Krypto vs. Aktien

Kryptowährungen und Aktien sind zwei der beliebtesten Finanzanlagen, in die man investieren kann. In diesem Leitfaden werden die wichtigsten Unterschiede analysiert, um Ihnen die Wahl zu erleichtern.
Von:
Aktualisiert: Jan 12, 2022
Listen to this article

Auf dieser Seite bieten wir einen umfassenden Vergleich von Kryptowährung und Aktien. Informieren Sie sich über die verschiedenen Vor- und Nachteile und finden Sie heraus, welches am besten zu Ihrem Anlagestil und den aktuellen wirtschaftlichen Bedingungen passt.

Was sind Kryptowährungen?

Kryptowährungen sind digitale Währungen. Sie verwenden die Blockchain-Technologie, um sicherzustellen, dass keine zentrale Stelle für die Verwaltung von Transaktionen erforderlich ist. Im Gegensatz zu Fiat-Währungen (wie EUR oder USD) – die Banken und andere Regulierungsbehörden zur Regulierung von Transaktionen verwenden – funktionieren Kryptowährungen demokratisch durch einen sogenannten Konsensmechanismus.

Die beiden größten und beliebtesten Kryptowährungsprojekte, in die man investieren und für Käufe verwenden kann, sind Bitcoin und Ethereum, obwohl es auch viele andere gibt.

Was sind Aktien?

Aktien repräsentieren einen Teil des Eigentums an einem börsennotierten Unternehmen. Jeder kann Aktien kaufen oder verkaufen, von normalen Privatanlegern bis hin zu großen Finanzinstituten.

Wenn ein Unternehmen Kapital beschaffen möchte, oft um eine neue Wachstumsphase einzuleiten, kann es sich für einen Börsengang entscheiden, in der Regel über einen Börsengang (IPO). Anleger können dann die gewünschte Anzahl Aktien zum aktuellen Marktpreis kaufen und auf deren Wert spekulieren. Manche Aktien zahlen sogar Dividenden an die Aktionäre.

Der Unterschied zwischen Krypto und Aktien

Der Hauptunterschied besteht darin, dass Aktien etwas sind, in die man investieren kann und die Eigentum an einem Unternehmen bieten, während Investitionen in Kryptowährungen diese Art von Eigentum nicht bieten. Im Gegensatz zu Aktien können Kryptowährungen jedoch für Dinge wie Einkäufe und bestimmte Funktionen auf ihrer jeweiligen Plattform verwendet werden.

Darüber hinaus können Kryptowährungen auf ihren jeweiligen Plattformen vielfältig eingesetzt werden, um beispielsweise Einkäufe zu tätigen oder zusätzliches Geld in Form von Staking zu verdienen, während Aktien wirklich nur für Fiat-Geld wie GBP, USD und gekauft und verkauft werden können EUR.

Darüber hinaus kann eine Kryptowährung Token-Inhabern auf ihrer nativen Plattform einige Governance-Rechte gewähren, sie repräsentiert jedoch nicht das Eigentum an dieser Plattform wie eine Aktie für ein Unternehmen.

Kryptowährung vs. Aktien

Kryptowährung und Aktien weisen einige charakteristische Unterschiede auf, die Sie bei der Auswahl zwischen den beiden berücksichtigen müssen. Im Folgenden haben wir einige der wichtigsten Kennzahlen skizziert, die bei der Entscheidung, in welche der beiden Investitionen Sie investieren sollten, berücksichtigt werden müssen.

Sicherheit

Aktien sind sicherer als Kryptowährungen, obwohl einige der Top-Coins wie Bitcoin und Ethereum ziemlich vertrauenswürdig sind. Es gibt jedoch weitaus sicherere Aktien als Kryptomünzen.

Die weltweit erste Börse, die Amsterdam Stock Exchange (AEX), entstand 1602, während die erste Kryptowährung Bitcoin 2009 gegründet wurde. Auch wenn Kryptowährungen in den letzten Jahren von Aufsichts- und Finanzbehörden verstärkt geprüft wurden, ist dies nicht der Fall reichte aus, um einen 400-jährigen Vorsprung beim Anlegerschutz auszugleichen.

