Wie man Ethereum mit Kreditkarte kauft

Debit- und Kreditkarten machen es einfach, an Ethereum heranzukommen. Wir führen Sie durch alle Schritte.
Von:
Aktualisiert: May 27, 2022
Listen

Handeln Sie in Minutenschnelle mit unserem bevorzugten Broker, Interactive Brokers.

9.5/10
Seite besuchen

Kredit-/Debitkarten sind eine der beliebtesten Zahlungsmethoden, wenn es um die Finanzierung von Kryptowährungskonten geht. Im Gegensatz zu anderen Optionen wie Banküberweisungen, die in der Regel bis zu 5 Tage dauern, sind Käufe mit einer Karte oft sofort, obwohl die meisten Plattformen haben eine Beschränkung auf den Betrag, den Sie jedes Mal, wenn Sie den Handel erhalten können.

Wo kann man Ethereum mit Kreditkarte kaufen?

Copy link to section

Wenn Sie eine Karte verwendet haben, um Geld vor, Sie können gehen Sie vor und sehen Sie unsere Auswahl von Plattformen, die diese Zahlungsmethode unterstützen, wenn es um Ethereum kommt. Wenn Sie neu im Spiel sind, wird dieser Leitfaden Ihnen helfen, es zu verstehen und wo Sie anfangen sollten.

Sort by:

1
Mindesteinzahlung
$ 10
Best offer
Benutzerbewertung
10
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
Banküberweisung, Banküberweisung, Debitkarte, Kreditkarte, PayPal
Full Regulations:
CySEC, FCA
eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die CFD- und Nicht-CFD-Produkte anbietet.68% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
2
Mindesteinzahlung
$ 100
Best offer
Benutzerbewertung
9.9
CFDs auf BTC, ETH, LTC, NEO, XRP, IOTA, EOS, BAB, ADA, TRX, XMR
Keine Notwendigkeit, ein Krypto-Austausch-Konto zu eröffnen oder eine spezielle Brieftasche verwenden
Regulierter Broker - FCA, ASIC, CySEC (Lizenznummer 250/14)
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
American Express, Apple Pay, Banküberweisung, Debitkarte, Discover, Google Pay, Kreditkarte, Mastercard, PayPal, SEPA, Trustly, Visa, ,
Full Regulations:
ASIC, FCA, FSA, MAS, cysec-250-14-regulator, isa-regulator

CFD-Dienst. 82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

3
Mindesteinzahlung
$ 0
Best offer
Benutzerbewertung
9.6
Holen Sie sich Erkenntnisse von Millionen von Investoren, Schöpfer und Analysten
Bauen Sie Ihr Portfolio an Aktien, ETFs und Krypto an einem Ort auf
Keine Mindestablagerung
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
Bank Wire, Banküberweisung, Check, Debitkarte
Full Regulations:
Kryptowährungsausführung und Sorgerechtsdienste werden von Apex Crypto LLC (NMLS ID 1828849) durch eine Softwarelizenzvereinbarung zwischen Apex Crypto LLC und Public Crypto LLC erbracht. Der Crypto -Handel auf öffentlichen Plattformen wird von Public Crypto LLC bedient und über Apex Crypto angeboten. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die Risiken vor dem Handel vollständig verstehen.

Was ist der Unterschied zwischen Broker-Plattformen, Börsen und Wallets?

Copy link to section

Die Entscheidung, ob Sie eine Online-Broker-Plattform oder eine Börse verwenden möchten, hängt davon ab, welche Absichten Sie haben.

Austausch

Ein Austausch ist ein Marktplatz für Käufer und Verkäufer. Börsen verbinden Menschen auf der Suche, die Ethereum bekommen wollen, mit denen, die es verkaufen wollen, und ermöglichen Peer-to-Peer-Transaktionen zwischen ihnen, ohne jemals zu wissen, wer sie sind.

Broker-Plattform

Ein “Broker” oder Contract For Difference (CFD) Plattform ermöglicht es Ihnen, auf den Preis zu spekulieren, ohne tatsächlich die Ether-Münzen selbst zu besitzen. Dies ist, was Händler auf einer täglichen Basis tun (an der Wall Street, zum Beispiel). Ähnlich wie bei Börsen können Sie auf CFD-Plattformen schnell kaufen und verkaufen und dabei Preisänderungen ausnutzen, um einen Gewinn zu erzielen. Diese Plattformen sind nicht für langfristige Investitionen gedacht, sondern um eine schnelle Möglichkeit zu bieten, täglich Kapital zu schlagen.

