Kurzfristiger Aktienhandel

Sie haben sich immer gefragt, wie es so ist, online zu handeln, machen sich aber Gedanken über die Herausforderung, Aktiencharts zu lesen? Unser Kurs über den Aktienhandel ist die Antwort auf all Ihre Fragen.
0/5 Bewertung
34 Lektionen
für Einsteiger
2 Stunden 7 Minuten
Geschrieben von: Harry Atkins
Juni 9, 2020
Aktualisiert: Januar 13, 2021

Was Sie lernen werden

  • Wissen, wie man Aktiencharts liest, um Bullen- und Bären-Muster zu erkennen
  • Die Bewegungen von Aktien sowohl aus langfristiger als auch aus kurzfristiger Perspektive verstehen
  • Ein Verständnis dafür haben, wie man die Analyse des Handelsvolumens in Ihre Recherche zu Aktieninvestitionen miteinbezieht

Wichtige Lektionen

  • Technische Analyse: Dies ist Ihre Einführung in das Lesen von Aktiencharts und die vielen damit verbundenen Lektionen, die noch folgen werden.
  • Candlestick-Diagramme: Eines der am besten erkennbaren Muster, die von Aktien geschmiedet werden. Candlestick-Muster können entweder eine potenzielle Aufwärts- oder Abwärtsbewegung für eine Aktie signalisieren, je nach Art der einzelnen Candlesticks.
  • Die Bedeutung des Handelsvolumens: Als Anleger neigen wir natürlich dazu, uns auf die Kursentwicklung von Aktien zu fixieren, denn das ist es, was uns sagt, ob wir mit einer einzelnen Aktie Geld verdienen oder Geld verlieren. Aber die Sache ist die: Das Handelsvolumen ist genauso wichtig, denn es sagt uns, ob diese Kursbewegungen mit der Überzeugung von Großgeldanlegern oder doch ohne diese geschehen.

Glücklicherweise ist es viel einfacher, mit dem Handel zu beginnen als in den 90er Jahren, als die Wall Street und das große Geld die einzigen Optionen waren. Beginnen Sie mit unserer Einführung in den Aktienhandel. Sie werden mit mehr Selbstvertrauen in die bevorstehende Aufgabe gehen und sich gleichzeitig ein Basiswissen über die wichtigsten Faktoren aneignen.

In diesem Kurs lernen Sie alle wichtigen Facetten des Lesen von Aktiencharts (auch als technische Analyse bekannt). Wenn Sie sich die von den einzelnen Aktien gebildeten Muster ansehen, sind Sie besser darauf vorbereitet, wann Sie kaufen, wann Sie halten und wann Sie verkaufen müssen. Wenn Sie erst einmal das Lesen von Charts beherrschen, können Sie zu anspruchsvolleren (und potenziell profitableren) Formen des Aktienhandels übergehen.

Anforderungen

  • Verstehen der grundlegenden Börsenfachbegriffe und ihrer Bedeutung.
  • Wenn Sie sich noch nicht ganz sicher sind, empfehlen wir Ihnen, sich zuerst den Kurs „Aktienmarkt Basics“ durchzulesen.

Kursübersicht

1. Technische Analyse

Technische Analyse verstehen

Die technische Analyse ist eine Trading-Disziplin, bei der vergangene Marktdaten mit Blick auf zukünftige Kursbewegungen studiert und analysiert werden. Sie unterscheidet sich stark von der Fundamentalanalyse, bei der versucht wird, den intrinsischen Wert eines Wertpapiers zu bewerten. Die technische Analyse als Handelsmethode konzentriert sich unter anderem auf Kursbewegungen und Trading-Signale.
für Einsteiger 3 Minute gelesen Kurse über Aktien

Grundlagen der Strategie der Technischen Analyse

Die technische Analyse ist eine Bewertungstechnik, die Trader verwenden, um Kursbewegungen auf den Finanzmärkten vorherzusagen. Im Gegensatz zur Fundamentalanalyse, die sich auf die zugrundeliegenden Fundamentaldaten, wie Umsatzwachstum und Industrietrends konzentriert, stützt sich die technische Analyse ausschließlich auf die statistische Analyse und das Lesen von Diagrammen. Bei der technischen Analyse wird…
für Einsteiger 4 Minute gelesen Kurse über Aktien

