Termine im Zusammenhang mit Kapitalmaßnahmen

Termine im Zusammenhang mit Kapitalmaßnahmen

By: Harry Atkins
Harry Atkins
Harry kam 2019 zu uns, er verfügt über mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung im Schreiben, Redigieren und Verwalten von Top-Inhalten für… read more.
Updated: Jun 16, 2020
0/5 Stern-Bewertung
5 Minute gelesen

Investoren beobachten öffentliche Unternehmen ganz genau. Jede Maßnahme, die ein solches Unternehmen ergreift, kann einen großen Einfluss auf die Entwicklung seiner Aktien haben. In diesem Artikel werden Corporate Actions ( Englisch für Kapitalmaßnahmen) und die damit verbundenen wichtigen Termine erörtert.

I. Was ist eine Kapitalmaßnahme?

Das Business Dictionary definiert unternehmerisches Handeln als eine von einem Unternehmen geschaffene Situation, die seine Stakeholder betrifft. Häufig bewirkt die Situation aus der Sicht der Stakeholder eine Art Veränderung. Corporate Actions sind gewaltige Entwicklungen und ziehen oft die Aufmerksamkeit eines breiten Publikums auf sich.

Angesichts ihrer materiellen Bedeutung erfordern unternehmerische Handlungen den Segen des Verwaltungsrates des Unternehmens. Darüber hinaus folgen Unternehmen einem festgelegten Verfahren zur Einleitung und Durchführung der Aktion. Die Dringlichkeit von Unternehmensmaßnahmen hängt vom Ziel der Maßnahme ab und davon, ob sie freiwillig oder obligatorisch ist. In den meisten Fällen erfordern Kapitalmaßnahmen die vorherige Zustimmung der Aktionäre.

II. Beispiele für Corporate Actions

Einige Beispiele für Corporate Actions sind:

  • Fusionen und Übernahmen – Unternehmen entscheiden sich aus verschiedenen Gründen – von Wachstumszielen bis hin zum reinen Überlebensinstinkt – für eine Fusion mit anderen Unternehmen. Steht ein Unternehmen vor der Insolvenz, ermöglicht die Zusammenlegung von Vermögenswerten mit einem finanziell gesünderen Unternehmen dem neuen Unternehmen, härtere Zeiten zu überstehen. Größere Übernahmen können eine Gelegenheit bieten, den Betrieb zu erweitern und ein Unternehmen sogar auf ein viel größeres Spielfeld auszudehnen. Eine solche Aktion könnte zu wesentlichen Ereignissen führen, wie z.B. Namensänderungen, Neubesetzung der Führungsebene und so weiter. Daher müssen die wichtigsten Interessengruppen zuerst ihre Zustimmung geben.
  • Ein Aktiensplit und/oder Reverse Split – Die Unternehmensleitung könnte den starken Eindruck haben, dass ihre Aktien unter- oder überbewertet sind. Im Falle einer Unterbewertung nimmt das Unternehmen einen Reverse Split vor, bei dem eine Anzahl von Aktien zusammengelegt wird, mit dem erhofften Ergebnis, dass der Kurs nach oben getrieben wird. Bei einem Aktiensplit hingegen werden die Aktien durch ein bestimmtes Vielfaches geteilt, wodurch der Preis einer einzelnen Aktie effektiv gesenkt wird.
  • Dividendenzahlung – Dies ist eine weitere wichtige Kapitalmaßnahme, die einen wesentlichen Einfluss auf die Finanzlage eines Unternehmens hat. Häufig werden die Aktien eines Unternehmens steigen, sobald das Unternehmen eine Bardividenden-Zahlung ankündigt.
  • Andere kritische Kapitalmaßnahmen, wie die Ausgabe neuer Aktien an bestehende Aktionäre – Eine Abspaltung ist eine weitere Kapitalmaßnahme, bei der ein Unternehmen einige seiner Vermögenswerte veräußert. Es liegt auf der Hand, dass alle diese Maßnahmen für die Finanzlage des Unternehmens und damit auch für die Interessengruppen von großer Bedeutung sind.

III. Wichtige Daten im Zusammenhang mit Corporate Actions

Angesichts der Bedeutung von Corporate Actions gibt es wichtige Termine, die Unternehmen einhalten müssen. Diese sehen wir uns weiter unten an.

