahPoin, OnPay.ru, Online Naira, OrangePay, PAYSEC, POLi, POLi & BPay, PYEER, PagoEfectivo, Paxum, Pay Nova, PayCo, PayPal, PayRetailers, PayWeb, Payeer, Payoneer, Payonline, Payvision, Payza, Perfect Money, PocketMoni, Postbank, Powercash 21, Prepaid MasterCard, Prepaid MasterCard (I-Account), Prepaid MasterCard (Intercash), Prepaid MasterCard (Payoneer), Privat 24, Przelewy24, QIWI, RBK Money, Rapid Transfer, RegularPay, Rohstoffe, SEPA, Safecharge, SafetyPay, SahibExchange, Shilling, SmartPay, Sofort, SolidTrust Pay, SorexPay, Sporopay, Stock Certificate, Swish, Teleingreso, Thailand Exchanger, Ticketsurf, Todito Cash, Trade Interceptor, Transact Europe Payment, Trazus, TrustPay, Trustly, UAE Exchange, UPayCard, Ukash, Unet, UnionPay, Unistream, Uphold, Verve, Vietnam Exchanger, Visa, VixiPay, VoguePay, Vouchers, Wallet One, WeChat, WebMoney, WebPay, Webbasierte Handelsplattform, Webtrader, Western Union, Wirecard, Währungen, Yandex, Yandex Money, Yemadai, YuuPay, Z-Payment, Zenith, cTrader, dinpay, eCard, eCheck, eKonto, ePay bg, ePayments Transfer, eToro Mobile Trading Platform, eToro Trading Platform, eTranzact, iPay, mPay, , , , , , , , , unichange.me
Vollständige Liste der Vorschriften:

Was ist ein Apple Pay Bitcoin Broker?

Ein Broker, der Bitcoin anbietet und Sie Ihr Konto mit Apple Pay aufladen lässt. Im Allgemeinen ist ein Bitcoin-Broker ein Dienst, der Bitcoin zu einem festen Preis anbietet und Ihre Handel für Sie ausführt. In der Regel erhebt er dafür eine kleine Gebühr. Eine der Besonderheiten bei der Verwendung von Apple Pay ist, dass es tendenziell etwas teurer ist als die Verwendung einer Standard-Zahlungsmethode, wie einer Banküberweisung.

Wie man mit Apple Pay einzahlt und abhebt

Einzahlung

Um Geld einzuzahlen, müssen Sie in der Regel die folgenden Schritte befolgen:

  1. Eröffnen Sie ein Konto und verifizieren Sie dann Ihre Identität
  2. Gehen Sie auf die Website Ihres Brokers und wählen Sie auf dem Bildschirm „Geld hinzufügen“ die Option „Apple Pay“.
  3. Danach werden Sie aufgefordert, Ihr Apple Pay-Konto mit Ihrem Brokerkonto zu verknüpfen.
  4. Fügen Sie Geld zu Ihrer Bitcoin-Wallet hinzu, indem Sie einen Betrag eingeben und Apple Pay als Zahlungsmethode auswählen.

Abheben

Sie können keine Bitcoin auf Ihr Apple Pay-Konto abheben, da es keine Kryptowährung enthalten kann. Wenn Sie jedoch Bitcoin verkaufen und Ihr Geld danach abheben müssen, können Sie einfach Apple Pay als Abhebungsoption auswählen, wenn Sie Ihr Konto bereits mit dem Broker verknüpft haben. Wenn nicht, dann wählen Sie „Abheben“ und folgen Sie den gleichen Schritten wie oben.

Worauf sollte ich bei einem Apple Pay Bitcoin-Broker achten?