Prinzipien & Annahmen der technischen Analyse

Die technische Analyse ist eine beliebte Methode, die von Tradern und Investoren zum Analysieren der Finanzmärkte oder Wertpapiere verwendet wird. In der Praxis stützt sich die Bewertung der untersuchten Wertpapiere ausschließlich auf Kursbewegungen und Volumendaten. Grundsätze der Technischen Analyse Die technische Analyse beruht auf dem Ansatz, dass die Marktkräfte, die…
für Einsteiger 4 Minute gelesen Kurse über Aktien

Verstehen von Technischen Indikatoren

Technische Analysten verlassen sich bei der Vorhersage zukünftiger Kurstrends auf eine Reihe von Instrumenten. Technische Indikatoren stehen im Epizentrum der Analyse auf den Kapitalmärkten, da sie wertvolle Informationen darüber liefern, wohin sich der Kurs wahrscheinlich entwickeln wird. Was sind Technische Indikatoren? Technische Indikatoren sind mathematische Berechnungen auf der Grundlage von…
für Einsteiger 4 Minute gelesen Kurse über Aktien

Einführung in Trading Patterns

Handelsmuster (auch Trading Patterns genannt) beziehen sich auf charakteristische Formationen, die auf den Trading-Charts der einzelnen Aktien erscheinen. Solche Muster zeigen sich als Übergänge zwischen steigenden und fallenden Trends, die durch Kursschwankungen verursacht werden. Die Erkennung von Patterns steht im Mittelpunkt der technischen Analyse, die sich auf den Versuch konzentriert,…
für Einsteiger 4 Minute gelesen Kurse über Aktien

Merkmale einer großartigen technischen Handelsstrategie

Eine solide Handelsstrategie ist ein Muss für jeden, der durch den Handel mit Wertpapieren auf den Finanzmärkten Wohlstand schaffen will. Eine bewährte Handelsstrategie ist eine Strategie, die in der Lage ist, verlässliche Einstiegspunkte für die Eröffnung von Geschäften zu erkennen und gleichzeitig potenzielle Ausstiegspunkte als Teil eines Risiko-Gewinn-Spiels zu berücksichtigen.
für Einsteiger 3 Minute gelesen Kurse über Aktien

2. Charts & Candlesticks

Linien-Charts & Balken-Charts

Die Datenvisualisierung ist beim Trading an den Kapitalmärkten so wichtig, da sie den Anlegern eine einfache Möglichkeit zur Verwaltung und Entscheidungsfindung bietet. Charts stehen im Mittelpunkt der Datenvisualisierung, da sie es den Tradern ermöglichen, im Rahmen der technischen Analyse zu interpretieren, wie sich die Kurse nach oben und unten bewegen.
für Einsteiger 4 Minute gelesen Kurse über Aktien

Verstehen von Trading Gaps

Gaps erscheinen häufig auf den Finanzmärkten und treten immer dann auf, wenn es eine Diskrepanz zwischen Eröffnungs- und Schlusskursen gibt. Solche Gaps erscheinen als weite Eröffnungen ohne Aktivität in den Charts und liefern wertvolle Informationen und Einblicke in die Marktdynamik – sowohl auf der Aufwärts-, als auch auf der Abwärtsseite.
für Einsteiger 4 Minute gelesen Kurse über Aktien

Einführung in Candlestick Charts

Candlestick-Diagramme sind immer der Kern der Analyse von Preisaktionen und erfreuen sich in letzter Zeit aufgrund ihrer dynamischen Merkmale und ihrer Vielseitigkeit noch größerer Beliebtheit. Sie haben ihren Ursprung in den 1700er Jahren, als ein japanischer Ride-Trader namens Honma zu dem Schluss kam, dass menschliche Emotionen die Preismuster auf den…
für Einsteiger 4 Minute gelesen Kurse über Aktien

Candlestick Continuation Muster

Candlestick-Muster sind die Bausteine der technischen Analyse auf den Finanzmärkten. Technische Analysten verlassen sich auf Candlestick-Continuation Muster (auch bekannt als Fortsetzungsmuster), wenn sie versuchen, vorherzusagen, wohin sich der Markt (oder eine einzelne Aktie) nach einer Konsolidierungsphase bewegen wird. Die Fortsetzungsmuster in den Diagrammen heben Perioden der Korrektur und Konsolidierung hervor,…
für Einsteiger 3 Minute gelesen Kurse über Aktien

Candlestick-Umkehrmuster: Bullisch vs. Bärisch

Candlestick-Muster bieten einige der besten Möglichkeiten, die Preisbewegungen von Aktien zu verfolgen und vorherzusagen. Mit ein wenig Übung sind sie leicht zu verstehen und zu interpretieren. Während der Schwerpunkt immer auf der Trendfolge liegt, ist es beim Entziffern von Candlestick-Mustern auch möglich, Preisumkehrungen aus einem vorherrschenden Trend vorherzusagen. Bullisches Candlestick-Umkehrmuster…
für Einsteiger 4 Minute gelesen Kurse über Aktien

3. Handelsindikatoren

Was ist eine Base?