  • Ankündigungs-/Deklarationsdatum– Die ersten beiden wichtigen Daten, die ein Unternehmen festlegt, sind das Ankündigungsdatum (im Falle einer Bezugsrechtsemission oder einer Abspaltung) und das Deklarationsdatum (im Falle einer Bardividenden-Zahlung). In der Regel obliegt es dem Verwaltungsrat, das Ankündigungsdatum zu veröffentlichen.
  • Nachweisstichtag – Im Falle eines Aktienangebots, einer Bezugsrechtsausgabe oder eines Aktiensplits beinhaltet der Nachweisstichtag die Eintragung des Eigentums an einem Wertpapier. Im Falle einer Dividendenzahlung ist das Aufzeichnungsdatum das Datum, an dem ein Investor in der Aktionärsliste des Unternehmens eingetragen werden muss. Dieser Zeitpunkt liegt nach dem Ex-Dividendendatum, wenn Käufer einer bestimmten Aktie keinen Zugang zu Dividenden haben.
  • Datum des Inkrafttretens – Zu diesem Zeitpunkt wird die Kapitalmaßnahme formalisiert und für offiziell erklärt. Wenn die Aktion die Ausgabe von Aktien beinhaltete, ist dies das Datum, an dem neue Aktionäre offiziell anerkannt werden.
  • Ex-Tag- Zu diesem Datum können Investoren mit Aktien handeln, ohne dass die Kapitalmaßnahme in irgendeiner Weise eingeschränkt wird. Für die Dividendenzahlung erhalten die Aktionäre ihre Schecks zu diesem Zeitpunkt, daher das Zahlungsdatum.

Fact-checking & references

Genauigkeit ist unsere oberste Priorität. Unsere Redakteure überprüfen ständig den Inhalt von Invezz und stellen sicher, dass alle Informationen auf dem neuesten Stand sind und wo nötig aktualisiert werden. Lesen Sie mehr über unseren Prozess der Faktenüberprüfung >

Risk disclaimer

Invezz ist ein Ort, an dem Menschen verlässliche, unvoreingenommene Informationen über Finanzen, Handel und Investitionen finden können – aber wir bieten keine Finanzberatung an und Nutzer sollten immer ihre eigenen Nachforschungen anstellen. Die auf dieser Website behandelten Vermögenswerte, einschließlich Aktien, Kryptowährungen und Rohstoffen, können sehr volatil sein und neue Investoren verlieren oft Geld. Der Erfolg an den Finanzmärkten ist nicht garantiert, und Nutzer sollten nie mehr investieren, als sie sich leisten können zu verlieren. Sie sollten Ihre eigenen persönlichen Umstände berücksichtigen und sich die Zeit nehmen, alle Ihre Optionen zu erkunden, bevor Sie eine Investition tätigen. Lesen Sie unseren Risiko-Haftungsausschluss >

Harry Atkins
Financial Writer
Harry kam 2019 zu uns, er verfügt über mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung im Schreiben, Redigieren und Verwalten von Top-Inhalten für Blue-Chip-Unternehmen. Seine beträchtliche Erfahrung im… read more.

Ähnliche Lektionen

An der Börse zu investieren ist eine der besten Möglichkeiten, Geld zu verdienen und sein Vermögen zu vergrößern. Aktienanlagen können als zuverlässige passive Art von Einkommen dienen, die Ihr Kapital vor Inflation schützt. Darüber hinaus teilen viele Unternehmen einen Teil ihrer Gewinne in Form von periodischen Dividenden mit den Anlegern.
Das Wetten auf finanzielle Spreads ist eine Form der Investition durch Wetten auf die Bewegung der globalen Finanzmärkte. Mit anderen Worten, es handelt sich eher um den Handel an Märkten als um den Handel auf Märkten. Ganz allgemein ausgedrückt, ist Spread-Betting eine Vorhersage über die Bewegung des Marktes entweder nach…
Welche Aktien zu kaufen sind Die richtigen Aktien zu finden, in die man investieren kann, ist keine leichte Aufgabe. Auch wenn manche sagen, dass Blue-Chip-Aktien die beste Wahl sind, kann man sich nie ganz sicher sein. Selbst die stärksten Unternehmen sind immer noch anfällig für Bedingungen, die sich ihrer Kontrolle…