Wallet

Eine Wallet ist im Wesentlichen ein Bankkonto: Es ist eine Adresse, die Ihren Ether speichert und Ihnen erlaubt, Ether an andere Wallets zu senden oder von ihnen zu empfangen. Jede Wallet wird mit zwei separaten Zahlen- und Buchstabenketten geliefert, die als “Schlüssel” bezeichnet werden: ein öffentlicher Schlüssel (zum Empfangen von Ether) und ein privater Schlüssel (zum Senden von Ether an andere Wallets). Sie benötigen diese, wenn Sie Ihre Münzen als eine langfristige Investition speichern wollen und sind nicht sehr daran interessiert, ständig den Markt zu verfolgen.

Wenn Sie also Ethereum zu einem wettbewerbsfähigen Kurs erhalten und von Preisschwankungen profitieren wollen, dann sollten Sie sich bei einer Börse oder CFD-Plattform anmelden. Der Hauptunterschied zwischen diesen beiden Arten von Dienstleistungen ist, dass Sie bei einer Börse die Münzen selbst lagern, während Sie bei einer CFD-Plattform Ether handeln, ohne sie tatsächlich zu besitzen.

Finden Sie Ihren Broker

Warum werden Kreditkarten nicht allgemeiner akzeptiert?

Copy link to section

In der Regel aufgrund von Restriktionen seitens der Banken. Viele Finanzinstitute bleiben skeptisch gegenüber Kryptowährungen und blockieren daher Zahlungen. Dies hat dazu geführt, dass einige Plattformen die Zahlungsoption entfernt haben, da sie unzuverlässig ist, und bedeutet auch, dass, wenn ein Austausch/Broker Kreditkarten akzeptiert, die Gebühren in der Regel höher sind als für Debitkarten, so stellen Sie sicher, für diese zu beobachten.

Was ist mit Prepaid-Karten?

Copy link to section

Da Prepaid-Karten vor der Verwendung vorfinanziert werden, sind sie eine sicherere Option für Ethereum Plattformen zu akzeptieren und sind in der Regel akzeptiert. Aber auch hier hängt dies von der Plattform ab, die Sie verwenden.

Ist die Verwendung einer Kreditkarte die beste Methode?

Copy link to section

Nun, es kommt darauf an. Wenn Sie nicht vorhaben, eine sehr große Menge Ethereum zu kaufen und Sie eine Plattform mit angemessenen Kartengebühren finden (diese liegen in der Regel zwischen 1 % und 5 %), dann gibt es keinen Grund, warum Sie es nicht tun sollten.

Normalerweise werden Käufe mit Karten sofort oder innerhalb von ein paar Minuten verarbeitet, aber es gibt Grenzen, wie viel Ethereum Sie auf einmal kaufen können, abhängig von der Plattform und Ihrem Verifizierungsstatus. Es ist schwer, die Höhe der Gebühren genau zu bestimmen, aber Kartenzahlungen sind im Allgemeinen besser für 100 Pfund als für 1000 Pfund im Wert einer Kryptowährung.

Ob Sie eine Kredit- oder Debitkarte verwenden können, hängt auch von der Plattform ab, die Sie verwenden möchten. Fast alle Plattformen unterstützen Debitkartenzahlungen, aber einige unterstützen keine Kreditkarten. Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihre bevorzugte Plattform zuerst überprüfen.

Wie man Ethereum mit einer Kreditkarte kauft – eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Copy link to section

Jetzt, wo Sie wissen, welche Möglichkeiten Sie haben, müssen Sie auch wissen, wie Sie diese nutzen können. Deshalb haben wir hier skizziert, wie man Ethereum mit Kreditkarte kaufen kann. Wenn Sie bereits mit der Vorgehensweise vertraut sind und spezielle Fragen haben, die Sie beantworten müssen, dann gehen Sie zu unserem Abschnitt mit den häufig gestellten Fragen am Ende der Seite.

Was muss ich tun, bevor ich loslege?