Sie haben Ihre Nachforschungen über das Gewinnwachstum eines Unternehmens, das Umsatzwachstum und andere wichtige Anzeichen von fundamentaler Stärke angestellt. Sie haben sich vergewissert, dass sich der breitere Aktienmarkt in einem Aufwärtstrend befindet, was durch den Folgetag bestätigt wird, von dem Sie gerade in unserer letzten Lektion über den Aktienhandel erfahren…
für Einsteiger 4 Minute gelesen Kurse über Aktien

Cup-With-Handle Base

In unserer letzten Lektion beschäftigten wir uns mit dem Konzept der Bases, was sie sind und warum es für Investoren wichtig ist, sie zu identifizieren. Jetzt ist es an der Zeit, in die Einzelheiten einzusteigen und die verschiedenen Arten von Bases zu betrachten, wie sie sich bilden und was sie…
für Einsteiger 4 Minute gelesen Kurse über Aktien

Saucer-With-Handle Base

Hat Ihnen die letzte Lektion über Cup-with-Handle-Bases gefallen? Toll! Jetzt sind Sie schon bereit für die nächste Lektion, einen Blick auf den Cousin der Cup-with-Handle Base: den Saucer-With-Handle Base (Englisch für Untertasse mit Henkel). Was ist eine Saucer-With-Handle Base? Wie eine Cup-with-Handlle Base ist auch eine Saucer-With-Handle Base eine Preiskonsolidierung,…
für Einsteiger 4 Minute gelesen Kurse über Aktien

Double-Bottom Base

In unserer letzten Lektion lernten wir alles über Saucer-with-Handle Bases, die Cousine der Cup-with-Handle Bases. In der nächsten Lektion geht es um eine völlig anders geformte, wenn auch eine, die ebenfalls gigantische Gewinne bringen kann: die Double-Bottm Base. Was ist eine Double-Bottom Base? Wie bei allen Basen handelt es sich…
für Einsteiger 3 Minute gelesen Kurse über Aktien

Flat Base

Wenn Sie diese Lektionen der Reihe nach lesen, haben Sie gerade alles über Double-Bottom-Bases gelernt. Unsere nächste Lektion konzentriert sich auf einen mächtigen Base-Typ, wenn auch mit ganz anderen Merkmalen als wir sie bisher gesehen haben. Sagen Sie Hallo zur Flat Base.. Was ist eine Flat Base? Eine Flat Base…
für Einsteiger 4 Minute gelesen Kurse über Aktien

V-Shaped Base

In den letzten Lektionen haben wir uns mit einigen der zinsbullischsten Chartmuster beschäftigt, die Sie für einzelne Aktien finden können. Diese Muster, auch Basen genannt, haben einige der größten Gewinner in der Geschichte der Aktienmärkte hervorgebracht. Es gibt jedoch eine Art von Base, die einer Aktie Schwierigkeiten bereitet, nämlich das…
für Einsteiger 4 Minute gelesen Kurse über Aktien

Breakout Trading

In unseren Lektionen über verschiedene Arten von Bases haben wir häufig das Konzept des Breakouts erwähnt. Jetzt ist es an der Zeit, einen genaueren Blick auf Breakouts zu werfen, den stärksten Impuls, den eine Aktie für große Gewinne haben kann. Was ist ein Breakout? Ein Breakout (auch Ausbruch genannt) tritt…
für Einsteiger 4 Minute gelesen Kurse über Aktien

4. Handelsstrategien

Day-Trading

Was ist Day-Trading? Daytrading ist eine aktive Handelsstrategie, bei der Geschäfte nach Markteröffnung eröffnet und vor Marktschluss mit Verlust oder Gewinn geschlossen werden. Beim Daytrading lassen Händler Positionen nicht über Nacht geöffnet, mit dem Ziel der Minimierung der Belastung durch zusätzliche Kosten oder unvorhergesehene Ereignisse, welche die Preisbewegungen beeinflussen könnten,…
für Einsteiger 4 Minute gelesen Kurse über Aktien

Swing-Trading

Swing-Trading ist eine Strategie, die Trader einsetzen, um von Kursschwankungen zu profitieren. Jeder vorherrschende Trend erfährt manchmal Umkehrungen, wenn kritische technische Niveaus erreicht werden. Am Ende jedes Trends gibt es in der Regel eine Periode hoher Kursvolatilität in die entgegengesetzte Richtung, aus der Swing-Trader immer versuchen, sich einen Vorteil zu…
für Einsteiger 4 Minute gelesen Kurse über Aktien

Position-Trading

Position-Trading ist eine Trading-Strategie, die bei Trendfolgern üblich ist. Während sie sich auf Charts stützen, die einen längeren Zeitraum anzeigen, bestimmen Position-Trader einen Trend und offene Positionen auf Grundlage des vorherrschenden Trends. Im Gegensatz zu Day-Tradern und Scalpern sind Position-Trader weniger von kurzfristigen Marktschwankungen betroffen, was einer der Gründe dafür…
für Einsteiger 4 Minute gelesen Kurse über Aktien

Scalping

Scalping ist eine aktive Trading-Strategie, die von Tradern eingesetzt wird, die sich kleine Kursschwankungen auf dem Markt zunutze machen möchten. Scalper eröffnen und halten Positionen für kurze Zeiträume und verlassen sich dabei auf strikte Ausstiegsstrategien. Sobald eine Position eröffnet ist, wird ein Trader den Trade so lange halten, wie er…
für Einsteiger 4 Minute gelesen Kurse über Aktien

5. Technische Indikatoren

Die Bedeutung des Handelsvolumens

Wenn Investoren Aktien kaufen und verkaufen, konzentrieren sie sich in der Regel auf den Preis dieser Aktien. Während der Preis natürlich wichtig ist, gibt es einen weiteren wichtigen Faktor, der bei der Bewertung der Stärke einer einzelnen Aktie oder des breiten Marktes berücksichtigt werden muss: das Handelsvolumen. Was ist Handelsvolumen?…
für Einsteiger 4 Minute gelesen Kurse über Aktien

Market Follow-Through Day

Wenn der Aktienmarkt in eine Korrektur oder eine Baisse fällt, ist es schwer zu wissen, was als nächstes zu tun ist. Wenn Sie Ihre Aktien verkauft haben, um dem Schaden zu entgehen, der durch einen Marktabschwung verursacht wurde, wie wissen Sie dann, wann Sie wieder einsteigen müssen? Die Antwort lautet:…
für Einsteiger 4 Minute gelesen Kurse über Aktien

Bollinger-Bänder verstehen

Ein Bollinger-Band ist ein Indikator der technischen Analyse, der zur Messung der Marktvolatilität verwendet wird. Einfach ausgedrückt sagt der Indikator aus, ob sich der Markt in einer Periode niedriger oder hoher Volatilität befindet, je nach Größe der Bänder und wie die Preise schwanken. Ein Bollinger-Band besteht in erster Linie aus…
für Einsteiger 4 Minute gelesen Kurse über Aktien

Verwendung von Trading-Oszillatoren

Oszillatoren sind technische Analysewerkzeuge, die sich ideal für Märkte eignen, die sich in einer engen Handelsspanne befinden und seitwärts handeln. Sie können auch als Indikatoren interpretiert werden, die über und unter einer Mittellinie schwanken, wenn der Kurs eines Basiswertes von hoch nach niedrig und umgekehrt schwankt. Zu den beliebtesten Oszillatorindikatoren…
für Einsteiger 4 Minute gelesen Kurse über Aktien

Stochastische Oszillatoren

Der Stochastische Oszillator (auch Stochastic Oscillator genannt) ist ein beliebter Indikator der technischen Analyse, der zusätzliche Informationen über Dynamik und Trendstärke liefert. Der von George Lane in den 1950er Jahren entwickelte Indikator analysiert Kursschwankungen auf ihre Geschwindigkeit und Stärke. Der Momentum-Oszillator basiert auf zwei Hauptprinzipien: In einem Aufwärtstrend bleibt der…
für Einsteiger 4 Minute gelesen Kurse über Aktien

Momentum-Oszillatoren

Der Momentum-Oszillator ist eine Art Frühindikator, der den Wert misst, um den sich der Kurs eines bestimmten Wertpapiers in einem bestimmten Zeitraum verändert hat. Diese Indikatorensätze helfen, die Stärke und Dynamik eines Trends sowie überkaufte und überverkaufte Marktbedingungen zu beurteilen. Da der Indikator ein ungebundener Oszillator ist, hat er keine…
für Einsteiger 4 Minute gelesen Kurse über Aktien

