Wie man Bitcoin mit Banküberweisung kauft

Dieser Leitfaden erklärt, wie Sie mit Hilfe eines Brokers, der Banküberweisungen akzeptiert, an Bitcoin kommen können. Lesen Sie weiter, um Hilfe bei der Auswahl eines Brokers und Tipps, worauf Sie achten sollten, zu erhalten.
By: Jonah Keri
Jonah Keri
Jonah Keri ist ein Händler und Analyst, der 11 Jahre lang bei Investor's Business Daily über die Märkte geschrieben… read more.
Updated: Jul 16, 2021
Tipp: Unser bevorzugter Broker ist, eToro: besuchen & Konto erstellen

Eine Banküberweisung ist eine der einfachsten Möglichkeiten, Geld auf Ihr Brokerkonto einzuzahlen. Fast alle Broker, die Bitcoin anbieten, akzeptieren Einzahlungen per Banküberweisung, und hier gehen wir darauf ein, was Sie beachten sollten, wenn Sie sich für einen von ihnen entscheiden.

Wo können Sie Bitcoin mit einer Banküberweisung kaufen?

Diese Broker akzeptieren alle Banküberweisungen und sind einige der besten Plattformen überhaupt. Unsere Experten sind alle Top-Broker durchgegangen, um ihre Funktionen zu vergleichen und haben die Besten der Besten ausgewählt, um diese Liste zu erstellen. Wenn Sie noch nicht direkt einsteigen wollen, lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man zwischen ihnen wählen kann.

1
Mindesteinzahlung
$50
Exklusive promotion
user-score
10
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Jetzt handeln
Beschreibung:
eToro ist eine soziale Handelsplattform mit Sitz in Zypern. Das Unternehmen hat die Online-Handelsbranche revolutioniert, indem es innovative Möglichkeiten für Händler einführte, von den Finanzmärkten zu profitieren.
Zahlungsarten
Banküberweisung, Banküberweisung
Vollständige Liste der Vorschriften:
CySEC, FCA
2
Mindesteinzahlung
$20
Exklusive promotion
user-score
9.3
Margin-Handel mit voller Einhaltung gesetzlicher Vorschriften
Kryptowährung Abstecken
Verschiedene Zahlungsarten
Jetzt handeln
Beschreibung:
Cex.io Angebote Austausch von Fiat-Währung für Bitcoin Astraleum, Tether und 23 andere cryptocurrencies sowie Bitcoin / Astraleum Handel gegenüber dem USD.
Zahlungsarten
Banküberweisung, Debitkarte, Kreditkarte, Kryptowährungen,
Vollständige Liste der Vorschriften:
3
Mindesteinzahlung
$10
Exklusive promotion
user-score
8.7
Der Broker bietet Zugang zu einem vertrauenswürdigen MetaTrader Handelssystem
wird Pricing gewährleistet völlig transparent, auch die Bereitstellung Genauigkeit und Geschwindigkeit sein
Handel eine große Vielfalt von Vermögenswerten mit Hebel bis zu 1: 500
Jetzt handeln
Beschreibung:
LonghornFX ist ein echtes STP-Broker ECN gewidmet, um eine bessere Erfahrungen mit dem Handel an Händler liefern unabhängig von ihrem Erfahrungsstand. Ihre Leistungen basieren auf Transparenz, Innovation und Effizienz, eine beispiellose Handelserfahrung für alle zu gewährleisten.
Zahlungsarten
Debitkarte, Kreditkarte, Visa,
Vollständige Liste der Vorschriften:

Was ist ein Bitcoin-Broker für Banküberweisungen?

Ein Broker, der Sie Ihr Konto mit einer Überweisung von Ihrer Bank auffüllen lässt. Auf einer einfacheren Ebene ist ein Bitcoin-Broker ein Service, der Trades für Sie ausführt. Broker neigen dazu, niedrigere Transaktionsgebühren anzubieten, wenn Sie mit einer Banküberweisung bezahlen, verglichen mit anderen Zahlungsmethoden wie Kreditkarten und Apple Pay.

Wie man mit Banküberweisung einzahlt und abhebt

Einzahlung

Nicht alle Broker und Börsen haben die exakt gleichen Verfahren für Einzahlungen. Im Allgemeinen müssen Sie jedoch diese Schritte befolgen, um Geld einzuzahlen:

  1. Eröffnen Sie ein Konto und verifizieren Sie dann Ihr Konto.
  2. Gehen Sie auf die Website Ihres Brokers und wählen Sie auf dem Bildschirm „Geld hinzufügen“ die Option „Banküberweisung“.
  3. Danach werden Sie aufgefordert, Ihr Bankkonto mit Ihrem Brokerkonto zu verknüpfen.
  4. Fügen Sie Geld zu Ihrer Wallet hinzu, indem Sie einen Betrag eingeben und Banküberweisung als Zahlungsmethode auswählen.

Abheben

Normalerweise können Sie sich Bitcoin nicht auf Ihr Bankkonto auszahlen lassen, da die meisten Standard-Bankkonten es nicht erlauben, Kryptowährung zu halten. Wenn Sie jedoch Bitcoin verkaufen und Ihr Geld danach abheben müssen, können Sie einfach „Banküberweisung“ als Abhebungsoption wählen, wenn Sie Ihr Bankkonto bereits mit Ihrem Brokerage-Konto verknüpft haben. Wenn nicht, dann wählen Sie „Abheben“ und folgen Sie den gleichen Schritten wie oben.

