So kaufen Sie Kryptowährung mit PayPal im Jahr 2022

Mit PayPal können Sie jetzt Kryptowährungen kaufen und halten. In diesem Leitfaden erfahren Sie, wie Sie Kryptowährungen mit PayPal kaufen können, und wir stellen Ihnen die besten Broker vor, die PayPal als Zahlungsmethode akzeptieren.
By: James Knight
James Knight
Wenn er nicht bei der Arbeit ist, ist James ein begeisterter Händler und Golfer, der gerne reist. Einmal hat… mehr lesen.
Updated: Mrz 29, 2022

PayPal ist ein beliebter Weg, um Online-Zahlungen zu tätigen, und in den letzten Jahren hat es sich zu einer einfachen Möglichkeit entwickelt, auch Kryptowährungen zu kaufen und zu halten. Dieser anfängerfreundliche Leitfaden zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie mit PayPal Kryptowährungen kaufen können.

Können Sie Kryptowährungen mit PayPal kaufen?

Ja, Sie können die vier wichtigsten Kryptowährungen über die PayPal-Plattform kaufen. Sie können auch viele weitere Kryptowährungen über führende Broker und Börsen wie eToro und Binance kaufen, die Einzahlungen über PayPal akzeptieren.

PayPal fungiert auch als Kryptowährungs-Wallet für diese vier Kryptowährungen: Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Bitcoin Cash, d. h. Sie können das Geld auf der Plattform speichern, sobald Sie es gekauft haben.

Wo können Sie Krypto mit PayPal kaufen?

Im Folgenden finden Sie die Top-Broker, die PayPal als Zahlungsmethode akzeptieren. Sie können sich bei einer dieser Plattformen anmelden und sofort Kryptowährungen kaufen. Oder scrollen Sie nach unten, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie PayPal nutzen können, um Kryptowährungen zu kaufen.

