XRP hat gerade seinen 4. Platz auf der Liste an Litecoin (LTC) verloren

Geschrieben von: Ali Raza
Dezember 30, 2020
  • XRP hat kürzlich seine Position als viertgrößte Kryptowährung an Litecoin verloren
  • Der LTC-Preis hat sich im letzten Monat hervorragend entwickelt und ist um 55% gestiegen
  • LTC geriet beim Erreichen der 135$-Marke in Schwierigkeiten, da dieser Widerstand den Kurs leicht zurückwies

Ripples XRP ist seit Jahren als die drittgrößte Kryptowährung bekannt, aber leider, das ist nicht mehr der Fall. Die Münze wurde im Laufe der Jahre ein paar Mal überholt, als ihre Marktkapitalisierung gerade genug fiel, damit eine andere Münze – meistens Tether (USDT) – sie ersetzen konnte.

Nun hat die Münze aber auch ihre vierte Position verloren, wieder einmal als Folge der jüngsten Auseinandersetzung mit der SEC.

Der XRP-Preis erlitt aufgrund der SEC-Klage schwere Verluste

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die US Securities and Exchange Commission beschäftigt sich seit Jahren mit ICOs aus dem Jahr 2017 und bemüht sich, Wertpapiere zu identifizieren, die sich als Versorgungsunternehmen ausgeben, und ihre Schöpfer vor Gericht zu bringen, während sie gleichzeitig versucht, Rückerstattungen für Investoren zu erreichen. Bisher hatte die Regulierungsbehörde ziemlich viel Glück dabei.

Vor kurzem hat es jedoch eine viel ältere Münze ins Visier genommen – Ripples XRP. Nach der Einreichung einer Klage gegen XRP sank der Preis der Münze innerhalb weniger Tage um fast 70%.

Außerdem wurde XRP von zahlreichen Börsen dekotiert, und selbst die Muttergesellschaft, Ripple, begann, Anhänger zu verlieren. MoneyGram gehörte zu den Ersten, die ihre Verbindung zu Ripple klarstellten, und betonte, dass sie RippleNet nicht nutzt.

Litecoin belegt die 4. Position von XRP

Alle diese negative Publizität wirkte sich eher schlecht auf den XRP-Preis und die Position der Münze auf dem globalen Kryptomarkt aus.

XRP hat nicht nur erneut seinen 3. Platz auf der Liste der größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung verloren – er hat kürzlich auch seinen 4. Platz verloren, dieses Mal an Litecoin (LTC).

Während XRP schnell gefallen ist, Litecoin hat eine Menge positive Entwicklung erlebt. Die Münze ist allein im letzten Monat um 55% gestiegen und erreichte damit einen Preis von 135$. Litecoin erreichte diese Höhe nur vor ein paar Tagen, am 27. Dezember. Dieses Niveau ist jedoch ein starker Widerstand für LTC und es gelang, den Preis abzulehnen.

In den letzten drei Tagen hat LTC versucht, den Widerstand zu durchbrechen und ist mehrmals darüber gestiegen, aber jedes Mal wurde er zurückgewiesen. Zum Zeitpunkt des Schreibens liegt der Preis bei 127$, nachdem er in den letzten 24 Stunden um 1,3% gesunken ist. Aber auf Wochenbasis ist die Münze immer noch 14.37% im Plus, während XRP mehr als 40% gefallen ist.