Palladiumpreis bleibt in der Kaufzone, da Anleger auf US-Konjunkturpaket warten

By: Stanko Iliev
Stanko Iliev
Stanko widmet sich der Aufgabe, Investoren mit relevanten Informationen zu versorgen, die sie für ihre Investitionsentscheidungen nutzen können. Er… read more.
on Dez 21, 2020
  • Solange der Preis über 2000 $ liegt, bleibt Palladium in der "Kaufzone"
  • Die Aufmerksamkeit der Anleger richtet sich derzeit auf das US-Konjunkturpaket
  • Sollte der Preis über den Widerstand von 2400 $ steigen, könnte das nächste Ziel bei etwa 2500 $ liegen

Der Palladiumpreis ist in der letzten Handelswoche von 1995 $ auf über 2390 $ gestiegen, und der aktuelle Preis liegt bei 2361 $. Die Aufmerksamkeit der Anleger richtet sich derzeit auf das US-Konjunkturpaket. Der US-Kongress wird diese Woche über ein Hilfspaket in Höhe von 900 Mrd. $ abstimmen.

Fundamentalanalyse: Die Aufmerksamkeit der Anleger richtet sich derzeit auf das US-Konjunkturpaket

Palladium hat seit Juni 2020 einen deutlichen Preisanstieg erlebt, und dieses Edelmetall unterscheidet sich in Bezug auf die Investition von Gold oder Silber. Es wird erwartet, dass der Palladiumpreis langfristig weiter unterstützt wird, und jede positive Nachricht über Impfstoffe und fiskalische Anreize wird dieses Edelmetall unterstützen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die Food and Drug Administration genehmigte den Impfstoff von Pfizer-BioNTech gegen das Coronavirus für den Notfalleinsatz in den USA, was zweifellos eine positive Nachricht für Palladium ist, da es hauptsächlich in der Automobilindustrie eingesetzt wird, wo es als Katalysator wirkt. Die Automobilindustrie ist vom Covid-19 stark betroffen, und viele Automobilunternehmen verzeichneten große Umsatzeinbrüche.

In nur wenigen Monaten ist der Palladiumpreis von 1830 $ über 2500 $ gestiegen, und der aktuelle Preis liegt bei 2361 $. Die Aufmerksamkeit der Anleger richtet sich derzeit auf das US-Konjunkturpaket. Der US-Kongress wird diese Woche über ein Hilfspaket in Höhe von 900 Mrd. $ abstimmen.

„Die Anleger wünschen sich, dass an der Konjunkturpaket-Front eher früher als später etwas geschieht, da die COVID-Fälle weiter ansteigen und die Wirtschaftsdaten zeigen, dass sich die Lage zu verschlechtern beginnt“, sagte Lindsey Bell, Chief Investment Strategist bei Ally Invest.

Anfang dieses Sonntags sagte Donald Trump, dass noch kein Deal für ein Konjunkturprogramm zustande gekommen sei. „Warum gibt der Kongress unserem Volk kein Gesetz zum Konjunkturprogramm? Es war nicht ihre Schuld, es war die Schuld von China“, sagte Trump auf Twitter. „Macht es fertig und gebt ihnen mehr Geld in Form von Direktzahlungen.“

Die US-Notenbank hatte am vergangenen Mittwoch ein Treffen abgehalten und ihre Geldpolitik unverändert gelassen. Die Bank kündigte jedoch an, die Wirtschaft so lange wie nötig mit allen Instrumenten zu unterstützen. In den kommenden Wochen wird wahrscheinlich eine Risikoaversion herrschen, was für den Palladiumpreis nicht gut ist.

Die Pandemie ist in den USA immer noch außer Kontrolle und das Land meldete in den letzten 24 Stunden über 250.000 neue Coronavirus-Fälle. Dies könnte den Preis dieses Edelmetalls unter Druck setzen, aber solange er über 2000 $ liegt, bleibt Palladium in der „Kaufzone“.

Technische Analyse: Haussiers konzentrieren sich auf das Brechen des Widerstands bei 2400 $

Datenquelle: tradingview.com

Die aktuellen Widerstandsebenen sind 2400 $, 2500 $ und 2600 $, während 2200 $ und 2000 $ die aktuellen Unterstützungsebenen darstellen. Sollte der Preis über 2400 $ steigen, wäre das ein Kaufsignal für Palladium und wir hätten einen offenen Weg zu 2500 $.

Auf der anderen Seite wäre es ein starkes „Verkauf“-Signal, falls der Preis unter 2000 $ sinkt, und wir hätten einen offenen Weg zu 1800 $.

Zusammenfassung

Der Palladiumpreis ist in der letzten Handelswoche von 1995 $ auf über 2390 $ gestiegen und der aktuelle Preis liegt bei 2361 $. Die Aufmerksamkeit der Anleger richtet sich derzeit auf das US-Konjunkturpaket. Sollte der Preis über 2400 $ steigen, wäre das ein Kaufsignal für Palladium, und wir hätten einen offenen Weg bis zur 2500 $.