1
Mindesteinzahlung
$200
Promotion
Benutzerbewertung
10
Greifen Sie auf die weltweit beliebtesten Crypto-Assets zu, darunter Bitcoin, ETH, LTC, XRP
Kopieren Sie automatisch die Trades der Top-Krypto-Händler
Einzahlung mit PayPal + 9 weiteren Zahlungsoptionen (nicht verfügbar für US-Kunden)
Jetzt handeln
Beschreibung:
eToro ist eine Multi-Asset-Anlageplattform mit mehr als 2.000 Vermögenswerten, darunter Aktien, ETFs, Indizes, Rohstoffe und Kryptowährungen. eToro bietet mehr als 20 Crypto-Assets oder investieren Sie in CryptoPortfolio und profitieren Sie von kumulierten Wachstum von Bitcoin, Ethereum, XRP, Litecoin und anderen führenden Kryptowährungen. eToro-Kunden können sich mit anderen Nutzern verbinden, von ihnen lernen und sie kopieren oder von anderen Nutzern kopiert werden.
Zahlungsarten
1Pay, 2C2P, 3D Secure Kreditkarte, ACH, ANELIK, Abaqoos, AdvCash, AlertPay, Alfa-Click
Algocharge, AliPay, American Express, Apple Pay, AstroPay, BPAY, Bank Link, Bank Wire, Banküberweisung, Banküberweisung, Baofoo, BitGold, BitPay, Boleto, Borneo Exchanger, Bradesco, CSS System, CUPS, CartaSi, Carte Bleu, Carte Bleue, Cash, CashU, Cashier Order, Check, Check (UK only), China UinonPay, China UnionPay, ClickandBuy, Contact, Contact Z, DCPay, DIXIPAY, Dankort, Debitkarte, Dengi Online, DineroMail, DirectPay, Dotpay, E-dinar, ELV, ENets, EPS, EXCARD, Easy2Pay, EcoPayz, Ecommpay, Ecurrencyzone, EgoPay, Emerchant Pay, Eprotections, EstroPay, Eurobank a Kontostand, Euteller, Express Dotpay, Express Polish Post Office 24/7, Express Zabka Market, Ezeebill, Ezybonds, FasaPay, Fastapay, Fastbank, Faster Payments, FilsPay, GTBank, Gate2Shop, Giropay, GlobalCollect, GlobalPAY, GlobePay, Gluepay, Halcash, I-Account, IPS, Ideal, Indonesia Exchanger, InstaBill, Instadebit, IntellectMoney, Interswitch, Itukar, KNET, Klarna, Kreditkarte, Kryptowährungen, LaoForexBoard, LavaPay, Lion Payment, LiqPay, Lobanet, MOTO, Mailing Cash, Masari, Mastercard, MegaTransfer, Mister Cash, Moneta, Money Order, MoneyBookers, MoneyGram, MoneyPolo, Multibanco, NETBANX, Nab, Namecoin, Neosurf, NetPay, OKPAY, OMT, OmahPoin, OnPay.ru, Online Naira, OrangePay, PAYSEC, POLi, POLi & BPay, PYEER, PagoEfectivo, Paxum, Pay Nova, PayCo, PayPal, PayRetailers, PayWeb, Payeer, Payoneer, Payonline, Payvision, Payza, Perfect Money, PocketMoni, Postbank, Powercash 21, Prepaid MasterCard, Prepaid MasterCard (I-Account), Prepaid MasterCard (Intercash), Prepaid MasterCard (Payoneer), Privat 24, Przelewy24, QIWI, RBK Money, Rapid Transfer, RegularPay, SEPA, Safecharge, SafetyPay, SahibExchange, Shilling, SmartPay, Sofort, SolidTrust Pay, SorexPay, Sporopay, Stock Certificate, Swish, Teleingreso, Thailand Exchanger, Ticketsurf, Todito Cash, Transact Europe Payment, Trazus, TrustPay, Trustly, UAE Exchange, UPayCard, Ukash, Unet, UnionPay, Unistream, Uphold, Verve, Vietnam Exchanger, Visa, VixiPay, VoguePay, Vouchers, Wallet One, WeChat, WebMoney, WebPay, Western Union, Wirecard, Yandex, Yandex Money, Yemadai, YuuPay, Z-Payment, Zenith, dinpay, eCard, eCheck, eKonto, ePay bg, ePayments Transfer, eTranzact, iPay, mPay, , , , , , , , unichange.me
Vollständige Liste der Vorschriften:
ASIC, CySEC, FCA
Der Kauf von Kryptowährungen ist in den meisten EU-Ländern nicht reguliert, unterliegt deshalb keiner Aufsicht durch die EU-Regulierungsbehörden und hat keinen EU-Schutz. Ihr Kapital ist gefärdet.
2
Mindesteinzahlung
$1
Promotion
Benutzerbewertung
9.3
Die weltweit größte Kryptowährung Börse der Welt mit über 2 Milliarden Benutzer pro Tag
Innovative Handelsplattform Angebot enorme Bandbreite von Krypto-Münzen
Unterstützt mehr als 60 Zahlungsarten einschließlich PayPal
Jetzt handeln
Beschreibung:
Binance exponentiell gewachsen, da es im Jahr 2017 gegründet und ist heute einer der, wenn nicht die größte Kryptowährung Börsen auf dem Markt.
Zahlungsarten
1Pay, 2C2P, 3D Secure Kreditkarte, ACH, ANELIK, Abaqoos, AdvCash, AlertPay, Alfa-Click
Algocharge, AliPay, American Express, Apple Pay, AstroPay, BPAY, Bank Link, Bank Wire, Banküberweisung, Banküberweisung, Baofoo, Bestände, BitGold, BitPay, Boleto, Borneo Exchanger, Bradesco, CEX.io Mobile App, CFDs, CSS System, CUPS, CartaSi, Carte Bleu, Carte Bleue, Cash, CashU, Cashier Order, Check, Check (UK only), China UinonPay, China Union Pay, China UnionPay, ClickandBuy, Contact, Contact Z, DCPay, DIXIPAY, Dankort, Debitkarte, Dengi Online, DineroMail, DirectPay, Dotpay, E-dinar, ELV, ENets, EPS, ETFs, EXCARD, Easy2Pay, EcoPayz, Ecommpay, Ecurrencyzone, EgoPay, Emerchant Pay, Eprotections, EstroPay, Eurobank a Kontostand, Euteller, Express Dotpay, Express Polish Post Office 24/7, Express Zabka Market, Ezeebill, Ezybonds, FasaPay, Fastapay, Fastbank, Faster Payments, Fesseln, FilsPay, Forex, GTBank, Gate2Shop, Giropay, GlobalCollect, GlobalPAY, GlobePay, Gluepay, Google Pay, Halcash, I-Account, IPS, Ideal, Individuelle US-amerikanische Lizenz, Indizes, Indonesia Exchanger, InstaBill, Instadebit, IntellectMoney, Interswitch, Investmate, Investmate, Itukar, KNET, Klarna, Kreditkarte, Kryptowährungen, LaoForexBoard, LavaPay, Lion Payment, LiqPay, Lobanet, MOTO, MT4, MT5, Mailing Cash, Market Maker, Masari, Mastercard, MegaTransfer, Mister Cash, Mobile Handelsplattform, Mobile Trading App, Moneta, Money Bookers, Money Order, MoneyBookers, MoneyGram, MoneyPolo, Multibanco, NETBANX, Nab, Namecoin, Neosurf, NetPay, OKPAY, OMT, OmahPoin, OnPay.ru, Online Naira, OrangePay, PAYSEC, POLi, POLi & BPay, PYEER, PagoEfectivo, Paxum, Pay Nova, PayCo, PayPal, PayRetailers, PayWeb, Payeer, Payoneer, Payonline, Payvision, Payza, Perfect Money, PocketMoni, Postbank, Powercash 21, Prepaid MasterCard, Prepaid MasterCard (I-Account), Prepaid MasterCard (Intercash), Prepaid MasterCard (Payoneer), Privat 24, Przelewy24, QIWI, RBK Money, Rapid Transfer, RegularPay, Rohstoffe, SEPA, Safecharge, SafetyPay, SahibExchange, Shilling, SmartPay, Sofort, SolidTrust Pay, SorexPay, Sporopay, Stock Certificate, Swish, Teleingreso, Thailand Exchanger, Ticketsurf, Todito Cash, Trade Interceptor, Transact Europe Payment, Trazus, TrustPay, Trustly, UAE Exchange, UPayCard, Ukash, Unet, UnionPay, Unistream, Uphold, Verve, Vietnam Exchanger, Visa, VixiPay, VoguePay, Vouchers, Wallet One, WeChat, WebMoney, WebPay, Webbasierte Handelsplattform, Webtrader, Western Union, Wirecard, Währungen, Yandex, Yandex Money, Yemadai, YuuPay, Z-Payment, Zenith, cTrader, dinpay, eCard, eCheck, eKonto, ePay bg, ePayments Transfer, eToro Mobile Trading Platform, eToro Trading Platform, eTranzact, iPay, mPay, , , , , , , , , unichange.me
Vollständige Liste der Vorschriften:

