Home » Kurse & Guides » Kurse über Immobilien » Was ist eine Umkehrhypothek?
Was ist eine Umkehrhypothek?

Was ist eine Umkehrhypothek?

9th Juni, 09:09
Updated: 24th September, 14:52

Eine Umkehrhypothek oder HECM (Home Equity Conversion Mortgage) ist ein Darlehensprodukt, das Hausbesitzern über 62 Jahren die Möglichkeit geben soll, von dem in ihrem Hauptwohneigentum angesammelten Eigenkapital zu profitieren.

Während Umkehrhypotheken in erster Linie als ein Mittel betrachtet werden, um Rentnern mit niedrigem Einkommen eine nicht versicherte Gesundheitsversorgung oder monatliche Lebenshaltungskosten zu ermöglichen, gibt es keine rechtlichen Einschränkungen, wie das Darlehen tatsächlich verwendet werden kann. Die von HECM geschaffenen Umkehrhypotheken werden vom US-Ministerium für Wohnungswesen und Stadtentwicklung reguliert, werden aber von einem privaten Hypothekengeber vergeben. Das DHUD versichert auch Umkehrhypothekendarlehen dann, wenn der Darlehensgeber nicht in der Lage ist, die Darlehenszahlungen oder die Marktbedingungen zu leisten, was bedeutet, dass der endgültige Verkauf des Hauses die Rückzahlung des Darlehens nicht abdeckt.

Wenngleich weniger verbreitet, gibt es auch geschützte Umkehrhypothekendarlehen, die nicht durch die DHUD versichert sind. Diese werden von der emittierenden Hypothekengesellschaft versichert und nicht in der gleichen Weise wie die HECM-Formate reguliert, obwohl die meisten Emittenten die gleichen Verbraucherschutzpraktiken anwenden. Geschützte Umkehrhypothekendarlehen werden in der Regel nur für höherwertige Immobilien im Wert von mindestens 750.000 € angeboten.

Wie funktioniert eine Umkehrhypothek?

Wie bei jedem Kredit kontaktiert der Kreditnehmer einen Kreditgeber und unterzieht sich einer Beurteilung. Der maximale Gesamtwert des Darlehens hängt vom Wert der Immobilie, dem Alter des Kreditnehmers und den aktuellen Zinssätzen ab. Kreditnehmer sind dazu verpflichtet, ein Beratungsgespräch zu durchlaufen, um sicherzustellen, dass sie sich der Auswirkungen und Verpflichtungen, die mit der Aufnahme eines HECM-Umkehrhypothekendarlehens und einer finanziellen Bewertung verbunden sind, völlig bewusst sind. Die finanzielle Beurteilung ist eine Einschätzung der Fähigkeit des Kreditnehmers, die laufenden Kosten im Zusammenhang mit der Immobilie während der Laufzeit des Darlehens, wie z.B. Grundsteuern und Hausratsversicherung, zu decken.

Nach der Genehmigung erhält der Darlehensnehmer monatliche Ratenzahlungen vom Darlehensgeber. In diesem Punkt unterscheidet sich eine Umkehrhypothek am meisten von einem Standarddarlehen. Der Darlehensnehmer erhält keinen Pauschalbetrag, der anschließend in Raten zurückgezahlt werden muss. Vielmehr erhält er monatliche Zahlungen vom Darlehensgeber, wobei der Wert des Darlehens erst dann zurückgezahlt wird, wenn das Haus verkauft wird oder seit mindestens einem Jahr geräumt ist. Diese Szenarien würden voraussichtlich nach dem Tod des Kreditnehmers oder dem Umzug in eine dauerhafte Betreuungseinrichtung eintreten.

Der Darlehensnehmer kann wählen, wie er die Raten des vollen Darlehenswerts aufteilt, kann jedoch im Laufe des ersten Darlehensjahres nicht mehr als 60 % des genehmigten Gesamtbetrags erhalten.

Das beste Geschäft für eine Umkehrhypothek finden

Der beste Ansatz, um die besten Bedingungen für eine Umkehrhypothek zu finden, ist derselbe wie bei jedem anderen Kreditprodukt; man muss die Immobilien-Nachrichten verfolgen. Umkehrhypotheken werden in der Regel vorwiegend von mittleren und kleineren US-Kreditgebern angeboten. Es handelt sich um eine wettbewerbsfähige Branche, sodass durch den Vergleich verschiedener Anbieter attraktive Bedingungen gefunden werden können. Es gibt eine Reihe von Online-Ressourcen, die Vergleichsdienste zu Umkehrhypothekenbedingungen anbieten, aber stellen Sie immer sicher, dass Sie die Bedingungen selbst überprüfen. Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, ob Sie die Angebote persönlich genau beurteilen können, stellen Sie sicher, dass Sie ein vertrauenswürdiges Familienmitglied, einen Freund oder einen Fachmann zur Hilfe holen, oder sogar ein Paar, nur um auf der sicheren Seite zu sein.

Von Harry Atkins
Harry kam 2019 zu uns, um unser Redaktionsteam zu leiten. Auf der Grundlage von mehr als einem Jahrzehnt, in dem hochkarätige Inhalte für Blue-Chip-Unternehmen geschrieben, bearbeitet und verwaltet werden, umfasst Harrys beträchtliche Erfahrung im Finanzsektor die Arbeit für High-Street- und Investmentbanken, Versicherungen und Handelsplattformen.
Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.