Enjin hat gerade ein neues Plugin für Minecraft eingeführt

Enjin hat gerade ein neues Plugin für Minecraft eingeführt
Written by:
Ali Raza
2nd Juni, 15:12
  • Das neue Plugin von Enjin (ENJ) für Minecraft ermöglicht es Spielern, digitale Assets ins Spiel einzubringen.
  • Die Spieler können ganze In-Game-Ökonomien entwickeln und sicher mit Vermögenswerten handeln.
  • Dies ist das zweite Plugin, das Enjin für Minecraft erstellt hat, das erste war DonationCraft.

Die Kryptoindustrie hatte schon immer ein ausgezeichnetes Verhältnis zum Gaming, das zu den ersten großen Industriezweigen gehörte, die sie akzeptierten. Nun wird diese ausgezeichnete Partnerschaft dank der neuen Bemühungen des Kryptoprojekts Enjin (ENJ) fortgesetzt.

Was hat Enjin getan?

Enjin hat gerade ein neues Plugin für Minecraft eingeführt, das seit Jahren eines der beliebtesten Videospiele ist. Mit dem neuen Plugin können Spieler auf einfache Weise Blockchain-Assets direkt in ihre Server einführen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Das Plugin heißt EnjinCraft, und es ist vollständig Open-Source. Sein Ziel ist es, es Spielern zu ermöglichen, Assets direkt in ihr Spiel zu laden, ohne dass sie wissen müssen, wie man Code schreibt.

Es handelt sich um ein neues, benutzerfreundliches Tool, das die EnjinCraft-Datei in den Plugin-Ordner des Spielers auf dessen Server ablegt. Dann kann der Spieler damit beginnen, Blockchain-Assets in Token-Form zu integrieren und zu teilen.

Nicht das erste Minecraft-Plugin von Enjin

Wie einige vielleicht wissen, ist dies eigentlich nicht das erste Plugin für Minecraft, das Enjin erstellt hat. Das Unternehmen hat sein erstes Plugin, DonationCraft, bereits im Jahr 2013 erstellt. Damals arbeitete es bei dem Projekt mit Bukkit zusammen. Im Laufe der Jahre wurde das Plugin etwa 5,1 Millionen Mal heruntergeladen.

DonationCraft hat einen ziemlich einfachen Zweck, und zwar den Spielern zu ermöglichen, ihre Minecraft-Server zu erweitern. Dies geschieht durch die Erstellung einer kompletten Server-Website und eines Donation Store.

Das neue Plugin wird es den Spielern ermöglichen, ihre eigenen Minecraft-Ökonomien zu schaffen. Als solche werden sie in der Lage sein, den Spielern den Besitz von Gegenständen und Währungen innerhalb des Spiels zu ermöglichen. Darüber hinaus werden sie auch in der Lage sein, ihre Vermögenswerte im Spiel auf sichere Art und Weise zu handeln.

Zusätzlich zu all dem hat Enjin auch ein Software-Entwicklungskit für Java veröffentlicht, das ebenfalls vollständig Open-Source ist. Auf diese Weise können Entwickler Blockchain in Desktop-, Mobil- und Web-Apps implementieren, solange sie Java verwenden.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.