Psychologische Fehler, die es zu vermeiden gilt

Psychologische Fehler, die es zu vermeiden gilt

0/5 Stern-Bewertung
für Einsteiger
4 Minute gelesen
Geschrieben von: Harry Atkins
Juni 9, 2020
Aktualisiert: Juli 4, 2020

Viele Menschen wagen sich in die Welt der Investitionen, aber viele Investoren verfügen aber nicht über die Chance, die Gewinne zu erzielen, die sie sich erhofft hatten.

Warum scheitern so viele Investoren? Überraschenderweise ist es nicht mangelndes Branchen- oder technisches Wissen. Der häufigste Grund ist, dass Investoren oft ihren Emotionen freien Lauf lassen und in eine psychologische Falle tappen. Über diese Fehler werden wir hier ausführlicher sprechen.

I. Emotionen beim Investieren

Viele haben verloren und viele werden weiterhin verlieren, indem sie in den Finanzmarkt investieren und dabei zu sehr von Emotionen beeinflusst werden. Viele Anleger scheitern, indem sie sich bei den Entscheidungen über Ihre Investitionen von Angst und Gier überwältigen lassen.

Investoren, die versuche andere Investoren und deren Taktiken zu nachzumachen, werden üblicherweise als der Herde folgend bezeichnet. Das Versäumnis, eine eingehende Analyse durchzuführen, hat dazu geführt, dass neue Investoren bei ihren Investitionen katastrophale Fehler machen. Die Angst, etwas zu verpassen (bekannt als FOMO), hat auch dazu geführt, dass einige Investoren sich auf die Jagd nach Investitionsmöglichkeiten begeben haben, was zu hohen Käufen und niedrigen Verkäufen führen kann.

Selbstkontrolle ist ein Muss für erfolgreiche Investitionsergebnisse. Ein maßvollerer, ruhigerer und taktischer Ansatz ohne Emotionen ist der richtige Weg, um Fehler zu vermeiden, durch die viele Menschen bei ihren Investitionen Geld verloren haben.

II. Get Rich Quick Mindset

Der Drang nach sofortigen Gewinnen und sofortigem Erfolg ist ein weiterer häufiger Fehler, der viele Investoren immer wieder in den Abgrund stürzt. Investieren ist kein System, um schnell reich zu werden. Stattdessen geht es darum, kalkulierte Risiken einzugehen und den Prozess des langsamen Gewinnes zu respektieren.

Viele Investoren scheitern, weil sie auf gehypten Investitionsmöglichkeiten hereinfallen, die nur dazu dienen, Emotionen hervorzurufen. Wenn jemand als Investor Erfolg haben soll, dann ist ein methodischerer Investitionsansatz der richtige Weg. Wenn es zu gut klingt, um wahr zu sein, dann ist es wahrscheinlich auch so. Erfolgreiche Trader studieren und recherchieren jahrelang und bauen allmählich Wohlstand auf; sie folgen nicht einem fünf Minuten langen Instagram-Guide!

Erfolgreiche Investoren behalten angemessene Erwartungen bei, wenn es um Investitionen geht. Sie fühlen sich nicht unter Druck gesetzt, auf dem Markt Geld zu verdienen, ein Antrieb, der sicherstellt, dass sie keine irrationalen oder emotionalen Investitionsentscheidungen treffen. Im Gegensatz dazu scheitern die meisten Investoren an einem Mangel an Geduld.

Man kann die Investitionszyklen nur überleben, wenn man realistische Ziele hat. Realistische langfristige Ziele zu haben, stellt sicher, dass man nie in ein Get-Rich-Quick Schema gelockt wird.

III. Fehlende Investitionsstrategie

Das Fehlen einer Anlagestrategie ist es, was die meisten Investoren dazu veranlasst, emotionale Entscheidungen zu treffen, die oft zum Scheitern führen. Wie das Sprichwort sagt: „Wer nicht plant, plant zu scheitern“. Der Einstieg in die Investitionswelt ohne eine erprobte Strategie führt in der Regel zum Scheitern.

Eine Anlagestrategie sollte die Höhe des von Ihnen geplanten Kapitals, die Höhe des Risikos, das Sie eingehen können, und den maximalen Verlust, den Sie hinnehmen können, berücksichtigen.

IV. Selbstüberschätzung

Übertriebenes Selbstvertrauen hat die Ergebnisse vieler Investoren zunichte gemacht. Übergroßes Selbstvertrauen hat viele Investoren dazu gebracht, an ihre Fähigkeit zu glauben, den Markt bis zur Perfektion hin zu timen, obwohl das schlichtweg nicht möglich ist, ohne ein Wahrsager aus der realen Welt zu sein. Anstatt übermütig zu sein, geht es darum, aufgeschlossen zu sein. Vertrauen Sie Ihrem Urteilsvermögen, aber bleiben Sie auch realistisch: Auch Profis verlieren regelmäßig, und Sie werden es auch tun.

Ähnliche Lektionen

An der Börse zu investieren ist eine der besten Möglichkeiten, Geld zu verdienen und sein Vermögen zu vergrößern. Aktienanlagen können als zuverlässige passive Art von Einkommen dienen, die Ihr Kapital vor Inflation schützt. Darüber hinaus teilen viele Unternehmen einen Teil ihrer Gewinne in Form von periodischen Dividenden mit den Anlegern.
Das Wetten auf finanzielle Spreads ist eine Form der Investition durch Wetten auf die Bewegung der globalen Finanzmärkte. Mit anderen Worten, es handelt sich eher um den Handel an Märkten als um den Handel auf Märkten. Ganz allgemein ausgedrückt, ist Spread-Betting eine Vorhersage über die Bewegung des Marktes entweder nach…
Welche Aktien zu kaufen sind Die richtigen Aktien zu finden, in die man investieren kann, ist keine leichte Aufgabe. Auch wenn manche sagen, dass Blue-Chip-Aktien die beste Wahl sind, kann man sich nie ganz sicher sein. Selbst die stärksten Unternehmen sind immer noch anfällig für Bedingungen, die sich ihrer Kontrolle…