So kaufen Sie Krypto über PayPal – eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Der Kauf von Kryptowährungen über PayPal ist ein einfacher Prozess und dauert nur wenige Minuten, sobald Sie ein Konto eingerichtet haben. In der folgenden Anleitung werden die einzelnen Schritte detailliert erklärt, damit Sie PayPal noch heute für den Erwerb von Kryptowährungen nutzen können.

  1. Erstellen Sie ein PayPal-Konto. Der erste Schritt besteht darin, ein PayPal-Konto einzurichten. Das können Sie ganz einfach mit ein paar Kontaktinformationen tun. Sie müssen Ihre Telefonnummer angeben und verifizieren und dann Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen und Ihre Adresse eingeben.
  2. Verknüpfen Sie PayPal mit Ihrem Bankkonto oder Ihrer Karte. Um PayPal für Einkäufe nutzen zu können, müssen Sie es mit einem Bankkonto verknüpfen (das auf Ihren Namen lautet, also stellen Sie sicher, dass es mit dem Namen übereinstimmt, den Sie bei der Anmeldung angegeben haben). Gehen Sie dazu in den Bereich „Bezahlen und bezahlt werden“ Ihres Kontos und geben Sie Ihre Bankdaten ein.
  3. Gehen Sie zum Abschnitt „Krypto entdecken“ von PayPal. Der Krypto-Bereich auf der PayPal-Website enthält viele anfängerfreundliche Informationen, die Ihnen den Einstieg erleichtern. Sie können Artikel lesen, die erklären, wie Kryptowährungen funktionieren, und entscheiden, welche der vier angebotenen Münzen Sie kaufen möchten.
  4. Suchen Sie nach der Münze, die Sie kaufen möchten. PayPal bietet vier Kryptowährungen an: Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Bitcoin Cash. Sie können nach diesen Münzen über ihre Tickersymbole suchen oder sie einfach auf der PayPal-Krypto-Startseite auswählen.
  5. Führen Sie den Handel aus. Entscheiden Sie, wie viel Krypto Sie kaufen und wie viel Geld Sie ausgeben möchten, und geben Sie dann die Bestellung auf. Sobald Sie den Handel ausgeführt haben, wird Ihr Auftrag in eine Warteschlange gestellt. Sobald der Auftrag ausgeführt wurde, sind Ihre neuen Münzen im Wallet-Bereich Ihres Kontos verfügbar.