Wenn Sie bei einem regulierten Broker in eine Aktie investieren, können Sie sich darauf verlassen, dass Ihre Gelder und Bestände sicher sind. Im Gegensatz dazu und fast aufgrund ihrer digitalen Natur sind Kryptowährungen anfälliger für Bedrohungen wie Hackerangriffe, Pump-and-Dumps und Rug Pulls.

Heutzutage ist der Kauf einer großen Kryptowährung von einem seriösen Broker oder einer Börse praktisch so sicher wie der Kauf einer Aktie, aber die Beschaffung obskurer Krypto-Münzen bleibt dank der Online-Anonymität und -Verschlüsselung ein riskanteres und weniger transparentes Unterfangen.

Leistung

Kryptowährungen haben das Potenzial, eine extremere Performance zu bieten als Aktien, obwohl die durchschnittliche Aktie tendenziell konsistentere Renditen liefert als die durchschnittliche Kryptowährung.

Werfen wir einen Blick auf eine der beliebtesten Aktien, Amazon. Es begann 1997 mit dem Handel für 18 US-Dollar und hat seitdem in den letzten Jahren Preise von über 3.700 GBP erreicht. Bitcoin begann jedoch im Juli 2010 mit dem Handel für etwa 0,0008 $ bis 0,08 $ pro Münze und hat seitdem Preise von etwa 65.000 $ erreicht. 1 Aktie von Amazon hätte Ihnen mehr als das 200-fache Ihrer ursprünglichen Investition eingebracht, aber 1 Bitcoin hätte Ihnen mehr als das 80-Millionen-fache Ihres ursprünglichen Kaufs eingebracht.

Obwohl dies ein extremes Beispiel ist, ist klar, dass Kryptowährungen in Bezug auf die Rohpreisentwicklung einen Vorteil haben. Es sei jedoch daran erinnert, dass die durchschnittliche Aktie wahrscheinlich die durchschnittliche Altcoin übertreffen wird.

Volatilität

Sowohl Kryptowährung als auch Aktien unterliegen einer gewissen Volatilität, bei Krypto ist diese jedoch viel schwerwiegender. Dies spiegelt weitgehend das mit der Investition verbundene Risiko wider und wird durch den spekulativen Charakter des Kryptowährungsraums verursacht.

Die Börsennotierung eines Unternehmens erfordert einen hohen Dokumentationsaufwand, und es müssen mehrere Hürden überwunden werden. Im Gegensatz dazu ist die Börsennotierung einer Kryptowährung viel einfacher und kann anonym und ohne die gleiche Transparenz erfolgen, was einen Teil der Volatilität verursacht. Darüber hinaus wird auf dem Kryptomarkt eine erhebliche Leverage eingesetzt, was zu dramatischeren Kursschwankungen führt.

Während Aktien unruhige wirtschaftliche Bedingungen widerspiegeln und im Falle eines Crashs oder einer negativen Anlegerstimmung einbrechen werden, ist ihr Wert bewährter und sie werden als nachhaltiger und zuverlässiger angesehen. Während Kryptos also die größten Gewinne bieten können, sind sie mit einer Menge an Risiken und einem Mangel an Konsistenz verbunden, die Aktien nicht haben.

Zugänglichkeit

Während Aktien auf den öffentlichen Märkten leichter zu kaufen sind, sind Kryptowährungen in den letzten Jahren auch immer einfacher geworden. Dies liegt daran, dass einige der weltweit wichtigsten Kryptowährungen jetzt bei Online-Brokern erhältlich sind: die für die meisten Anleger am einfachsten zugänglichen Plattformen.

Sie können Kryptowährungen auch an einer Börse kaufen, obwohl das Auffinden obskurerer Kryptowährungen eine echte Herausforderung bleibt, die ein gewisses Maß an technischem Wissen und Beharrlichkeit bei der Suche nach einer Plattform erfordert, die die fragliche Münze unterstützt.

