Wie man im Jahr 2021 Wings kaufen kann: Kaufen, Verkaufen & Traden

Die Wings-Plattform und die Kryptowährung haben sich nach und nach einen Namen gemacht. Dieser Leitfaden zeigt Ihnen, wie Sie Wings im Jahr 2020 kaufen und traden können.

Wo Sie Wings Coin kaufen können

Lesen Sie weiter, um mehr über Wings und seine Funktionsweise zu erfahren, oder fahren Sie mit unserem Schritt-für-Schritt-Guide für Käufer fort, wenn Sie auf dem Laufenden und bereit sind zu investieren.

Binance
Hauptmerkmale
Großes Sortiment von cryptocurrencies
Highly Flüssigkeit
2-Faktor-Authentifizierung
Min Deposit
$1
United States
Hauptmerkmale
Großes Sortiment von cryptocurrencies
Highly Flüssigkeit
2-Faktor-Authentifizierung
Top Coins
  • ZRX
  • LEND
  • ACT
  • ADX
  • ELF
Zahlungsarten
Kryptowährungen
Binance exponentiell gewachsen, da es im Jahr 2017 gegründet und ist heute einer der, wenn nicht die größte Kryptowährung Börsen auf dem Markt.
CoinEx
Hauptmerkmale
Sichere, Profi & Benutzer-First
Rundum-Sicherheitsschutz
100% Reserve Garantie und hat eine gesetzliche Lizenz von Digital Asset
Min Deposit
$10
United States
Hauptmerkmale
Sichere, Profi & Benutzer-First
Rundum-Sicherheitsschutz
100% Reserve Garantie und hat eine gesetzliche Lizenz von Digital Asset
Top Coins
  • NMC
  • WINGS
Zahlungsarten
Bitcoin
Gegründet im Dezember 2017 sind CoinEx ein globaler und professionelle Kryptowährung Austausch-Service-Provider. CoinEx unterstützt mehrere Sprachen und bietet globale Handelsdienstleistungen in fast 100 Ländern / Regionen.

Was ist Wings Coin?

Die in Russland angesiedelte Plattform Wings wurde entwickelt, um die Herstellung dezentralisierter autonomer Organisationen (DAOs) zu unterstützen. Sie soll dies erreichen, indem sie Investoren über Crowdfunding mit Unternehmen in Kontakt bringt und ihnen so, eine einfache Möglichkeit zur Interaktion bietet. Dies nicht nur innerhalb der Plattform selbst, sondern auch über andere Kanäle wie Facebook und Slack.

Wie funktioniert Wings?

Die auf Ethereum basierende Plattform hilft auch bei der Gründung von DAOs, indem sie Prognosemärkte anbietet, um die Durchführbarkeit der einzelnen Projekte zu analysieren.

Die Kryptowährung von Wings wurde geschaffen, damit Unternehmen problemlos Aktien an Investoren ausgeben können. Derzeit gibt es einen festen Vorrat von 100.000.000 Coins. Über 97.000.000 davon sind derzeit im Umlauf.

Wie man Wings online kauft – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Schritt 1. Holen Sie sich eine passende Wallet

Die Suche nach einer Wings-Wallet dürfte nicht allzu schwierig sein. Da dieser Coin auf Ethereum basiert, werdn auch alle Ethereum-kompatiblen Wallets direkt Wings-kompatibel sein. Dennoch lohnt es sich immer, einen Blick auf das Angebot zu werfen und ein paar Nachforschungen anzustellen, bevor Sie sich für die passende Wallet entscheiden, die Ihre Bedürfnisse erfüllt.

Hier sind einige unserer Lieblingsgeldbörsen von Wings:

  • Trezor-Wallet: Wenn Sicherheit Ihr oberstes Gebot ist, dann sollten Sie sich einige Hardware-Wallets ansehen. Wir mögen Trezor, weil es einfach zu benutzen ist und sie einen großartigen Kundensupport haben, falls Sie ihn mal benötigen sollten.
  • Exodus: Wenn Bequemlichkeit eine Priorität ist und Sie keine Kompromisse bei der Sicherheit eingehen wollen, könnte Exodus die Wallet für Sie sein. Da diese Wallet auch noch mit Trezor kompatibel ist und sowohl Desktop- als auch Mobilversionen anbietet, wird es schon beinahe ein Ding der Unmölgichkeit, eine bessere Desktop-Option für Ihre Wings zu finden.
  • Jaxx: Wenn Sie auf Vielseitigkeit Wert legen, dann ist Jaxx die richtige Wahl. Es bietet Desktop-, Mobil- und Browser-Erweiterungsversionen, und was die Software-Wallet betrifft, ist es eine der sichereren Optionen da draußen.

Schritt 2. Finden Sie eine Wings-Börse

Heutzutage ist es in der Regel ziemlich einfach, einen Tausch für Ihre Kryptowährungen zu finden, selbst für weniger bekannte Coins wie Wings. Allerdings benötigen Sie in der Regel Bitcoin oder eine gleichwertige Währung, da nur sehr wenige Börsen, Fiat-Währungen für Wings akzeptieren.