Top-Plattformen, die PayPal akzeptieren

Sie können über PayPal nicht nur Kryptowährungen kaufen, sondern auch Geld an spezielle Krypto-Broker und -Börsen überweisen. Diese Plattformen bieten eine größere Auswahl an Kryptowährungen zum Kauf an, wenn die vier bei PayPal angebotenen nicht das sind, was Sie suchen. Im Folgenden finden Sie drei der besten Plattformen, die PayPal als Zahlungsmethode akzeptieren.

Verwenden Sie PayPal mit eToro

eToro ist die beliebteste Broker-Plattform der Welt und nimmt ständig weitere Krypto-Broker in sein Angebot auf. Im Moment können Sie etwa 50 Münzen kaufen, von Bitcoin bis hin zu Altcoins wie Axie Infinity und Ankr.

Die Verwendung von PayPal zum Kauf von Kryptowährungen bei eToro ist einfach. Sobald Sie ein Konto eingerichtet und ausgewählt haben, was Sie kaufen möchten, müssen Sie nur noch PayPal als Einzahlungsmethode wählen und den Handel durchführen.

Für die Verwendung von PayPal zur Einzahlung von Geld auf eToro fallen keine Gebühren an, aber für Abhebungen müssen Sie möglicherweise zahlen. Es gibt eine Pauschalgebühr von $5, und Sie müssen mindestens $30 abheben. Beachten Sie bitte auch, dass dies je nach Ihrem Wohnort variieren kann.

Verwenden Sie PayPal mit Binance

Binance ist eine Börse für Kryptowährungen, auf der Sie Coins von anderen Nutzern kaufen und verkaufen können. Börsen bieten in der Regel weit mehr Coins und Handelsoptionen als Broker, und auf Binance sind Hunderte von Coins und Coin-Swaps verfügbar.

Das Senden von Geld von PayPal an Binance ist so einfach wie jede andere Zahlungsmethode. Das Wichtigste ist, dass Sie Ihr Binance-Konto verifizieren müssen, bevor Sie es nutzen können. Das bedeutet, dass Sie einen Lichtbildausweis vorlegen und Ihre Adresse bestätigen müssen.

Sobald Sie dies getan haben, können Sie einfach zu Ihrem Konto gehen und Geld einzahlen, indem Sie PayPal als Zahlungsmethode wählen. Das Geld sollte in nur wenigen Minuten auf Ihr Konto überwiesen werden und zur Verfügung stehen.

Verwenden Sie PayPal mit BitFlyer

BitFlyer ist eine weitere beliebte Broker-Plattform, auf die Sie mit PayPal einzahlen können, sofern Sie in der EU oder dem EWR ansässig sind. Um Kryptowährungen kaufen und verkaufen zu können, benötigen Sie ein Trade Pro-Konto.

Um Ihr Konto auf Trade Pro zu erweitern, müssen Sie lediglich eine weitere Verifizierung vornehmen. Sobald Sie alle BitFlyer-Prüfungen erfüllt haben, können Sie jeden Tag Kryptowährungen im Wert von bis zu 50.000 $ kaufen oder verkaufen und – was besonders wichtig ist – auch Geld über alternative Zahlungsmethoden wie PayPal einzahlen.

Um Geld mit PayPal einzuzahlen, müssen Sie lediglich Ihr Konto aufrufen, den gewünschten Betrag eingeben und auf Einzahlung klicken. Das neue Geld sollte innerhalb weniger Minuten auf Ihrem Konto erscheinen.

Sollte ich PayPal verwenden, um Krypto zu kaufen?

PayPal ist eine großartige Möglichkeit, Kryptowährungen zu kaufen, insbesondere wenn Sie es als Methode zur Einzahlung von Geld bei einem Broker oder einer Börse verwenden. Es kann eine Möglichkeit sein, Krypto-Transaktionen von Ihrem Bankkonto fernzuhalten oder Ihrem Kauf eine zusätzliche Schutzschicht hinzuzufügen.

