Linien-Charts & Balken-Charts

Linien-Charts & Balken-Charts

0/5 Stern-Bewertung
für Einsteiger
4 Minute gelesen
Geschrieben von: Harry Atkins
Jun 9, 2020
Okt 1, 2020

Die Datenvisualisierung ist beim Trading an den Kapitalmärkten so wichtig, da sie den Anlegern eine einfache Möglichkeit zur Verwaltung und Entscheidungsfindung bietet. Charts stehen im Mittelpunkt der Datenvisualisierung, da sie es den Tradern ermöglichen, im Rahmen der technischen Analyse zu interpretieren, wie sich die Kurse nach oben und unten bewegen. Linien- und Balkendiagramme gehören zu den am weitesten verbreiteten Methoden zur Datenvisualisierung auf den Finanzmärkten.

I. Was ist ein Linien-Chart?

Ein Linien-Chart ist eine Methode zur Datendarstellung, die eine Reihe von Datenpunkten in einer durchgehenden Linie verbindet. Obwohl es der einfachste Diagrammtyp ist, ist es begrenzt, da es nur die Schlusskurse der zugrunde liegenden Vermögenswerte anzeigt.

Ein Liniendiagramm zeichnet sich zum Teil dadurch aus, dass es Tradern ermöglicht, zu sehen, wohin sich der Kurs eines Wertpapiers im Laufe der Zeit entwickelt hat, da es nur die Schlusskurse anzeigt. Darüber hinaus ermöglichen Linien-Charts es den Tradern, sich auf wichtige Kurspunkte zu konzentrieren, da sie den Lärm von kritischen Zeiten reduzieren, indem sie keine Eröffnungs-, Hoch- und Tiefstkurse anzeigen.

Linien-Chart Vor- & Nachteile

Pro – Präzise und klar

Linien-Charts konzentrieren sich auf die wichtigsten Kurspunkte, d.h. im Wesentlichen auf den Schlusskurs zu einem bestimmten Zeitpunkt, während sie gleichzeitig Trader davor bewahren, mit unnötigen Informationen bombardiert zu werden. Die Verwendung von Liniendiagrammen ermöglicht es Tradern, wichtige Kurspunkte, wie Unterstützungs- und Widerstandsniveaus, leicht zu identifizieren.

Pro – Einfach zu verwenden

Linien-Charts sind die besten Diagramme für unerfahrene Trader, da sie wichtige Daten auf vereinfachte Weise darstellen. Sie dienen als Grundlage für das allgemeine Lesen von Diagrammen, bevor die Trader fortgeschrittenere Techniken erlernen. 

Con – Informationsmangel

Linien-Charts fehlen wichtige Informationen, die für technische Analysen auf hohem Niveau entscheidend sind. Sie beschränken sich auf die Schlusskurse, sodass Trader nicht in der Lage sind, Trading-Strategien umzusetzen, die die Kenntnis von Eröffnungs-, Hoch- und Tiefstkurspunkten erfordern.

II. Was ist ein Balken-Chart?

Balken-Charts ermöglichen einige der fortschrittlichsten Techniken zur Darstellung von Daten auf den Finanzmärkten. Im Gegensatz zu Linien-Charts zeigen Balkendiagramme mehrere Kurspunkte an, die sich aus Hoch-, Tief-, Eröffnungs- und Schlusspunkten zusammensetzen.

Jeder Balken im Diagramm ist mit einer vertikalen Linie versehen, die die höchsten und niedrigsten Kurse anzeigt, die in einem bestimmten Zeitraum erreicht wurden. Der Eröffnungskurs für einen bestimmten Zeitraum wird durch eine kleine horizontale Linie auf der linken Seite dargestellt, während der Schlusskurs durch eine kleine horizontale Linie auf der rechten Seite der vertikalen Linie dargestellt wird. Die Farbcodierung zeigt an, ob sich der Preis nach oben oder nach unten bewegt hat.

Balkendiagramme sind eine Sammlung von Balken, die die Kursbewegungen zu jedem Zeitpunkt darstellen. In Minuten-Charts gibt es einen Preisbalken, der anzeigt, wie sich der Kurs während der Minute nach oben und unten bewegt hat. Bei einem Tages-Bar-Chart hingegen gibt es einen Preisbalken, der anzeigt, wo der Kurs eröffnet wurde, wie hoch und tief er im Laufe des Tages ging und schließlich, wo er geschlossen wurde.

Balken-Charts Vor- & Nachteile

Pro – Informationsüberfluss

Bar-Charts enthalten viele Informationen in Form von Eröffnungs-, Schluss-, Hoch- und Tiefpunkten, die Trader nutzen können, um fundierte Entscheidungen zu treffen. Es ist möglich, den Grad der Volatilität auf dem Markt zu erkennen, indem man die Größe der Balken analysiert. Je größer die Balken sind, desto höher ist die Volatilität.

Pro – Sie können sie schnell interpretieren

Durch die Farbcodierung der Preisbalken, die anzeigt, ob sich der Kurs nach oben oder unten bewegt hat, sind Informationen gleich auf einen Blick ersichtlich.

Con – Sie können sehr verwirrend sein, wenn man sie nicht gewohnt ist

Neueinsteiger können von zu vielen Informationen, die von Balkendiagrammen im Vergleich zu Liniendiagrammen geliefert werden, überfordert sein.

Ähnliche Lektionen

An der Börse zu investieren ist eine der besten Möglichkeiten, Geld zu verdienen und sein Vermögen zu vergrößern. Aktienanlagen können als zuverlässige passive Art von Einkommen dienen, die Ihr Kapital vor Inflation schützt. Darüber hinaus teilen viele Unternehmen einen Teil ihrer Gewinne in Form von periodischen Dividenden mit den Anlegern.
Das Wetten auf finanzielle Spreads ist eine Form der Investition durch Wetten auf die Bewegung der globalen Finanzmärkte. Mit anderen Worten, es handelt sich eher um den Handel an Märkten als um den Handel auf Märkten. Ganz allgemein ausgedrückt, ist Spread-Betting eine Vorhersage über die Bewegung des Marktes entweder nach…
Welche Aktien zu kaufen sind Die richtigen Aktien zu finden, in die man investieren kann, ist keine leichte Aufgabe. Auch wenn manche sagen, dass Blue-Chip-Aktien die beste Wahl sind, kann man sich nie ganz sicher sein. Selbst die stärksten Unternehmen sind immer noch anfällig für Bedingungen, die sich ihrer Kontrolle…