Cosmos (ATOM) erreicht 10-Wochenhoch nach einer kürzlichen Ankündigung

Cosmos (ATOM) erreicht 10-Wochenhoch nach einer kürzlichen Ankündigung
Written by:
Ali Raza
8th Juli, 00:03
  • Der ATOM-Preis hat nach der Ankündigung bezüglich des Stargate-Upgrades einen starken Anstieg erlebt.
  • Die Ankündigung erfolgte vor mehr als zwei Wochen und wirkte sich nachhaltig auf das ATOM/BTC Paar aus.
  • Nun scheint das Paar mit einem starken Widerstand zu kämpfen - einem Widerstand, der zu einer neuen Unterstützung werden kann.

Cosmos (ATOM), einer der größten Rivalen von Ethereum, veröffentlichte eine Ankündigung bezüglich seines nächsten großen Netzwerk-Upgrades, Stargate. Die Ankündigung wurde vor etwa zwei Wochen, am 23. Juni, veröffentlicht und hatte seither einen starken Einfluss auf den Preis des ATOM-Token.

Cosmos Stargate-Ankündigung

In der Ankündigung hieß es, dass das Upgrade neue Funktionen rund um die Interoperabilität sowie mehrere Leistungsverbesserungen mit sich bringen wird, die sich auf die Blockchain des Projekts auswirken würden.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Das Hauptmerkmal ist das sogenannte IBC- oder Inter-Blockchain-Kommunikationsprotokoll. Das Interoperabilitätstool ist etwas, auf das die ATOM-Gemeinschaft schon lange gewartet hat, und es soll den Krypto- und Datenaustausch auf verschiedenen Ketten ermöglichen, solange diese auf Tendermint basieren.

Cosmos wird die IBC auch als Siedlungsebene nutzen, die zwischen verschiedenen Projekten, Unternehmen und der Blockchain selbst agieren wird.

Die Ankündigung verursachte einen großen Preisanstieg bei ATOM

Seit der Ankündigung stieg der Wechselkurs des ATOM/BTC-Paares jedoch plötzlich um bis zu 6,01%. Der Kurs der Münze erlebte bereits vor diesem großen Anstieg mehrere Aufwärtsbewegungen, die das Paar um 17,80% zulegen konnte. Insgesamt verzeichnete der ATOM-Kurs seit dem 27. Juni einen Zuwachs von 36,34%.

Natürlich kommt der Aufschwung von Cosmos wahrscheinlich nicht nur wegen der Ankündigung. Der größte Teil des Kryptomarktes erlebte kürzlich einen beträchtlichen Preisanstieg, als eine weitere Haussewelle über den Kryptomarkt schwappte.

Dennoch verzeichnete die ATOM/BTC-Handelspaarung recht beachtliche Intraday-Gewinne, was sicherlich erwähnenswert ist, denn es kommt nach einem 7-monatigen Abwärtstrend.

Das Diagramm des Vermögenswertes zeigt, dass sich ein Double-Bottom-Indikator gebildet hat, d.h. wenn sich zwei aufeinanderfolgende Tiefststände mit einem mäßigen Höchststand dazwischen bilden.

Das Paar kämpft jetzt mit einem Widerstand von 3.310 Sats, und wenn dieses Niveau durchbrochen wird, wird es zu einer neuen starken Unterstützung für das Token.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.