Hier sind einige der beliebtesten Börsen, auf denen Sie Wings im Angebot finden:

  • Binance: Ganz gleich, welche Währung Sie suchen, Binance ist die beste Stelle, um Ihre Suche zu beginnen. Es gibt sie schon seit Ewigkeiten, und zudem ist die Plattform auch noch sehr leicht zu bedienen.
  • Bittrex: Eine weitere tolle Stelle, um sich seine Wings zu schnappen, ist Bittrex. Die Bittrex-Plattform ist supersicher, vertrauenswürdig und simpel in der Bedienung.

Schritt 3. Packen Sie ihre Wings wieder ein

Wir raten den Anlegern immer, neu erworbene Mittel so schnell wie möglich aus der Börse zurückzuziehen. Es ist immer sicherer, die Coins in der eigenen digitalen Wallet aufzubewahren als in einer Tauschbörse.

Wie man mit Wings handelt – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wenn Sie keine Coins kaufen möchten und nur am Handel interessiert sind, brauchen Sie sich nicht um eine digitale Wallet zu kümmern.

Schritt 1. Einen Broker finden

Das erste, was Sie tun müssen, bevor Sie mit dem Handel beginnen können, ist, einen Broker zu finden, und es gibt auch eine große Auswahl. Wir haben uns das Angebot genau angesehen und zu unseren Favoriten wurden es eToro und Plus500. Beide sind bestens vernetzt und einfach zu bedienen sind, selbst wenn Sie gerade erst anfangen.

Schritt 2. Geld einzahlen

Sie müssen etwas Bargeld einzahlen, bevor Sie mit dem Handel beginnen können. Dies ist ein ziemlich einfacher Vorgang, und der Mindestbetrag für eine Einzahlung(etwa 100 bis 200 Euro) sollten grundsätzlich niemanden abschrecken.

Schritt 3. Entscheiden Sie, wie Sie traden möchten

Der Handel auf dem Markt für Kryptowährung erfolgt hauptsächlich entweder durch Spread-Wetten oder CFDs (Contract for Difference). Beide Methoden sind insofern recht ähnlich, als dass Händler genau vorhersagen müssen, ob der Preis einer bestimmten Währung über einen bestimmten Zeitraum steigen oder fallen wird. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie ausprobieren möchten oder was die Unterschiede zwischen CFDs und Spread-Wetten sind, könnte es sich lohnen, etwas zu recherchieren.

Schritt 4. Beginnen Sie den Handel

Die Grundidee hinter dem Handel ist nicht allzu kompliziert. Wenn Sie glauben, dass der Preis Ihrer Kryptowährung steigen wird, dann gehen Sie auf Long (kaufen) und wenn Sie glauben, dass er fallen wird, gehen Sie auf Short (verkaufen). Sie können sich auch für den Einsatz von Leverage entscheiden, was den Wert Ihres Handels erheblich steigert.

Beim Leveraged Trading deckt der Broker einen großen Teil des Handels ab, so dass Sie nur einen Teil des gesamten Handelswerts – die so genannte „Margin“ – aufbringen müssen. Dies ist keine Strategie, die wir für Anfänger empfehlen, da sie riskant sein kann, aber versierte Händler können Stop-Loss-Orders verwenden, um den potenziellen Schaden zu begrenzen.

Bevor Sie sich einloggen, ist es immer eine gute Idee, ein Demokonto bei Ihrem Broker zu eröffnen und sich erstmal an ein paar Übungs-Geschäften versuchen, um sicherzustellen, dass Sie für ein Live-Konto bereit sind. Die Überlegung dahinter ist, auf Nummer Sicher zu gehen, dass Sie bereit sind und dass Sie wissen, was Sie tun. Der Wert von Kryptowährungen kann in beide Richtungen stark schwanken, und Sie können sehr schnell Geld gewinnen und verlieren.

Noch unentschlossen?

Vorteile von Wings

  • Wings ist eine etablierte Kryptowährung
  • Festgelegte Zufuhr an Coins
  • Sehr interessante Plattform für Investoren
  • Technologien wie z.B.: Chatsbots machen die Plattform noch einfacher in der Verwendung

Nachteile von Wings

  • Immer noch ein ziemlicher Nischen-Coin
  • Wird nicht von allzu vielen Brokern unterstützt
  • In letzter Zeit ziemlich stabil, macht den Coin weniger interessant für Trader

Geschrieben von: Harry Atkins
Harry kam 2019 zu uns, um unser Redaktionsteam zu leiten. Auf der Grundlage von mehr als einem Jahrzehnt, in dem hochkarätige Inhalte für Blue-Chip-Unternehmen geschrieben, bearbeitet und verwaltet werden, umfasst Harrys beträchtliche Erfahrung im Finanzsektor die Arbeit für High-Street- und Investmentbanken, Versicherungen und Handelsplattformen.