Maker-Preis ist auf dem Weg, den Widerstand bei 500 $ erneut zu testen

Maker-Preis ist auf dem Weg, den Widerstand bei 500 $ erneut zu testen
Written by:
Ali Raza
22nd Juli, 20:17
  • Maker (MKR) unternahm zu Beginn des Jahres 2020 mehrere Versuche, einige seiner stärksten Widerstände zu brechen.
  • Die letzte fand Mitte Juni statt, als MKR ein neues YTD-Hoch erreichte.
  • Im Juli lag die Münze meist über 450 $, aber jetzt scheint sie bereit für einen weiteren Anstieg.

Der Maker-Preis (MKR) kämpft seit einem ganzen Monat mit einem starken Widerstand bei 500 $, seit er am 21. Juni unter dieses Niveau gefallen ist. Dieses Niveau war in der Geschichte der Münze von entscheidender Bedeutung und diente oft entweder als starke Unterstützung oder als anhaltender Widerstand. MKR wächst jetzt jedoch wieder und nähert sich der „lästigen Straßensperre“, die sie daran hindert, sich weiter nach oben zu bewegen.

Maker vor dem Preisabsturz im März

Wie die meisten anderen Kryptowährungen begann Maker das Jahr 2020 mit einer recht positiven Performance. Sein Preis, der am 1. Januar bei 435 $ lag, stieg schnell über 500 $ und erreichte auf Anhieb 514 $.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Der Widerstand bei 500 $ war jedoch auch damals schon stark, und der Preis wurde schnell abgelehnt und auf 460 $ zurückgedrängt. Nachdem jedoch die marktweite Erholung stattgefunden hatte, nutzte Maker die Gelegenheit, nicht nur den Widerstand bei 500 $, sondern auch den bei 600 $ zu durchbrechen.

Leider zogen sich die Haussiers nach Mitte Februar zurück und es kam zu einer starken Korrektur. Der MKR fiel jedoch nur wieder unter die 600 $-Marke, blieb aber ziemlich nahe an seinem neuen Widerstand. Zumindest bis zum Absturz Mitte März, der ihn wieder auf 200 $ zurückdrängte.

Die Münze verlor innerhalb weniger Tage über 60% ihres Wertes.

Maker erholte sich schnell

Bald nachdem er den Tiefpunkt erreicht hatte, begann der MKR seinen Weg der Erholung, und nach etwa einer Woche lag er wieder bei 300 $.

Nachdem er dieses Niveau durchbrochen hatte, blieb er mehrere Monate lang bis in die letzten Tage des Mai in seiner Nähe. Dann erwies er sich als eine recht solide Investition, denn jeder, der MKR kaufte, sah, wie sein Preis in die Höhe schnellte, zuerst auf 500 $, dann auf 600 $ und noch einmal darüber hinaus.

Die Münze erreichte sogar den Preis von 731 $ und übertraf damit sogar ihren Höchststand vom Februar. Und genau wie im Februar wurde ihr Preis erneut abgelehnt, und schon bald fand sie sich unter der 500 $-Marke. Im Juli war der Preis weitgehend stabil bei etwa 450 $, aber jetzt findet ein weiterer Anstieg statt, der möglicherweise zu einem erneuten Versuch führt, die 500 $-Marke zu durchbrechen und sie in eine Unterstützung umzuwandeln.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.