Copy link to section

Um sich bei einem Dienst anzumelden, müssen Sie einige Informationen angeben. Das Ausgeben von Ether ist völlig anonym, aber um Ihr Konto zu verifizieren und um Betrug zu bekämpfen, gibt es ein paar Dinge, die Sie bei sich haben müssen. Um loszulegen, müssen Sie Ihre vorbereiten:

Zahlungsart

Unabhängig davon, ob Sie eine Kreditkarte, eine Debitkarte, eine Banküberweisung oder PayPal verwenden möchten, müssen Sie Ihre Kontodaten zur Hand haben und sicherstellen, dass es keine Einschränkungen für Zahlungen dieser Art über den von Ihnen gewählten Dienst gibt.

Identitätsnachweis

Sie werden fast immer aufgefordert, einen gültigen Lichtbildausweis vorzulegen, um Ihre Identität nachzuweisen, wenn Sie sich bei einer Plattform anmelden. Meistens wird ein Reisepass oder ein Führerschein verlangt und Sie werden oft gebeten, ein Selfie von sich daneben zu machen, um zu bestätigen, dass es Ihrer ist.

Nachweis der Adresse

Zusammen mit einem Lichtbildausweis werden Sie aufgefordert, einen Nachweis über Ihre Adresse vorzulegen, in der Regel in Form einer Stromrechnung oder eines Kontoauszugs. Wenn Sie keinen Zugang zu diesen Dokumenten haben, werden manchmal auch andere akzeptiert. Dies hängt jedoch von der jeweiligen Plattform ab. Prüfen Sie also, ob Sie die richtigen Ausweisdokumente haben, bevor Sie sich bei einem bestimmten Dienst anmelden.

Börsen- oder Broker-Plattform

Entscheiden Sie nun, welche Art von Plattform Sie nutzen möchten. Überlegen Sie, was Sie von Ihrer Investition haben wollen, und finden Sie dann aus den obigen Zusammenfassungen den Dienst, der Ihren Zielen am besten entspricht.

Die letzten Schritte

Copy link to section

Okay, Sie sind bereit, sich anzumelden und loszulegen. Hier ist, wie Sie es tun, sobald Sie den Broker gewählt haben.