Worauf sollte ich bei einem Bitcoin-Broker für Banküberweisungen achten?

Über die bloße Akzeptanz von Banküberweisungen als Zahlungsmethode hinaus, sind hier einige Schlüsselfaktoren, die Sie bei der Auswahl eines Brokers berücksichtigen sollten.

  • Niedrige Abhebungs- und Einzahlungsgebühren. Im Gegensatz zu anderen Methoden wie Kreditkarten und Apple Pay sind die Gebühren, die Sie für die Nutzung einer Banküberweisung zahlen müssen, so niedrig wie nur möglich. Dennoch können diese Gebühren variieren. Unsere Leitfäden helfen Ihnen, die besten Angebote zu finden.
  • Schnelligkeit. Einige Broker brauchen lange – sogar bis zu einer Woche – um Ihre Einzahlung per Banküberweisung zu akzeptieren. Wenn Sie schneller vorankommen wollen, müssen Sie sich wahrscheinlich nach alternativen Zahlungsmöglichkeiten umsehen.
  • Benutzerfreundlichkeit. Wählen Sie einen Broker, der den Prozess so einfach wie möglich macht. Nachdem Sie all Ihre Nachforschungen angestellt haben, um den richtigen Zeitpunkt für einen Handel zu finden, sollten Sie nicht lange auf der Website eines Brokers herumfummeln müssen, um herauszufinden, wie Sie Ihre Transaktion abschließen können.
  • Ein guter Ruf. Sie sollten die Wahl eines Brokers so behandeln, wie die Wahl eines Restaurants, eines Immobilienmaklers oder eines Anwalts: Nutzen Sie die Bewertungen im Internet, um Ihren Weg zu finden. Positive Bewertungen und Branchenauszeichnungen sind zwei gute Möglichkeiten, um Ihre Suche einzugrenzen.
  • Eine nachprüfbare Erfolgsbilanz. Der Broker, den Sie auswählen, sollte eine nachprüfbare Erfolgsbilanz haben, damit Sie sicher sein können, dass der Prozess ordnungsgemäß und effizient durchgeführt wird.

Sollte ich Bitcoin per Banküberweisung kaufen?

Vorteile

  • Niedrige Transaktionsgebühre. Die Transaktionsgebühren für Banküberweisungen sind niedriger als die Gebühren, die Sie bei der Verwendung einer Kreditkarte oder von Apple Pay zahlen müssen, wobei ein bekannter Broker eine Transaktionsgebühr für Banküberweisungen von nur 0,2 % anbietet.
  • Größere Inklusion. Es gibt viel mehr Menschen auf der Welt, die ein Bankkonto haben, verglichen mit der Anzahl der Menschen, die, sagen wir, Apple Pay oder eine American Express-Karte verwenden.
  • Kein Interesse. Mit Banküberweisungen können Sie auf Geldmittel zugreifen, ohne Zinsen zahlen zu müssen, wie Sie es beispielsweise bei der Verwendung einer Kreditkarte tun würden.

Nachteile

FAQs

Kann ich Bitcoin anonym per Überweisung kaufen?
Wie schnell ist eine Überweisung?
Benötige ich eine Krypto-Brieftasche?
Gibt es niedrige Gebühren, wenn Sie Ihr Konto per Banküberweisung aufladen?
Kann ich Kryptowährung auf meinem Bankkonto halten?
Kann ich andere Kryptos per Banküberweisung erhalten?
Sind Banküberweisungen sofort möglich?
Ist die Überweisung die einfachste Methode?
Akzeptiert Coinbase Überweisungen?
Was ist das größte Für und Wider bei der Verwendung eines Peer-to-Peer-Austauschs, der Banküberweisungen akzeptiert?
Wie einfach ist es, einen Peer-to-Peer-Austausch zu finden, der Banküberweisungen akzeptiert?
Wird die Verwendung einer Überweisung für kurzfristige Bitcoin-Händler empfohlen?
Ist die Verwendung einer Banküberweisung eine praktikable Strategie, wenn Sie Bitcoin langfristig halten möchten?

Faktengeprüft

Unsere Redakteure prüfen alle Inhalte auf die Einhaltung unserer strengen Redaktionsrichtlinien. Die Informationen in diesem Artikel werden von den folgenden zuverlässigen Quellen unterstützt.

Risiko-Warnung

Invezz ist ein Ort, an dem Menschen verlässliche, unvoreingenommene Informationen über Finanzen, Handel und Investitionen finden können – aber wir bieten keine Finanzberatung an und Nutzer sollten immer ihre eigenen Nachforschungen anstellen. Die auf dieser Website behandelten Vermögenswerte, einschließlich Aktien, Kryptowährungen und Rohstoffen, können sehr volatil sein und neue Investoren verlieren oft Geld. Der Erfolg an den Finanzmärkten ist nicht garantiert, und Nutzer sollten nie mehr investieren, als sie sich leisten können zu verlieren. Sie sollten Ihre eigenen persönlichen Umstände berücksichtigen und sich die Zeit nehmen, alle Ihre Optionen zu erkunden, bevor Sie eine Investition tätigen. Lesen Sie unseren Risiko-Haftungsausschluss >

Jonah Keri
Financial Writer
Jonah Keri ist ein Händler und Analyst, der 11 Jahre lang bei Investor's Business Daily über die Märkte geschrieben hat. Jetzt schreibt er über Aktien, Kryptowährungen… read more.