Moving Averages

Moving Averages (auch gleitende Mittelwerte genannt) sind häufig verwendete technische Indikatoren, die den Kurs glätten, um die aktuelle Marktrichtung zu zeigen und eine Trendumkehr anzukündigen. Der Trendfolgeindikator wird auch als nachlaufender Indikator bezeichnet, da er auf vergangenen Kursbewegungen basiert. Durch die Glättung von Kursbewegungen filtern diese Indikatorensätze Unebenheiten heraus. Unabhängig…
für Einsteiger 4 Minute gelesen Kurse über Aktien

Exponentiell Gleitender Durchschnitt

Der exponentiell gleitende Durchschnitt (Exponential Moving Average, EMA) ist ein Trendmessindikator, der bekanntermaßen schneller, als jeder andere gleitende Durchschnitt auf neueste Preisänderungen reagiert. Der Indikator gewichtet jüngste Preisdaten stärker, als alle anderen Daten, unabhängig vom Nutzungszeitraum. Genau wie andere gleitende Durchschnittsindikatoren eignet sich der EMA am besten für Trendmärkte, die…
für Einsteiger 3 Minute gelesen Kurse über Aktien

Wie man Gleitende Mittelwerte verwendet

Gleitende Durchschnitte sind eines der beliebtesten technischen Analyseinstrumente für Trader. Trading-Strategien, die auf gleitenden Mittelwerten basieren, sind beliebt, da sie auf jeden beliebigen Zeitraum zugeschnitten werden können, weshalb sie sowohl für langfristige, als auch für kurzfristige Trader ideal sind. Gleitende Mittelwerte für die Trendanalyse Gleitende Durchschnitte liefern wertvolle Informationen über…
für Einsteiger 3 Minute gelesen Kurse über Aktien

Moving Average Convergence-Divergence Indikatoren

Der Moving Average Convergence-Divergence Indikator (MACD) ist ein beliebter Momentum-Indikator, den technische Analysten verwenden, um zu erkennen, ob ein Markt aufwärts oder abwärts tendiert. Der Indikator zeigt die Beziehung zwischen zwei gleitenden Mittelwerten, die bei der Analyse von Preisaktionen verwendet werden.  Der MACD verwendet drei Variablen für seine Einstellungen. Die…
für Einsteiger 4 Minute gelesen Kurse über Aktien

Der Relative Strength Index

Der Relative Strength Index (RSI) ist ein Indikator der technischen Analyse, der die Geschwindigkeit und die Veränderung von Kursbewegungen misst. Durch die Messung des Ausmaßes der Kursänderungen kann der Indikator sowohl überkaufte, als auch überverkaufte Marktbedingungen bewerten. Der Relative Strength Index ist ein vielseitiges technisches Analyseinstrument für: Generierung von Kauf-…
für Einsteiger 4 Minute gelesen Kurse über Aktien

Outro

Sie haben all unsere Lektionen über den Aktienhandel absorbiert. Gut gemacht! Sie haben jetzt ein großes Verständnis für die vielen Faktoren, die die Kursbewegungen von Aktien sowohl in Aufwärts-, als auch in Abwärtsbewegungen beeinflussen. Sie verfügen jetzt über Fachkenntnisse auf professionellem Niveau, wenn es um langfristiges und kurzfristiges Trading geht.
für Einsteiger 1 Minute gelesen Kurse über Aktien

Ähnliche Lektionen

An der Börse zu investieren ist eine der besten Möglichkeiten, Geld zu verdienen und sein Vermögen zu vergrößern. Aktienanlagen können als zuverlässige passive Art von Einkommen dienen, die Ihr Kapital vor Inflation schützt. Darüber hinaus teilen viele Unternehmen einen Teil ihrer Gewinne in Form von periodischen Dividenden mit den Anlegern.
Das Wetten auf finanzielle Spreads ist eine Form der Investition durch Wetten auf die Bewegung der globalen Finanzmärkte. Mit anderen Worten, es handelt sich eher um den Handel an Märkten als um den Handel auf Märkten. Ganz allgemein ausgedrückt, ist Spread-Betting eine Vorhersage über die Bewegung des Marktes entweder nach…
Welche Aktien zu kaufen sind Die richtigen Aktien zu finden, in die man investieren kann, ist keine leichte Aufgabe. Auch wenn manche sagen, dass Blue-Chip-Aktien die beste Wahl sind, kann man sich nie ganz sicher sein. Selbst die stärksten Unternehmen sind immer noch anfällig für Bedingungen, die sich ihrer Kontrolle…