Cosmos (ATOM)-Preis steigt um mehr als 13% in 24 Stunden

Cosmos (ATOM)-Preis steigt um mehr als 13% in 24 Stunden
  • Der Cosmos-Preis erholte sich kürzlich wieder etwas von dem, was sein Preis Mitte März verloren hatte.
  • Der jüngste Anstieg der Münze hat den Preis fast verdoppelt.
  • Die Ursache des Anstiegs könnte eine kürzlich eingegangene Partnerschaft für ein DeFi-Projekt sein.

Cosmos (ATOM) verzeichnete in den letzten zwei Wochen eine recht starke Kursentwicklung. Das Projekt zeigte Anfang 2020 keine besonders starke Leistung, und als die Befürchtungen Mitte März und COVID-19 den Preisabsturz herbeiführten, ging es langsam und stetig aufwärts.

Dies geschah jedoch vor etwa zwei Wochen, als bei ATOM ein starker Preisanstieg einsetzte, der bis heute anhält.

Cosmos im Jahr 2020

Wie bereits erwähnt, hat ATOM Anfang 2020 keine besonders starke Leistung erbracht. Es gab drei Wachstumsversuche, obwohl alle drei durch einen Widerstand bei 4,80 $ gestoppt wurden. Abgesehen davon versuchte die Münze, eine gewisse Stabilität um 4,40 $ zu halten.

Nach dem Preisrückgang im März fiel der Preis tief, und er wurde nur durch eine Unterstützung bei 1,6 $ gestoppt. In den folgenden Monaten erreichte er langsam mehrere unangenehme Niveaus, wie z.B. 2,15$, 2,40$, 2,80$ und 3,10$.

Das letzte Niveau war bis vor wenigen Tagen der Höchststand der ATOM nach dem März, und die Münze brauchte fast zwei Monate, um ihn zu erreichen.

Cosmos-Preis steigt in die Höhe

Kürzlich begann Cosmos ziemlich stark zu wachsen – zum Teil, weil es dem Rest des Marktes folgte. Es gab jedoch auch einige positive Nachrichten für sich selbst, wie z. B. die Partnerschaft mit Terra und Polkadot zur Entwicklung von Anchor – einem DeFi-Sparprodukt, das verlässliche Zinssätze auf Stablecoin-Einlagen bieten soll.

Die Zusammenarbeit könnte die Ursache für den Preisanstieg sein, der am 28. Juni begann. ATOM startete von einem Preis von 2,53 $, und innerhalb von zwei Wochen verdoppelte er ihn fast und erreichte 4,43 $.

In den letzten Stunden kam es zu einer leichten Kurskorrektur, die sich möglicherweise stark auswirkt oder auch nicht. Bisher dauerte ein solcher Rückgang in der Regel nicht lange, und der Preis stieg schnell weiter an.

Schlussfolgerung

ATOM verzeichnete kürzlich ein starkes Preiswachstum, das seinen Preis in nur zwei Wochen fast verdoppelte. Im Moment erlebt sein Preis eine kleine Korrektur, die nur eine vorübergehende Abwärtsbewegung oder aber eine Entwicklung zu etwas Stärkerem sein könnte.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.