  1. Besuchen Sie die Website und eröffnen Sie ein kostenloses Konto. Wählen Sie einen Dienst aus unserer Liste und klicken Sie auf den Link. Sobald Sie auf der von Ihnen gewählten Plattform angekommen sind, wählen Sie die Option zur Registrierung eines Kontos.
  2. Füllen Sie Ihre persönlichen Daten aus. Füllen Sie die erforderlichen Angaben aus, um ein neues Konto zu registrieren. Dies sind in der Regel Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und das Land Ihres Wohnsitzes. Auf den meisten Plattformen wird dieses Formular auch der Ort sein, an dem Sie Ihr Kontopasswort festlegen. Wenn nicht, dann:
  3. Passwort erstellen. Es ist sehr wichtig, ein solides Passwort zu haben, vor allem auf einer Börse, da Ihr Konto dazu benutzt wird, Ihre Ether zu speichern. Achten Sie darauf, eine Mischung aus Buchstaben und Zahlen zu verwenden und machen Sie Ihr Passwort einprägsam. In einigen Fällen gibt es zu diesem Zeitpunkt keine Möglichkeit, ein Passwort zu erstellen. Dies bedeutet, dass eines zufällig generiert wurde und in Ihrer Bestätigungs-E-Mail (siehe nächster Schritt) ein Link zum Ändern Ihres Passworts enthalten ist. Dies sollten Sie unbedingt tun, denn nichts ist wichtiger als die Sicherheit Ihres Kontos.
  4. Konto aktivieren. In den meisten Fällen besteht der nächste Schritt darin, Ihren Posteingang auf eine E-Mail zur Kontoverifizierung zu überprüfen, die einen Link zur Aktivierung Ihres Kontos enthält. Wie oben erwähnt, ist dies bei einigen Diensten auch der Punkt, an dem Sie Ihr Passwort festlegen oder ändern.
  5. Konto aufladen oder Zahlung vornehmen. In den meisten Fällen müssen Sie Geld auf Ihr Konto überweisen, in anderen Fällen können Sie eine direkte Zahlung vornehmen. So oder so, es gibt eine Vielzahl von Methoden, mit denen Sie für Ihren Ether bezahlen können. Wir haben sie hier für Sie zusammengefasst:
    • Banküberweisung. Sie müssen die Zielbankdaten von der Website abrufen, Ihre eigenen Kontodaten eingeben und den Geldbetrag, den Sie überweisen möchten. Banküberweisungen dauern in der Regel zwischen 1 und 5 Tagen.
    • Kartenzahlungen. Je nach Plattform müssen Sie entweder Ihre Kartendaten zu Ihrem Konto hinzufügen oder einfach Ihre Kartendaten eingeben und eine einmalige Zahlung vornehmen. Der Vorgang ist derselbe wie bei der Verwendung Ihrer Karte auf einer beliebigen Online-Einkaufsseite.
    • PayPal / andere. Wenn Ihre Plattform PayPal akzeptiert (was bei vielen nicht der Fall ist), müssen Sie einfach die Option zur Zahlung mit PayPal auswählen. Dadurch werden Sie auf eine Seite weitergeleitet, die es Ihnen ermöglicht, von Ihrem PayPal-Konto auf das Konto zu zahlen, das Sie auf der Plattform eingerichtet haben. Vergewissern Sie sich, dass Ihr PayPal-Konto aktiv und gedeckt ist und keine Einschränkungen aufweist.
  6. Tätigen Sie Ihren Kauf. Wenn Sie eine Zahlung getätigt haben, herzlichen Glückwunsch! Sie haben Ihren ersten Ether gekauft. Wenn Sie Geld auf Ihr Konto überwiesen haben, sind Sie nur noch einen kleinen Schritt davon entfernt: Folgen Sie einfach dem Link auf der Plattform, um das auf Ihrem Konto hinterlegte Geld zu verwenden. Wählen Sie, wie viel Ether Sie haben möchten und bestätigen Sie die Transaktion. Erledigt!
  7. Zusätzlich: Abheben auf Wallet. Wenn Sie eine Börse nutzen, wird es eine integrierte Wallet geben, die Sie zum Speichern und Handeln von Münzen verwenden, aber Sie können eine externe Wallet erstellen, in die Sie Münzen für zusätzliche Sicherheit transferieren können. Wenn Sie eine CFD-Plattform verwenden, benötigen Sie keine Wallet, da die Münzen innerhalb der Plattform gehandelt werden.

Sollte ich ETH mit einer Kreditkarte kaufen?

Copy link to section

Vorteile

Copy link to section
  • Kreditkarten bieten sofortige Transaktionen
  • Sie sind als Zahlungsmittel weithin akzeptiert
  • Sie können Ether anonym ausgeben
  • Kreditkarten bieten sichere Transaktionen

Nachteile

Copy link to section
Anmelden & Konto aufladen

FAQs

Copy link to section
ℹ Kann Ethereum Karten ersetzen?
ℹ Ist Ethereum besser als Fiat-Währung?
ℹ Kann ich Äther wieder in meine Karte umwandeln?
ℹ Können Sie mit einer Karte andere Kryptowährungen erhalten?
Akzeptiert Coinbase Kreditkarten?
ℹ Kannst du mit einer gestohlenen Kredit- / Debitkarte Äther bekommen?
ℹ Kann ich eine Prepaid-Debitkarte verwenden?
ℹ Welche Risiken bestehen bei der Verwendung von Karten?
ℹ Funktioniert der Kauf von Ethereum mit Kredit- / Debitkarte tatsächlich?
ℹ Kann ich anonym bleiben?
ℹ Warum gibt es keine einfacheren Möglichkeiten, an Ethereum zu gelangen?
ℹ Was ist die schnellste Zahlungsmethode?
ℹ Gibt es Gebühren für den Kauf von Äther?
ℹ Wie hoch sind die Gebühren für die Einzahlung von Geldern?
ℹ Wie hoch sind die Gebühren für das Abheben von Geldern?
ℹ Soll ich meinen Äther bei einem Austausch lassen?
ℹ Wenn die Grenzwerte nicht hoch genug sind, kann ich bei mehreren Börsen Äther erhalten?
ℹ Muss ich Ethereum in Swaps für andere Kryptowährungen verwenden?
OK, ich bin bereit, einen Broker zu wählen


Quellen und Referenzen
Risiko-Warnung
Harry Atkins
Financial Writer
... mehr lesen.