Chinas Gerichte sichern Eigentum mit Hilfe von Blockchain

Chinas Gerichte sichern Eigentum mit Hilfe von Blockchain
Written by:
Ali Raza
6th Juli, 20:15
  • Chinesische Gerichte verwenden seit kurzem blockchain-basierte Plomben, um Eigentum zu sichern.
  • Die blockchain-basierte Plomben ermöglichen den Behörden eine ständige Überwachung der Objekte.
  • Diese Verwendung von Plomben ist das jüngste Beispiel dafür, wie China die Blockchain einsetzt.

Chinas Übernahme der Blockchain schreitet rasch voran, seit der Präsident des Landes die aufkommende Technologie öffentlich lobte. In der Zwischenzeit machte China enorme Fortschritte bei der Entwicklung eines eigenen CBDC, und Blockchain wurde in viele seiner Institutionen, Dienste und Ähnliches eingeführt.

Das jüngste Beispiel dafür wurde erst kürzlich in einem Bericht von Chinacourt.org veröffentlicht.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Chinesische Behörden übernehmen weiterhin die Blockchain-Technologie

Nach allem, was bekannt ist, scheinen mehrere Gerichte in China beschlossen zu haben, die Blockchain-Technologie zu übernehmen und die blockchain-basierte elektronische Plomben zu verwenden. Das Gericht befand, dass die Plomben eine hervorragende Möglichkeit darstellen, versiegelte Objekte zu sichern und ständig zu überwachen.

Wie bereits erwähnt, hat sich diese Praxis schnell recht weit verbreitet. Dieser Anwendungsfall der Blockchain-Technologie wird bereits vor dem Volksgerichtshof im Bezirk Haidian in Peking sowie vor mehreren anderen Gerichten in Jiangxi, Jiangsu und Hunan angewandt.

Dies ist auch nicht das erste Mal, dass chinesische Gerichte die Blockchain-Technologie einsetzen. Früher wurde diese Technologie zur Beilegung von Millionen von Rechtsstreitigkeiten eingesetzt. Mit anderen Worten, der Einsatz zur Überwachung und Sicherung versiegelter Objekte ist gerade die neueste Art der Anwendung der Blockchain-Technologie in China.

Was sind blockchain-basierte elektronische Plomben?

Die Plomben sind zwar sehr nützlich, aber sie sind nicht der bekannteste Teil der Blockchain-Technologie. Im Grunde ermöglichen sie eine ständige Videoüberwachung eines Objekts in Echtzeit.

Sollte dem Eigentum etwas zustoßen, z.B. eine Beschädigung, schaltet die Plombe sofort die Kamera ein und zeichnet das Ereignis auf. In der Zwischenzeit sendet sie auch einen telefonischen Alarm an das Strafverfolgungspersonal und die Kläger.

Darüber hinaus wird sie auch das Bild derjenigen erfassen, die das Eigentum vor Ort beschädigt haben, und es an relevante Plattformen senden. Die Plombe würde auch eine automatische Sprachmitteilung verwenden, um die Täter zu warnen, dass sie illegale Aktivitäten durchführen und dass es Konsequenzen geben wird, wenn sie gebrochen wird.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.