Was ist Cardano?

Cardano ist eine Plattform, die auf der vorhandenen Blockchain-Technologie aufbaut, um sie einem viel breiteren Publikum zugänglich zu machen. ADA ist die Kryptowährung, die Cardano antreibt. Sie wird für Transaktionen verwendet, gewährt ihren Inhabern Stimmrechte auf der Plattform und kann zum Sammeln von Belohnungen verwendet werden.

Cardano beschreibt sich selbst als Blockchain der „dritten Generation“. Sie baut auf der Arbeit der ersten beiden Generationen – Bitcoin und Ethereum – auf und bietet eine Blockchain, die für eine viel breitere Nutzung skaliert werden kann. Ihr ultimatives Ziel ist es, eine Plattform zu sein, die all die vielen Hunderte von Kryptowährungen nahtlos miteinander interagieren lässt und gleichzeitig genügend Möglichkeiten zur Verifizierung von Transaktionen bietet, damit auch Mainstream-Institutionen wie Banken auf der Blockchain arbeiten können.

Cardano wurde von Charles Hoskinson gegründet, der auch das Ethereum-Projekt mitbegründete. Dies ist eine der vielen Gemeinsamkeiten zwischen Cardano und Polkadot, einer anderen Plattform, die versucht, die Probleme der frühen Generation von Blockchains zu lösen, und von einem Mitglied des ursprünglichen Ethereum-Teams gegründet wurde.

Wie funktioniert Cardano?

Cardano verwendet einen Konsensmechanismus, um eine Plattform zu schaffen, die ein globales Publikum erreichen kann. Ein Konsensmechanismus bedeutet lediglich, dass jede neue Transaktion von einer Mehrheit genehmigt werden muss, bevor sie der Blockchain hinzugefügt wird. Dies ist ähnlich, wie Ethereum funktioniert, aber das Besondere an Cardano ist, dass es einen Code namens Ouroboros entwickelt hat, der ein bisschen anders funktioniert.

Obwohl Ouroboros kompliziert ist, ist die Hauptsache, die Sie wissen müssen, dass alle Inhaber von ADA-Münzen in den Prozess einbezogen werden und Belohnungen verdienen können. Auf Cardano gibt es eine Reihe von „Pools“ und Ouroboros wählt zufällig eine jedes Mal, wenn es eine Transaktion zu überprüfen will. Wenn Sie ADA besitzen, haben Sie die Möglichkeit, einige Münzen zu einem dieser Pools hinzuzufügen. Sobald der Prozess abgeschlossen ist, verdient der Pool neue ADA als Belohnung, die dann an jeden, der zum Pool beigetragen hat, ausgegeben wird.

Eines der wichtigsten Merkmale von Cardano ist, dass alle seine Updates vor der Veröffentlichung einer Peer-Review unterzogen werden. Dies bedeutet, dass die gesamte Forschung und Entwicklung durch eine kräftige akademische Hin-und-Her geht, bevor es aktiv wird. Obwohl die meisten Kryptowährungen die Funktionsweise in Whitepapers beschreiben, lehnt sich Cardano an diese zusätzliche Schicht der wissenschaftlichen Genehmigung an, um seiner Plattform eine Stimme der Autorität zu geben.


Quellen und Referenzen
Risiko-Warnung

Invezz ist ein Ort, an dem Menschen verlässliche, unvoreingenommene Informationen über Finanzen, Handel und Investitionen finden können – aber wir bieten keine Finanzberatung an und Nutzer sollten immer ihre eigenen Nachforschungen anstellen. Die auf dieser Website behandelten Vermögenswerte, einschließlich Aktien, Kryptowährungen und Rohstoffen, können sehr volatil sein und neue Investoren verlieren oft Geld. Der Erfolg an den Finanzmärkten ist nicht garantiert, und Nutzer sollten nie mehr investieren, als sie sich leisten können zu verlieren. Sie sollten Ihre eigenen persönlichen Umstände berücksichtigen und sich die Zeit nehmen, alle Ihre Optionen zu erkunden, bevor Sie eine Investition tätigen. Lesen Sie unseren Risiko-Haftungsausschluss >