Darüber hinaus ist die Legalität von Aktien seit langem bekannt und es ist im Allgemeinen leicht herauszufinden, wo Sie in Ihrem Land stehen. Es kann jedoch schwierig sein, die Kryptowährungsgesetze in Ihrer Region zu kennen, da sie aufgrund der Unreife des Marktes noch nicht vollständig etabliert sind.

Es ist wichtig zu beachten, dass Aktien zwar relativ leicht zu verstehen sind, die Welt der Kryptowährung jedoch neu, innovativ und komplex erscheinen kann, was sie für Gelegenheitsinvestoren und solche ohne nennenswertes digitales Know-how weniger zugänglich macht.

Flexibilität

Kryptowährungen haben in dieser Abteilung einen Vorteil gegenüber Aktien. Sie können einfach in sie investieren, um über ihren zukünftigen Wert zu spekulieren, aber Sie können auch auf viele andere Arten Geld mit ihnen verdienen. Dazu gehören das Staking, das Spielen von Blockchain-basierten Online-Spielen, der Handel mit NFTs, der Aufbau von Metaversen und sogar die Erstellung synthetischer Token, die reale Vermögenswerte darstellen. Darüber hinaus können Sie Ihr Krypto ausgeben, es gegen andere Coins eintauschen und es zu einer Wallet hinzufügen, um die Sicherheit zu erhöhen.

Bei einer Aktie können Sie nur über ihren Wert spekulieren, obwohl Sie innerhalb dieser Spekulation einen gewissen Spielraum für die Personalisierung haben, einschließlich CFDs, Futures-Kontrakten, Leerverkäufen und Leverage, und Sie können auch Dividenden verdienen.

Vielfalt

Der Aktienmarkt ist wesentlich größer als der Markt für Kryptowährungen, d. h. es gibt mehr Unternehmen zur Auswahl als Münzen. Darüber hinaus kann es Aktien für absolut jede Art von Unternehmen geben, vom Kinderspielzeughersteller bis zum Uranbergbauunternehmen, was bedeutet, dass Ihre Möglichkeiten enorm sind.

Im Gegensatz dazu sind Kryptowährungen in ihrer Vielfalt generell eingeschränkt. Obwohl es viele intelligente und innovative Projekte gibt, gibt es nicht die gleiche Vielfalt wie bei Aktien, und die meisten existieren im Bereich der dezentralisierten Finanzen (DeFi).

Was ist eine bessere Investition?

Dies hängt wirklich davon ab, welche Art von Investor Sie sind. Wenn Sie nach größeren Gewinnen suchen und bereit sind, mehr Risiken einzugehen, ist eine Investition in oder der Handel mit Kryptowährungen möglicherweise die beste Wahl. Die Volatilität des Marktes kann große Chancen bieten, und Krypto bietet die zusätzliche Flexibilität, Monetarisierung in Form von Staking, Blockchain-basierten Spielen, synthetischen Token, NFTs und mehr anzubieten.

Wenn Sie jedoch Ihr Risikoprofil reduzieren und sich für eine konventionellere Anlage entscheiden möchten, haben Aktien auch viele Vorteile. Sie sind beispielsweise ideal, um langfristig Vermögen aufzubauen, insbesondere wenn Sie planen, für den Ruhestand zu sparen. Darüber hinaus gibt es Steuererleichterungen, wenn Sie ein ISA verwenden.

Darüber hinaus können Sie auf vielfältige Weise in Aktien investieren, von ETFs bis hin zu Futures-Kontrakten. Darüber hinaus gibt Ihnen die strenge Regulierung die Gewissheit, dass Ihre Investition sicher ist, und das Niveau der Kurssteigerung und der angebotenen Dividenden bleibt beeindruckend.

