Das neue Litecoin-Upgrade beweist es: Die Entwicklung des LTC ist noch im Gange

Das neue Litecoin-Upgrade beweist es: Die Entwicklung des LTC ist noch im Gange
Written by:
Ali Raza
12th Juni, 18:18
  • Litecoins angeblich mangelnde Leistung verursachte viele Sorgen über die Zukunft innerhalb seiner Gemeinde.
  • Solche Gerüchte tauchten ursprünglich vor fast einem Jahr auf, als ein Gespräch zwischen Entwicklern durchsickerte.
  • Die Gerüchte erwiesen sich gestern als falsch, als Charlie Lee von LTC die Einführung eines neuen Upgrades ankündigte.

Vor kurzem begann die Litecoin (LTC)-Gemeinschaft um die Zukunft des Projekts zu fürchten, da der Mangel an Aktualisierungen über neue Entwicklungen den Verdacht aufkommen ließ, dass es überhaupt keine neuen Entwicklungen gibt. Diese Befürchtungen wurden jedoch gestern schnell beiseite geschoben, nachdem Charlie Lee, der Gründer von Litecoin, eine neue Ankündigung veröffentlichte.

Litecoin-Projekt erhält endlich ein neues Upgrade

Lee benutzte seinen Twitter-Account, um zu enthüllen, dass das Projekt gerade Litecoin Core v0.18.1 veröffentlicht hatte. Das neue Upgrade kam vollständig, komplettiert und einsatzbereit heraus.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Charlie Lee scheint sich auch der wachsenden Ängste unter den Mitgliedern der Litecoin-Gemeinde bewusst gewesen zu sein, da er selbst darauf hinwies, dass sich Gerüchte über keine Entwicklung einfach als falsch erwiesen haben.

Darüber hinaus merkte er an, dass Litecoin Core 0.20 bereits in Vorbereitung ist. Sobald dieses Upgrade herauskommt, wird die Blockchain von Litecoin endlich wieder mit dem neuesten Code von Bitcoin Core kompatibel sein.

Was hat die Bedenken ausgelöst?

Gespräche über keine Entwicklung bei LTC drohten, dem Ruf des Projekts großen Schaden zuzufügen, aber sie waren nicht unbegründet. Was Lee in seinem Tweet sagte, bezog sich direkt auf einen Vorfall, der sich vor fast einem Jahr, im August 2019, ereignete.

Damals wurde ein Gespräch zwischen LTC-Entwicklern nach Reddit durchgesickert, was darauf hinwies, dass das Projekt stagniert und keine Fortschritte macht. Das vollständige Gesprächs zwischen den Entwicklern ist immer noch auf Reddit verfügbar.

Abgesehen von der angeblich mangelnden Entwicklung war die Gemeinschaft auch besorgt über die mangelnde Preiserholung von LTC. Nach dem Preisabsturz Mitte März, der durch die Angst vor einer Coronavirus-Pandemie verursacht wurde, erholten sich viele Münzen in rasantem Tempo. Bitcoin und Ethereum führten die Rallye an, die sie wieder auf den Stand vor dem Absturz brachte.

Die Diagramme und Analysen von Litecoin zeigten jedoch, dass sich das Projekt nur langsam erholt. Der Preis der Münze gegenüber dem USD schwankte mehr als zwei Monate lang zwischen 38 und 50 $.

Mit der Einführung des neuen Upgrades könnte sich dies jedoch endlich ändern und das Projekt könnte schon bald eine längst überfällige Leistungsverbesserung erfahren.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.