Stellen Sie sicher, dass Ihr Broker nicht nur die Zahlungsmethode Ihrer Wahl akzeptiert, sondern auch einen hervorragenden Service bietet. Hier sind einige wichtige Merkmale, auf die Sie achten sollten:

  • Niedrige Abhebungs- und Einzahlungsgebühren. Die Gebühren, die Sie zahlen müssen, sind in der Regel etwas höher als das, was Sie zahlen müssten, wenn Sie stattdessen eine Kreditkarte für den Kauf verwenden würden. Dennoch können die Gebühren variieren. Unsere Leitfäden helfen Ihnen, das beste Angebot zu finden.
  • Schnelligkeit. Im Idealfall ermöglicht Ihnen Ihr Broker, Handel schnell auszuführen.
  • Benutzerfreundlichkeit. Die besten Plattformen sind schnell und einfach zu bedienen, mit einer übersichtlichen Oberfläche, so dass Sie immer finden, was Sie wollen, ohne lange suchen zu müssen. Sie sollten auch nach Plattformen Ausschau halten, die über eine eigene App verfügen, damit Sie auch von unterwegs auf Ihr Konto zugreifen können.
  • Ein guter Ruf. PPositive Bewertungen und Branchenauszeichnungen sind zwei der positivsten Indikatoren für den Ruf eines Brokers. Nehmen Sie sich die zusätzliche Zeit, um die Auszeichnungen der Plattform zu lesen, für die Sie sich entscheiden wollen.
  • Eine nachprüfbare Erfolgsbilanz. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Broker schon lange genug im Geschäft ist, um eine solide Erfolgsbilanz vorweisen zu können.

Sollte ich BTC mit Apple Pay kaufen?

Vorteile

  • Schnell und einfach. Apple Pay ist eine der schnellsten und einfachsten Möglichkeiten, Einkäufe auf der ganzen Welt zu tätigen.
  • Sichere Transaktionen. Es bietet robuste Sicherheitsfunktionen, die Ihnen eine zusätzliche Schutzschicht bieten.
  • Zunehmend Mainstream. Apple Pay wird von immer mehr Brokern akzeptiert.

Nachteile

FAQs

Kann ich Bitcoin anonym mit Apple Pay kaufen?
Wie schnell kauft man mit Apple Pay?
Benötige ich eine Krypto-Brieftasche?
Gibt es niedrige Gebühren beim Kauf von Bitcoin mit Apple Pay?
Kann ich Kryptowährung in meinem Apple Pay-Konto speichern?
Kann ich mit Apple Pay andere Kryptos erhalten?
Sind Apple Pay-Transaktionen sofort verfügbar?
Ist Apple Pay der einfachste Weg, um an Bitcoin zu kommen?
Akzeptiert Coinbase Apple Pay?
Was ist das größte Für und Wider bei der Verwendung von Apple Pay bei einem Peer-to-Peer-Austausch?
Wie einfach ist es, einen Peer-to-Peer-Austausch zu finden, der Apple Pay akzeptiert?
Was ist ein bekannter Kryptowährungsmarkt, der Apple Pay nicht akzeptiert?
Wird die Verwendung von Apple Pay für Anfänger empfohlen?
Ist die Verwendung von Apple Pay eine praktikablere Strategie, wenn Sie Bitcoin für eine Weile halten möchten?

Faktengeprüft

Unsere Redakteure prüfen alle Inhalte auf die Einhaltung unserer strengen Redaktionsrichtlinien. Die Informationen in diesem Artikel werden von den folgenden zuverlässigen Quellen unterstützt.

Risiko-Warnung

Invezz ist ein Ort, an dem Menschen verlässliche, unvoreingenommene Informationen über Finanzen, Handel und Investitionen finden können – aber wir bieten keine Finanzberatung an und Nutzer sollten immer ihre eigenen Nachforschungen anstellen. Die auf dieser Website behandelten Vermögenswerte, einschließlich Aktien, Kryptowährungen und Rohstoffen, können sehr volatil sein und neue Investoren verlieren oft Geld. Der Erfolg an den Finanzmärkten ist nicht garantiert, und Nutzer sollten nie mehr investieren, als sie sich leisten können zu verlieren. Sie sollten Ihre eigenen persönlichen Umstände berücksichtigen und sich die Zeit nehmen, alle Ihre Optionen zu erkunden, bevor Sie eine Investition tätigen. Lesen Sie unseren Risiko-Haftungsausschluss >

Jonah Keri
Financial Writer
Jonah Keri ist ein Händler und Analyst, der 11 Jahre lang bei Investor's Business Daily über die Märkte geschrieben hat. Jetzt schreibt er über Aktien, Kryptowährungen… read more.