Eine kurze Zusammenfassung dessen, was wir gelernt haben

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Kryptowährungen eine höhere Wachstumsgrenze als Aktien bieten, obwohl Aktien konsistentere Performer mit geringerer Volatilität sind. Darüber hinaus sind Aktien eine sicherere Anlage.

Während sowohl Aktien als auch Krypto heutzutage eher zugänglich sind, haben Aktien in dieser Abteilung einen leichten Vorteil, da sie einfacher zu verstehen und zu erwerben sind. In Bezug auf die Flexibilität können Sie Kryptowährungen jedoch für weit mehr Funktionen als Aktien verwenden, sodass Sie auf vielfältige Weise Geld verdienen können, vom Abstecken und Spielen von Blockchain-basierten Spielen bis hin zur Erstellung von synthetischen Token und dem Handel mit NFTs.

Schließlich stellt sich die Frage nach der Vielfalt. In diesem Bereich gibt es einfach viel mehr Aktien als Münzen, und die Geschäftsmodelle dieser Unternehmen sind vielfältiger als die der Kryptoindustrie. Sowohl Kryptowährungen als auch Aktien können in den richtigen Händen gute Investitionen sein, und jetzt, wo Sie die Vor- und Nachteile der beiden kennen, können Sie eine fundierte Entscheidung treffen.

Wo kann ich mehr erfahren?

Um mehr über Krypto und Aktien zu erfahren, besuchen Sie einen unserer Kurse unten. Sie werden Ihr Wissen stärken, damit Sie bei Ihrer Investitionsentscheidung intelligente Entscheidungen treffen.

Kurse & Guides über Kryptowährung
Was ist Bitcoin? Bevor Sie in die Welt von Bitcoin eintauchen, ist es unheimlich wichtig, diese zuerst zu verstehen. Dieser Guide wird Ihnen die Grundlagen erklären: Was ist Bitcoin, und die verschiedenen Möglichkeiten, wie Bitcoin verwenden kann. Letztendlich sind wir doch alle hier, um zu lernen. Also bloß keine Sorge,…
Kurse über Aktien
An der Börse zu investieren ist eine der besten Möglichkeiten, Geld zu verdienen und sein Vermögen zu vergrößern. Aktienanlagen können als zuverlässige passive Art von Einkommen dienen, die Ihr Kapital vor Inflation schützt. Darüber hinaus teilen viele Unternehmen einen Teil ihrer Gewinne in Form von periodischen Dividenden mit den Anlegern.
Kurse über Aktien
Das Wetten auf finanzielle Spreads ist eine Form der Investition durch Wetten auf die Bewegung der globalen Finanzmärkte. Mit anderen Worten, es handelt sich eher um den Handel an Märkten als um den Handel auf Märkten. Ganz allgemein ausgedrückt, ist Spread-Betting eine Vorhersage über die Bewegung des Marktes entweder nach…

Quellen und Referenzen
Risiko-Warnung

Invezz ist ein Ort, an dem Menschen verlässliche, unvoreingenommene Informationen über Finanzen, Handel und Investitionen finden können – aber wir bieten keine Finanzberatung an und Nutzer sollten immer ihre eigenen Nachforschungen anstellen. Die auf dieser Website behandelten Vermögenswerte, einschließlich Aktien, Kryptowährungen und Rohstoffen, können sehr volatil sein und neue Investoren verlieren oft Geld. Der Erfolg an den Finanzmärkten ist nicht garantiert, und Nutzer sollten nie mehr investieren, als sie sich leisten können zu verlieren. Sie sollten Ihre eigenen persönlichen Umstände berücksichtigen und sich die Zeit nehmen, alle Ihre Optionen zu erkunden, bevor Sie eine Investition tätigen. Lesen Sie unseren Risiko-Haftungsausschluss >

Charlie Hancox
Financial Writer
Neben seiner Leidenschaft für den Handel vertrat Charlie Großbritannien und gewann nationale Meisterschaften als Wasserballspieler, und als angehender Filmregisseur hat er mehrere Preise auf Festivals gewonnen. mehr lesen.