PayPal selbst bietet derzeit nur recht begrenzte Krypto-Optionen, aber die Kehrseite der Medaille ist, dass es zugänglich und benutzerfreundlich ist und somit Anfängern eine Möglichkeit bietet, Bitcoin über eine Plattform zu kaufen, die sie verstehen. Es ist außerdem wahrscheinlich, dass die Plattform in Zukunft um weitere Kryptowährungen ergänzt wird.

Der Kauf von Kryptowährungen über einen Broker oder eine Börse, aber die Einzahlung von Geld auf Ihr Konto über PayPal bietet einen Mittelweg zwischen diesen beiden Optionen. Viele Top-Plattformen akzeptieren bereits PayPal, und diese Zahl wird in Zukunft nur noch steigen, da Online-Zahlungsplattformen immer beliebter werden.

Wie hoch sind die Gebühren für den Kauf von Kryptowährungen mit PayPal?

Wenn Sie mit PayPal kaufen, gibt es eine gleitende Gebührenskala, die von der Größe Ihrer Transaktion abhängt. Für Käufe unter €25 beträgt die Gebühr pauschal 0.59 EUR; danach beginnt die Gebühr bei 2,3 % und sinkt auf 1,8 % für Käufe über €1.000.

Wenn Sie PayPal verwenden, um Geld bei einem anderen Broker einzuzahlen, fällt selten eine Gebühr an. Stattdessen fallen häufig Gebühren für Abhebungen an, entweder als Pauschalgebühr oder als Prozentsatz des abgehobenen Betrags. Dies kann jedoch von Broker zu Broker stark variieren, daher sollten Sie sich vorher über die Geschäftsbedingungen informieren.

Warum unterstützen nicht mehr Broker oder Börsen PayPal?

Viele tun es, und es werden immer mehr. PayPal hat in der Regel nur einen kleinen Anteil an der Gesamtzahl der Online-Transaktionen ausgemacht, sodass diese Plattformen keinen Anreiz hatten, es zu akzeptieren. Insbesondere seit der Pandemie ist PayPal jedoch sehr viel beliebter geworden, sodass die Zahl der Plattformen, die PayPal unterstützen, exponentiell gestiegen ist.

Alternative Zahlungsmethoden

Alternative Zahlungsmöglichkeiten
Wenn Sie eine andere Zahlungsmethode verwenden möchten, gibt es viele andere Möglichkeiten, Kryptowährungen zu kaufen. Sie können Bitcoin mit einer Banküberweisung oder einer Kartenzahlung kaufen, während internationale Nutzer einen Dienst wie Payoneer oder Swish nutzen können.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich Krypto ohne Gebühren kaufen?
Welche Kryptowährungen kann ich mit PayPal kaufen?
Akzeptiert Coinbase PayPal?
Akzeptiert Binance PayPal?
Kann ich Krypto in meinem PayPal-Konto speichern?

Faktengeprüft

Unsere Redakteure prüfen alle Inhalte auf die Einhaltung unserer strengen Redaktionsrichtlinien. Die Informationen in diesem Artikel werden von den folgenden zuverlässigen Quellen unterstützt.

Risiko-Warnung

Invezz ist ein Ort, an dem Menschen verlässliche, unvoreingenommene Informationen über Finanzen, Handel und Investitionen finden können – aber wir bieten keine Finanzberatung an und Nutzer sollten immer ihre eigenen Nachforschungen anstellen. Die auf dieser Website behandelten Vermögenswerte, einschließlich Aktien, Kryptowährungen und Rohstoffen, können sehr volatil sein und neue Investoren verlieren oft Geld. Der Erfolg an den Finanzmärkten ist nicht garantiert, und Nutzer sollten nie mehr investieren, als sie sich leisten können zu verlieren. Sie sollten Ihre eigenen persönlichen Umstände berücksichtigen und sich die Zeit nehmen, alle Ihre Optionen zu erkunden, bevor Sie eine Investition tätigen. Lesen Sie unseren Risiko-Haftungsausschluss >

James Knight
Lead content editor
Wenn er nicht bei der Arbeit ist, ist James ein begeisterter Händler und Golfer, der gerne reist. Einmal hat er einen Strauß gefüttert, geritten und gegessen… mehr lesen.