USD/CNY: Yuan steigt nach positiven Einzelhandelsumsätzen in China

By: Crispus Nyaga
Crispus Nyaga
Crispus ist ein aktiver Trader, wo er bei Capital.com verfolgt und kopiert wird. Er lebt in Nairobi mit seiner Frau, seinem… read more.
on Sep 15, 2020
  • Das USD/CNY fiel nach starken chinesischen Daten auf den niedrigsten Stand seit Mai 2019
  • Chinas Einzelhandelsumsätze stiegen im August um 0,5% und fielen zum ersten Mal in diesem Jahr positiv aus
  • Die Industrieproduktion, die Arbeitslosenquote und die Anlageinvestitionen fielen alle positiv aus

Das USD/CNY-Paar fiel auf den niedrigsten Stand seit Mai 2019, als der Markt auf eine Reihe starker Wirtschaftsdaten aus China reagierte. Das Paar handelt bei 6,7860 und befindet sich in seiner achten Woche in Folge im roten Bereich. Es ist in 14 der vergangenen 16 Wochen gefallen.

USD/CNY
USD/CNY sinkt nach starken Wirtschaftszahlen

China meldet starke Wirtschaftsdaten

Die chinesische Wirtschaft hat sich Anfang dieses Jahres von ihrer starken Schrumpfung erholt. Die Wirtschaft expandierte im zweiten Quartal um 3,2%, während andere Länder wie die USA, das Vereinigte Königreich und die Eurozone die schlimmste Konjunkturabschwächung seit Jahrzehnten verzeichneten.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die Wirtschaft des Landes erholt sich im dritten Quartal weiter. Wie das Statistikamt des Landes mitteilt, fielen die Einzelhandelsumsätze im August zum ersten Mal in diesem Jahr positiv aus. Die Umsätze stiegen um 0,5%, nachdem sie im Vormonat um 1,1% fielen. Analysten rechneten mit einem Umsatzanstieg von lediglich 0,1%. Die Verkäufe wurden durch einen Anstieg von 25,1% bei Kommunikationsgeräten und 11,8% bei Autos angetrieben. Trotzdem gingen die Verkäufe in den ersten acht Monaten des Jahres um 8,6% zurück.

Weitere Daten zeigten, dass sich die Arbeitslosenquote im August auf 5,6% verbesserte. Das war 0,1% besser als im Vormonat. Im Gegensatz dazu ging die Arbeitslosenquote in den USA in diesem Monat auf 8,4% zurück, während die EU-Quote über 7% liegt.

Das USD/CNY-Paar reagierte auch auf starke Daten zur Industrieproduktion. Nach Angaben des Büros stieg die Industrieproduktion im August um 5,6%. Das war besser als der Anstieg des Vormonats von 4,8%. Es war auch besser als die von Analysten erwarteten 5,1%. Die Produktion stieg von Januar bis August um 0,4%.

Die Anlageinvestitionen gingen um 0,3% zurück, was besser war als der vorherige Rückgang von 1,6% und die Schätzungen des Konsenses von 0,4%. Diese Zahl misst den Geldbetrag, den Unternehmen in Anlagevermögen wie Maschinen und Gebäude investiert haben.

Die heute veröffentlichten Zahlen zeigen, dass die chinesische Wirtschaft in vollem Gange ist. Sie hat dies durch die frühzeitigen Maßnahmen erreicht, die die Regierung zur Eindämmung der Krankheit durchgeführt hat.

USD/CNY technischer Ausblick

USD/CNY
USD/CNY technische Analyse

Das USD/CNY-Paar handelt bei 6,7860. Das Wochendiagramm zeigt, dass sich das Paar nach Erreichen des bisherigen Jahreshochs von 7,1775 in einem steilen Abwärtstrend befindet. Der Kurs hat sich unter das 38,2% Fibonacci-Retracement-Level bewegt. Es liegt auch unter den exponentiellen gleitenden 50-Tage- und 100-Tage-Durchschnitten. Der RSI ist auf das überverkaufte Niveau von 23 gestiegen. Es scheint daher, als hätten die Baissiers die totale Kontrolle, was bedeutet, dass das Paar wahrscheinlich weiter fallen wird.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld